Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 1.958 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Seiten 1 | 2
karlbernd Offline




Beiträge: 4.397

11.09.2013 18:27
#16 RE: was wäre wenn.... antworten

nur zur info: meine düsteren gedanken hatte ich nur bei der vorstellung, ich würde heute noch trinken.

gott sei dank ist es vorbei mit der sauferei.

und danke für eure statments.



[ Editiert von karlbernd am 11.09.13 18:29 ]


Callysta Offline




Beiträge: 8.240

11.09.2013 19:55
#17 RE: was wäre wenn.... antworten

Ich denke da übrigens so gut wie nie drüber nach. Hab auch bis eben nicht dran gedacht, dass ich heute 6jähriges Trockenjubiläum habe.

Aber ich träume regelmäßig, ich würde noch trinken

Wenn die Musik beginnt, dann dreht sich der Tanzbär...


funkelsternchen Offline




Beiträge: 3.794

11.09.2013 20:57
#18 RE: was wäre wenn.... antworten

ich hab über darüber auch noch nicht nachgedacht. zumindest schon längere zeit nicht mehr. aber wenn ich´s denn tue, steht für mich ziemlich fest: hätte ich weiter getrunken, hätte ich mein leben nicht so umgekrempelt, wie ich es getan hab mit meinem entschluss nichts mehr zu trinken. Trennung, zurück in die "Erwerbstätigkeit", nagelneue Ausbildung, neues Lebensumfeld, mittlerweile gut dotierte Stelle und und und
Das alles hätt ich mir nicht ermöglichen können in meinem Rausch-Watte-Kopf. Darum bin ich froh.

Funkelsternchen

_______________________________________________

Die Mutter der Idioten ist immer schwanger


tommie Offline




Beiträge: 10.571

11.09.2013 21:11
#19 RE: was wäre wenn.... antworten

was wäre wenn....

...ich heute noch trinken würde.



Na jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa,

dann könnte hier niemand diese Frage stellen und darauf antworten, denn es gäbe kein Saufnix


Ich würde schon ziemlich lange dort sein, wo einige "von euch" jetzt auch herumliegen würden ... auffem Friedhof .


tommie

Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.


Adriana2 Offline



Beiträge: 2.441

11.09.2013 22:39
#20 RE: was wäre wenn.... antworten

Hi kb,

gute Frage, da wirds mal wieder lebendig hier.

Also - ich wär ziemich sicher tot. Seitdem der Wodka zu meiner Leidenschaft wurde, knipste ich mich damit immer öfter nur noch aus.
Mir wärs eines Tags wohl ergangen wie der Amy, nur ohne deren Talent und Esprit, dafür am gleichen Tag Geburtstag..

Deine Verpflegungsinnovationen, über die ich letztens mal eine Seite bestaunte, sind ja der Hammer - die gäbs ohne dass du die Kurve gekriegt hättest also auch nicht, sehe ich das richtig?
Wau!


Boe Offline



Beiträge: 1.809

12.09.2013 09:38
#21 RE: was wäre wenn.... antworten

Was wäre wenn....ich lief in eine Sackgasse ohne das Ende zu sehen. Die Straße wurde immer enger und holpriger. Ich beherrschte den Weg nicht mehr - er beherrschte mich.
Viele nötige Lebensentscheidungen habe ich Jahr für Jahr aufgeschoben. Für einiges ist es jetzt zu spät.

Es heißt man muss sein Leben umkrempeln um dem Teufelskreis zu entfliehen. Rückblickend hat sich doch vieles von allein geändert. Rückblickend erkenne ich mehr Veränderung als ich bewusst angestrebt habe. Ein Stein ist ins Rollen gekommen.

[ Editiert von Boe am 12.09.13 9:39 ]

...................................
Leichtigkeit


acqua Offline




Beiträge: 897

12.09.2013 10:53
#22 RE: was wäre wenn.... antworten

- hätte ich bestimmt kein Vorstellungsgespräch nächste Woche, denn ich hätte die Weiterbildung nicht machen können
- wären meine Bewerbungen alle zurückgekommen bzw. ich hätte erst gar keine geschrieben
- würde ich jetzt versuchen mich bis Mittwoch herunterzutrinken, zittern und Entwässerungstabletten schlucken, damit mein aufgedunsenes Gesicht weniger wird und...
... wahrscheinlich - vor Unsicherheit, Schiß oder weil ich weitertrinken "musste" - absagen
- hätte ich der gestrigen Feier zum 96. Geburtstag meiner Omi nicht beiwohnen können bzw. hätte sowieso keinen Kontakt mehr zu meinen Eltern, Geschwistern, Omi und Martin, weil sie 'mein Elend' hätten nicht länger ertragen wollen/können
- stünde (bzw. läge) alleine da


==> ich wäre wahrscheinlich schwerkrank oder

Gott bin ich froh, dass es anders kam

DANKE


acqua

- sprudeln statt plätschern -
Nichts existiert, das von Dauer ist.
Das einzig Dauerhafte ist die Veränderung.

(Buddha)


sole Offline




Beiträge: 2.257

20.09.2013 21:53
#23 RE: was wäre wenn.... antworten

Gehörte eigentlich in die Rubrik "Positives", ging mir aber tagelang mit der Fragestellung von kb's Thread durch den Kopf

Zitat
Gepostet von karlbernd
was wäre wohl,wenn ich noch trinken würde?



Wenn ich noch trinken würde, hätte es zehntägigen Urlaub in Florenz mit meiner 22-jährigen Tochter sicher nicht gegeben

- weil meine Tochter gar keinen Bock hätte, mir mir zu verreisen
- weil ich das Geld dafür nicht gehabt, sondern versoffen hätte
- weil ich gar nicht auf die Idee gekommen wäre, weil ich diese Stadt kenne und wüsste, dass ich das saufenderweise weder körperlich noch psychisch schaffen würde

So bin ich jeden Tag munter von einem wunderschönen Toskanischen Landhaus aus in die Stadt und zurück geradelt, habe mir die Füße in Kirchen und Museen plattgelatscht, bin in den Boboli-Gärten und zur Piazzale Michelangelo gekraxelt, hab meinem Kopf unglaublich viel zugemutet, etwas Italienisch geradebrecht, Sonne getankt, gut gegessen, Handtasche gekauft. Und es genossen. Mit Acqua Minerale und Espresso

"Der Rasse meines Vaters ist die dubiose Wirkung von Alkohol erspart geblieben." (Mr. Spock)


vicco55 Offline




Beiträge: 2.562

20.09.2013 23:11
#24 RE: was wäre wenn.... antworten

Hab automatisch nach dem Like-Knopf gesucht.


trollblume Offline




Beiträge: 3.423

21.09.2013 08:08
#25 RE: was wäre wenn.... antworten

was wäre,wenn ich heute noch trinken würde.......

ne Menge sicher nicht mehr

-meine Kids hätten vielleicht den Respekt verloren vor ihrer ewig jammernden, süchtelnden mum, nun freu ich mich daran wieder wirklich Vorbild und beliebte Ansprechpartnerin zu sein für alle drei

-meine Beziehung hätte das so sicherlich nicht überlebt...und ich hätte mich nicht in ihr emanzipieren können. Jetzt stehen zwei Individuen nebeneinander.

-ich hätte den bislang geilsten und für mein Level bestbedingten Job nicht zugetragen bekommen

......vielleicht hätte ich mich schon aus dem Leben geschossen,so gering,wie meine Selbstachtung war..nach ca dreißigjähriger Begleitung von "Freund Flasch"



never ever Abhängigkeit!
das Leben ist viel zu schön


Vera

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


Callysta Offline




Beiträge: 8.240

21.09.2013 11:38
#26 RE: was wäre wenn.... antworten

Zitat
Gepostet von vicco55
Hab automatisch nach dem Like-Knopf gesucht.


Passiert mir auch oft

Wenn die Musik beginnt, dann dreht sich der Tanzbär...


Bea60 Offline




Beiträge: 2.400

21.09.2013 12:08
#27 RE: was wäre wenn.... antworten

Zitat
Gepostet von Callysta

Zitat
Gepostet von vicco55
Hab automatisch nach dem Like-Knopf gesucht.


Passiert mir auch oft




Ich schließe mich an.
Vielleicht sollten wir den mal beantragen


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen