Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 910 mal aufgerufen
 Fit durch Sport
Seiten 1 | 2
yulia Offline



Beiträge: 383

03.12.2014 11:53
Fitness-Studio antworten

Ich habe mich vor gut einem Monat in einem Fitness-Studio angemeldet und probiere mich momentan aus. Außer den normalen Fitness- und Kraftgeräten gibt es noch eine Menge Kurse. Habe bisher Langhanteltraining, Zumba, Yoga, Step und Fitness-Mix ausprobiert, außerdem Spinning. Ich stelle fest, dass mir das Training in der Gruppe besser gefällt als das an den Geräten.

Heute abend geht es wieder zum Zumba, Aerobic mit Discobeleuchtung, was zum gute Laune tanken. Danach bin ich zwar fertig, aber ich fühle mich besser, als wenn ich abends nur zu Hause rumhänge. Und wenn ich Lust habe, kann ich nach dem Training noch in die Sauna dort gehen.

Bisher waren alle, die ich dort getroffen habe, sehr nett. Mit vielen wechsle ich ein paar Worte, es ergeben sich keine tiefen Freundschaften dadurch, aber ich habe zumindest Kontakt zu anderen.

Gegen meine Depressionen tut mir der Sport auch gut, hoffe, es bleibt auch so, wenn es nichts Neues mehr ist.

yulia
---------------------------------------------------------------

Niemand ist nutzlos in dieser Welt, der einem anderen die Bürde leichter macht.

Charles Dickens


newlife Offline




Beiträge: 3.488

03.12.2014 12:04
#2 RE: Fitness-Studio antworten

Hi yulia,

den selben Gedanken habe ich zur Zeit auch.

Viele Fitness-Studios haben ja auch reichhaltige Wellness-Angebote, die ich gerne nutzen möchte. Ich wühle mich zur Zeit durch das reichhaltige Angebot in unserer Stadt. Sport mache ich ja im Verein, da ist mehr Geselligkeit da und der Spaßfaktor ist mir auch wichtig dabei.

Enjoy the freedom...


yulia Offline



Beiträge: 383

04.12.2014 09:08
#3 RE: Fitness-Studio antworten

Ja, für Männer ist Sport im Verein wahrscheinlich mehr mit Geselligkeit verknüpft...

Als Frau hat man im Sportstudion ja alle Gruppen zur Verfügung und dadurch allein schon die Geselligkeit. Manchmal verirrt sich auch ein Mann in die Gruppen, wie gestern beim Zumba. Aber er war der einzige und ein bißchen überfordert, mal sehen, ob er wiederkommt. Sonst halten sich die Männer den Gruppen lieber fern, es sei denn, es gibt Langhanteltraining zu Musik, da sind auch die Herren der Schöpfung mal zu sehen.

Was mir bei der Wahl des Studios wichtig war, war der Gesundheitsaspekt. Viele Studios stellen nur die Geräte dahin und fertig. In dem Studio meiner Wahl wird sogar bei den Gruppen ein Pulsband ausgegeben und die Ergebnisse direkt auf dem Bildschirm angezeigt. So kann man bereits während des Kurses immer abchecken, ob man mit der optimalen Herzfrequenz trainiert.

Ich stelle übrigens schon nach einem Monat eine deutliche Verbesserung meines Fitness-Zustands fest. Das macht echt Spass!

yulia
---------------------------------------------------------------

Niemand ist nutzlos in dieser Welt, der einem anderen die Bürde leichter macht.

Charles Dickens


newlife Offline




Beiträge: 3.488

04.12.2014 09:19
#4 RE: Fitness-Studio antworten

Hi yulia,

und bei uns im Tischtennis kommen nie Frauen, obwohl es da auch durchaus gute Spielerinnen gibt, aber die sieht man selten. Wellness und Co. im Fitness-Studio machen auch deutlich mehr Frauen aber das finde ich auch als Mann klasse. Ich mag auch Aqua-Fitness, aber da bist du genau wie bei Zumba dann der einzige Mann. Ja, so isses halt.

Ich stehe aber nach wie vor auf Dopamin-Ausschüttung. Also gehe ich solche für Körper und Geist gesunde Wege. Sport im Verein ist mir wegen der Geselligkeit sehr wichtig, weil ich alleine lebe und Kontakte zu Mitmenschen brauche. Da wird dann auch mal nicht über unsere Krankheiten gelabert und das gefällt mir. Für Sucht & Co. gehe ich schließlich zur SHG, das Thema muss ja nicht permanenter Bestandteil im Alltag sein, wichtig ist halt, dass wir es nicht vergessen.

Enjoy the freedom...


yulia Offline



Beiträge: 383

04.12.2014 09:56
#5 RE: Fitness-Studio antworten

Ja, beim Tischtennis ist es wohl eher schwierig. Mein Vater spielt das auch, mit immerhin 78 Jahren. Er hat in seinem Verein aber noch das Problem, das nicht nur Frauen fehlen, sondern insgesamt der Nachwuchs. So quälen sich die Rentner Woche für Woche um die Platte .

Also hast du noch ein paar Jahre, um diesen Sport ausüben zu können. Wenn ich mit 78 überhaupt noch das Sportstudio finde, wäre ich schon froh...

yulia
---------------------------------------------------------------

Niemand ist nutzlos in dieser Welt, der einem anderen die Bürde leichter macht.

Charles Dickens


newlife Offline




Beiträge: 3.488

04.12.2014 10:20
#6 RE: Fitness-Studio antworten

wir haben auch einen 75jährigen dabei und der ist richtig fit. Das zeigt mir auch gerade, wie gut es ist, wenn du regelmäßig Sport machst.

Enjoy the freedom...


Bodhisattva Offline




Beiträge: 1.048

04.12.2014 10:48
#7 RE: Fitness-Studio antworten

Hi zusammen,

ich habe mich vor ein paar Monaten vom Fitness-Studio abgemeldet, ist einfach nicht meins, bin eben Ballsportler und laufen macht mir im Wald mehr Freude als auf dem Band, selbst Mucki's kann ich zuhause trainieren.
Trotzdem, machen was gut tut, kann nur meine Erfahrungen schreiben, teilweise übergeschminkte Frauen an den Maschinen, stöhnende selbstbewundernde Männer an den Maschinen, Massenabfertigung, brechend volle Kurse, ist halt Kommerz pur, nicht mehr meins. Ich war trainieren im FC weil ich mich "danach" gut fühlte, aber sehr selten während des Trainings das größtenteils stupide und monoton ist. Es fehlte mir einfach das spielerische Element und gute Kommunikation und Freundschaften etc., ich weiß nicht, FC ist für mich ein Tummelplatz von Eitelkeiten & Optikbolzen, wobei es sicherlich auch Normalos dort gibt.

Die ganzen Denglish-Kurse, am Ende war das für mich nur noch ein Wortgeschnippel, permanent der Druck wat neues auf dem Planer zu haben, Zumba, Zimba, Roadrun-Kick-Highing-Flying, 88fach-Yoga-Zunga Stress Relaxing, High-Performance-Ultra-Bodyfit-Cycling...

Fazit: Zu gegebener Zeit war ein FC für mich o.k., aber derzeit no chance, aus oben genannten Gründen.

Grüße, Bodhi


yulia Offline



Beiträge: 383

04.12.2014 11:20
#8 RE: Fitness-Studio antworten

Zitat von Bodhisattva im Beitrag #7
Hi zusammen,

ich habe mich vor ein paar Monaten vom Fitness-Studio abgemeldet, ist einfach nicht meins, bin eben Ballsportler und laufen macht mir im Wald mehr Freude als auf dem Band, selbst Mucki's kann ich zuhause trainieren.
Trotzdem, machen was gut tut, kann nur meine Erfahrungen schreiben, teilweise übergeschminkte Frauen an den Maschinen, stöhnende selbstbewundernde Männer an den Maschinen, Massenabfertigung, brechend volle Kurse, ist halt Kommerz pur, nicht mehr meins. Ich war trainieren im FC weil ich mich "danach" gut fühlte, aber sehr selten während des Trainings das größtenteils stupide und monoton ist. Es fehlte mir einfach das spielerische Element und gute Kommunikation und Freundschaften etc., ich weiß nicht, FC ist für mich ein Tummelplatz von Eitelkeiten & Optikbolzen, wobei es sicherlich auch Normalos dort gibt.



Das kommt immer drauf an, in welches Fitness-Studio man geht. Ich habe festgestellt, dass sich das Publikum über den Preis regelt. In einem billigen FC findet man das, in unserem FC ist das Durchschnittsalter nach eigener Schätzung ungefähr 40. Geschminkte Frauen sind auch eher selten, würde unter der Dusche auch eher zu Farb-Sturzbächen führen .

Das reine Training an den Kraftgeräten ist auch für mich stupide, ich mache es trotzdem manchmal, um meine Kraft zu trainieren. Leider habe ich noch keine stöhnenden Männer dort erlebt, aber was nicht ist, kann ja noch werden . Auf jeden Fall ist von mir auch schon ein Stöhnen gekommen, wenn ich meine allzu schwache Rückenmuskulatur zu stärken versuche

Ich bin jetzt 52 und möchte mich auch in 20 Jahren gerne noch ohne Rollator durch die Welt bewegen. Das ist mir schon wichtig, und ich laufe oder walke halt nicht gerne (weder im Wald noch im FC). Das war vor 30 Jahren schon so und obwohl ich es immer mal wieder versuche, ändert sich dabei nichts.

yulia
---------------------------------------------------------------

Niemand ist nutzlos in dieser Welt, der einem anderen die Bürde leichter macht.

Charles Dickens


newlife Offline




Beiträge: 3.488

04.12.2014 11:37
#9 RE: Fitness-Studio antworten

Hi Bodhi,

im Fitness-Studio trainieren ist auch nicht meins. Wir hatten in meinen LZTs auch einige, die waren permanent an den Geräten und ich war halt im TT-Raum oder hab Volleyball gespielt. So findet aber jeder seins und so sollte es ja auch sein.

Fitness-Studio finde ich im Bereich Wellness, Sauna aber gut. Das kostet natürlich auch mehr, ich brauche neben dem Sport auch bewusste und gesunde Entspannung vom Alltag. Ausgewogenheit ist mir wichtig.

Enjoy the freedom...


newlife Offline




Beiträge: 3.488

05.12.2014 22:18
#10 RE: Fitness-Studio antworten

ich war heute mal in nem richtig schicken Fitness-Studio, die auch Wasserbetten mit Massagefunktion haben. Am Montag hab ich einen umfassenden Beratungstermin und da die ja auch sehr geschäftstüchtig sind, krieg ich bestimmt ein fettes Paket geschnürt.

Enjoy the freedom...


yulia Offline



Beiträge: 383

05.12.2014 22:47
#11 RE: Fitness-Studio antworten

Ich dachte immer, man geht dort zum sporten hin, nicht zum schlafen ;-)

yulia
---------------------------------------------------------------

Niemand ist nutzlos in dieser Welt, der einem anderen die Bürde leichter macht.

Charles Dickens


Gmoastier Offline




Beiträge: 2.175

06.12.2014 08:20
#12 RE: Fitness-Studio antworten

Zitat von newlife im Beitrag #10
ich war heute mal in nem richtig schicken Fitness-Studio, die auch Wasserbetten mit Massagefunktion haben. Am Montag hab ich einen umfassenden Beratungstermin und da die ja auch sehr geschäftstüchtig sind, krieg ich bestimmt ein fettes Paket geschnürt.


....und immer schön auf dem Bauch liegen

Gruß

Alle glaubten es geht nicht,bis einer kam und es einfach tat!


Bodhisattva Offline




Beiträge: 1.048

06.12.2014 09:02
#13 RE: Fitness-Studio antworten

Hi zusammen,

ja, an die Sauna / Wellness gewöhnt man sich, habe selbst bspw. von 5 - 28 Jahren Fussball in Vereinen gespielt, dort gab es keine Sauna, kein Problem. Mittlerweile jedoch ist Sauna ein must-have, chillt einfach richtig goil nach dem Sport, gutes Buch dabei, bissi Obst, einfach top!
(Zu aktiven Fussballerzeiten war ich allerdings am Woe sehr oft schon im Wellness-Bad, im Rückblick war ich schon mit 10, 11 Jahren gerne in der Sauna)

Aktuell ist es so, dass in meinen Squash-Centern (spiele in verschiedenen Centern, eines ist eben unser Clubcenter) Sauna vorhanden ist, ich genieße das sehr, 1-3 Stunden im court auspowern und dann 2 korrekte Saunagänge, passt einfach, fühle mich sauwohl dabei.

@newlife

Hast Du es mal mit Badminton probiert, in den Centern gibt es auch Sauna & Co., beim TT wird es imho keine Sauna geben, oder?

Grüße, Bodhi


Ivvan ( gelöscht )
Beiträge:

06.12.2014 09:40
#14 RE: Fitness-Studio antworten

Sauna? Aber nur bis 60 Grad, sonst bekomme ich Herz-Wallungen und mir wird komisch.
Ich gehe 2 x die Woche zum Kieser-Training. Das Durchschnittsalter dort liegt zwischen 60 und 70.
Dresscode? Keine zu kurzen Hosen und ärmellos ist auch nicht gern gesehen; wie beim Kirchgang eben
Die haben eine ganz eigene Philosophie und eine Bekannte meinte schon, daß das wohl eine Sekte wäre.

Ich bin ein komplett unsportlicher Typ, vielmehr war der z.B. Vereinssport nie meins. Hockey, Tennis, Basket- oder Volleyball? Schrecklich. Volleyballspielende Frauen - ein Alptraum...
Nee, nee, Kieser und regelmäßig mit meinem Pferd stramm spazieren gehen, oder auch mal reiten reicht mir. Da halten ich es mit Winston Churchill: "No Sports!"
Gruß
Ivvan


Bodhisattva Offline




Beiträge: 1.048

06.12.2014 11:19
#15 RE: Fitness-Studio antworten

Hi Ivvan,

also Kieser-Training wäre nix für mich!

Ja ja, der Churchill, no sports, und dann tüchtig in die Depression gefallen isser.

Na, jeder wie er möchte, ich denke, Bewegung ist generell gut, ob nun Kieser oder Ausdauer bis zum Abwinken, nach Gusto eben.

Bei mir ist es so das die Endorphine / Dopamine erst bei hoher Anstrengung durch den Körper strömen, ich muss rennen und schwitzen und mich total fertigmachen.
Dann bin ich danach einfach glücklich & befreit. Allerdings spiele ich echt aus Freude, ich kann auch verlieren, passt, allerdings nur wenn ich alles gegeben habe, dann ist das o.k.
(Bin halt Süchtler, beim Saufen habe ich auch immer Vollgas gegeben bis eben nix mehr geht, gelle!)

Grüße, Bodhi


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen