Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 342 mal aufgerufen
 Meckern, Toben, Alltagsfrust
Nighthawkll Offline




Beiträge: 16

26.08.2015 14:23
Frust mit der GKV antworten

Hallo Saufnixen,

da ich mich gestern tierisch geärgert habe und mir die Geschichte heute noch nach hängt, nutze ich hier mal die Gelegenheit um mich auszukotzen. Ist immerhin besser, als ins alte Muster zu verfallen und zu versuchen den Scheiß mit Bier runter zu spülen.

Ich war gestern zum Xten mal bei meiner Krankenversicherung und die Dumpfbacken haben es immer noch nicht hinbekommen meine Daten ins System zu kriegen. Die jagen mich von Pontius bis Pilatus und nix klappt. Seit Monaten bekommen die Saftnasen Beiträge, aber ich bin bei denen nicht versichert.

Ich will endlich den Antrag für meine LZT wegschicken. Es ist alles komplett, bis auf das Blutbild vom Hausarzt. Nur weil die Eierköppe unfähig sind, kann ich nicht zum Doc um den Wisch zu bekommen. Bin mal gespannt, was meine Therapeutin morgen in der Motivationsgruppe dazu sagt.

Ich schlage auf jeden Fall direkt nach der Gruppe nochmal bei denen auf und trete ihnen weiter auf die Füße. Ich hätte der Tante gestern schon mit dem nackten Arsch ins Gesicht springen können. Ob ich mich morgen noch einmal zusammen reißen kann, weiß ich nicht. Es fällt mir immer schwerer, meinen Jähzorn zu kontrollieren.

Da versucht man mit aller Kraft von Tag zu Tag trocken zu bleiben und stabil zu werden, sich Hilfe zu holen, da kommen irgendwelche Pisser und kloppen einem wieder Knüppel zwischen die Beine.

Naja, das gehört zur Genesung dazu, mit solchen Widrigkeiten ohne Suchtmittel klar zu kommen. Ist aber die erste Zeit gar nicht so einfach.

Danke, das ich hier meinem Ärger Luft machen darf, es hat mir schon ein bisschen geholfen.

Euer Nighthawkll

Ich lebe froehlich und vergnuegt,
bis der Arsch im Grabe liegt.

Karl Valentin

Ich versuche es wenigstens, herr Valentin.


trollblume Offline




Beiträge: 3.423

26.08.2015 16:42
#2 RE: Frust mit der GKV antworten

hallo Nighthawkl

warst Du nicht der,der neulich aus dem Ausland zurückgewandert ist?

Versetz dich doch mal an die stelle der KV

Die sollen jetzt sehenden Auges "ein Auto mit Totalschaden" erwerben und es dann auch noch reparieren lassen -ist es denn ein Wunder,wenn sie sich etwas zieren


Geduld!
Sie müssen ja




LG vera

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


Nighthawkll Offline




Beiträge: 16

26.08.2015 23:34
#3 RE: Frust mit der GKV antworten

Hallo Trollblume,

das ich ich kein Jackpott für den Verein bin und die mich nicht haben wollen, weiß ich ja.

Jetzt, mit etwas Abstand, kann ich ruhiger und genauer auf die Geschichte eingehen

Der Stress mit der Krankenversicherung geht ja nicht erst seit gestern. Ich streite mich schon seit Monaten mit denen rum.

Erst hieß es, die ARGE hat mich nicht angemeldet. Also hin zur ARGE, dort wurde mir versichert, dass meine Daten bei der KV eingegangen sein müssen. Es wurden ja noch mehr Leute mit mir zusammen angemeldet. Ich wieder zur KV und die meinten, es sei nichts eingegangen. Dann hat mich die ARGE ein zweites mal angemeldet. Der Datensatz ist angeblich auch nicht angekommen. Wieder zur ARGE, die haben eine dritte Anmeldung geschickt. Dieses mal Postalisch. Ich habe den Zettel bei der Krankenversicherung selber gesehen. Da wurde mir gesagt, jetzt laufe alles und ich sollte auf meine Karte warten. Ich habe einen Monat gewartet und es kam keine Karte. Also zur KV und fragen.

Dreimal dürft ihr raten. Ich stand immer noch nicht im Computer. Die Arge hätte mich angeblich nicht angemeldet und meine Akte war auch unauffindbar.

Das ist jetzt Runde vier und ich bin kurz vorm verzweifeln. Das ich so langsam stinkig werde und den lieben Mitarbeitern am liebsten mit Anlauf in den Hintern treten würde, dürfte wohl nachvollziehbar sein.

Das hat für mich mit etwas zieren nicht mehr viel zu tun. So etwas nenne ich Bürgertennis und Verarsche in Reinkultur.

Ich vermute, das die versuchen eine Zermürbungstaktik zu fahren. Jetzt habe ich meinen
hanseatischen, ostpreußischen Sturkopf eingeschaltet. Du hast recht, sie müssen ja.

Das die für mich gezahlten Beiträge bei denen eingehen, habe ich ja schriftlich.

Danke!

Euer Nighthawkll

Ich lebe froehlich und vergnuegt,
bis der Arsch im Grabe liegt.

Karl Valentin

Ich versuche es wenigstens, herr Valentin.


septembersonne Offline




Beiträge: 5.735

28.08.2015 06:07
#4 RE: Frust mit der GKV antworten

Hallo, Nghthawkll!

Du kannst eins versuchen....ruf die KK an und sage das Du dringend zum Arzt musst und bitte darum, an den behandelnden Arzt ein Fax mit Deinen Versichertendaten zu schicken, so können manuell Deine Daten dort eingegeben werden. Die Faxnummer solltest Du zur Hand haben um sie angeben zu können.

Sobald Deine Versichertenkarte vorliegt, sollte diese im Orginal eingelesen werden, aber so geht es auch erst mal. Eine Versichertennummer wird Dir die KK ja zuweisen können.

Liebe Grüße!

Manuela

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Leben ist schön, von " einfach " war nie die Rede.


vicco55 Offline




Beiträge: 2.562

28.08.2015 08:21
#5 RE: Frust mit der GKV antworten

Hallo Nighthawk,

was Du da schilderst, ist harter Tobak. Ruf doch mal bei der UPD an; die sind u.a. für solche Fälle da. http://www.patientenberatung.de/ Noch beraten sie patientenorientiert. Demnächst soll eine Agentur mit der Patientenberatung beauftragt werden, die auch für die Krankenkassen arbeitet. Ein Schelm, wer böses denkt.

Viel Erfolg
Viktor


 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen