Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.850 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Seiten 1 | 2
wert52 Offline



Beiträge: 1.647

16.03.2012 21:45
RE: Vor der Stunde Null antworten

hi

ich will mir immer wieder ins gedächtnis zurückrufen,wie die letzte zeit vor dem neuanfang war.
als stopzeichen,und zum trockenbleiben.
es war leere in mir,dunkel,kein ziel mehr,irgendwie hoffnungslos.
bis dann nach langem innerlichem kampf die entscheidung siegte.
aufhören,nur allein für mich,egal was dann auch passiert.
hilfe annehmen,offen dazu stehen egal was andere von mir denken würden.
es waren bittere stunden vorher bis ich durch war.
innere erleichterung das war das erste positive
nach der entscheidung nicht mehr zu trinken.
wer von euch hat noch diese umbruch-zeit im kopf,
und denkt ehrfurchtsvoll daran.
was ist noch so alles vorher geschehen,
bis zum neuanfang?

gruß rainer

*** Lächle,Du kannst nicht alle Töten ***
( Spruch in einer Hotelküche )


Komplex Offline



Beiträge: 3.772

16.03.2012 21:55
#2 RE: Vor der Stunde Null antworten

Ich denke jeden Tag dran.

____________________________________________________


funkelsternchen Offline




Beiträge: 3.794

16.03.2012 22:02
#3 RE: Vor der Stunde Null antworten

nö, nicht täglich denk ich dran. ab und zu. und dann ists so ein riesenglücksgefühl, dass mich dann durchströmt. weil ich raus bin aus dem dunkel, rein ins licht.

_______________________________________________

Die Mutter der Idioten ist immer schwanger


Komplex Offline



Beiträge: 3.772

16.03.2012 22:07
#4 RE: Vor der Stunde Null antworten

Zitat
Gepostet von funkelsternchen
nö, nicht täglich denk ich dran. ab und zu. und dann ists so ein riesenglücksgefühl, dass mich dann durchströmt. weil ich raus bin aus dem dunkel, rein ins licht.



Ja, doch.

____________________________________________________


wert52 Offline



Beiträge: 1.647

16.03.2012 22:11
#5 RE: Vor der Stunde Null antworten

ich denke so mit dieser frage,auch wegen denen die noch kämpfen.
und die grausamen sachen die sich im kopf abspielen,
und einen kaputt und fertig gemacht haben oder noch tun werden.
einfach mal wieder so kleine hilfestellung,
für die jenigen die endlich aufhören wollen,
oder wieder rückfällig wurden.

*** Lächle,Du kannst nicht alle Töten ***
( Spruch in einer Hotelküche )


Boe Offline



Beiträge: 1.809

16.03.2012 22:16
#6 RE: Vor der Stunde Null antworten

...muss es denn wirklich ein Neuanfang sein? Kann man nicht einfach reparieren?

...................................
Leichtigkeit


wert52 Offline



Beiträge: 1.647

16.03.2012 22:28
#7 RE: Vor der Stunde Null antworten

hi boe

weiterleben schon aber ganz ohne alk
das alkoholrädchen zum stehen bringen.
und nicht mehr dran rumdrehen

*** Lächle,Du kannst nicht alle Töten ***
( Spruch in einer Hotelküche )


trollblume Offline




Beiträge: 3.423

16.03.2012 22:54
#8 RE: Vor der Stunde Null antworten

Zitat
Gepostet von Boe
...muss es denn wirklich ein Neuanfang sein? Kann man nicht einfach reparieren?




da isser wieder


Mancher Schrott wird auch mit Flickschusterei nicht wieder wirklich funktionieren.Kostet nur Zeit ,Geld und Nerven.

Hat m.E. was von Messietum

was??
wann und wie solls denn "repariert" werden?


Hau weg den Scheiß und besorg Dir was ganz Neues...

N Leben frei von Alkohol


Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


wert52 Offline



Beiträge: 1.647

16.03.2012 23:03
#9 RE: Vor der Stunde Null antworten

halbschwanger

*** Lächle,Du kannst nicht alle Töten ***
( Spruch in einer Hotelküche )


Komplex Offline



Beiträge: 3.772

16.03.2012 23:15
#10 RE: Vor der Stunde Null antworten

Zitat
Gepostet von Boe
...muss es denn wirklich ein Neuanfang sein? Kann man nicht einfach reparieren?



Anders rum: Reparieren macht den Neuanfang....

____________________________________________________


Komplex Offline



Beiträge: 3.772

16.03.2012 23:16
#11 RE: Vor der Stunde Null antworten

Zitat
Gepostet von trollblume

Zitat
Gepostet von Boe
...muss es denn wirklich ein Neuanfang sein? Kann man nicht einfach reparieren?




da isser wieder


Mancher Schrott wird auch mit Flickschusterei nicht wieder wirklich funktionieren.Kostet nur Zeit ,Geld und Nerven.

Hat m.E. was von Messietum

was??
wann und wie solls denn "repariert" werden?


Hau weg den Scheiß und besorg Dir was ganz Neues...

N Leben frei von Alkohol





du hast dich doch auch nicht komplett weggeschmissen....

____________________________________________________


trollblume Offline




Beiträge: 3.423

16.03.2012 23:25
#12 RE: Vor der Stunde Null antworten

Zitat
Gepostet von Komplex

Zitat
Gepostet von trollblume

Zitat
Gepostet von Boe
...muss es denn wirklich ein Neuanfang sein? Kann man nicht einfach reparieren?




da isser wieder


Mancher Schrott wird auch mit Flickschusterei nicht wieder wirklich funktionieren.Kostet nur Zeit ,Geld und Nerven.

Hat m.E. was von Messietum

was??
wann und wie solls denn "repariert" werden?


Hau weg den Scheiß und besorg Dir was ganz Neues...

N Leben frei von Alkohol





du hast dich doch auch nicht komplett weggeschmissen....





Ne aber den Sprit und so wie ich das jedesmal verstehe,will will er wieder gepflecht ein hebeln können am Ende der "Reparatur"

Vielleicht les ich da ja auch was falsch

dann halt ich mich mal wieder raus

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


Komplex Offline



Beiträge: 3.772

16.03.2012 23:32
#13 RE: Vor der Stunde Null antworten

Zitat
Gepostet von trollblume

Zitat
Gepostet von Komplex

Zitat
Gepostet von trollblume

Zitat
Gepostet von Boe
...muss es denn wirklich ein Neuanfang sein? Kann man nicht einfach reparieren?




da isser wieder


Mancher Schrott wird auch mit Flickschusterei nicht wieder wirklich funktionieren.Kostet nur Zeit ,Geld und Nerven.

Hat m.E. was von Messietum

was??
wann und wie solls denn "repariert" werden?


Hau weg den Scheiß und besorg Dir was ganz Neues...

N Leben frei von Alkohol





du hast dich doch auch nicht komplett weggeschmissen....





Ne aber den Sprit und so wie ich das jedesmal verstehe,will will er wieder gepflecht ein hebeln können am Ende der "Reparatur"

Vielleicht les ich da ja auch was falsch

dann halt ich mich mal wieder raus




Neenee, ich denke, er meint das dahinter. An Alkohol gibbet sicher nix zu reparieren. So nach dem Motto, ich kontrollier das jetzt mal und dann is gut.

____________________________________________________


wert52 Offline



Beiträge: 1.647

16.03.2012 23:32
#14 RE: Vor der Stunde Null antworten

wieviel jahre haben wir versucht zu "" reparieren ""
und....

das neue leben geht nur ohne, konsequent

*** Lächle,Du kannst nicht alle Töten ***
( Spruch in einer Hotelküche )


crissy09 Offline



Beiträge: 661

17.03.2012 00:36
#15 RE: Vor der Stunde Null antworten

Ja gerade letztens habe ich daran gedacht.

Da es ja bei mir eher zufällig war,
habe ich mich erinnert, das ich nicht mal ein bewusstes Abschiedsglas hatte.
So wie:" Das ist jetzt Dein letztes Glas Alkohol für immer".
Und es war gut, das es nicht so war.

Zwar, das letzte Glas Alk für 10 Wochen, das war mir bewusst, ein kleiner Gedanke, da kannst Du ja dann auch weiter machen......

Was ich bis heute nicht begreifen kann ist, nicht schon eher aufgehört zu haben.
Wie anders wäre vieles gelaufen?...?

LG

Man fällt nicht über seine Fehler,
man fällt immer über seine Feinde,
die diese Fehler ausnutzen.

Kurt Tucholsky


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen