Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 409 mal aufgerufen
 Meckern, Toben, Alltagsfrust
NoNico Offline



Beiträge: 66

22.08.2013 07:51
RE: 35 Jahre... antworten

... für die Aufdeckung von Verbrechen...

Hallo,

als ich gestern über's Radio die Nachricht gehört habe, war ich wirklich sehr erschüttert. Ein Junger Mann soll quasi den Rest seines Lebens im Gefängnis verbringen, weil er Unrecht aufgedeckt hat. Ich war fassungslos.(Jetzt schreib' ich auch schon Unrecht, eine milde Beschreibung für VERBRECHEN).

Vor noch nicht allzu langer Zeit hätte ich diese Nachricht zum Anlass genommen, mir eine übernormal große Dosis Alk zu verpassen und hätte möglicherweise wieder einen mittelschweren Nervenzusammenbruch mit Wasserfällen und Zweifeln am Sinn des Lebens erlitten, wie ich es bei der Nachricht um die Verurteilung von Assange erlebte. Er tat mir damals unendlich leid.

Zum Glück geschah dies nicht. Doch meine Empörung ist riesig! Was denken die sich eigentlich dabei? Ich würde gern die Politik für so einige schreckliche persönliche Schicksale zur Verantwortung ziehen, die sie indirekt mit verursacht.

Die Welt ist (nicht nur) schlecht und ungerecht! Doch deswegen fange ich das Saufen nicht wieder an.

Liebe Grüße
NoNico

Erfahrung bedeutet nichts, jeder kann etwas jahrelang falsch machen ohne es zu merken.


«« Auto Schrott
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen