Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 3.082 mal aufgerufen
 Alkoholfreie Getränke
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ulli Q Offline



Beiträge: 1.810

23.01.2015 11:27
#16 RE: Fassbrause ja oder nein ? antworten

An Silvester habe ich alkfreien Sekt getrunken. Ich fühlte mich tatsächlich danach angetrunken. Mir war richtig schlecht, als ob ich zuviel Alk getrunken hätte. Habe daraufhin die Flasche untersucht: 0,0 % Alkohol! ES war aber ganz schrecklich, ob wohl ich nur ein paar Schluck davon getrunken habe. Nun war das auch eine Veranstaltung, wo insgesamt sehr viel getrunken wurden. Das ganze Umfeld und dazu der alkfreie Sekt...Ich hätte nicht gedacht, dass sich das bei mir so auswirken kann. Für mich habe ich erkannt, dass ich so nicht mehr feiern kann / möchte.
Ulli

Jeder Anfang beendet. (M. Jung)


newlife Offline




Beiträge: 3.488

23.01.2015 12:26
#17 RE: Fassbrause ja oder nein ? antworten

Hi Ulli,

das lag bestimmt an der gesamten Atmosphäre dort und weniger an dem tatsächlich alkfreiem Sekt.

Ich habe auch Silvester gefeiert und auch dort wurde etwas getrunken. Da war aber niemand dabei, wo sich betrunken hat. Es wurde sogar sehr verantwortungsbewusst damit umgegangen und manche von uns waren auch nachts noch mit dem Auto unterwegs.

Ich habe da solche Bier-Mischgetränke getrunken, natürlich solche ohne Stoff versteht sich. Da habe ich vorrangig Zitronensprudel beim Trinken wahrgenommen. Sicherlich wird sowas jetzt auch nicht empfohlen zu trinken, mich interessiert aber in erster Linie meine eigene Reaktion darauf. Auf der Feier fand ich das für mich in Ordnung, für zu Hause kaufen würde ich es nicht.

Enjoy the freedom...


pueblo Offline




Beiträge: 2.288

23.01.2015 12:58
#18 RE: Fassbrause ja oder nein ? antworten

Zitat

Ich habe da solche Bier-Mischgetränke getrunken, natürlich solche ohne Stoff versteht sich. Da habe ich vorrangig Zitronensprudel beim Trinken wahrgenommen.



ich seh das eben auch so ..gehe ich essen odr dergleichen

ist für mich alk-freies weitzen ..gern auch mit zitrone einw willkommmene abwechslung

würde ich mir aber eine kiste zu hause hinstellen

und abends -4-5 flaschen trinken ...das wäre dann der totale verhalensrückfall

und damit ..wäre es warscheinlich schon mit der trocken heit vorbei

___________________________________________________
muss es immer erst zappenduster werden,bevor uns ein licht aufgeht


newlife Offline




Beiträge: 3.488

23.01.2015 14:16
#19 RE: Fassbrause ja oder nein ? antworten

so isses. Zuhause ist das für mich auch ein No-Go. Denn alleine in der Bude habe ich am meisten gesüchtelt. Das würde ich auch sofort hinterfragen, wenn ich solche Gedanken hätte mir jetzt was "Alk-Ähnliches" zu kaufen.
Am Silvestertag ist das hingegen für mich o.k. gewesen. Wenn ich nämlich meiner Sucht nachgehe, bin ich noch nicht einmal fähig dahinzugehen. Dann wäre ich in meiner Bude versackt. Der Abend ist für mich sehr positiv gewesen vom Gefühl und der ganzen Atmosphäre dort. Die Freude und der Spaß an den Aktivitäten dort (wir haben auch Stunden lang 'Activity' gespielt), stand da im Vordergrund.
Es gab auch Sekt dort, aber keinen alkfreien. Und da ist natürlich die Grenze, ganz klar. Ich habe abgelehnt, da ich keinen Alkohol trinke und mit Sprudel angestoßen.

Enjoy the freedom...


1 Mitglied findet das Top!
MichaelKleeberg2 Offline



Beiträge: 262

23.01.2015 17:11
#20 RE: Fassbrause ja oder nein ? antworten

ich trink das zeug nicht. keinerlei alkoholfreie getränke, die Erinnerungen wecken können. ich habe aber auch immer nur auf wirkung getrunken. was...war mir egal. mir fehlt aber auch kein gerstengeschmack. dessen wirkung schon...gelegentlich....aber dafür habe ich schokolade


1 Mitglied findet das Top!
Zwitscherer Offline




Beiträge: 1.703

23.01.2015 21:10
#21 RE: Fassbrause ja oder nein ? antworten

Trink Milch.

Ciao Zwi


Hüftl Offline




Beiträge: 3.518

23.01.2015 21:57
#22 RE: Fassbrause ja oder nein ? antworten

Zitat von Zwitscherer im Beitrag #21
Trink Milch.


ja da muß ich aber aufpassen das mein Suchtgedächtnis sich nicht erinnert, Milch hab ich immer nach meinem Rausch getrunken
also keine Milch mehr ,so ein Mist

LG Frank

Die Kraft des Geistes ist grenzenlos,
die Kraft der Muskeln ist begrenzt.


Koichi Tohai


pueblo Offline




Beiträge: 2.288

23.01.2015 22:19
#23 RE: Fassbrause ja oder nein ? antworten

auch in milch kippte ich wodka

___________________________________________________
muss es immer erst zappenduster werden,bevor uns ein licht aufgeht


Hüftl Offline




Beiträge: 3.518

23.01.2015 22:27
#24 RE: Fassbrause ja oder nein ? antworten

Zitat von pueblo im Beitrag #23
auch in milch kippte ich wodka


du schreckst auch vor nix zurück das wäre doch eine Dschungelprüfung

LG Frank

Die Kraft des Geistes ist grenzenlos,
die Kraft der Muskeln ist begrenzt.


Koichi Tohai


1 Mitglied findet das Top!
MichaelKleeberg2 Offline



Beiträge: 262

24.01.2015 15:41
#25 RE: Fassbrause ja oder nein ? antworten

Zitat von pueblo im Beitrag #23
auch in milch kippte ich wodka


echt???
milch mit wodka???

o.k., mit blick auf das leergut-problem, dass jeder gestandene Säufer kennt, sind tetra's ein kreativer ansatz.


Maja82 Offline




Beiträge: 5.091

09.04.2015 11:06
#26 RE: Fassbrause ja oder nein ? antworten

hab das zeuch mal probiert, schmeckt mir gar nicht. was ich lecker finde is des neue Bier mit Grapefruit Alkfrei. Da könnt ich mich rein legen

Liebe Grüße Maja


1 Mitglied findet das Top!
Hüftl Offline




Beiträge: 3.518

09.04.2015 12:34
#27 RE: Fassbrause ja oder nein ? antworten

wie heißt das Lied ? "lass mich dein Badewasser schlürfen....."

LG Frank

Die Kraft des Geistes ist grenzenlos,
die Kraft der Muskeln ist begrenzt.


Koichi Tohai


MichaelKleeberg2 Offline



Beiträge: 262

09.04.2015 14:19
#28 RE: Fassbrause ja oder nein ? antworten

Nein danke. Ich bleib dabei. Nichts, was nach Gärung schmeckt, nichts was wie Bier riecht, nichts was antriggern KÖNNTE. Für mich gibt es genug Ausweich-Getränke, um einen weiten Bogen zu schlagen und ich tue das auch.
Ich muss mich hierzu auch nicht zwingen. Mate finde ich o.k. Eistee, cola light, Bionade, Kakao .... Diese Getränke sind ja früher auch viel zu kurz gekommen, was?!


1 Mitglied findet das Top!
Maja82 Offline




Beiträge: 5.091

10.04.2015 05:54
#29 RE: Fassbrause ja oder nein ? antworten

warum auch zu was zwingen? Viel zu anstrengend

Liebe Grüße Maja


1 Mitglied findet das Top!
trollblume Offline




Beiträge: 3.423

10.04.2015 07:17
#30 RE: Fassbrause ja oder nein ? antworten

Hi Michael
na ja ,wenns danach ginge......hab in so manch unschuldiges Getrink ne Menge hartes Zeug gekippt, um es besser runterzubekommenwenn nichts anderes in Reichweite war

Sach ma nur
Kakao oder Milch mit Massig Rum oder Whisky(huhu Pueblo)
Apfelsaft mit Rum,Klarem,Rhabarberlimo mit Klarem


Und heute ist einer meiner Lieblingssommerbrausen mal ein kühles alkfreies Weizen oder Pils ....und was passiert seit fünf Jahren im Kopf dabei? nix!!!
sollte das mal anders werden -Stichwort Achtsamkeit-würde ich das von der Karte streichen!


vera



PS:Persönlich bei mir löst dagegen der Gedanke an alkoholfreien Sekt oder alkoholfreien Rotwein schon mentalen Brechreiz aus..widerlich!!...sowas würde ich niemals anfassen

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


2 Mitglieder finden das Top!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen