Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 3.144 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3
Jetzisabergut Offline




Beiträge: 2.533

08.06.2011 23:47
#16 RE: Brauche mal medizinische Hilfe antworten

Zitat
Gepostet von Depri
Nein, er macht es wie immer. Er wohnt gegenüber, macht kein Licht an, geht nicht raus, öffnet nicht mal mehr dem Briefträger. Ich weiss also definitiv nicht wie es ihm geht. Ich könnte mir jetzt Mühe geben und alles in Bewegung setzen. Tue ich aber nicht. Macht keinen Sinn da helfen zu wollen. Vielleicht geht er ins KH, vielleicht aber auch nicht. Vielleicht hängt er auch schon wieder an der Schnapsflasche. Ich bin zwar trocken, aber ich möchte mich nur ungern allzusehr in diese Thematik reinhängen. Das waren so meine Ergebnisse für mich die letzten Tage. Er tut mir irgendwie leid, aber mehr ist es auch nicht mehr. Ich hatte mich vor Monaten schon beraten lassen von meiner ehemaligen Familienpädagogin. Ihr Rat auch hier ganz klar. Finger davon. Und dasselbe sagte sie mir auch heute. Ist jetzt auch nicht das, was ich früher geleistet hätte an Hilfe, aber echt besser so für mich.

Geli



hast recht,ich denke,man kann auch kaum wirklich helfen.

_______________________________________________
Ich bin,wie ich bin,die Einen kennen mich,die Anderen können mich....
C.Adenauer


vicco55 Offline




Beiträge: 2.562

09.06.2011 08:00
#17 RE: Brauche mal medizinische Hilfe antworten

Guten Morgen Peter,

mei, mir ist halt gestern aufgefallen, daß Du in zwei Threads jeweils einen Beitrag von Dir leer editiert hast, um ihn gleich danach als Vollzitat zu bringen. Hätte ja einen tieferen Sinn haben können Wenn er sich ans Bein gepinkelt fühlt, lasse er halt bittschön seinen Ironiedetektor neu justieren.

Gruß
Viktor, nicht zur Stalingradfraktion gehörend, sondern bekennender Weichei-Alki

[ Editiert von vicco55 am 09.06.11 8:03 ]


Jetzisabergut Offline




Beiträge: 2.533

09.06.2011 09:53
#18 RE: Brauche mal medizinische Hilfe antworten

Zitat
Gepostet von vicco55
Guten Morgen Peter,

mei, mir ist halt gestern aufgefallen, daß Du in zwei Threads jeweils einen Beitrag von Dir leer editiert hast, um ihn gleich danach als Vollzitat zu bringen. Hätte ja einen tieferen Sinn haben können Wenn er sich ans Bein gepinkelt fühlt, lasse er halt bittschön seinen Ironiedetektor neu justieren.

Gruß
Viktor, nicht zur Stalingradfraktion gehörend, sondern bekennender Weichei-Alki

[ Editiert von vicco55 am 09.06.11 8:03 ]






Wow.
Welch tiefgreifende sinnreiche Antwort so früh am Morgen.

Nun,dann warte ich mal,vielleicht kommt ja noch eine Antwort,die sich lohnt darüber nachzudenken,ob ich mich geirrt habe.

Mein Ironiedetektor ist gut eingestellt,danke.

LG Peter,Hardcore-Alki

_______________________________________________
Ich bin,wie ich bin,die Einen kennen mich,die Anderen können mich....
C.Adenauer


vicco55 Offline




Beiträge: 2.562

09.06.2011 10:24
#19 RE: Brauche mal medizinische Hilfe antworten

Ich werde einen Teufel tun und Dein (in meinen Augen) verschobenes Bild, das du von mir hast, zurecht rücken. Würde all zu sehr nach Rechtfertigung aussehen; und dafür bin ich mir zu schade.

Nur soviel: Lesen können allein nutzt nicht viel, man(n) sollte auch verstehen und aufnehmen können, was da steht. Wie Du darauf kommst, daß ich in keiner Klinik war, ist für mich unverständlich.

Ach ja noch was: ich fröne dem Selbsthilfe-Brauch, bei mir zu bleiben und allein von meinen Erfahrungen zu erzählen. Ich mag dieses: Du sollst, Du mußt, wir alle etc.pp. ums Verrecken nicht. Rückmeldung gibt es bei mir nur auf Anforderung.

Gruß
Viktor

PS: Depri entschuldige bitte, daß ich Deinen Thread mißbrauche.
PPS: und damit EOD


Jetzisabergut Offline




Beiträge: 2.533

09.06.2011 10:45
#20 RE: Brauche mal medizinische Hilfe antworten

Um es dann auch zu beenden:

Ich wusste, Du enttäuscht mich nicht,Victor.

Es ist immer wieder erstaunlich,dass es hier Menschen gibt, die nicht damit leben wollen, dass ich sehr viel umfänglichere Erfahrungen mit mir und meiner Sucht machen musste.

Und da ich trotz Allem noch -GsD-Herr meiner Sinne war und bin,kann ich mich an alles gut erinnern.
Und um meinem ganzen schlimmen Suchtverlauf überhaupt einen Sinn zu geben, denke ich,ist es nicht hochnäsig, wenn ich diese vielen und schlimmen Erfahrungen an andere weitergebe,wenn Sie dann danach fragen.

Wozu macht so ein Forum sonst Sinn?

Und da Du mich hier mit Deinem ,mir unverständlichem Hinweis auf Ingrid, versucht hast zu diskreditieren, bist Du nicht in der derjenige,der den Austausch darüber beendet.

Erst jemanden anpi.... und wenn es um Fakten geht, sich umdrehen und abhauen.
Schwaches Bild,aber habe nichts anderes erwartet.
Erst den wissenden Oberlehrer machen und dann den selbigen einziehen.

Jetzt ist Ende,ich habe fertig.

Peter

_______________________________________________
Ich bin,wie ich bin,die Einen kennen mich,die Anderen können mich....
C.Adenauer


dry68 ( gelöscht )
Beiträge:

09.06.2011 12:53
#21 RE: Brauche mal medizinische Hilfe antworten

Sag mal, Peter

Zitat
Gepostet von Jetzisabergut

Erst jemanden anpi.... und wenn es um Fakten geht, sich umdrehen und abhauen.
Schwaches Bild,aber habe nichts anderes erwartet.
Erst den wissenden Oberlehrer machen und dann den selbigen einziehen.

...bist Du neuerdings ständig auf Konfrontationskurs, oder drehst Du jetzt einfach völlig am Rad?


Du hast Dich grad mit dem Viktor unterhalten, und nicht mit Mir




trollblume Offline




Beiträge: 3.423

09.06.2011 13:36
#22 RE: Brauche mal medizinische Hilfe antworten

Zitat
Gepostet von Jetzisabergut


................

.................Und da Du mich hier mit Deinem ,mir unverständlichem Hinweis auf Ingrid, versucht hast zu diskreditieren, bist Du nicht in der derjenige,der den Austausch darüber beendet.............

Peter[/b]






wie wäre es denn mit entspanntem nachfragen
wenn man etwas nicht versteht,statt gleich loszuprollen
fragt sich die trolli und ist auch schon wieder raus aus dem battle

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


Jetzisabergut Offline




Beiträge: 2.533

09.06.2011 15:17
#23 RE: Brauche mal medizinische Hilfe antworten

Zitat
Gepostet von dry68
Sag mal, Peter

Zitat
Gepostet von Jetzisabergut

Erst jemanden anpi.... und wenn es um Fakten geht, sich umdrehen und abhauen.
Schwaches Bild,aber habe nichts anderes erwartet.
Erst den wissenden Oberlehrer machen und dann den selbigen einziehen.

...bist Du neuerdings ständig auf Konfrontationskurs, oder drehst Du jetzt einfach völlig am Rad?


Du hast Dich grad mit dem Viktor unterhalten, und nicht mit Mir







Du möchtest nicht wirklich eine Antwort darauf


LG Peter

[ Editiert von Jetzisabergut am 09.06.11 15:19 ]

_______________________________________________
Ich bin,wie ich bin,die Einen kennen mich,die Anderen können mich....
C.Adenauer


Jetzisabergut Offline




Beiträge: 2.533

09.06.2011 15:26
#24 RE: Brauche mal medizinische Hilfe antworten

Zitat
Gepostet von trollblume

Zitat
Gepostet von Jetzisabergut


................

.................Und da Du mich hier mit Deinem ,mir unverständlichem Hinweis auf Ingrid, versucht hast zu diskreditieren, bist Du nicht in der derjenige,der den Austausch darüber beendet.............

Peter






wie wäre es denn mit entspanntem nachfragen
wenn man etwas nicht versteht,statt gleich loszuprollen
fragt sich die trolli und ist auch schon wieder raus aus dem battle[/b]






Hallo Trolli.
(Das war mein Nick in der LZT,wegen rotblondem Haupthaar:grins2

Was ist es denn,wenn einer die Ingrid macht?
Was nettes?
Kenn ich nicht.
Bitte um Aufklärung.
Bin sowas von entspannt,höre gerade Vangelis und bohre Löcher in die Wand,ganz viel zum extraentspannen.
Bitte lass mich nicht dumm bleiben,Danke.

LG Peter

[ Editiert von Jetzisabergut am 09.06.11 15:28 ]

_______________________________________________
Ich bin,wie ich bin,die Einen kennen mich,die Anderen können mich....
C.Adenauer


dry68 ( gelöscht )
Beiträge:

09.06.2011 15:36
#25 RE: Brauche mal medizinische Hilfe antworten

Zitat
Gepostet von Jetzisabergut

Du möchtest nicht wirklich eine Antwort darauf


LG Peter

[ Editiert von Jetzisabergut am 09.06.11 15:19 ][/b]

...da ich in Deinen Antworten auf Mich sowieso keine vernünftige Auf/Erklärung mehr erwarte:

NEIN! Ich möchte keine Antwort darauf!


Gruß
Dirk


vicco55 Offline




Beiträge: 2.562

09.06.2011 15:37
#26 RE: Brauche mal medizinische Hilfe antworten

Zitat
Gepostet von vicco55
Hi Peter,

machst Du jetzt schon die 'Ingrid'? (*)

Gruß Viktor

(*) Newsgroup-Sprech für sich selber zititeren




Hallo Peter,

jetzt mache ich mal die Ingrid D.h. ich zitiere mal eben mich selbst Tut doch gar nicht weh

Stand im Übrigen im Ursprungspost. Wie war das nochmal: nicht nur lesen, sondern auch verstehen

Hawe die Ehre
Viktor


Nochmals zur Erklärung: im Newsnet (sozusagen Vorläufer der heutigen Foren) gab/gibt es eine Userin namens Ingrid, die sich mit Begeisterung in ihren Posts selbst zitierte und damit sprichwörtlich wurde.


Jetzisabergut Offline




Beiträge: 2.533

09.06.2011 15:54
#27 RE: Brauche mal medizinische Hilfe antworten

Danke,Victor.

Dann nehme ich das mit dem diskreditieren zurück und lächel.

Ich bin so dumm,wieso kannte ich die Userin Ingrid bloss nicht....?



Jetzisaber wirklich auch gut!

LG Peter

_______________________________________________
Ich bin,wie ich bin,die Einen kennen mich,die Anderen können mich....
C.Adenauer


Jetzisabergut Offline




Beiträge: 2.533

09.06.2011 15:58
#28 RE: Brauche mal medizinische Hilfe antworten

Zitat
Gepostet von dry68

Zitat
Gepostet von Jetzisabergut

Du möchtest nicht wirklich eine Antwort darauf


LG Peter

[ Editiert von Jetzisabergut am 09.06.11 15:19 ]

...da ich in Deinen Antworten auf Mich sowieso keine vernünftige Auf/Erklärung mehr erwarte:

NEIN! Ich möchte keine Antwort darauf!


Gruß
Dirk[/b]





Dirk,
DIRK!!!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Sei doch nicht immer so humorlos
Lächel mal und alles wird gut.

LG Peter

_______________________________________________
Ich bin,wie ich bin,die Einen kennen mich,die Anderen können mich....
C.Adenauer


dry68 ( gelöscht )
Beiträge:

09.06.2011 16:36
#29 RE: Brauche mal medizinische Hilfe antworten

Zitat
Gepostet von Jetzisabergut


Sei doch nicht immer so humorlos

...das war jetzt der Spruch des Tages



Jetzisabergut Offline




Beiträge: 2.533

09.06.2011 16:44
#30 RE: Brauche mal medizinische Hilfe antworten

Zitat
Gepostet von dry68

Zitat
Gepostet von Jetzisabergut


Sei doch nicht immer so humorlos

...das war jetzt der Spruch des Tages





Siehst Du,geht doch!

_______________________________________________
Ich bin,wie ich bin,die Einen kennen mich,die Anderen können mich....
C.Adenauer


Seiten 1 | 2 | 3
Bin neu »»
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen