Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 2.867 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Jessicat Offline




Beiträge: 180

16.07.2011 11:06
RE: wer seid ihr ohne alkohol? antworten

mich würde mal interessieren, wer/wie man wird, wenn man nicht mehr trinkt. ich weiß nicht wie ich bin oder geworden wäre, wenn ich nicht mit 14 schon angefangen hätte zu trinken, zu kiffen, chemische drogen zu konsumieren, essstörungen zu haben...

ich beschreibe mal wie ICH bin, wenn ich trinke:

- ich bin gesellig
- ich mag leute um mich rum
- ich mag sogar fremde um mich rum
- ich find andere leute nett oder interessant
- ich bin lustig
- ich erzähle viel und gern
- ich halte mich für "gesellschaftstauglich"
- ich finde, ich sehe ganz okay aus
- wenn ich sehr viel getrunken hab fühl ich mich sogar sexy
- ich bin locker
- ich bin wortgewandt
- ich bin kreativ
- ich entwickel motivationen und ideen
- ich bin entspannt
- ich bin zufrieden
- ich fühl mich wohl in meiner haut
- ich koche gerne mit liebe und celebriere das
- ich dekoriere und gestalte gerne
- ich schreibe tagebuch und ordne gedanken
- ich bin dankbar
...

ich könnte noch so viel mehr aufzählen...

hier nun, wie ich bin OHNE alkohol:

- ich bin unsicher
- ich bin rastlos
- ich bin verklemmt
- ich bin gehemmt
- ich bin unkommunikativ
- ich mag keine anderen leute
- ich bin faul
- ich bin lustlos
- ich bin hässlich
- ich bin langweilig
- ich bin ideenlos
- ich bin leer
- ich bin gestört
- ich bin asozial
- ich bin...

auch das könnte endlos so weitergehen...

nun meine frage an euch: kann ich irgendwann all das unter punkt 1 aufgeführte auch unter punkt 2 aufführen und dafür den ganzen kram unter 2. wegstreichen?

lieben gruß
jessy

Damit sich etwas ändert, muss sich etwas ändern, sonst ändert sich nichts :D


Angsthäsin Offline




Beiträge: 2.029

16.07.2011 11:17
#2 RE: wer seid ihr ohne alkohol? antworten

Irgendjemand schrieb kürzlich sinngemäß hier :"Alles was mit Alkohol in mir steckt steckt auch ohne in mir."
Das stimmt. Nur hatte ich lange Zeit Angst es (mich)auch zu leben. Bei vielen Dingen habe ich heute noch Angst.
Aber - Übung macht den Meister und es wird immer besser und angstfreier.
Ich muss halt dran arbeiten und das ist nicht immer einfach.

Es ist doch so - z.B. bin ich nicht der geselligste Mensch. Mit Alkohol war ich nicht wirklich geselliger,sondern habe mit alkvernebelter Birne mit anderen alkvernebelten Birnen gefeiert. Ist DAS gesellig?? Ich glaube, nicht wirklich.

All die Gefühle, die ich unter Alk spürte sind ja jetzt auch noch in mir drin und ich muss sie nur suchen und finden

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt. :zwinker1:


newlife Offline




Beiträge: 3.784

16.07.2011 12:22
#3 RE: wer seid ihr ohne alkohol? antworten

das was du beschreibst, ist nur süchtiges Denken. Es ist in Wirklchkeit anders.

Wenn ich trinke, sitze ich meistens nur alleine in der Bude und gehe nur raus um Nachschub zu holen. Der Alkohol isoliert mich von der Außenwelt, weil ich nur den Stoff im Kopp hab und mich andere Dinge nicht mehr wirklich interessieren.

Wenn ich nicht trinke, bin ich gesellschaftsfähig und habe auch ein paar Ideen. Ob ich diese umsetzen kann, ist unterschiedlich. Der Verzicht auf das Suchtmittel ermöglicht mir aber, am Leben teilzunehmen, weil ich mich einfach viel besser fühle. Ich brauch mich nicht zu schämen, bzw. zu verstecken. Ich kann mich wieder ansehen und bin fit und erholt, weil ich wieder gut schlafen kann. Das Essen schmeckt wieder. Da sind einige, ganz wichtige elementaren Dinge die ich zu schätzen weiß.

Gruß
Dirk

on the way...


trullachen Offline



Beiträge: 188

16.07.2011 12:44
#4 RE: wer seid ihr ohne alkohol? antworten

....könnte "beinahe" sagen die listen wären von mir....
....nur mit dem unterschied die überschriften müßte ich
vertauschen

denn mit alkohol bin ich einfach nur ein häufchen elend....
ein niemand.... ein wesen welches ich selbst nicht mehr
ertragen kann.....

zwar bin ich ohne alkohol nicht das vor selbstbewußtsein strotzende etwas.....
....aber ich arbeite dranne

lg die chaotin


fraukevoss Offline




Beiträge: 786

16.07.2011 13:44
#5 RE: wer seid ihr ohne alkohol? antworten

was bin ich ohne alkohol

Ohne Alkohol bin ich zurückhaltend, logisch argumentierend, lieb, nett, einfach sympathisch.

Mit Alkohol bin ich überheblich, halte alle anderen für Idioten, ich bin unausstehlich. Es ist furchtbar.

LG Frauke

Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden.

Marie von Ebner-Eschenbach


Hüftl Offline




Beiträge: 3.549

16.07.2011 15:51
#6 RE: wer seid ihr ohne alkohol? antworten

Zitat
[i]Gepostet von Jessicat- ich bin gesellig
- ich mag leute um mich rum
- ich mag sogar fremde um mich rum
- ich find andere leute nett oder interessant
- ich bin lustig
- ich erzähle viel und gern
- ich halte mich für "gesellschaftstauglich"
- ich finde, ich sehe ganz okay aus
- wenn ich sehr viel getrunken hab fühl ich mich sogar sexy
- ich bin locker
- ich bin wortgewandt
- ich bin kreativ
- ich entwickel motivationen und ideen
- ich bin entspannt
- ich bin zufrieden
- ich fühl mich wohl in meiner haut
- ich koche gerne mit liebe und celebriere das
- ich dekoriere und gestalte gerne
- ich schreibe tagebuch und ordne gedanken
- ich bin dankbar
...

ich könnte noch so viel mehr aufzählen...




Hi Jessicat,

könnte es sein das du das nur meinst, und dein Umfeld es ganz anderes sieht.
So wie Newlife es sagt, nasses Denken.

Gruß Hüftl

LG Frank

Die Kraft des Geistes ist grenzenlos,
die Kraft der Muskeln ist begrenzt.


Koichi Tohai


funkelsternchen Offline



Beiträge: 3.802

16.07.2011 16:03
#7 RE: wer seid ihr ohne alkohol? antworten

wenn ich deine liste so lese, dann bist du doch mit alk die suuperfrau. warum willst du denn aufhören zu trinken?

funkelsternchen


Jessicat Offline




Beiträge: 180

16.07.2011 16:29
#8 RE: wer seid ihr ohne alkohol? antworten

Zitat


könnte es sein das du das nur meinst, und dein Umfeld es ganz anderes sieht.



ja das könnte nicht nur so sein, das ist wohl auch so *zerknirscht guck*

Damit sich etwas ändert, muss sich etwas ändern, sonst ändert sich nichts :D


Jessicat Offline




Beiträge: 180

16.07.2011 16:35
#9 RE: wer seid ihr ohne alkohol? antworten

Zitat
Gepostet von funkelsternchen
wenn ich deine liste so lese, dann bist du doch mit alk die suuperfrau. warum willst du denn aufhören zu trinken?

funkelsternchen



voll ins schwarze

die sache hat natürlich einen haken. so oder so ähnlich bin ich vielleicht wenn ich 1-2 gläschen wein drin hab und einfach ich selbst bin nur ein wenig lockerer und entspannter...aber das ganze kippt natürlich schnell, und zwar so schnell, dass ich selbst es nicht mehr steuern kann.

und dann bleibt von der heiteren gastgeberin, die alle bekocht und ne hübsche deko gezaubert hat, sich schick gemacht hat und alle bekümmert nur noch ne besoffene olle, die anfängt zu lallen, deren gesicht rot ist, deren augen glasig sind und die viel zu viel peinliches zeug erzählt und irgendwann so voll ist dass sie nicht mehr, weiß wie sie stolperfrei den tisch abräumen soll und am nächsten tag von den meisten gesprächen nix mehr weiß und die kopfschmerzen hat und sich matschig fühlt und den ganzen nächsten tag in schlafsachen vor dem fernseher rumvegetiert um alles schnell zu vergessen und am nächste tag wieder "normal" zu sein und liebenswert...

bis zum nächsten ausfall...

Damit sich etwas ändert, muss sich etwas ändern, sonst ändert sich nichts :D


Jessicat Offline




Beiträge: 180

16.07.2011 16:37
#10 RE: wer seid ihr ohne alkohol? antworten

wirklich sehr schockierend gerade...so deutlich hab ich mich noch nie betrachtet

Damit sich etwas ändert, muss sich etwas ändern, sonst ändert sich nichts :D


fraukevoss Offline




Beiträge: 786

16.07.2011 16:44
#11 RE: wer seid ihr ohne alkohol? antworten

Hallo Jessicat,

alles was Du sagst, trifft auch auf mich zu. Aber das Schöne ist, dass wir es ändern können.Na und, dann sind wir eben nicht mehr die SCHÖNSTEN, die BESTEN, die INTELLIGENTESTEN. Geht deshalb die Welt unter ( das frage ich mich grade). LG Frauke

Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden.

Marie von Ebner-Eschenbach


Maja82 Offline




Beiträge: 5.091

16.07.2011 16:52
#12 RE: wer seid ihr ohne alkohol? antworten

jessi ab zu ner verhaltenstherapie dann wirds wesentlich besser und das ohne alkohol
natürlich nicht so schnell wie wenn du es mit alk wegspülst dafür andauernd und gesund

[ Editiert von Maja82 am 16.07.11 16:53 ]

Liebe Grüße Maja


Jessicat Offline




Beiträge: 180

16.07.2011 17:10
#13 RE: wer seid ihr ohne alkohol? antworten

Zitat

jessi ab zu ner verhaltenstherapie dann wirds wesentlich besser und das ohne alkohol



ich will ja, warte schon seit nem halben jahr auf einen ersttermmin, letztens hatte ich endlich einen, da sagt mir die therapeutin nach dem gespräch, sie wäre wohl nicht die richtige für mich, ihr fehlt mein "konflikt", bei mir wäre ja soweit alles i.o., ich solle mich woanders umsehen und bis dahin das gute in meinem leben sehen und mich nicht so streng behandeln...

äh ja. vielen dank.

mein ganzes leben ist ein konflikt

aber schon okay, sie war mehr auf tiefenanalytik spezialisiert, ich will ja selbst auch eher eine verhaltenstherapie, da ich bereits 4 jahre in einer tiefenanalytischen war...

in der stadt ist es schon schwer mit terminen und wartelisten aber hier auf dem letzten kuhdorf, wo die nächstgrößeren städte 50 km entfern sind ist es noch schwieriger...

aber ich bleib am ball

Damit sich etwas ändert, muss sich etwas ändern, sonst ändert sich nichts :D


dry68 ( gelöscht )
Beiträge:

16.07.2011 17:31
#14 RE: wer seid ihr ohne alkohol? antworten

Zitat
Gepostet von Jessicat
...nur noch ne besoffene olle, die anfängt zu lallen, deren gesicht rot ist, deren augen glasig sind und die viel zu viel peinliches zeug erzählt und irgendwann so voll ist dass sie nicht mehr, weiß wie sie stolperfrei den tisch abräumen soll


Naja... dafür bist Du aber auch gesellig, lustig, magst die Leute um Dich rum, ja sogar die Fremden, die findest Du nett und interessant.

Dass Du Dich besoffen für "gesellschaftstauglich" hältst - ganz "okay ausiehst" - da Du ja locker, entpannt, kreativ, wortgewandt bist, viel und gerne erzählst und besonders sexy bist, halte ich für einen Trugschluss, weil Du in dieser Hinsicht nüchtern sicherlich ja auch ganz gut klar kommst.

Nur mit Deinen entwickelten Motivationen und Ideen beim Dekorieren, Kochen, Celebrieren und Gestalten, Deine Entspanntheit und Zufriedenheit...ja sogar Dankbarkeit für die geordneten Gedanken, über die Du sogar Tagebuch führst, erinnern Mich irgendwie an einen berühmten Mann, dessen Name heute noch in aller Munde ist, der aber selber nichts von seiner Genialität hatte, da er einsam und verlassen von der Gesellschaft, einen elenden Säufertod starb.

Amen


Gruß
Dirk


fraukevoss Offline




Beiträge: 786

16.07.2011 17:42
#15 RE: wer seid ihr ohne alkohol? antworten

@ Dry 68

Wen meinst Du denn jetzt so ganz speziell? In ihrer eigenen Genialität gab es da doch so viele, die ihr Leben versoffen haben. LG Frauke

Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden.

Marie von Ebner-Eschenbach


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen