Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.257 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2
time2change Offline



Beiträge: 8

02.08.2011 17:41
RE: gemischte gefühle antworten

tja,nun ist es wohl soweit.....ich habe es eingesehen!!! vielleicht erstmal ein paar kurze eindrücke meiner "geschichte":

dieses wochende war es mal wieder soweit,einen sehr schönen samstag gehabt,und mal wieder "los" gegangen......absturz total!!!!von samstag abend bis sonntag abend....natürlich auch wieder ärger gehabt!!

und so ist es mir in dem letzten halben jahr ständig gegangen,auch mal in der woche,ganz extrem war über fast 4 tage.....nun,eigentlich bezieht es sich immer nur auf das wochenende,aber dann auch ganz.....wiederlich!!!

in der ersten zeit habe ich es noch als lustig und cool empfunden,und mir selbst gedacht: ach,du hast doch kein problem,weil mir zum beispiel letzten monat mein bike geklaut worden ist,nein,nicht geklaut,ich habe nur "vergessen" es anzuschließen...... aber ich merke jetzt ist es eins,und muss mein leben ändern!!ich schäme mich vor mir selbst,und denke wenn ich jetzt nicht die notbremse ziehe,nimmt es ein übles ende!!

ich weiß ganz genau,kontrolliert kann ich nicht trinken,deswegen muss ich es komplett bleiben lassen!!!!

wahrscheinlich merkt man schon an der art wie ich schreibe,es geht einfach gerade so viel in meinem kopf ab.......einerseits freu ich mich darüber,das es mir bewusst geworden ist,andererseits ist auch noch viel anderes passiert,worauf ich keinesfalls stolz bin!!!

aber nun wird es zeit!!!!!und ich bin mir sicher,das es das beste für mich und meine umwelt ist!!!!


yulia Offline



Beiträge: 383

02.08.2011 20:13
#2 RE: gemischte gefühle antworten

Erst mal ein herzliches Willkommen von mir. Es ist schon mal gut, dass Du Deine Situation erkannt hast.

Und jetzt?

Was genau hast Du jetzt vor?

yulia
---------------------------------------------------------------

Niemand ist nutzlos in dieser Welt, der einem anderen die Bürde leichter macht.

Charles Dickens


TobiF Offline



Beiträge: 54

02.08.2011 20:28
#3 RE: gemischte gefühle antworten

Herzlich Willkommen

Fallen ist keine Schande - Nur liegen bleiben


time2change Offline



Beiträge: 8

02.08.2011 20:34
#4 RE: gemischte gefühle antworten

hi yulia,hi tobiF.....!!!erst einmal dankeschön für das willkommen!!!

naja,ich hab mir das schonmal mit den anonymen A. überlegt......ich denke nicht das ich eine entgiftung brauche,es ist ja nicht so,dass ich jeden tag trinke,also dauer unter alkohol stehe!!nur halt diese extremen blackouts!

tja,was ich auf jeden fall noch gedenke ist nicht trinken!!!aber vielleicht habt ihr ja noch tips,oder lektüre.....was auch immer!!

und vielleicht seine gedanke hier in dem forum teilen,denke es ist doch ein schönes gefühl,einfach zu wissen,dass man nicht alleine da steht!


yulia Offline



Beiträge: 383

02.08.2011 20:57
#5 RE: gemischte gefühle antworten

Ich weiss ja nicht, wo Du wohnst, aber in jeder größeren Stadt gibt es die AA, denen kannst Du am Anfang die Türen einrennen, wenn Du nichts mit Dir anzufangen weißt. Habe ich am Anfang so gemacht, fand ich sehr hilfreich, vor allen Dingen abends, wenn ich ansonsten getrunken hätte. Es gibt dort auch am Wochenende Treffen...

Und vielleicht so viel wie möglich hier im Forum lesen. Auch ich entdecke selbst heute immer noch was Neues, was mir in einer bestimmten Situation weiterhilft. Und schreiben kannst Du hier natürlich auch immer...

Mit dem Kaltentzug: Habe ich selbst zwar auch gemacht, aber es wird immer davon abgeraten, da es sehr gefährlich ist.

LG

yulia
---------------------------------------------------------------

Niemand ist nutzlos in dieser Welt, der einem anderen die Bürde leichter macht.

Charles Dickens


Callysta Offline




Beiträge: 8.240

02.08.2011 20:58
#6 RE: gemischte gefühle antworten

Zitat
Gepostet von time2change
aber vielleicht habt ihr ja noch tips,oder lektüre.....



Hallo und t2c,

Lektüre? Sogar ganz hervorragende:

ALK - fast ein medizinisches Sachbuch

Und hier mal eine der zahlreichen,durchweg positiven Kritiken

Das Buch kann man gar nicht oft genug empfehlen

Wenn die Musik beginnt, dann dreht sich der Tanzbär...


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

septembersonne Offline




Beiträge: 5.735

02.08.2011 20:59
#7 RE: gemischte gefühle antworten

Hallo, Time2change und


Das Du hier bist,zeigt Dir doch, das Du Dir Gedanken über Deinen Alk-Konsum machst.

Du spürst,das Du die Kontrolle über Dein Trinkverhalten verloren hast.

Hier wirst Du viele Antworten auf Deine Fragen finden können....gut, das Du hier bist.


LG

Manuela

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Leben ist schön, von " einfach " war nie die Rede.


Jessicat Offline




Beiträge: 180

02.08.2011 21:00
#8 RE: gemischte gefühle antworten

hallo time2change

das forum ist super für die ersten erkenntnisse und den ersten zuspruch.

fürs erste kannst du dir nur vornehmen, jeden tag das erste getränk stehen zu lassen, tag für tag, irgendwann bist du schon bei einer woche und dann hast du das erste WE seit sehr langer zeit nicht getrunken und hast den kreis schon mal durchbrochen

ich hab jetzt das glaube 3. WE nix getrunken, d.h. 3 wochen ohne blackouts, bei vollem bewusstsein und es ist so unfassbar befriedigend wenn man mal wieder ganz normale dinge tut am freitag/samstag abend und morgens fit ist und man nicht verkatert ist und sich fragt, was man jetzt schon wieder angestellt hat und es nicht mehr weiß

ich habe übrigens auch keine entgiftung gebraucht, ist wohl auch eher für tägliche konsumenten mit körperlichen abhängigkeiten, bei dir klingts ja aber auch eher nach psychischer abhämgigkeit/kontrollverlust...geh aber auf alle fälle mal zum doc deines vertrauens...

[ Editiert von Jessicat am 02.08.11 21:01 ]

[ Editiert von Jessicat am 02.08.11 21:03 ]

Damit sich etwas ändert, muss sich etwas ändern, sonst ändert sich nichts :D


time2change Offline



Beiträge: 8

02.08.2011 21:19
#9 RE: gemischte gefühle antworten

wooooooow,ist das toll wie viele antworten schon!!!!das freut mich total und gibt einem mut!!!ja,wie gesagt,ich kenne mich ja auch nicht wirklich aus mit der materie,aber getrunken "habe" ich ja nur immer am WE,aber denn durch!!!!deswegen weiß ich nicht,ob ein kalter entzug sinnvoll wäre......also hab seit sonntag auch nix getrunken,aber bin noch total depressiv zwischendurch,halt nich gut drauf,war jetzt eben das erstemal vor der tür,mag überhaupt niemanden sehen,aber das vergeht bestimmt!!ich schöpfe ja schon wirklich mut,und weiß,das ich jetzt endlich das problem angehen werde!!!

ja,und am freitag,bis dahin halte ich es bestimmt durch,werde ich mal zu einem treffen der AA gehen,kann nicht schaden,das denke ich auch!!!

toll,vielen dank nochmal euch allen!!!!


yulia Offline



Beiträge: 383

02.08.2011 21:34
#10 RE: gemischte gefühle antworten

Zitat
Gepostet von time2change
...also hab seit sonntag auch nix getrunken,aber bin noch total depressiv zwischendurch,halt nich gut drauf,war jetzt eben das erstemal vor der tür,mag überhaupt niemanden sehen,aber das vergeht bestimmt!!ich schöpfe ja schon wirklich mut,und weiß,das ich jetzt endlich das problem angehen werde!!!



Das depressive kann sich auch noch halten oder immer mal wieder kommen. Ich war am Anfang euphorisch, bin jetzt eher depressiv. Zwischendurch mal aggressiv oder wütend. Also erwarte nicht, dass das so schnell geht...

yulia
---------------------------------------------------------------

Niemand ist nutzlos in dieser Welt, der einem anderen die Bürde leichter macht.

Charles Dickens


time2change Offline



Beiträge: 8

02.08.2011 21:44
#11 RE: gemischte gefühle antworten

nein,so nach dem motto,jetzt wird alles rosenrot,so isses auch nich,wird bestimmt teilweise hart,aber den kampf muss ich jetzt aufnehmen,hilft nix!!!

weil so wie vorher gehts nicht weiter......


septembersonne Offline




Beiträge: 5.735

02.08.2011 21:50
#12 RE: gemischte gefühle antworten

Ich würde mir auch Gedanken um das kommende Wochenende machen, was könnte ich anders planen, um nicht in das alte Muster zu verfallen,gibt es AA-Gruppen, die sich auch am WE treffen und die Ansprechpartner für mich wären, wen könnte ich als Vertrauensperson um Hilfe bitten.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Leben ist schön, von " einfach " war nie die Rede.


Zwitscherer Offline




Beiträge: 1.703

02.08.2011 21:52
#13 RE: gemischte gefühle antworten

Hi ,
der Kampf wird aber auch lustig , weil Dir viele Mitkämpfer über den Weg rennen , von denen natürlich ein paar zwischendurch vom Feind erledigt werden . Dann gibts aber auch welche , die sind noch nicht bereit dazu , schauen Dir aber gern dabei zu . Auf jeden Fall wirds spannend , kein WE , keine Party , kein Urlaub ist mehr dasselbe . Viel Spaß wünsch ich Dir auf jeden Fall .

Ciao Zwi


Randolf Offline




Beiträge: 989

02.08.2011 23:37
#14 RE: gemischte gefühle antworten

hi time2change,

tja - so hab ich es ja auch gemacht: die ganze Woche über brav geblieben
und am WE Vollgas bis zum Pupillenstillstand..

Danach dann zur Ego-Wiederherstellung Reue plus Kriegserklärung in Sachen Alkohol. "Ab jetzt ist entgültig Schluß.."

Das ging lange Zeit so, viel zu lang. Und ich hab leider oder gottseidank nie aufgegeben.
Der eigentliche final cut kam dann bei einem WE-Besäufnis das sich in nichts von den anderen unterschied.
Vom Ablauf her meine ich. Was aber dazukam war dass sich meine Situation dramatisch zugespitzt hatte,
äussere Faktoren wie drohende Arbeitslosigkeit machten mir eine enorme Angst vor dem was kommt.
Mein Selbstvertrauen war am Nullpunkt und ich sah mich einem Abgrund gegenüber.
Vielleicht war es das, weiss net.

Als dann die entscheidende Einsicht da war, erübrigte sich jeglicher Kampf. Es war einfach aus und vorbei,
jeder weitere Gedanke ans Trinken war bloß lächerlich.

Ich will dich nicht entmutigen, versuche nur zu beschreiben wie's bei mir lief. Eins war auch entscheidend:
-ich hatte als es Klick machte (während des Trinkens)- die ganze Lüge entlarvt in der ich bzgl. Alkohol steckte -
will sagen ich hatte den Stoff Alkohol erkannt als das was er ist, mit mir macht - den "Freund" durchschaut.

Gewusst hab ich das vorher auch schon, aber halt nicht wirklich gesehen.

Hoffe du kannst was mit anfangen.

Viel Erfolg dir gewünscht

Randolf

"In der Anmut der Anmutigen, nicht in den Gedanken der Anmutigen.
Da bist du."


Mary61 Offline




Beiträge: 6.128

03.08.2011 06:06
#15 RE: gemischte gefühle antworten

hallo und willkommen time

nur die flasche stehen zu lassen klappt leider meißt nicht.
hast du dir schon mal überlegt was du für dich tun könntest,
welches hilfsangebot für dich in frage kommen könnte?

--------------------------------------------------------------------------------------------------- "Begehe nicht den Fehler, nicht zwischen Persönlichkeit und Verhalten zu unterscheiden.
Meine Persönlichkeit ist wer oder was ich bin.....
..... Mein Verhalten hängt davon ab wer du bist."


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen