Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 948 mal aufgerufen
 Kochrezepte aller Art
Lila Offline



Beiträge: 11

29.06.2014 17:42
Vegan-vegetarischer Thread antworten

Einfach für die, die da ähnlich unterwegs sind und gerne ein wenig Austausch über vegane oder vegetarische Leckereien suchen würden... hmmm... also eine meiner relativ neu entdeckten "Zaubermittel" ist unbedingt Mandelmus. Ich bin eigentlich erst über vegane Kochbücher draufgekommen und hab es ausprobiert. Mandelmus ist was ganz spannendes. Es dickt Saucen an und man kann zum Beispiel eine Pfanne voll Gemüse machen und vielleicht mit Tofu wenn man es mag und etwas Mandelmus und Flüssigkeit dazugeben, das wird eine sehr leckere cremige Sauce. Kombiniert sich super mit Knoblauch. Außerdem ist Mandelmus gut zum Überbacken geeignet daher kann man beim Grillen zum Beispiel Paprikaschoten oder was man halt mag kleinschneiden oder mixen, würzen, Mandelmus dazugeben, in Champignons füllen, ab auf den grill. Ich mochte echt keine Pilze und seither bin ich überzeugt! Man braucht auch nicht unbedingt das teurere weiß sd auch das "normale" braune tut es ganz gut, finde ich. Das war für mich eine ganz neue Zutat, weil ich keine Milchprodukte (mehr) verwende und grad bei Saucen tut so ein Geschmacksträger schon gut. Yummi. Ich krieg Hunger.


1 Mitglied findet das Top!
sole Offline




Beiträge: 2.232

17.07.2014 12:01
#2 RE: Vegan-vegetarischer Thread antworten

Hallo Lila,
ich habe auch schon eine ganze Weile vegetarisch, ja sogar größtenteils vegan gelebt.
Momentan plagt mich hier aber der Frust. Weil es eben so aufwändig ist, vom Einkaufen über das Kochen bis zum Proviant für den Arbeitstag. Und weil ich zu Hause einen Kerl sitzen habe, dessen Gemüse Fleisch ist und der immer diesen waidwunden Blick aufsetzt, wenn er sich selbst was kochen muss
Im Berufsleben hab ich oft keine Zeit/Lust noch am entsprechenden Biomarkt vorbeifahren, zu kochen und Brotaufstriche herzustellen. Im Urlaub gab's keinen Biomarkt weit und breit und eine winzige Küche mit dem Nötigsten, in den Restaurants Fisch und Fleisch. Jetzt hab ich noch ne Woche frei und renoviere die Küche - wenn man nicht kocht, ist man gleich ganz aufgeschmissen. Salat mag ich nicht so.
Fazit: Entweder du investierst reichlich Zeit oder reichlich Geld, um vegan zu leben. Im Moment bin ich mir nicht so sicher, ob ich das kann und will. Aber ich bleib dran.
Vielleicht hast Du ja ein paar schnellere Rezepte mit nicht allzu exotischen Zutaten (damit meine ich nicht Mandelmus )

"Der Rasse meines Vaters ist die dubiose Wirkung von Alkohol erspart geblieben." (Mr. Spock)


trollblume Offline




Beiträge: 3.381

21.07.2014 07:36
#3 RE: Vegan-vegetarischer Thread antworten

hi sole

ich sag nur grüne Smoothies!


https://www.youtube.com/watch?v=kU_0NvSWXnc



https://www.youtube.com/watch?v=7bcdRmZUx1s



Ananas,Bananen, Bund Petersilie,
Wasser nach Bedarf:
zzzzsimmmm macht der Mixer


oder Bananen,Äpfel,schwarze Johannisbeeren,Bund Kerbel,Wasser zzzzzsimmmm

schneller gehts nich für die Gesund/zeitinvestierbalance,
machste gleich zwei Portionen und nimmst ein Glas mit auf Arbeit.

Gruß Vera

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


sole Offline




Beiträge: 2.232

21.07.2014 19:55
#4 RE: Vegan-vegetarischer Thread antworten

Danke Trolli, tolle Idee.
Was braucht man denn an Equipment, genau gesagt: Wieviel Watt sollte ein Standmixer haben, um diese Smoothies hinzubekommen?
Ich bin über 50 und hab noch nie so ein Ding besessen. Trage mich aber schon länger mit dem Gedanken, einen anzuschaffen. Aber die Spannen sind da erheblich, und ich muss nicht 200 Euronen für son Ding ausgeben.

"Der Rasse meines Vaters ist die dubiose Wirkung von Alkohol erspart geblieben." (Mr. Spock)


Friedi Offline



Beiträge: 2.575

22.07.2014 09:09
#5 RE: Vegan-vegetarischer Thread antworten

Hallo Sole,

ich hatte mir zum 70. von meinen Lieben eine Küchenmaschine gewünscht. Das tollste Küchengerät, das ich je hatte, fast täglich im Einsatz. Dank der unterchiedlichen Scheiben habe ich Obst und Gemüse in Sekundenschnelle geraspelt, geschnetzelt, in Scheiben geschnitten usw. und bereit zur Herstellung leckerster Salate oder anderer Gerichte. Ein Mixaufsatz gehört auch dazu, weiß jetzt nicht, wieviel Watt, aber für Smoothies reicht er allemal.
Diese Küchenmaschine hat rd. 175 € gekostet, und hätte ich sie nicht geschenkt bekommen, hätte ich sie mir selbst gekauft. Ich finde, die Anschaffung lohnt sich, gerade für Vegetarier mit Neigung zu vegan (das schaffe ich aber auch nicht ganz).

____________________________________________________________________________________________________
Wenn du am Morgen erwachst, denke daran, was für ein köstlicher Schatz es ist, zu leben, zu atmen und sich freuen zu können.
Marc Aurel


trollblume Offline




Beiträge: 3.381

22.07.2014 21:54
#6 RE: Vegan-vegetarischer Thread antworten

hallo Sole
bei mir tuts auch ne 20 Jahre alte Küchenmaschine wie oben beschrieben

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


sole Offline




Beiträge: 2.232

24.07.2014 11:08
#7 RE: Vegan-vegetarischer Thread antworten

Heureka, Aldi Süd hat ab Montag einen 600-Watt-Standmixer für 22 Euro im Angebot

"Der Rasse meines Vaters ist die dubiose Wirkung von Alkohol erspart geblieben." (Mr. Spock)


F10 2 Offline




Beiträge: 4.196

16.04.2015 12:34
#8 RE: Vegan-vegetarischer Thread antworten

Ich finde Veganer ja voll COOL....

vor allen Dingen, die die ihre Tiere auch selbstverständlcih vegan ernähren..oder zumindest so tun..

Damit keiner schummelt (Gotteslästerung) gibbet bei einem "Veganen Workingtest" für Tölen..

... “Von sich lösenden Hunden werden wir Stuhlproben analysieren lassen, von den Hundeführern eine Unterschrift unter einer Selbsterklärung akzeptieren. Allerdings überlegen wir auch ob ab 2016 Stuhlproben vom Hundeführer bei der Anmeldung abgegeben werden müssen!”

==>CliC Veggie Shit!



aber immer wieder eine Quelle zur Erheiterung

_____________________________________________________________________________________
Wer nach vorne kommen will, muss Regeln brechen. Wer innovativ sein will, muss Konventionen missachten. Wer Kreatives schaffen will, muss Bestehendes vergessen.


Ingmarie Offline




Beiträge: 3.829

16.04.2015 12:37
#9 RE: Vegan-vegetarischer Thread antworten

Du hast aber schon auf das Veröffentlichungsdatum dieses Blogbeitrags geachtet?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Einfach tun.
Der beste Zeitpunkt dafür: immer genau jetzt.


F10 2 Offline




Beiträge: 4.196

16.04.2015 12:43
#10 RE: Vegan-vegetarischer Thread antworten

....Och Menno....das wäre doch sonst keinem aufgefallen...

_____________________________________________________________________________________
Wer nach vorne kommen will, muss Regeln brechen. Wer innovativ sein will, muss Konventionen missachten. Wer Kreatives schaffen will, muss Bestehendes vergessen.


Gmoastier Offline




Beiträge: 2.174

19.04.2015 18:53
#11 RE: Vegan-vegetarischer Thread antworten

diese bösen Veganer essen den armen Tieren ihr Futter weg

Gruß

Alle glaubten es geht nicht,bis einer kam und es einfach tat!


2 Mitglieder finden das Top!
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen