Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 308 mal aufgerufen
 Benutzerhilfe
Zuversicht Offline




Beiträge: 26

14.09.2011 07:27
RE: Gewichtsprobleme ohne Alkohol. Warum? antworten

Guten Morgen und hallo an alle lieben Mitglieder!

Kurz zur Info! Ich bin seit dem 28.08.2011 trocken. Zur Erinnerung, ich habe die Zeit davor 2 Jahre täglich Wodka getrunken, eine halbe Flache bestimmt. Aber das ist Vergangenheit.

Jetzt meine Frage an Euch. Ich habe hier in einigen Berichten gelesen, dass einige Mitglieder nach dem Entzug gut abgenommen haben, weil sie dem Körper nicht mehr die zusätzlichen Kalorien in Form von Alkohol zugeführt haben. Ich selbst hatte eigentlich nie Gewichtsprobleme, bin klein und schlank, aber seit einer Woche nehme ich stetig an Gewicht zu. Es sind schon drei Kilogramm mehr, obwohl ich an meiner Essensweise nicht geändert habe und bei einer Körpfergröße von 1,55 m machen sich 3 Kilogramm erheblich bemerkbar.

Bin so unglücklich, lege die nächsten Tage erst einmal Obsttage ein, vielleicht hilft.

Kurz erwähnen möchte ich, dass ich seit dem 28.08.2011 jeden Abend ein wenig Sport zum Auspauern betreibe. Aber daran kann es nicht liegen, ich mache nur sit ups, um die 150 Stück, nur um meinen Bauch ein wenig zu straffen. Mit fast 40 Jahren ist leider nicht alles so schön straff am Körper. Die 3 Kilo mehr können auf keinen Fall Muskelmasse sein.

Wäre schön, wenn ihr mir Eure Erfahrungen mitteilt. Bin so frustriert und fühle mich gar nicht mehr wohl in meinem Körper.


Lieben Gruß Susi

Auch der längste Marsch beginnt mit dem ersten Schritt.


Maja82 Offline




Beiträge: 5.091

14.09.2011 07:31
#2 RE: Gewichtsprobleme ohne Alkohol. Warum? antworten

Hallo Susi,

das können sehr wohl Muskeln sein. Muskeln sind schwerer als Fett!

Liebe Grüße Maja


Zuversicht Offline




Beiträge: 26

14.09.2011 07:34
#3 RE: Gewichtsprobleme ohne Alkohol. Warum? antworten

Gute Morgen Maja!

So früh schon online. Muskeln nein, der Bauch wird eher dicker als dünner. Schwangerschaft kann ich ausschließen.

Man, da rutscht man von einem Problem in das andere.

LG Susi

Auch der längste Marsch beginnt mit dem ersten Schritt.


Maja82 Offline




Beiträge: 5.091

14.09.2011 07:37
#4 RE: Gewichtsprobleme ohne Alkohol. Warum? antworten

Hi Susi,

wenn du Muskeln aufbaust und das tust du eindeutig mit Sit Ups dann steigt auch erstmal das Gewicht..ist so.
Die Muskeln verdrängen dabei das Fett und dann wird der Bauch auch wieder dünner.

WEnn du nichts an deinem Essverhalten geändert hast und nicht mehr KCAL am Tag zu dir nimmst als du verbrauchst, dann kannst du nichts an Fett zunehmen. Ist Biologisch unmöglich.

Liebe Grüße Maja


Zuversicht Offline




Beiträge: 26

14.09.2011 07:43
#5 RE: Gewichtsprobleme ohne Alkohol. Warum? antworten

Hallo Maja!

Dann höre ich auf sit ups zu machen, mal sehen, ob sich durch die 3 Obsttage, die jetzt einlegen werde, sich mein Gewicht reduziert.

Glauben tue ich nicht dran.

Gruß Susi

Auch der längste Marsch beginnt mit dem ersten Schritt.


Yonka Offline




Beiträge: 2.822

14.09.2011 08:08
#6 RE: Gewichtsprobleme ohne Alkohol. Warum? antworten

Hallo Zuversicht !

Laß das doch mal medizinisch abchecken, wenn es Dich so besorgt.

LG Yonka

„Ein Psychotherapeut ist ein Mann, der dem Vogel, den andere haben, das Sprechen beibringt.“

Wolfgang Gruner


Zuversicht Offline




Beiträge: 26

14.09.2011 08:20
#7 RE: Gewichtsprobleme ohne Alkohol. Warum? antworten

Hallo Yonka!

Das hattte ich auch schon ins Auge gefasst. Warte jetzt erst einmal die 3 Obsttage ab und dann mal sehen. Wird mir schwer fallen, erst kein Alkohol und jetzt auch nicht mehr essen, was einem schmeckt und eigentlich esse ich doch so gern, vor allem herzhafte Sachen.

Also zwei Dinge, Die ich wieder bewältigen muss. Grrr....

LG Susi

Auch der längste Marsch beginnt mit dem ersten Schritt.


Maja82 Offline




Beiträge: 5.091

14.09.2011 08:36
#8 RE: Gewichtsprobleme ohne Alkohol. Warum? antworten

Hallo Susi,

warum aufhören mit den Sit ups? Wenn du mehr muskeln hast kannste auch mehr futtern. Muskeln verbrennen fett schneller

Liebe Grüße Maja


Zuversicht Offline




Beiträge: 26

14.09.2011 08:46
#9 RE: Gewichtsprobleme ohne Alkohol. Warum? antworten

Hallo Maja!

Ja das weiß ich, aber das heißt zunehmen, habe das Gefühl, mine Hosen "kneifen" auch schon. Nee, jetzt mal ganz ehrlich, man sieht, dass ich mehr Kilos drauf habe, schnüff...

Hoffentlich passt dieses Thema hier überhaupt ins Forum, aber spüre einen Zusammenhang zwischen dem Zunehmen und dem nicht mehr "Wodka" (no Alkohol)trinken. Nur leider finde ich den Grund nicht heraus.

Gruß Susi

Auch der längste Marsch beginnt mit dem ersten Schritt.


grufti Online




Beiträge: 3.484

14.09.2011 09:58
#10 RE: Gewichtsprobleme ohne Alkohol. Warum? antworten

Hallo Zuversicht,

"Hoffentlich passt dieses Thema hier überhaupt ins Forum,..."

Das passt schon, nur die Rubrik ist ungewöhnlich. Mit "Benutzerhilfe" ist eher das Bedienen des PC's bzw. des Forums gemeint.

"Kurz zur Info! Ich bin seit dem 28.08.2011 trocken. Zur Erinnerung, ich habe die Zeit davor 2 Jahre täglich Wodka getrunken, eine halbe Flache bestimmt. Aber das ist Vergangenheit."

Ich würde mich an deiner Stelle vorrangig drum kümmern, dass die Trinkerei auch Vergangenheit bleibt. Sooo lange bist du schließlich auch noch nicht trocken. Meiner Meinung nach ist es da ziemlich wurscht, ob du kurzzeitig am 3 kg mehr oder weniger auf den Rippen hast.

"Wird mir schwer fallen, erst kein Alkohol und jetzt auch nicht mehr essen, was einem schmeckt..."

Mein Rat wäre, beschränke dich erstmal auf's Nichttrinken...

Alles Gute und viel Erfolg!

Liebe Grüße vom Grufti!
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden (Mark Twain)


Angsthäsin Offline




Beiträge: 2.029

14.09.2011 10:01
#11 RE: Gewichtsprobleme ohne Alkohol. Warum? antworten

Um 2-3kg Muskelmasse aufzubauen brauchst Du ca. 1 Jahr...

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt. :zwinker1:


trullachen Offline



Beiträge: 188

14.09.2011 11:49
#12 RE: Gewichtsprobleme ohne Alkohol. Warum? antworten

moin zusammen........

also dett "man" zunimmt wenn man mit dem rauchen aufhört davon hab ich ja schon gehört.... aber dett man zunimmt wenn man mit dem saufen aufhört..... ne du dett is ja was ganz neues...... glaub ich auch nicht...... schließlich fallen da ja ne menge kalorien wech......

bist du sicher dett du an deinen essgewohnheiten nix geändert hast
..... gerade herzhafte sachen

..... laß mal deine schilddrüse untersuchen......fällt mir dazu nur ein....

lg dett trullachen


vicco55 Offline




Beiträge: 2.562

14.09.2011 12:07
#13 RE: Gewichtsprobleme ohne Alkohol. Warum? antworten

Moooment, ich denke, es kommt darauf, was man/frau so an berauschenden Getränken zu sich nahm.

Ich habe hauptsächlich Bier getrunken. Klar, hat viele Kalorien und macht zudem Appetit -> zum Schluß machte ich den 'Wildecker Herzbuben' Konkurrenz. Ich kenne aber Menschen, die eben härtere Sachen wie Wodka tranken. Die haben irgendwann aufgehört, vernünftig zu essen, haben nur noch mit viel Mühe was Festes zu sich nehmen können. Also die haben schon zugenommen, nachdem sich ihr Magen bei zunehmender Dauer der Abstinenz beruhigt hat.

Just my 2ct
Viktor

PS Kenne noch den Spruch aus alten Säufertagen: Des bissi, wos i ess', kon i au dringa!


trullachen Offline



Beiträge: 188

14.09.2011 13:10
#14 RE: Gewichtsprobleme ohne Alkohol. Warum? antworten

Zitat
Gepostet von vicco55
Moooment, ich denke, es kommt darauf, was man/frau so an berauschenden Getränken zu sich nahm.

Ich habe hauptsächlich Bier getrunken. Klar, hat viele Kalorien und macht zudem Appetit -> zum Schluß machte ich den 'Wildecker Herzbuben' Konkurrenz. Ich kenne aber Menschen, die eben härtere Sachen wie Wodka tranken. Die haben irgendwann aufgehört, vernünftig zu essen, haben nur noch mit viel Mühe was Festes zu sich nehmen können. Also die haben schon zugenommen, nachdem sich ihr Magen bei zunehmender Dauer der Abstinenz beruhigt hat.

Just my 2ct
Viktor

PS Kenne noch den Spruch aus alten Säufertagen: Des bissi, wos i ess', kon i au dringa!






naja..... deswegen ja meine frage nach der umstellung der essgewohnheit.....
..... wenn genauso gegessen wird wie zu saufzeiten.....


Zuversicht Offline




Beiträge: 26

14.09.2011 14:38
#15 RE: Gewichtsprobleme ohne Alkohol. Warum? antworten

Wie gesagt, an alkoholischen Sachen habe ich fast nur ausschließlich Wodka getrunken und dabei aber mehr gegessen als jetzt. Da war zwischendurch aufgrund der Trunkenheit so ein Heißhunger da oder ich musste einfach nur etwas essen, um überhaupt nur eine Grundlage für das Trinken zu haben, sonst wäre ich zu schnell besoffen (auf Deutsche gesagt) gewesen.

Jetzt esse ich viel weniger als früher und trotzdem nehme ich zu. Ich beoachte das noch ein paar Tage und gehe dann zum Doc.

Nochmals vielen Dank für Tipp mit der Schilddrüse. Werde ich abchecken lassen, aber macht sich denn so etwas innerhalb einer Woche so stark bemerkbar?

Gruß Susi

Auch der längste Marsch beginnt mit dem ersten Schritt.


Chat »»
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen