Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 127 Antworten
und wurde 15.106 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 9
AVE Offline




Beiträge: 3.081

03.11.2013 09:38
#16 RE: Mein Weg antworten

Zitat
Gepostet von atze 15
Das Finanzamt will noch alte Beiträge von vor 6Jahren und die Gemeinde auch ihre Strasenausbaubeiträge u.s.w.


Ohja, das kenne ich.
Da tut man aktuell alles, was in seiner Macht steht um einen neuen Weg einzuschlagen, und dann holt einen seine Scheiß-Vergangenheit ein. Sei es in Form von nicht beglichenen Rechnungen (wie bei dir) oder Konflikten im zwischenmenschlichen Bereich (wie bei mir).
Da hilft alles nichts, da musste durch, so wie ich auch seinerzeit.

Vielleicht kannst du ja aus der Not eine Tugend machen, und die Energie, die du für deine Wut brauchst, in Boshaftigkeit umwandeln: "Das gönne ich euch nicht, dass ihr mich kleinkriegt/ so behandelt/ mit mir macht, was ihr wollt/ ..."
Anderen den Mittelfinger zeigen zu wollen, ist freilich nicht die edelste Gesinnung, aber so what? Wer nüchtern ist, ist ein ernstzunehmender Gegner und vor allem zu sinnvollen Strategien fähig.

Viel Glück!
Ave


AVE Offline




Beiträge: 3.081

03.11.2013 09:39
#17 RE: Mein Weg antworten

Zitat
Gepostet von atze 15
Das stimmt so wie du sagst,aber vieleicht wollte ich auch innerlich saufen und habe nur einen Vorwand gesucht?


Na dann weißte ja, was jetzt zu tun ist, nä?


Ilo132 Offline




Beiträge: 1.442

03.11.2013 09:39
#18 RE: Mein Weg antworten

Ja vielleicht,
dann mußt du wohl auch noch herausfinden warum du saufen willst.
Diese Arbeit wird dir wohl sowieso nicht erspart bleiben um auf Dauer trocken zu bleiben.

LG Ilo

Der Tag strahlt
in den schönsten Farben,
es duftet nach Leben,
und die Luft
schmeckt nach Glück.

Lieblingsspruch von der kleinen Ilo


Galini Offline



Beiträge: 1.686

03.11.2013 09:44
#19 RE: Mein Weg antworten

Hallo Atze,

einen Vorwand findet man immer.

Allein dein Wille zählt, zwei Bier sind kein Beinbruch, aber leider viel zu oft der Wiedereinstieg in alte Gewohnheiten.

Ich wünsche dir, dass du bei deinen guten Vorsätzen bleibst und den Alk als Problemlöser ins Abseits stellst.

Der Weg ist schwer, aber es sind viele, die ihn gegangen sind und am Ziel belohnt wurden.

Alles Gute weiterhin!

lG Galini

Wer ein WOFÜR im Leben hat
der kann fast jedes WIE ertragen....

Friedrich Nietzsche


atze 15 ( gelöscht )
Beiträge:

03.11.2013 09:50
#20 RE: Mein Weg antworten

Ja mit der Boshaftigkeit ist ein guter Gedanke,den habe ich schonmal 1991 erfolgreich probiert.1991 war ich ganz am Boden mit Alk und damals zur Entgiftung und anschliesender Therapie in die Klinik.Am nächsten Tag erfuhr ich das mein Vater ins Krankenhaus muss und wo dort dann auch Krebs festgestellt wurde.Da habe ich stehenden Fusses die Klinik ohne alles,keine Papiere,kein Geld und nix verlassen und bin nach Hause per Anhalter.Da wurde mir dann von der Stadionsärztin eine Therapieunfähigkeit vermittelt.Und aus lauter Trotz habe ich nicht weitergemacht sondern war mit Hilfe meiner Hausärztin und der Suchtberatung über 11Jahre trocken.Selbst der Tod meines Vaters,den ich bis zum Schluss mit Pflegte hat mich nicht zum Saufen gebracht.


atze 15 ( gelöscht )
Beiträge:

03.11.2013 09:54
#21 RE: Mein Weg antworten

Hi Galini,ich werde so weiter machen wie bisher und hoffe daraus gelernt zu haben.Ich habe auch gstern mit meiner Tochter ausführlich darüber gesprochen.Zwar nur per Skype aber doch per Angesicht.Sie studiert z.Z. ca 500km von hier.


Galini Offline



Beiträge: 1.686

03.11.2013 10:03
#22 RE: Mein Weg antworten

Zitat
Gepostet von atze 15
Hi Galini,ich werde so weiter machen wie bisher und hoffe daraus gelernt zu haben.Ich habe auch gstern mit meiner Tochter ausführlich darüber gesprochen.Zwar nur per Skype aber doch per Angesicht.Sie studiert z.Z. ca 500km von hier.




das finde ich klasse! Und ich bin überzeugt, dass deine Tochter sehr froh über deine Entscheidung ist und dir zur Seite steht, auch wenn sie weit entfernt ist.
Mir hat es sehr geholfen, dass ich mit meiner Tochter über alles reden konnte, es hat unsere sehr enge Bindung noch mehr gestärkt.

Wer ein WOFÜR im Leben hat
der kann fast jedes WIE ertragen....

Friedrich Nietzsche


atze 15 ( gelöscht )
Beiträge:

03.11.2013 10:09
#23 RE: Mein Weg antworten

Ja der Rückhalt bei meinen Kindern bringt mir in der Beziehung sehr viel.Die beiden Großen wohnen hier in der Nähe und sind für mich da wenn ich sie brauche.


atze 15 ( gelöscht )
Beiträge:

03.11.2013 18:01
#24 RE: Mein Weg antworten

Hallo,die 2 Bier gestern haben mich heute noch den ganzen Tag nachdenken lassen.Ich habe es aber als Ausrutscher für mich verbucht und mache jetzt weiter wie bisher.Ich muss mir nur Strategien suchen wie ich solche Situationen ohne Alk meistern kann.Das klappt bestimmt und ich muss mir nur ein Beispiel an vielen von euch nehmen.Mal sehen was die nächste Woche so bringt.


atze 15 ( gelöscht )
Beiträge:

04.11.2013 10:51
#25 RE: Mein Weg antworten

Hi,die Woche hat erstmal gut angefangen.Habe mir auch gleich 2 Aufträge abgewimmelt.Ich habe bei mir genug zu tun.Muss erstmal einiges für mich aufarbeiten und versuchen zu klären.Der Samstag hat mir deutlich gezeigt wo meine Schwächen liegen,und das war gut so.


atze 15 ( gelöscht )
Beiträge:

05.11.2013 18:53
#26 RE: Mein Weg antworten

Hallo,heute wieder einen durchwachsenen Tag erlebt.Erst beim Arzt gewesen,war nicht der Bringer.Sie findet es gut das ich aussteigen will aber für das ganze Kopfkino keine Zeit und ich denke auch kein Interesse.Ich war etwa 10min drin und dabei hatt sie auch noch telefoniert.Wie wachsam das Suchtgedächniss ist habe ich heute extrem gemerkt.War als Beifahrer im Auto und der Nachbar hat die Scheibenwaschanlage angestellt.Der Geruch nach Spiritus hat mich so angemacht,war einfach katastrophal.Habe dann bestimmt 20min gebraucht um wieder normal zu ticken.Dann habe ich mich um einen der"bösen"Briefe vom Samsatag gekümmert und die Sachbearbeiterin war sehr endgegenkommend.Hat sich gefreut,daß ich persöhnlich kam um die Sache auf die Reihe zu bekommen.Dauert eine ganze Weile,aber es kommen wenigstens keine weiteren Kosten oder gar Erzwingungshaft dazu.Das würde mir jetzt absolut nicht in den Kram passen.Wenn ich den Ausrutscher vom Samstag weglasse,habe ich die 2.Woche geschafft.Und vor allem geht es mir gut dabei.


bodyman Offline




Beiträge: 88

05.11.2013 22:29
#27 RE: Mein Weg antworten

Hallo atze,

hau rein und mach weiter so.....

Gruß Body,


atze 15 ( gelöscht )
Beiträge:

05.11.2013 22:35
#28 RE: Mein Weg antworten

Hi,das werde ich machen,wünsch dir noch einen schönen Abend,atze


atze 15 ( gelöscht )
Beiträge:

06.11.2013 13:20
#29 RE: Mein Weg antworten

Hi,war heute in der Suchtberatung.Habe erstmal 2Termine zum Einzelgespräch.Mit den Gruppen wird es eng,sind alle erst ab 18.00Uhr.Ich komme dann nicht mehr heim.Ist aber dann im Frühjahr besser.Da kann ich mit den Rad.Das ich hier im Forum bin und in einen anderen fand die Beraterin gut.Jetzt heist es den einmal eingeschlagenen Weg weiterzugehen.Gruss bis später.

Atze


atze 15 ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2013 06:57
#30 RE: Mein Weg antworten

Hi an alle,ich hatte eine ziemlich verkorkste Nacht nur mit grübeln und abwägen von Eireignissen u.s.w..Folgender Sachverhalt ging dem Vorraus:ich hatte gestern Abend in einen Chat auf die Frage eines Users geschrieben,daß ich seit den 23.10.trocken bin ABER am Samstag nochmals 2 Bier getrunken habe.Ein anderer erfahrener User schrieb darauf sinngemäß das er solch Sätze mit aber gerade in Bezug auf die Trockenheit hasst.Auf alle Fälle hatt er Recht.Ich habe nach langen Grübeln folgendes für mich beschlossen:ich bin weiterhin seit den 23.10.trocken und werde mir selbst die 2 Bier verzeihen.Dadurch bringe ich das Kopfkarrusel zur Ruhe.Werde aber den Vorfall am Samstag in meinen Notfallkoffer speichern um in ähnlichen Situationen besse reagieren zu können.Was meint ihr dazu?
Ein nachdenklicher atze


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 9
«« Depressiv
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen