Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 59 Antworten
und wurde 6.745 mal aufgerufen
 Deine eigene Alkoholkarriere
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
smutje1 Offline




Beiträge: 17

05.07.2016 12:41
#46 RE: Meine Vorstellung: antworten

Hallo grufti

Ich schäme mich wirklich, nichts von mir hören lassen zu haben :-)
Hatte im letzten Jahr einige Probleme mit der Arbeit.
Kam mit den neuen Chef einfach nicht zurecht, bis ich fast auf ihn losgegangen wäre.
Bin am gleichen Tag noch zum Arzt und war danach über zwei Monate im Krankenstand, wegen "arbeitsbedingter psychischer Probleme".

In meinem Krankenstand hatte ich Zeit mir einen Therapeuten zu suchen. Die Suche war ziemlich schwierig, weil ich nicht bis zu 6 Monaten warten wollte. Schneller wäre es nur mit "Suizidgedanken" gegangen, die ich zum Glück aber nicht hatte.

Nach etlichen Telefonaten und E-Mails hatte ich plötzlich eine Frau am Telefon die sich im Nachhinein als absoluter Glücksgriff herausgestellt hat
Ein tolle Therapeutin, die in mir wirklich etwas bewegt hat.

Eine SHG habe ich mir angesehen. Das war eine Welt für sich, in der ich nie einen Platz haben möchte

Ich bleibe weiter vorsichtig, versprochen.

Ausserdem hab ich im letzten Jahr angefangen Schlagzeug zu spielen. Selber Musik zu machen kann ich jedem nur empfehlen.

Ich wünsche allen hier, das Aufhören erfolgreich anzugehen oder weiter durchzuhalten.
Für mich hat es sich in jedem Fall gelohnt. Jeder Tag ohne ist für mich ein gewonnener Tag.

Gruß
Smutje

Gorbatschow hat mein Leben bestimmt!


F10 2 Offline




Beiträge: 4.239

05.07.2016 16:05
#47 RE: Meine Vorstellung: antworten

Zitat von smutje1 im Beitrag #46


Eine SHG habe ich mir angesehen. Das war eine Welt für sich, in der ich nie einen Platz haben möchte



Gruß
Smutje


Moin Smutje, magst du das Zitierte mal etwas näher ausführen?

LG Uwe

_____________________________________________________________________________________
Wer nach vorne kommen will, muss Regeln brechen. Wer innovativ sein will, muss Konventionen missachten. Wer Kreatives schaffen will, muss Bestehendes vergessen.


smutje1 Offline




Beiträge: 17

06.07.2016 09:08
#48 RE: Meine Vorstellung: antworten

Hallo Uwe

In dieser Gruppe waren Leute, die sich meines Erachtens viel selbst bemitleidet haben.
Die Gespräche hörten sich für mich auch sehr destruktiv an. Die Stimmung dort, hat mich richtig runtergezogen.
Diese Gruppe war nichts für mich.

Die Chance eine SHG zu finden, in der man sich "zuhause" fühlt, ist wie die Suche nach einer Partnerin fürs Leben.
Es ist sicher nicht unmöglich.

Mein Glück ist es, jetzt einen Bekanntenkreis zu haben, in dem Alkohol eine unbedeutende Rolle spielt.
Auch ist mein Selbstvertrauen, nach dem Aufhören, wieder zurück und ich hab kein Problem mehr, Leuten zu sagen, daß ich sie in meinem Leben nicht mehr haben will. Das hört sich wahrscheinlich fürchterlich Arrogant an, soll es aber auf gar keinen Fall sein. Es ist einfach meine Art mit der Abstinenz umzugehen.

Gruß
Smutje

Gorbatschow hat mein Leben bestimmt!


Bodhisattva Offline




Beiträge: 1.048

06.07.2016 10:42
#49 RE: Meine Vorstellung: antworten

Hi Smutje,

jede Gruppe ist anders, und gejammert wird immer, manche sind positiv, andere negativ, wie viele Gruppen hast Du denn besucht?

Das Du dich von Menschen abgrenzt finde ich super, hat meiner Meinung nach auch nix mit Arroganz zu tuen, sondern vielmehr mit Selbstliebe und Eigenverantwortung übernehmen.

Grüße, Bodhi


newlife Offline




Beiträge: 3.489

06.07.2016 14:00
#50 RE: Meine Vorstellung: antworten

Gefällt mir auch gut, was du schreibst smutje. Deine Erlebnisse mit der SHG kann ich nachvollziehen. Genau diese Jammerlappen mag ich auch nicht. In meiner SHG stellen diese zum Glück nur die Minderheit und von dem Rest dort kann ich richtig viel mitnehmen und bin auch mit dem ein oder anderen Mitglied privat befreundet. Schau dir einfach noch welche an. Außerdem kannst natürlich auch du selbst zeigen und darstellen, dass cleanes Leben auch ohne Jammern geht, sondern eine wirkliche Bereicherung ist. Insbesondere diesen Jammerlappen zeige ich das sogar gerne. Ich finde das auch wirklich traurig, dass diese trotz wesentlich längerer Cleanzeit mit sich selbst nicht besser klarkommen.

Enjoy the freedom...


Boe Offline



Beiträge: 1.809

06.07.2016 15:06
#51 RE: Meine Vorstellung: antworten

Selbstmitleid...Rückfallgrund numero eins...

...................................
Leichtigkeit


newlife Offline




Beiträge: 3.489

06.07.2016 15:58
#52 RE: Meine Vorstellung: antworten

@Boe

das kannste nicht so sagen, wobei ich es im Grunde genauso sehe, wie du und ja damals auch so erlebte. Da gibt's aber schon einige, die sind mitunter 10 Jahre sauber und suhlen sich im Selbstmitleid und tragen genau das in die Gruppe. Da passiert entwicklungstechnisch absolut null und sie würde ohne die Gruppe wahrscheinlich sofort umfallen. Sie klammern sich so fest an die SHG und glauben NUR durch sie sind sie noch trocken. Ein Leben ist das meines erachtens nicht, denn sie fühlen sich ja hundeelend. In so nem Zustand kann man auch weitersaufen und so manche täten das auch gerne, bleiben vielleicht wegen ihrer Familie zwangstrocken.

Enjoy the freedom...


Boe Offline



Beiträge: 1.809

06.07.2016 16:26
#53 RE: Meine Vorstellung: antworten

...doch ich kann!

Zeichen meines wieder erlangten Selbstbewusstseins.



oder so:....wer sich in Selbstmitleid suhlt, ist noch nicht trocken...

...................................
Leichtigkeit


grufti Online




Beiträge: 3.484

06.07.2016 20:58
#54 RE: Meine Vorstellung: antworten

Hallo smutje,

du brauchst dich nicht schämen, außerdem bist du ja jetzt wieder selbstbewußt!

Nach dem was du schreibst, würde ich ganz unabhängig davon, ob du nun eine SHG findest oder nicht, sagen:

Mach einfach weiter so!

Und melde dich trotzdem mal wieder, auch wenn dein Selbstbewußtsein es schaffen würde, sich nicht mehr zu melden...

Liebe Grüße vom Grufti!
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden (Mark Twain)


grufti Online




Beiträge: 3.484

06.07.2016 21:00
#55 RE: Meine Vorstellung: antworten

Ach ja, eins ist mir noch aufgefallen:


"Gorbatschow hat mein Leben bestimmt!"

Was hat es damit auf sich?

Liebe Grüße vom Grufti!
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden (Mark Twain)


Topaz Online



Beiträge: 110

06.07.2016 21:04
#56 RE: Meine Vorstellung: antworten

ist das nicht eine Wodkasorte??


grufti Online




Beiträge: 3.484

06.07.2016 21:31
#57 RE: Meine Vorstellung: antworten

Stimmt!

Jetzt wo du's sagst...

Liebe Grüße vom Grufti!
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden (Mark Twain)


karlbernd Offline




Beiträge: 4.397

07.07.2016 09:09
#58 RE: Meine Vorstellung: antworten

gorbatschow hat bei mir auch die perestroika eingeläutet. ziemlich schmerzlich sogar..


2 Mitglieder finden das Top!
smutje1 Offline




Beiträge: 17

08.07.2016 09:54
#59 RE: Meine Vorstellung: antworten

Hallo alle zusammen

Danke für die Antworten.

SHG hab ich damals nur eine besucht. Ich suchte dort auch nicht den Halt der Gruppe, sondern einen ehrlichen Erfahrungsaustausch.
Wenn man noch am Anfang seiner "Antialk"-Karriere steht und sich überhaupt nicht vorstellen kann was einen erwartet, dann braucht man keine Leute die einen runterziehen und sich gegenseitig übertrumpfen wollen, wem es denn schlechter geht.
So hab ich das in Erinnerung.

Mit Gorbatschow ist natürlich der Wodka gemeint :)
Wahnsinn, wenn ich die Augen zumache und mich konzentriere, hab ich den ekligen Geschmack noch immer im Mund.
Der hat sich eingbrannt.

Letztes Jahr hab ich mal aus Interesse ausgerechnet, besser gesagt geschätzt, wieviel Wodka ich durch die Leber gajagt habe und bin auf 1 m³ gekommen. Hält schon was aus das Organ.
Gamma GT vor einem Monat: 14

Gruß
Smutje

Gorbatschow hat mein Leben bestimmt!


Bodhisattva Offline




Beiträge: 1.048

08.07.2016 18:09
#60 RE: Meine Vorstellung: antworten

Hi Smutje,

ich habe das so wie von Dir beschrieben selten in Gruppen erlebt, meistens sitzen dort positive Menschen die ihre Erfahrungen austauschen, klar gibt's auch mal was zum Jammern, so what, ist auch irgendwie menschlich, gehört mit dazu.

Hat mich eben bei Dir interessiert anhand welcher Grundlage Du deine Erfahrung gewonnen hast, Dir geht's anscheinend gut und Du bist nüchtern, klasse.

Grüße, Bodhi


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 7
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen