Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 994 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Seiten 1 | 2
trollblume Offline




Beiträge: 3.423

02.07.2015 15:46
Statistik antworten

Ich hätte da auch mal ne Frage,die mich immer mal wieder umtreibt.

wieviele der hier aufgeschlagenen User sind eigentlich dauerhaft trocken geworden/geblieben?
ob das mehr als ein Prozent ist?



Läßt sich wahrscheinlich nicht ermitteln-schade!

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


Boe Offline



Beiträge: 1.809

02.07.2015 16:06
#2 RE: Statistik antworten

..hab jetzt drei Jahre und will das nicht ändern. Bin ich jetzt ein Prozent?

...................................
Leichtigkeit


1 Mitglied findet das Top!
pueblo Offline




Beiträge: 2.288

02.07.2015 16:50
#3 RE: Statistik antworten

bei weit über 2000 anmeldungen ..denke ich doch mindestens ca 500-600 auf den ganzen jahren gesehn.
die meisten besuchen ja reale shgs und haben auch therapien gemacht ..also mindestens 30 wenn nicht gar 40 prozent.

warscheinlich geht es hier zu , wie in einer richtigen shg.
viele wenden sich nach ein paar trocken jahren einfach etwas anderes zu.
und die trockenheit ist verankert.

andere bauen auch nach jahren mal einen rückfall.
alles wie real.

ich persöhnlich bin im fünften jahr ,
sehe bei mir auch etwas anders ,als anfangs.

für mich selber ist es nicht gut nachlässig zu werden,
und die konsum gedanken in weite ferne rücken zu lassen.

das verklärt einiges . bei mir zumindest.

deshalb das noch mal aus meinen anfangs wohl behüteten notfallkoffer :

nun habe ich einen pakt geschlossen, gegen dich. es gefällt dir nicht,und ich weiß, das ich sehr,sehr sehr achtsam sein muß, denn du wirst mein ganzes leben lang hinter mir stehen(lauern)zum sprung bereit.aber es wird mir hoffentlich gelingen, mich nicht mehr in deine macht zu begeben.

___________________________________________________
muss es immer erst zappenduster werden,bevor uns ein licht aufgeht


newlife Offline




Beiträge: 3.488

02.07.2015 17:46
#4 RE: Statistik antworten

kann man nicht einschätzen. Ich weiss ja auch nicht, was hier stimmt und nicht stimmt. Hier gibts einige wirklich gute Hilfestellungen, eine SHG ersetzt das Forum nicht. Mir fällt aber auf, dass viele mal kurz aufschlagen und schnell wieder verschwunden sind.

Enjoy the freedom...


trollblume Offline




Beiträge: 3.423

02.07.2015 18:26
#5 RE: Statistik antworten

ja -
ich selbst bin jetzt im sechsten Jahr zu 100 Prozent trocken dabei -

für mich ist Saufnix meine einzige langjährige shg geblieben, (und ich bilde mir ein es funktioniert so gut für mich)
weil meine Zeitfenster oft so knapp sind,
das alle meine regelmäßigen (Lieblings)gruppen im Lauf der Jahre flöten gingen
....aufgrund der sich öfter ändernden Lebens- und/oder Arbeitsbedingungen.

Da ich hier so Einige persönlich kennnen- und schätzen lernen konnte
und mich auch mit manchen mal immer wieder so real sehen kann,
ist für mich
saufnix eben genau nicht nur so ne virtuelle Traumtänzerei
sondern das wertvollste,
was mir damals in meiner Abstinenzentscheidung über den Weg lief!

Danke Tommie! immer wieder!!

Da ich klare Worte und Spiegel liebe, gebe und selbst auch immer wieder brauche
mochte und konnte ich mich nicht mit jedem hier gemein machen.....

Anfangs aus Selbstschutzgründen,
später aber bewußt!

Ich hab mich rein vom Gefühl her von Anfang nur an den erfolgreich abstinent Lebenden orientiert und Eiermeister eher umschifft
Mag arrogant rüberkommen,war für mich aber überlebenswichtig und folgerichtig um dem Sumpf zu entsteigen

Etliche Menschen hier sind mir hier wertvolle Wegbegleiter auf dem langen, steinigen, überraschungsreichen
und auch wunderbaren Weg in das Abenteuer cleanes pures Leben geworden.

Subjektiv würde ich auch sagen die Trockenenrate ist hier überdurchschnittlich hoch....die anderen tauchen ja meist schnell wieder ab-leider!



Lg vera

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


6 Mitglieder finden das Top!
newlife Offline




Beiträge: 3.488

02.07.2015 19:12
#6 RE: Statistik antworten

Hi Vera,

kriegst auf jedenfall ein Top von mir. Ein sehr aufschlussreicher Beitrag und du bist schon lange Zeit erfolgreich. Dafür natürlich auch Gratulation.

Ich lerne hier ja auch, und was ich hier im Forum immer mehr verinnerlichen kann ist Akzeptanz. Finde ich persönlich ein absolut wichtiges Gut, was zu einer ausgewogenen Lebensführung beitragen kann.

Ich bin mit Sicherheit in einigen Punkten anders gestrickt, wie viele. Ich habe von den Spiegeln, etc. nie wirklich was gehalten und ehrlich gesagt, interessiert mich das auch heute nicht. Die Sucht gehört genauso zu mir, wie auch das heutige Cleansein.

Ich glaube, wenn der Mensch clean sein möchte und das für gut befindet, dann kann er auch so leben. Warum auch nicht. Ich mache es einfach ohne viel Tam Tam drumherum.

Was ich im Leben möchte, ist möglichst viel Spaß. Ich hatte den auch ne zeitlang mit Alk und Drogen. Die Verhältnisse zueinander haben sich aber geändert. Heute kann ich damit keinen Spaß mehr haben. Es ist nur noch pure Sucht und tiefe Abhängigkeit. Somit konnte ich eine Veränderung einleiten, die allerdings viel Zeit brauchte. Das schwierigste dabei war bei mir, Wohlbefinden ohne Suchtmittel erleben zu können. Es ging mit Stoff nicht mehr, ohne aber auch nicht. Somit bin ich öfters gescheitert.

Inzwischen haben sich andere Interessen entwickelt, die ich nur als nüchterner und leistungsfähiger Mensch tun kann. Ich habe Ziele und ne Menge Ideen und einfach Lust wieder zu leben. Ich habe nicht mehr gelebt, sondern nur noch vegetiert. Dazu brauche ich keinen Spiegel, sondern nur Zeit um zu begreifen.

Somit habe ich natürlich auch viel kritisiert hier in der Vergangenheit. Mich hats eben auch nicht weitergebracht. Nur ich selbst konnte mir irgendwann mal helfen, kurz bevor ich komplett im Dreck lag.

Also ziehe ich auch den Schluss aus eigener Erfahrung, dass der richtige Zeitpunkt zum Aufhören beim Menschen kommen muss und der von außen nicht oder nur sehr schwer beeinflussbar ist.

Ich muss natürlich auch darauf hinweisen, dass ich auch nur meine persönlichen Erfahrungen und die damit verbundenen Emotionen versuchen kann, in Worte zu fassen.

Fakt ist aber leider und ich wiederhole mich, dass hier bei sn viele kommen und gehen und ich könnte mir durchaus vorstellen, dass es an irgendwelchen Spiegeln oder auch einfach am manchmal etwas schwierigen Umgang miteinander liegen kann.

Es kann nicht sein, dass der Eindruck entsteht, dass nur bestimmte Personen hier miteinander kommunizieren und sich vielleicht "etwas mehr lieb haben" wie andere, weil die persönliche Sichtweise besser passt. Das ist in keiner realen SHG so und wenn du als Frischling glaubst, ich krieg hier nur einen drüber, weil ich die Message nicht verstehe bzw. sie im jeweiligen Stadium noch gar nicht verstehen kann, dann läufts aus meiner Sicht nicht sonderlich glücklich.

Enjoy the freedom...


pueblo Offline




Beiträge: 2.288

02.07.2015 20:38
#7 RE: Statistik antworten

Zitat
Es kann nicht sein, dass der Eindruck entsteht, dass nur bestimmte Personen hier miteinander kommunizieren und sich vielleicht "etwas mehr lieb haben" wie andere, weil die persönliche Sichtweise besser passt. Das ist in keiner realen SHG so und wenn du als Frischling glaubst, ich krieg hier nur einen drüber, weil ich die Message nicht verstehe bzw. sie im jeweiligen Stadium noch gar nicht verstehen kann, dann läufts aus meiner Sicht nicht sonderlich glücklich.



dirk ich besuche jetzt meine zweite reale shg(seit februar) ,wenn ich zu hause bin

auch in meiner ersten realen shg war es so, das sich einige mehr lieb hatten.

und jetzt ist es wieder so . für mich ist das auch absolut ok .
das ist ganz einfach so in einer gruppe .(bei mehr als zwei leuten)

und ich habe auch immer ein zwei leute mit denen ich mich gut verstehe.
war in der einen shg so und ist jetzt auch wieder so .

ist auch wichtig ..ich kann nicht 6..8..10.. oder gar noch mehr leuten vertrauen .
da kann ich nur über sucht allgemein reden .

eigene schwierigkeiten nur mit wirklich sehr sehr wenigen.
und die so viel angeprisene schweigepflicht ,finde ich persöhnlich als lachnummer.
nicht nur in shgs .

auch in arztpraxen usw .
was meinst du wohl ,warum so viele mit einer erkrankung
für die sie sich schämen ,
nicht zu einem arzt gehen ..wo die vorzimmerdame evt zum eigenen freundes oder bekanntenkreis gehört.
oder der arzt selber ein freund ist.

und ich kann dir auch aus erzählungen von lehrlingen berichten,
die ihre aus bildung in der verwaltung eines krankenhauses machen .

taucht da zb ein bekannter name auf ,der selbe nachname des zb mitlehrling.

da wird erstmal geschaut ob er verwand ist(oder sein könnte) vater zb ect.
und dann wird zumindest erstmal untereinander getuschelt.

und da kommt auch was nach auusen ....wette ich für.
du ich sag dir mal was ...aber erzähl es bloss nicht weiter ..versprichst du mir ..jaaa

es sind natürlich nicht alle so ,die mehrtheit warscheinlich nicht.
aber das rauszufinden ist nun mal nicht so einfach ,wer wer ist .

konsequentzen ..klar .......aber erstmal erwischen.

erst letztens im einem chat schrieb eine ..wir hatten eine tratschtante in der shg .
nachdem sich rausstellte wer das war ...wurde sie ausgeschlossen aus der gruppe.
wow ..was für eine harte strafe .


zum auftreten neuen gegenüber : auch hier so wie real ..kommt drauf an was einer schreibt und wie er sich vorstellt.
auch in meiner shg hat sich letztens einer vorgestellt ,
der schon alles weiss.
der kann lavern...ein held in sachen trockenheit.

letztendlich will er nur seinen lappen zurück..so siehts aus!!!

___________________________________________________
muss es immer erst zappenduster werden,bevor uns ein licht aufgeht


trollblume Offline




Beiträge: 3.423

02.07.2015 20:41
#8 RE: Statistik antworten

hi newlife


ich finds auch super, das du die Kurve bekommen hast,möge es so bleiben
hab Dich ja mal in Stuttgart getroffen vor Jahren,richtig? und fand es dann auch zwischendurch schade,wie du wieder zurückgefallen bist....aber Du hast recht....braucht jeder seine Zeit und Lektionen und Erkenntnisse


....dennoch helfe ich gerne immer wieder allen,die sich auf den Weg machen wollen......wenn ich hilfreich sein kann.



Ich weigere mich nur, einen "Ausdemsumpfrauszieher" für Leute zu spielen,die m.E.garnicht rauswollen.Da reichen meine Ambitionen und Kräfte nicht aus.Meine Meinung

Persönliche Weltanschauung und Vorgehensweisen der Leute sind mir allgemein echt latte,
ich mag den Kern in Menschen oder halt nicht
so ist das auch in meinem Freundeskreis.

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


4 Mitglieder finden das Top!
newlife Offline




Beiträge: 3.488

02.07.2015 21:21
#9 RE: Statistik antworten

Ausdemsumpfrauszieher...

geil. Ist natürlich auch so, dass sich die Klarheit im Denken auch entwickeln muss. Wenn aber die Leute überhaupt nicht rauswollen, was tun sie denn hier, was tun sie in SHG? Ich bin überfragt, oder kapier es nicht. Ich würde dann einfach weitersaufen.

Da bin ich auch knallhart und sag das manchen ins Gesicht, wenn ich wirklich diesen Eindruck gewinnen sollte.

@pueblo
Bei AA versuchen wir uns zunächst mal um das neue Mitglied etwas zu kümmern, so dass es wiederkommt und sich wohlfühlen kann. Vieles passt da auch nicht, aber wir räumen den Betroffenen Zeit ein. Wir sind ja auch nicht im Eiltempo zu unseren heutigen Sichtweisen gekommen.

Besserwisser, die sich aber nur profilieren wollen und für die es ein Ausrutscher ist, wenn sie mal in die Gruppe kommen, bekommen natürlich auch zu recht die entsprechenden Reaktionen.

Enjoy the freedom...


Lauralisja Offline




Beiträge: 1.644

02.07.2015 21:45
#10 RE: Statistik antworten

Hallo Vera,

ich denke, die Trockenrate ist hier ähnlich wie in anderen, analogen SHG. Wer (noch) nicht trocken bleiben kann und will, bleibt eben weg. Die, die hocken bleiben, sind/bleiben meist lange Zeit trocken.
Allerdings glaube ich, das sie hocken bleiben, weil sie trocken sind und bleiben wollen. Nicht, wie in vielen Gruppen propagiert, bleiben sie trocken weil sie in der Gruppe hocken.

LG Uta

"Großer Gott, laß meine Seele zur Reife kommen, ehe sie geerntet wird!" Selma Lagerlöf


2 Mitglieder finden das Top!
trollblume Offline




Beiträge: 3.423

02.07.2015 22:04
#11 RE: Statistik antworten

.....glaub ich auch, was Du glaubstUta


Den Satz fand ich immer gruselig,das wer die Gruppe nicht mehr aufsucht sei schon rückfallgefährdet.
so platt ist es m.E.nicht.

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


1 Mitglied findet das Top!
Lauralisja Offline




Beiträge: 1.644

02.07.2015 22:47
#12 RE: Statistik antworten

ne. so platt ist es nicht. aber es ist gut, wenn die Option "Gruppe" weit weit vor der Option "trinken" steht.

"Großer Gott, laß meine Seele zur Reife kommen, ehe sie geerntet wird!" Selma Lagerlöf


TheWidth Offline




Beiträge: 579

02.07.2015 23:46
#13 RE: Statistik antworten

Mich interessieren Statistiken nicht. Sie sind falsch oder erschreckend oder beides, bei Alkoholismus ist sie schlecht, was daran liegt, dass Alkoholismus nun mal eine ungünstige Prognose hat. Jeder sollte sich selbst der Nächste sein und sich selbst am meisten liebhaben, dann klappt der Rest von alleine ;-)

The piano keys are black and white
But they sound like a million colours in my mind (Katie Melua)


trollblume Offline




Beiträge: 3.423

03.07.2015 08:04
#14 RE: Statistik antworten

ja ne is klar !!!!






......ich hab nix von statistiken gefaselt,
ich hab das konkret auf unser saufnix bezogen!

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


Grosser Bruder Offline




Beiträge: 5.001

03.07.2015 08:07
#15 RE: Statistik antworten

Besser 2 Prozent als 2 Promille

Einen schönen Start ins Wochenende
wünscht der
Werner

----------------------------------------------------------------
It's nice to be a Preiss, it's higher to be a Bayer


Seiten 1 | 2
Suchtdruck »»
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen