Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 737 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
sternenfaengerin Offline




Beiträge: 45

29.12.2013 11:47
RE: Wirkung von Energydrinks und Schnaps? antworten

Moin,

mal eine Frage aus purem Interesse:

Mein Bruder ist ja seit fast zwei Jahren wieder am Trinken.

Als ich über Weihnachten bei meiner Mutter und ihm war fiel mir auf, daß er schneller reizbar/ agressiver war als sonst wenn er getrunken hatte, auch schon bei geringen Mengen.

In seiner Werkstatt stand eine Palette mit Energydrink-Dosen rum. Daneben ein Kaffeebecher, drumerhum halbleere Schnaps-Flachmänner (ich habe nicht gezielt danach geschaut, stand/ lag alles offen da rum).
Daß er schon vor längerer Zeit von Bier auf Schnaps umgestiegen ist, ist mir bekannt. War halt unüberseh- und riechbar - er war irgendwann betrunken, schwankte und lallte, verzog sich ins Bett wenn er genug hatte und blieb dabei friedlich.

Das mit den Energydrinks ist neu - genauso das manchmal hektische und agressive Verhalten, was ich sonst nicht von ihm kannte (im anderen Thread hatte ich ja geschrieben, daß er meiner Mutter mit der Faust gedroht hat... bei mir traut er sich das wohl nicht, dafür hat er mich wegen einer Kleinigkeit gleich mit einem wütenden "du mich auch!!!" angemacht - solche Töne hat es seit bestimmt 20 Jahren nicht mehr zwischen uns gegeben).

Weiß von Euch jemand darüber Bescheid oder hat Erfahrungen?

...die Welt kann ich auch morgen noch retten - heute hab ich Besseres zu tun :hallo1:


Logo Offline



Beiträge: 554

29.12.2013 12:34
#2 RE: Wirkung von Energydrinks und Schnaps? antworten

Es gibt keine "Wechselwirkung".

Außer Du suchst krampfhaft nach einem Zusammenhang und bastelst Dir einen.

Dann gibt es auch einen: Dich.

LG, cu, Logo


Ahoch2nachM Offline



Beiträge: 50

29.12.2013 12:42
#3 RE: Wirkung von Energydrinks und Schnaps? antworten

Puh, schwierig. Du schreibst was von Energy Drinks und Coffein.

klar, Coffein dreht auf, aber gerade bei Energy Drinks, wo der Zuckergehalt sehr hoch ist, was Dich dann später wieder runterdrückt, bezweifel ich deine Vermutung.

Ich persnölich, überschlage mich einfach nur, fall dann wieder runter, werde aber nie aggro, oder so.

Auch, habe ich nie einen kennengelernt der auf so eine Kombi, dass Verhaltem zeigt, wie Du es beschreibst.

Natürlich ist Mensch aufgedreht, ABER bist Du Dir sicher, dass es nur daran liegt?


Energy Drinks & Alk ? Mal ganz ehrlich, ich glaube nicht.

Gibt es einen Verdacht auf andere Drogen?


malo Offline




Beiträge: 1.684

29.12.2013 15:00
#4 RE: Wirkung von Energydrinks und Schnaps? antworten

wie wär's damit...

mit zunehmender alkoholabhängigkeit verändert
sich die persönlichkeit...

lg malo

wer jeden tag kämpft
muss eines tages verlieren


DerNick Offline



Beiträge: 641

29.12.2013 18:18
#5 RE: Wirkung von Energydrinks und Schnaps? antworten

Hallo Sternenfängerin,
ich denke, jede der bisherigen Antworten ist zum Teil richtig.
Mit zunehmender Dauer der Abhängigkeit verändert sich wohl auch die Persönlichkeitsstruktur, es kommen aber auch weitere Faktoren obendrauf. Dadurch, dass der Abhängige immer mehr Energie aufbringen muss, um trotz zunehmender Alkoholmenge oder schwindender Verträglichkeit noch halbwegs über seinen Alltag bestimmen zu können, entwickelt sich womöglich eine gehetzt wirkende Aggressivität, vor allem, weil Gespräche falsch eingeschätzt werden und sich der Kranke fast immer in einer diffusen Abwehrhaltung gefangen sieht.
Es könnte ja sein, dass dein Bruder seinen (ihm selbst durchaus bewussten) Mehrkonsum durch die Energy-Drinks verschleiern will, vielleicht will er dadurch auch vermeiden, seine womöglich durch die Hochprozenter längst angegriffenen Schleimhäute weiter zu reizen (trockenes Würgen, Blut kotzen usw.)

Was auch immer die Ursache ist - die Schlinge zieht sich ganz offensichtlich enger. Und dabei ist es letztlich völlig egal, ob und was die Redbulls auslösen...

Traurig - aber leider nicht selten...

HatserlebtNick

--------------------------------------
Meine Religion ist die Freundlichkeit.


Jetzisabergut Offline




Beiträge: 2.533

29.12.2013 18:42
#6 RE: Wirkung von Energydrinks und Schnaps? antworten

Ja, am Ende konnte ich nur noch Jägerkleister und andere "lieblich" schmeckende Schnäpse trinken, wohlbemerkt...

...es war immer der Erste Schnaps,der den Magen revoltieren liess.
Wenn der Erste Schluck drinnen blieb, hatte ich für dieses Mal gewonnen.
Der Rest lief dann wie Öl...Wodka,Korn egal....

1 Flasche Bourbon schaffte ich locker in 20min. ,wenn der Erste drinnen blieb.
Das erste Wasserglas musste aber Apfelsaft oder Redbull enthalten,sonst bekam ich das "Druckkotzen".
Einmal hatte ich so meine ganze Küche vollgesaut.

Zukünftig trank ich das Erste Glas meist über der Badewanne,äh...ja,usw...mit ausgefeilter Atemtechnik ...klappte es manchmal, manchmal auch nicht...

zum kotzen,wenn ich darüber nachdenke...

LG Peter

_______________________________________________
Ich bin,wie ich bin,die Einen kennen mich,die Anderen können mich....
C.Adenauer


sternenfaengerin Offline




Beiträge: 45

29.12.2013 19:02
#7 RE: Wirkung von Energydrinks und Schnaps? antworten

Puh, harter Tobak - aber ok, ich wollte eine Antwort und mein Wissensdurst ist ein Stück weit befriedigt.

Vielleicht denke ich wirklich zuviel über das alles nach.
Helfen kann ich nicht.
Aber verarbeiten - und das kann ich am besten, wenn ich den Dingen versuche auf den Grund zu gehen.

Also abwarten - was auch immer passieren wird.

...die Welt kann ich auch morgen noch retten - heute hab ich Besseres zu tun :hallo1:


 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen