Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 220 Antworten
und wurde 11.090 mal aufgerufen
 Deine eigene Alkoholkarriere
Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
Claudia73 Offline



Beiträge: 1.134

02.06.2011 15:29
#211 RE: Immer wieder eine neue Sicht antworten

Zitat
Gepostet von relaTIEF

Zitat
weil ich MIR eingestehe, dass ich keinen kontakt zu noch trinkenden alkoholiker haben möchte! das ist mein recht, ob es nun den betroffenen passt oder nicht



Nur gut, dass es in dem Zeitraum Deiner Trocknung paar Leute gab, die diesen Standpunkt nicht hatten.



dito

LG
Claudia

Das Herz ist in Welten zuhause, die der Verstand nie erreicht

Glück ist das Einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt
Chinesische Weisheit


zai-feh ( gelöscht )
Beiträge:

02.06.2011 15:54
#212 RE: Immer wieder eine neue Sicht antworten

@*ich*:

Lulu hat gerade versucht, die "Neulinge" vor Verleihnix und Automatix zu schützen. Das ist aus dem Post eindeutig herauszu lesen. Sie sollen nämlich, so Lulus Ansinnen, nicht ständig die Threads von den "Neulingen" zerschreddern.
Insofern ist Dein Ausbruch komplett am Thema vorbei.
An Lulus Stelle hätte ich auch entweder überhaupt nicht oder zynisch bis lächerlich geantwortet. Da verstehe ich sie.

@Lulu:
Dass ich Deine Ansicht zu den Treffen und den Eierkandidaten nicht teile, habe ich ja schon mitgeteilt. Dass Du jetzt aber wieder deswegen ans Bein gepinkelt bekommst - wobei Du überhaupt nichts zu dem Thema im Moment beigetragen hast - finde ich auch - sagen wir mal - verwunderlich.

Naja - ist halt unser kleines gallisches Dorf.

Gruß
Suse


Inessi Offline



Beiträge: 4.790

02.06.2011 19:04
#213 RE: Immer wieder eine neue Sicht antworten

Zitat
Gepostet von Lulu4

Zitat
Gepostet von Inessi

Zitat
Gepostet von *ich*
Und wie schön, das ihr das lustig findet...


Ich finds nicht lustig @ich.

Kann dich sogar verstehen, glaub ich.

Lulu hat dich schwer getroffen mit ihrer Äusserung (siehe Düsseldorf-Treffen), nicht wahr?




und deswegen verstehst du das verhalten??

ich habe mit meiner aussage niemand angesprochen, aber wahrscheinlich bin ich der auslöse des letzen absturzes

ich mache mich nicht lustig über "ich". ich finde die auftritte hier auch nicht amüsant! aber ich habs nicht in der hand da was dran zu ändern... und ich hab auch keine lust immer und immer wieder mich beleidigen zu lassen, weil ich MIR eingestehe, dass ich keinen kontakt zu noch trinkenden alkoholiker haben möchte! das ist mein recht, ob es nun den betroffenen passt oder nicht! und da habe ich lange genug für gebraucht mir dieses recht einzuräumen.



Wieso fühlst du dich denn jetzt so angepisst?
Dass du grad ne Phase hast, wo du mit Trinkenden nix zu tun haben willst, ist für mich völlig in Ordnung.
Hatte ich nämlich auch mal so ähnlich.

*ich* trinkt. und da kommt jemand daher und sagt klipp und klar, mit Nassen will ich nicht zu tun haben.
Ich finds vollkommen logisch dann, dass sich *ich* getroffen fühlt. Hat es ja noch nicht geschafft aufzuhören.

Also, capice?


Agua Offline



Beiträge: 543

03.06.2011 10:53
#214 RE: Immer wieder eine neue Sicht antworten

Wenn ich selbst mit Nassen nichts zu tun haben wollte, wäre es an der Zeit, darüber nachzudenken, ob der, die Abwehrende nicht doch noch ein dickes Problem hat.

Ich finde auch nicht alles lustig, was "Nasse" von sich geben, war es selbst lange genig und habe mich auch sehr dafür geschämt, hatte aber zum Glück einen harten Kern, der sich das anhörte und gelegentlich Kommentare abgab.

Heute kann ich entscheidenm, bis wie weit meine Einlassungen gehen, das finde ich eine schöne Entwicklung.

ich kann auch dezent dahin argumentieren, das ich meine Säuferkarriere abgebrochen habe und mich lieber mit gelegentlichen Depressionen, Rückenschmerzen und nem schönen Leben sowieso beschäftige.

LG Agua


trollblume Offline




Beiträge: 3.523

03.06.2011 11:22
#215 RE: Immer wieder eine neue Sicht antworten

Zitat
Gepostet von Agua
Wenn ich selbst mit Nassen nichts zu tun haben wollte, wäre es an der Zeit, darüber nachzudenken, ob der, die Abwehrende nicht doch noch ein dickes Problem hat.

Ich finde auch nicht alles lustig, was "Nasse" von sich geben, war es selbst lange genig und habe mich auch sehr dafür geschämt, hatte aber zum Glück einen harten Kern, der sich das anhörte und gelegentlich Kommentare abgab.

Heute kann ich entscheidenm, bis wie weit meine Einlassungen gehen, das finde ich eine schöne Entwicklung.

ich kann auch dezent dahin argumentieren, das ich meine Säuferkarriere abgebrochen habe und mich lieber mit gelegentlichen Depressionen, Rückenschmerzen und nem schönen Leben sowieso beschäftige.

LG Agua




da mach ich doch mal das echo bis auf die rückenschmerzen,ich hab fuß stattdessen.......

aber den fokus auf das schöne leben legenfind ich gut:gutdann kann kein alki der welt mich mehr "anstecken":zwinker1



vera

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


Lulu4 Offline



Beiträge: 3.165

03.06.2011 12:23
#216 RE: Immer wieder eine neue Sicht antworten

im grunde genommen, wollte ich nicht diese diskussion wieder aufrollen lassen, da es hier im thread nunmal nichts zu suchen hat. da aber viele von euch so ganz auf dem holzweg seid (was auch nicht verwunderlich, ich habe eben nicht ausführlich geschrieben, warum ich mich von noch trinkenden fernhalte), versuche ich euch mal meine sicht er erklären:

ich kriege kein suchtdruck, wenn ich kontakt zu noch trinkenden habe. es macht mir von der seite her überhaupt nichts aus.

ich habe aber (und das dürften hier noch die meistens gut in erinnerung haben) noch zudem sehr grosse co-anteile.

ich ziehe mir schnell die probleme andere an, versuche auch gern zu helfen und schiesse dabei auch völlig übers ziel... dabei ganz klar verliere ich mich selbst und es tut mir garnicht gut. ich habe auch hier mehr als ein jahr lang gesprächstherpien gehabt und fühle mich sehr viel "gesünder" dennoch falle ich recht schnell in alter muster. so zB fällt es mir immer noch schwer NEIN zu sagen in gewissen situationen.

da ist es mir wichtig, mich erst garnicht in solche zu bringen.

ich habe gelernt, dass ich von gewisse personen abstand nehmen muss, da mir der kontakt nicht gut tut. das ist sehr schwer, weil es nichts persönliches ist...sondern mich betrifft. aber es ist nunmal für mich noch sehr wichtig.

ich hoffe ich habe mich hiermit klarer ausgedrückt - es war nicht beabsichtigt in irgendeinerweise jemand zu verletzten oder diskriminieren.

@inessi
ich hab das wohl ganz falsch verstanden, entschuldigung.

so und nun wenn jemand noch fragen dazu hat, ich gebe gern eine antwort hoffe aber @ich dass dies hiermit geklärt ist und nicht noch xmal mir in anderen threads um die ohren gehauen wird.

top of the morning to you.... :zwinker1:


Lulu4 Offline



Beiträge: 3.165

03.06.2011 12:25
#217 RE: Immer wieder eine neue Sicht antworten

Zitat
Gepostet von Komplex

Zitat
Gepostet von Lulu4

Zitat
Gepostet von Inessi

Zitat
Gepostet von *ich*
Und wie schön, das ihr das lustig findet...


Ich finds nicht lustig @ich.

Kann dich sogar verstehen, glaub ich.

Lulu hat dich schwer getroffen mit ihrer Äusserung (siehe Düsseldorf-Treffen), nicht wahr?




und deswegen verstehst du das verhalten??

ich habe mit meiner aussage niemand angesprochen, aber wahrscheinlich bin ich der auslöse des letzen absturzes

ich mache mich nicht lustig über "ich". ich finde die auftritte hier auch nicht amüsant! aber ich habs nicht in der hand da was dran zu ändern... und ich hab auch keine lust immer und immer wieder mich beleidigen zu lassen, weil ich MIR eingestehe, dass ich keinen kontakt zu noch trinkenden alkoholiker haben möchte! das ist mein recht, ob es nun den betroffenen passt oder nicht! und da habe ich lange genug für gebraucht mir dieses recht einzuräumen.




Kannst Du machen, und sollst Du sogar, schließlich kannst nur Du Dich da richtig einschätzen. In einer 1:1 Situation. Aber nicht, wenn Du nur ein kleiner Teil einer Menge bist. Dann musst Du Dich zurückziehen. Finde ich.




genau das habe ich auch getan, also wo ist das problem?

top of the morning to you.... :zwinker1:


funkelsternchen Online



Beiträge: 3.805

03.06.2011 12:37
#218 RE: Immer wieder eine neue Sicht antworten

finde ich sehr gut von dir lulu, dass du so auf dich achtest. mit diesen ollen co-anteilen, hat ja hier noch der/die ein oder andere zu kämpfen, wenn ich mal so sagen darf

funkelsternchen


vicco55 Offline




Beiträge: 2.587

03.06.2011 12:48
#219 RE: Immer wieder eine neue Sicht antworten

mal echooo mach vom funkelsternchen.

Ich gehe u.a. deswegen so gerne auf Saufnix-Treffen, weil es für mich etwas besonderes ist, zusammen mit anderen abstinenten Menschen intensiv zu diskutieren, zu lachen, sich einfach gut gehen zu lassen. In meinem 'normalen' Leben fühle ich mich ab einem bestimmten Zeitpunkt auf Festen ausgeschlossen; dann nämlich, wenn der Alkohol-Pegel steigt. Deswegen geniesse ich die wenigen spritfreien Zonen in meinem Leben und deswegen mag ich eigentlich Spritis auch nicht so gerne auf SN-Treffen.

Meinen Respekt lulu, daß Du dich ganz klar abgegrenzt hast. Hier im Forum wird ja immer (zu Recht) gepredigt, für sich zu sorgen. Das hast du getan.

Gruß
Viktor


Komplex Offline



Beiträge: 3.872

03.06.2011 13:14
#220 RE: Immer wieder eine neue Sicht antworten

Zitat
Gepostet von Lulu4

Zitat
Gepostet von Komplex

Zitat
Gepostet von Lulu4

Zitat
Gepostet von Inessi

Zitat
Gepostet von *ich*
Und wie schön, das ihr das lustig findet...


Ich finds nicht lustig @ich.

Kann dich sogar verstehen, glaub ich.

Lulu hat dich schwer getroffen mit ihrer Äusserung (siehe Düsseldorf-Treffen), nicht wahr?




und deswegen verstehst du das verhalten??

ich habe mit meiner aussage niemand angesprochen, aber wahrscheinlich bin ich der auslöse des letzen absturzes

ich mache mich nicht lustig über "ich". ich finde die auftritte hier auch nicht amüsant! aber ich habs nicht in der hand da was dran zu ändern... und ich hab auch keine lust immer und immer wieder mich beleidigen zu lassen, weil ich MIR eingestehe, dass ich keinen kontakt zu noch trinkenden alkoholiker haben möchte! das ist mein recht, ob es nun den betroffenen passt oder nicht! und da habe ich lange genug für gebraucht mir dieses recht einzuräumen.




Kannst Du machen, und sollst Du sogar, schließlich kannst nur Du Dich da richtig einschätzen. In einer 1:1 Situation. Aber nicht, wenn Du nur ein kleiner Teil einer Menge bist. Dann musst Du Dich zurückziehen. Finde ich.




genau das habe ich auch getan, also wo ist das problem?




Gar kein Problem, Lulu, so hab ichs ja auch geschrieben: Deine Haltung ist für Dich die Richtige. Feddich.

Aber eben nicht für Andere, kann vorkommen.

____________________________________________________


Lulu4 Offline



Beiträge: 3.165

06.06.2011 10:56
#221 RE: Immer wieder eine neue Sicht antworten

ich danke euch für die positiven rückmeldungen

es wurde tatsächlich auch zeit, dass ich lerne auf mich acht zu geben. es wird ohnehin schon eine lebensaufgabe werden alte verhaltensmuster sind ja sehr schwer abzulegen.

ich bin aber wirklich schon glücklich auf dem richtigen weg zu sein.

top of the morning to you.... :zwinker1:


Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen