Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 75 Antworten
und wurde 6.317 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
newlife Offline




Beiträge: 3.488

18.08.2011 10:49
#31 RE: was ist für euch das schlimmste am trinken? antworten

okidok, verstanden.

Enjoy the freedom...


fairy111 Offline




Beiträge: 284

18.08.2011 20:46
#32 RE: was ist für euch das schlimmste am trinken? antworten

Zitat
Gepostet von Friedi
Hallo Dirk,

ich meine nicht "Personen von der Straße", sondern Leute, mit denen ich beim Trinken zusammen saß und die sich z.B als Rassisten, Befürworter der Todesstrafe oder Rechtsextreme entpuppten.



Also.. ich sass beim Trinken mit Juristen, Aerzten, Architekten unisono Akademikern beisammen und die fröhnten genauso dem Alk wie die Rassisten, Rechtsextremen etc.
Alkis gibt es in jeder sozialen Schicht....!

[ Editiert von fairy111 am 18.08.11 20:46 ]

„Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“
Kurt Marti


Callysta Offline




Beiträge: 8.240

18.08.2011 20:49
#33 RE: was ist für euch das schlimmste am trinken? antworten

Das ist nicht neu

Wenn die Musik beginnt, dann dreht sich der Tanzbär...


crissy09 Offline



Beiträge: 661

18.08.2011 21:13
#34 RE: was ist für euch das schlimmste am trinken? antworten

Hallo Randolf,

ja die innere Diskutiererei, der ich nur beiwohnte, welche von beiden Seiten mit Argumenten aufwartete, an die kann ich mich auch erinnern.
Meine Güte was da an wenn und aber's hin und her ging.

Mein schlimmstes am trinken, waren die Wochenenden und freien Tage, die ich mir immer versemmelt habe.
Jedesmal war mir am nächsten Tag kotzübel, von Kreislauf bis kaum noch Kopf heben können.
Ich bin meiner natürlichen Körperabwehr noch heute dankbar, das ich niemals "draufgiessen" konnte.
Frühestens 10 Stunden nach dem schmerzhaften aufwachen, konnte ich erst wieder entfernt an Alkohol denken.

Wenn ich heute darüber nachdenke, wieviel ich damit von meinem Leben sinnlos vergeudet habe....

LG crissy

Man fällt nicht über seine Fehler,
man fällt immer über seine Feinde,
die diese Fehler ausnutzen.

Kurt Tucholsky


Bermuda Offline




Beiträge: 471

18.08.2011 21:38
#35 RE: was ist für euch das schlimmste am trinken? antworten

...da kann ich für mich nur zustimmen.

Die schöne Zeit, die ich im Bett verbracht habe, die vielen Tage, die ich mir und meiner Familie versaut habe.

....und das Ganze schön verziert mit Lügen und unzähligen Versprechen, die nie gehalten wurden.

wie tief mußte ich sinken, wieviel Elend hätte ich mir ersparen können, wenn ich den " Schuss "doch bloss viele Jahre eher gehört hätte.

lG Gina

Jeder Tag ist ein kleines Stück Glück


Friedi Offline



Beiträge: 2.581

18.08.2011 22:19
#36 RE: was ist für euch das schlimmste am trinken? antworten

@fairy111
Hier noch mal mein Satz:

"Ich finde es erniedrigend, mit solchen Leuten des gemeinsamen Saufens wegen "freundschaftlich" zu verkehren."

Ich wollte damit nicht ausdrücken, dass Alkohol in allen Gesellschaftsschichten vorkommt, sondern dass ich , nur um mittrinken zu können, mich mit Leuten abgegeben habe, deren Auffassungen mir widerstreben.

Ich hoffe, jetzt ist es klarer.

Friedi

____________________________________________________________________________________________________
Wenn du am Morgen erwachst, denke daran, was für ein köstlicher Schatz es ist, zu leben, zu atmen und sich freuen zu können.
Marc Aurel


Lauralisja Offline




Beiträge: 1.644

18.08.2011 22:46
#37 RE: was ist für euch das schlimmste am trinken? antworten


ich möchte anmerken, das es auch unter

Zitat
Juristen, Aerzten, Architekten unisono Akademikern


Zitat
Rassisten, Rechtsextremen etc.

gibt

und so ein paar von denen sind auch noch Alkoholiker

PS @ Friedi - ich hatte verstanden, was Du meinst

"Großer Gott, laß meine Seele zur Reife kommen, ehe sie geerntet wird!" Selma Lagerlöf


Mary61 Offline




Beiträge: 6.128

19.08.2011 07:36
#38 RE: was ist für euch das schlimmste am trinken? antworten

Zitat
Gepostet von Lauralisja

ich möchte anmerken, das es auch unter

Zitat
Juristen, Aerzten, Architekten unisono Akademikern


Zitat
Rassisten, Rechtsextremen etc.

gibt

und so ein paar von denen sind auch noch Alkoholiker

PS @ Friedi - ich hatte verstanden, was Du meinst




--------------------------------------------------------------------------------------------------- "Begehe nicht den Fehler, nicht zwischen Persönlichkeit und Verhalten zu unterscheiden.
Meine Persönlichkeit ist wer oder was ich bin.....
..... Mein Verhalten hängt davon ab wer du bist."


Fingolfin2 Offline




Beiträge: 682

19.08.2011 08:01
#39 RE: was ist für euch das schlimmste am trinken? antworten

Zitat
Gepostet von fairy111
... und die fröhnten genauso dem Alk wie die Rassisten, Rechtsextremen etc.
Alkis gibt es in jeder sozialen Schicht....!



Das Ist mir nun aber neu, dass die genannten eine soziale Schicht bilden, ich hielt die bisher immer für eine politische Minderheit !!

Gruss

Michael

[ Editiert von Fingolfin2 am 19.08.11 8:13 ]

Alkohol ist ein hervorragendes Lösungsmittel: Es löst Familien, Ehen, Freundschaften, Arbeitsverhältnisse, Bankkonten, Leber- und Gehirnzellen auf. - Es löst nur keine Probleme.

… unsere Narben haben die Angewohnheit uns daran zu erinnern, daß die Vergangenheit einmal Realität war … :sly: H.L. "Roter Drache"


..........................................................................................


fairy111 Offline




Beiträge: 284

19.08.2011 18:30
#40 RE: was ist für euch das schlimmste am trinken? antworten

Zitat
Gepostet von Mary61

Zitat
Gepostet von Lauralisja

ich möchte anmerken, das es auch unter

Zitat
Juristen, Aerzten, Architekten unisono Akademikern


Zitat
Rassisten, Rechtsextremen etc.

gibt

und so ein paar von denen sind auch noch Alkoholiker

PS @ Friedi - ich hatte verstanden, was Du meinst







„Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“
Kurt Marti


fairy111 Offline




Beiträge: 284

19.08.2011 18:31
#41 RE: was ist für euch das schlimmste am trinken? antworten

Zitat
Gepostet von Fingolfin2

Das Ist mir nun aber neu, dass die genannten eine soziale Schicht bilden, ich hielt die bisher immer für eine politische Minderheit !!

Gruss

Michael

[ Editiert von Fingolfin2 am 19.08.11 8:13 ]



.... oder so!

„Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“
Kurt Marti


katha82 ( gelöscht )
Beiträge:

19.08.2011 21:20
#42 RE: was ist für euch das schlimmste am trinken? antworten

Das schlimmste am Alkoholkonsum und den Folgen und Auswirkungen war für mich, zumindest rückwirkend....eigentlich alles.

Denn ich bin zeitweise zu einem Menschen geworden, der ich einfach nicht bin und habe mich somit komplett selbst verleugnet. Jahrelang habe ich mich auf Parties und anderen gesellschaftlichen Anlässen als eine Person gegeben, die ich nicht bin. Das ist nicht nur bescheuert und sinnlos, sondern hat mich auch an meiner echten persönlichen Entwicklung gehindert und mich in vielen Dingen auf den Stand einer 13jährigen bleiben lassen.

Und die ganzen weiteren Begleiterscheinungen wie Selbsthass, depressive Verstimmungen, schlimme Kater, Schuldgefühle gegenüber mir selbst und anderen, waren auch furchtbar. Und ich habe mich, als Exzesstrinkerin, immer wieder in extrem gefährliche bis lebensbedrohliche Situationen begeben...

Es ist also schwer zu sagen was nun eigentlich das Schlimmste war, aber so oder so, ich bin einfach glücklich, dass ich jetzt keine dieser schlimmen Situationen mehr erleben muss


Jessicat Offline




Beiträge: 180

28.08.2011 17:25
#43 RE: was ist für euch das schlimmste am trinken? antworten

ich fand immer besondersschlimm den seelischen druck zu verspüren, nach einem "scheiß-tag" was trinken zu müssen, damit wenigstens der abend nicht "scheiße" weitergeht...

und ebenfalls die scham, da ich oft zu viel getrunken hab, wenn z.b. die familie meines freundes dabei war, z.b. bei grillabenden oder feiern. ich selbst hab keine familie und so viele leute auf einem haufen haben mich immer enorm angespannt und reizüberflutet und ich wollte locker sein und zu kommunikation fähig...blöd, dass ausgerechnet der gute eindruck den ich erwecken wollte, ab nem gewissen pegel voll ins gegenteil umgeschlagen ist.

Damit sich etwas ändert, muss sich etwas ändern, sonst ändert sich nichts :D


katha82 ( gelöscht )
Beiträge:

28.08.2011 23:45
#44 RE: was ist für euch das schlimmste am trinken? antworten

Oh ja, das mit dem vermeintlich guten Eindruck, den man erwecken möchte, kenne ich auch zur Genüge...locker, lustig, kommunikativ, unterhaltsam wollte man sein und letzten Endes war man dann weggetreten, peinlich, unangenehm, hat immer wieder dasselbe erzählt und und und. Da wäre der Eindruck, den man nüchtern hinterlassen hätte, doch viel besser gewesen.

Und was ich nun auch gelernt habe ist, dass man sich auch gar nciht so den kopf darüber zerbrechen sollte, wie man nun auf wen wirkt. Mit den Leuten, mit denen man auf einer Wellenlänge ist, versteht man sich so oder so. Mit den anderen vielleicht nicht. Aber will, bzw. muss man das?!


obi68 Offline



Beiträge: 2.165

29.08.2011 08:07
#45 RE: was ist für euch das schlimmste am trinken? antworten

Zitat
Gepostet von katha82
Mit den Leuten, mit denen man auf einer Wellenlänge ist, versteht man sich so oder so. Mit den anderen vielleicht nicht. Aber will, bzw. muss man das?!



So sehe ich das auch.

Zumal: wenn man mal ganz ehrlich ist, hat man ja eh keinen wirklichen Einfluß bzw. keine Kontrolle darüber.
Ich bin ich und kann nicht in die Köpfe anderer Menschen sehen und somit auch nicht empfinden, wie ich auf sie wirke.
Kann ja sein, daß ich mich um einen guten Eindruck bemühe und der andere Mensch hält mich dennoch für einen Idioten.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen