Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 883 mal aufgerufen
 Kochrezepte aller Art
Seiten 1 | 2
AVE Offline




Beiträge: 3.081

18.08.2013 22:08
RE: Kartoffelpuffer antworten

Klassische Kartoffelpuffer kann ja jeder...

Ich hab' heute mal eine Variante "Marke Eigenbau" probiert, dazu braucht man lediglich einen Fertigteig und etwa 500 gr Blumenkohl.
- Blumenkohl wie üblich in ordentlich gesalzenem Wasser abkochen
- Fertigteig anrühren und 10 min. quellen lassen
- Blumenkohl abgießen, in einem Passiersieb mit der Gabel grob zerkleinern
- Masse auf sauberes Geschirrtuch, Enden zusammennehmen und dann zwirbeln, so dass die letzte Flüssigkeit auch noch rausgeht
- in den Teig vorsichtig einrühren
- Puffer wie üblich ausbacken

Dazu schmeckt Zaziki (entweder selbstgemacht oder von Kühlmann) genial.

LG
Ave


karlbernd Offline




Beiträge: 4.397

19.08.2013 05:21
#2 RE: Kartoffelpuffer antworten

interessant


AVE Offline




Beiträge: 3.081

19.08.2013 09:17
#3 RE: Kartoffelpuffer antworten

Moin mein Lieber,
du weißt aber schon, dass "interessant" genau wie "spannend" oder "speziell" was... äh... Negatives bedeuten kann, oder? Gerade im kulinarischen Bereich?


vicco55 Offline




Beiträge: 2.562

19.08.2013 10:45
#4 RE: Kartoffelpuffer antworten

Mei Ave,

für jemanden, der keinen Blumenkohl mag, ist das Rezept schon sehr speziell interessant Das war jetzt aber einfach

Gruß
Viktor

PS Ich mag Blumenkohl, daher ist das Rezept für mich interessant speziell


karlbernd Offline




Beiträge: 4.397

19.08.2013 12:12
#5 RE: Kartoffelpuffer antworten

das interessant bezog sich eher auf die namensschöpfung.
"kartoffelpuffer".

ich hatte dich ja bereits mit einem bocuse ausgezeichnet.


AVE Offline




Beiträge: 3.081

19.08.2013 12:44
#6 RE: Kartoffelpuffer antworten

Zitat
Gepostet von vicco55
für jemanden, der keinen Blumenkohl mag


Servus Vicco ,
soll das heißen, es gibt Menschen, die keinen Blumenkohl mögen???

Kopfschüttelnde Grüße
von der Ave


AVE Offline




Beiträge: 3.081

19.08.2013 12:53
#7 RE: Kartoffelpuffer antworten

@KB: Ja, du hast recht, ich wollte das Thema ursprünglich "Puffer-Variationen" nennen, hab' dann aber sicherheitshalber davon Abstand genommen...

Zitat
ich hatte dich ja bereits mit einem bocuse ausgezeichnet.


*hüstel*... mit einem goldenen Bocuse, bitteschön, soviel Zeit muss sein, nech?



Liebe Grüße
Ave


vicco55 Offline




Beiträge: 2.562

19.08.2013 14:54
#8 RE: Kartoffelpuffer antworten

Zitat
Gepostet von karlbernd
das interessant bezog sich eher auf die namensschöpfung.
"kartoffelpuffer".


Damit sit mal wieder bewiesen, daß wir höchst eigenständige Sprachen sprechen im Norden wie Süden. Wie kannst Du auch nur den Hauch eines Zweifels haben, daß es Kartoffelpuffer heißt und nicht Reibekuchen oder solch unsäglichen Bezeichnungen Das ist genauso greislich wie Abendbrot oder Sonnabend (möglichst noch preußisch zackig gesprochen).

Es lebe der Weißwurscht-Äquator


vicco55 Offline




Beiträge: 2.562

19.08.2013 14:56
#9 RE: Kartoffelpuffer antworten

Zitat
Gepostet von AVE

Zitat
Gepostet von vicco55
für jemanden, der keinen Blumenkohl mag


Servus Vicco ,
soll das heißen, es gibt Menschen, die keinen Blumenkohl mögen???

Kopfschüttelnde Grüße
von der Ave




I love Blumenkohl, ich mag Rosenkohl, aber Grünkohl ist bähpfui - vor mich hinträller


Gmoastier Offline




Beiträge: 2.175

19.08.2013 17:53
#10 RE: Kartoffelpuffer antworten

Hallo Ave
Ich hab das Rezept ausgedruckt und meiner Küchenfee(Frau),die grad nicht da ist,auf den Tisch gelegt.
Ich nenn die Dinger "Blumenkohl-Bordellies"muß ja nicht immer das Wort Puff(er) vorkommen

Gruß

Alle glaubten es geht nicht,bis einer kam und es einfach tat!


Boe Offline



Beiträge: 1.809

19.08.2013 18:22
#11 RE: Kartoffelpuffer antworten

Wieso nur kamen mir gleich Wurstsalat-Puffer in den Sinn?

...................................
Leichtigkeit


Galini Offline



Beiträge: 1.686

19.08.2013 19:29
#12 RE: Kartoffelpuffer antworten

Hallo AVE,

danke für dein Rezept, das werde ich bei nächster Gelegenheit ausprobieren!

Hört sich sehr lecker an....



lG Galini

Wer ein WOFÜR im Leben hat
der kann fast jedes WIE ertragen....

Friedrich Nietzsche


Galini Offline



Beiträge: 1.686

19.08.2013 19:30
#13 RE: Kartoffelpuffer antworten

Zitat
Gepostet von Boe
Wieso nur kamen mir gleich Wurstsalat-Puffer in den Sinn?




- gibt es die bei euch da oben????


lG Galini

Wer ein WOFÜR im Leben hat
der kann fast jedes WIE ertragen....

Friedrich Nietzsche


Hüftl Offline




Beiträge: 3.518

19.08.2013 19:52
#14 RE: Kartoffelpuffer antworten

Zitat
Gepostet von Galini

Zitat
Gepostet von Boe
Wieso nur kamen mir gleich Wurstsalat-Puffer in den Sinn?




- gibt es die bei euch da oben????


lG Galini




wäre auch eine Option

LG Frank

LG Frank

Die Kraft des Geistes ist grenzenlos,
die Kraft der Muskeln ist begrenzt.


Koichi Tohai


Hüftl Offline




Beiträge: 3.518

19.08.2013 19:54
#15 RE: Kartoffelpuffer antworten

Zitat
Gepostet von Gmoastier
Hallo Ave
Ich hab das Rezept ausgedruckt und meiner Küchenfee(Frau),die grad nicht da ist,auf den Tisch gelegt.
Ich nenn die Dinger "Blumenkohl-Bordellies"muß ja nicht immer das Wort Puff(er) vorkommen



oder " Pomm de Bordell "

LG Frank

Die Kraft des Geistes ist grenzenlos,
die Kraft der Muskeln ist begrenzt.


Koichi Tohai


Seiten 1 | 2
«« Marmelade
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen