Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 101 Antworten
und wurde 7.728 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
mezzanine Offline




Beiträge: 20

07.12.2012 20:31
RE: Hänge wieder drin antworten

Hi Ihr Lieben,

ich kriege es nicht gebacken. Eine Flasche Glühwein und drei Bier hinterher.
Hatte heute abend ein sehr nettes Gespräch mit meinem Nachbarn und während des Redens kam dieser Gedanke "Darauf knallst Du Dir jetzt einen."
Wie blöde ist das denn?

Bin dann rüber zum Supermarkt, war so gut drauf u. habe ganz gezielt Glühwein und 3 Bier gekauft.
Und nun sitze ich hier und denke "Wie blöde bist Du eigentlich?".

Inzwischen scheint es nicht mehr so zu sein, dass ich mir einen knalle, wenn es mir schlecht geht. Nee, auch wenns mir gut geht und muss da noch eins obendrauf.
Ich weiß nicht, ob ich hier sowas schreiben darf, aber wenn ich mit meinem Partner Sex hatte und wir liegen ganz entspannt nebeneinander dann habe ich oft das Verlangen nach nem Bier oder einem Glas Wein. Um dieses tolle Gefühl noch zu toppen.

Kennt das jemand? In der Gruppe kann und will ich nicht über sowas reden. Die sind alle (5 Leute) über 60 und rutschen schon schamesrot untern Tisch, wenn das Wort "Sex" nur ausgesprochen wird.

die mezzanine

Aus dem Buch deines Lebens kannst du keine Seiten heraustrennen, aber immer wieder ein neues Kapitel beginnen.


Boe Offline



Beiträge: 1.809

07.12.2012 20:39
#2 RE: Hänge wieder drin antworten

Hallo mezzanine,
wenn´s triggert findet der blöde Kopf immer einen Grund zum

Fühlst Du Dich wirklich besser, wenn die Flasche leer ist?

...................................
Leichtigkeit


mezzanine Offline




Beiträge: 20

07.12.2012 21:10
#3 RE: Hänge wieder drin antworten

Hi Boe,

"gutfühlen" tue ich mich während des Trinkens. Wenn ich das Gefühl habe, so langsam in andere Sphären zu entgleiten.
Nachher ist der Katzenjammer immer groß. Und damit meine ich nicht den körperlichen Kater sondern das schlechte Gewissen, dieses Gefühl von "wieder einmal versagt zu haben".

Ich war mal mit Hilfe von AA sechs Jahre trocken, ohne größere Schwierigkeiten. Damals hatte ich eine Familie und es fiel mir leicht, "es" einfach bleiben zu lassen.
Diese Familie existiert nicht mehr. Die Trennung fand während meiner Trockenzeit statt, das Trinken war also nicht der Grund.

Aus dem Buch deines Lebens kannst du keine Seiten heraustrennen, aber immer wieder ein neues Kapitel beginnen.


crenzy Offline




Beiträge: 308

07.12.2012 21:35
#4 RE: Hänge wieder drin antworten

Zitat
Gepostet von mezzanine
(...)
"gutfühlen" tue ich mich während des Trinkens. Wenn ich das Gefühl habe, so langsam in andere Sphären zu entgleiten.



Hi mezzanine,

solange der Alk bei dir noch dermaßen positiv besetzt ist und offenbar bei Rückfallen keine schlimmen Konsequenzen zu erwarten sind, wird's m.E. schwierig mit dem Trockenbleiben.

Ich assoziiere mit Alk z.B. Unfreiheit, körperlicher und seelischer Verfall sowie eine negative Persönlichkeitsentwicklung, um nur einiges zu nennen. Dabei vergesse ich nicht, daß es auch schöne Momente gab.

Warum würdest Du auf die "anderen Sphären" in Zukunft verzichten wollen?
Was waren deine Beweggründe, schon 6 Jahre trocken zu leben? Und was ist aus ihnen geworden?



Gruß
crenzy



PS Such dir eine SHG, die zu dir paßt und zu der du paßt.


Die Ewigkeit dauert lange, besonders gegen Ende
(Woody Allen)


Galini Offline



Beiträge: 1.686

07.12.2012 21:39
#5 RE: Hänge wieder drin antworten

hallo mezzanine,

mich würde interessieren, hast du in der Zwischenzeit (seit Anfang Okt. bis heute) keinen Alkohol getrunken und bist heute erst wieder eingestiegen ?

Irgendwie vermisse ich trotz deiner früheren posts deinen festen Willen, den Alkohol aus deinem Leben zu lassen, nimmst du die ganze Tragweite einer Alkoholsucht wirklich ernst ?

Solange du ihn als Belohnung für schöne Stunden betrachtest, wird dein Weg immer weiter in die Sucht führen.


lG Galini

Wer ein WOFÜR im Leben hat
der kann fast jedes WIE ertragen....

Friedrich Nietzsche


Fingolfin2 Offline




Beiträge: 682

07.12.2012 21:39
#6 RE: Hänge wieder drin antworten

Zitat
Gepostet von mezzanine
Um dieses tolle Gefühl noch zu toppen.

Kennt das jemand? In der Gruppe kann und will ich nicht über sowas reden. Die sind alle (5 Leute) über 60 und rutschen schon schamesrot untern Tisch, wenn das Wort "Sex" nur ausgesprochen wird.

die mezzanine



Ich.

Alk spricht ja leider auch das "Belohnungszentrum" im Hirn an. Da ist es nicht sooo verwunderlich, einen Rückfall zu bauen, wenn´s einem gut geht.

Ich habe auch öfter mal zur Belohnung wieder einen genommen.
Der Katzenjammer ist nur etwas nett schlimmer, weil die Fallhöhe in diesem Zusammenhang ja größer ist.


Gruss

Michael


p.S.: Was willst Du eigentlich in einer Gruppe, wo Du nicht offen über so was sprechen kanst??

Alkohol ist ein hervorragendes Lösungsmittel: Es löst Familien, Ehen, Freundschaften, Arbeitsverhältnisse, Bankkonten, Leber- und Gehirnzellen auf. - Es löst nur keine Probleme.

… unsere Narben haben die Angewohnheit uns daran zu erinnern, daß die Vergangenheit einmal Realität war … :sly: H.L. "Roter Drache"


..........................................................................................


Boe Offline



Beiträge: 1.809

07.12.2012 21:48
#7 RE: Hänge wieder drin antworten

Wäre gelogen,zu behaupten es schmeckt mir nicht mehr. Dabei schmeckt es wirklich nicht und doch reizt es immer wieder...eigentlich war es auch egal wie das Zeug schmeckt.

Ich kann damit nicht mehr maßvoll umgehen. Und es wäre vermessen zu glauben, es wird irgendwann wieder funktionieren. Also lass ich es besser - ausnahmslos.

Weder Sex wird davon besser, noch werden meine Probleme kleiner. Nur mein blöder Kopf will mir das immer wieder vorgaukeln - ein Fehler fest einprogrammiert.

Oft habe ich übersehen, dass mein Kopf einfach natürlichen Durst befriedigen möchte. Und hab viel zu wenig alkoholfreies Getrunken gerade auch nach körperlicher Anstrengung . Schön blöd

Ich denk immer wenn´s mal wieder triggert. Jetzt will mein Kopf mich wieder verarschen, mir eine Falle stellen, aber ich bin schlauer
Muss sogar ein wenig grinsen dabei.

...................................
Leichtigkeit


mezzanine Offline




Beiträge: 20

07.12.2012 22:16
#8 RE: Hänge wieder drin antworten

Für mich war das Trockenbleiben während dieser 6 Jahre kein Problem. Es war einfach eine Tatsache, dass es in unserem Haushalt keinen Alkohol mehr gibt.

Ich mag das Gefühl besoffen zu sein.
Ja, ich gehe in eine Gruppe.

Aus dem Buch deines Lebens kannst du keine Seiten heraustrennen, aber immer wieder ein neues Kapitel beginnen.


Fingolfin2 Offline




Beiträge: 682

07.12.2012 22:21
#9 RE: Hänge wieder drin antworten

Zitat
Gepostet von mezzanine

Ich mag das Gefühl besoffen zu sein.



Na dann......Prost

Alkohol ist ein hervorragendes Lösungsmittel: Es löst Familien, Ehen, Freundschaften, Arbeitsverhältnisse, Bankkonten, Leber- und Gehirnzellen auf. - Es löst nur keine Probleme.

… unsere Narben haben die Angewohnheit uns daran zu erinnern, daß die Vergangenheit einmal Realität war … :sly: H.L. "Roter Drache"


..........................................................................................


Zwitscherer Offline




Beiträge: 1.703

07.12.2012 22:22
#10 RE: Hänge wieder drin antworten

Wenn Du das Gefühl , besoffen zu sein , magst , gibts überhaupt keinen Grund zum Aufhören . Stell Dir mal vor , wie sehr Dir das dann fehlt .

Ciao Zwi


mezzanine Offline




Beiträge: 20

07.12.2012 22:32
#11 RE: Hänge wieder drin antworten

Ja mag sein, dass "Prost" passt,

Es interessiert doch kein Schwein, ob ich trinke oder nicht. Ich kriege das inzwischen so gut gemanagt, dass ich sowas von trocken bin, wenn Begegnungen anstehen.

Keiner weiss es und das ist auch gut so.

Aus dem Buch deines Lebens kannst du keine Seiten heraustrennen, aber immer wieder ein neues Kapitel beginnen.


Fingolfin2 Offline




Beiträge: 682

07.12.2012 22:36
#12 RE: Hänge wieder drin antworten

Zitat
Gepostet von mezzanine
Ja mag sein, dass "Prost" passt,

Es interessiert doch kein Schwein, ob ich trinke oder nicht. Ich kriege das inzwischen so gut gemanagt, dass ich sowas von trocken bin, wenn Begegnungen anstehen.

Keiner weiss es und das ist auch gut so.



Wenn es Dich nicht interessiert, warum sollte andere das kümmern.

Saufen ist doch nicht illegal.

Also gib´ Schnur und gut ist.

Nur das Gejammer nervt. Mich jedenfalls.


Gruss

Michael

Alkohol ist ein hervorragendes Lösungsmittel: Es löst Familien, Ehen, Freundschaften, Arbeitsverhältnisse, Bankkonten, Leber- und Gehirnzellen auf. - Es löst nur keine Probleme.

… unsere Narben haben die Angewohnheit uns daran zu erinnern, daß die Vergangenheit einmal Realität war … :sly: H.L. "Roter Drache"


..........................................................................................


Callysta Offline




Beiträge: 8.240

07.12.2012 22:45
#13 RE: Hänge wieder drin antworten

Wo iss´n jetzt eigentlich das Problem?

Wenn die Musik beginnt, dann dreht sich der Tanzbär...


Zwitscherer Offline




Beiträge: 1.703

07.12.2012 22:54
#14 RE: Hänge wieder drin antworten

Zitat
Gepostet von Callysta
Wo iss´n jetzt eigentlich das Problem?


Vielleicht im falschen Forum gelandet

Ciao Zwi


trollblume Offline




Beiträge: 3.423

07.12.2012 22:54
#15 RE: Hänge wieder drin antworten

Sie wollte halt auch mal wieder was in den luftleeren Raum stellen


Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen