Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 160 Antworten
und wurde 7.150 mal aufgerufen
 Deine eigene Alkoholkarriere
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Jetzisabergut Offline




Beiträge: 2.538

21.05.2011 22:48
#76 RE: Montag geht es los... das "ANDERE LEBEN"... antworten

Zitat
Gepostet von dry68

Zitat
Gepostet von pueblo
dirk:das was du da beschreibst ,ist für mich aber saufdruck,

Hmmm...dann verstehst Du aber etwas anderes unter Saufdruck als ich!


..wollte Mich sozusagen nur (wie schon erwähnt)[b] bewusst bestrafen!


Gruß
Dirk




Siehst Du,wenn Du selbst es schon willst, was erwartest Du dann von Deinem Umfeld,was es will.

Weiter so!

LG Peter

_______________________________________________
Ich bin,wie ich bin,die Einen kennen mich,die Anderen können mich....
C.Adenauer


dry68 ( gelöscht )
Beiträge:

21.05.2011 22:54
#77 RE: Montag geht es los... das "ANDERE LEBEN"... antworten

Zitat
Gepostet von Jetzisabergut

Zitat
Gepostet von dry68

Zitat
Gepostet von pueblo
dirk:das was du da beschreibst ,ist für mich aber saufdruck,

Hmmm...dann verstehst Du aber etwas anderes unter Saufdruck als ich!


..wollte Mich sozusagen nur (wie schon erwähnt)[b] bewusst bestrafen!


Gruß
Dirk




Siehst Du,wenn Du selbst es schon willst, was erwartest Du dann von Deinem Umfeld,was es will.

Weiter so!

LG Peter


...macht es wenigstens Spaß, den Sinn Meiner Beiträge zu entfremden, in dem Du einfach das wichtigste weglässt?


denise666 Offline



Beiträge: 52

21.05.2011 22:54
#78 RE: Montag geht es los... das "ANDERE LEBEN"... antworten

HÖRT AUF!!!!

BITTE!!!!

Macht Eure privaten Feden unter Euch aus!!!

Ich weiß, ihr habt das vermutlich alles schon durch...
Aber ich nicht!!!!

Ich habe nun mal Angst vor der Klinik und überhaupt bekenne ich mich ja erst seit kurzem zu mir selbst...

Grrrrrrrrrrrrr

Denise


Greenery Offline




Beiträge: 5.854

21.05.2011 22:56
#79 RE: Montag geht es los... das "ANDERE LEBEN"... antworten

Zitat
Gepostet von dry68
Was Mich dabei etwas enttäuscht ist nur: Deine Heckenschützenmentalität kommt in letzter Zeit fast schon an die vom Banjo ran



Ich sage nur gerne meine Wahrheit - eine Freiheit, die du selbst ja bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit ebenfalls gerne in Anspruch nimmst. Und dass du mich in einem Atemzug mit banjo nennst, gibt mir einmal mehr die Gewissheit, dass du an deiner Menschenkenntnis noch dringend zu feilen hast

It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society.
J. Krishnamurti


dry68 ( gelöscht )
Beiträge:

21.05.2011 22:58
#80 RE: Montag geht es los... das "ANDERE LEBEN"... antworten

Zitat
Gepostet von Greenery
...gibt mir einmal mehr die Gewissheit, dass du an deiner Menschenkenntnis noch dringend zu feilen hast [/b]

...tach auch...Frau Menschenkennerin


denise666 Offline



Beiträge: 52

21.05.2011 23:04
#81 RE: Montag geht es los... das "ANDERE LEBEN"... antworten

Zitat
Gepostet von denise666
HÖRT AUF!!!!

BITTE!!!!

Macht Eure privaten Feden unter Euch aus!!!

Ich weiß, ihr habt das vermutlich alles schon durch...
Aber ich nicht!!!!

Ich habe nun mal Angst vor der Klinik und überhaupt bekenne ich mich ja erst seit kurzem zu mir selbst...

Grrrrrrrrrrrrr

Denise



HALLOOOOOOOOOOOOOOO

noch irgendjemand da, der sich nicht vor anderen hier behaupten muss?
Vielleicht einfach nur mit mir kommunizieren kann?

Denise


dry68 ( gelöscht )
Beiträge:

21.05.2011 23:09
#82 RE: Montag geht es los... das "ANDERE LEBEN"... antworten

sorry...


AVE Offline




Beiträge: 3.085

21.05.2011 23:11
#83 RE: Montag geht es los... das "ANDERE LEBEN"... antworten

Zitat
Gepostet von denise666
Vielleicht nach ein paar Tagen, wenn meine Augen quasi trocken sind und ich mich damit abgefunden habe, dass ich nun mal dort bin...



Na klar, ich war zu dem Zeitpunkt ja auch endlich wieder klar in der Birne.
Jetzt, wo ich dir schreibe, denke ich ganz intensiv an meine Entgiftung zurück, das war Pfingsten 2007, jährt sich also wieder mal demnächst.
Fast schon Symbolcharakter haben für mich die Ankunft und der Abschied. Ich musste vom Klinikparkplatz zum Gebäude ein paar hundert Meter laufen, und es ging auf diesen wenigen Metern urplötzlich ein gnadenloser Wolkenbruch herunter. Ich kam also - Achtung! - klitschnass dort an. 10 Tage später bin ich wieder gegangen, bei strahlendem Sonnenschein und Vogelgezwitscher.

Vielleicht geht's dir ja auch so, dass irgendwas recht ungewöhnlich sein wird, woran du dich später schmunzelnd zurückerinnern wirst!


denise666 Offline



Beiträge: 52

21.05.2011 23:13
#84 RE: Montag geht es los... das "ANDERE LEBEN"... antworten

Zitat
Gepostet von dry68



Danke für die Blumen...
Entschuldigung angenommen...

aber bitte hört auf damit, Euch selbst gegenseitig so fertig zumachen...

Ich sauge im Moment alles für mich auf, und wenn dann so was kommt...
finde ich persönlich blöd...

Liebe Grüße

Denise


denise666 Offline



Beiträge: 52

21.05.2011 23:21
#85 RE: Montag geht es los... das "ANDERE LEBEN"... antworten

Zitat
Gepostet von AVE

Zitat
Gepostet von denise666
Vielleicht nach ein paar Tagen, wenn meine Augen quasi trocken sind und ich mich damit abgefunden habe, dass ich nun mal dort bin...



Na klar, ich war zu dem Zeitpunkt ja auch endlich wieder klar in der Birne.
Jetzt, wo ich dir schreibe, denke ich ganz intensiv an meine Entgiftung zurück, das war Pfingsten 2007, jährt sich also wieder mal demnächst.
Fast schon Symbolcharakter haben für mich die Ankunft und der Abschied. Ich musste vom Klinikparkplatz zum Gebäude ein paar hundert Meter laufen, und es ging auf diesen wenigen Metern urplötzlich ein gnadenloser Wolkenbruch herunter. Ich kam also - Achtung! - klitschnass dort an. 10 Tage später bin ich wieder gegangen, bei strahlendem Sonnenschein und Vogelgezwitscher.

Vielleicht geht's dir ja auch so, dass irgendwas recht ungewöhnlich sein wird, woran du dich später schmunzelnd zurückerinnern wirst!




In meinem Leben war bisher nichts "gewöhnlich", von daher würde auch so etwas mich nicht mehr wundern...

Aber ich weiß, was Du meinst...

Meine Mutter bot mir an, mich hinzufahren...
Ich habe abgelehnt.
Nicht um zu protzen!!!...
Ich will nur einfach mein kleines Stück "Sicherheit" vor Ort wissen...

Liebe Grüße

Denise


denise666 Offline



Beiträge: 52

21.05.2011 23:24
#86 RE: Montag geht es los... das "ANDERE LEBEN"... antworten

Ave,

wie ging es Dir, bevor Du in die Klinik bist?
Hattest Du auch so eine Angst wie ich?
Hast Du getrunken ohne Ende, oder eher so wie ich ?

Liebe Grüße

Denise


AVE Offline




Beiträge: 3.085

21.05.2011 23:50
#87 RE: Montag geht es los... das "ANDERE LEBEN"... antworten

Ich bin gestorben vor Angst!
Pfingsten selber habe ich noch "wie immer" getrunken, etwa 2 Flaschen Wein plus den einen oder anderen Longdrink. Am Tag selber wollte ich unbedingt nüchtern erscheinen, ging aber nicht, weil die Hände so flatterten. Ich hielt das für Aufregung, in Wirklichkeit war ich aber schlicht und ergreifend schon wieder entzügig (Spiegeltrinkerin).
Ich gönnte mir die letzten beiden Gläser Sekt aus der Flasche, die noch vom Vorabend offen war, aber ich traute mich nicht mehr, noch eine zu öffnen. Als ich ankam, hatte ich damals 0,6. Trotzdem gab's gleich mal zur Begrüßung das erste Distra. Distraneurin musste ich vier Tage nehmen, dann war's schon wieder gut.
Das ist aber von Fall zu Fall verschieden, Denise, das entscheiden die Leute da vor Ort. Vertrau denen, das sind Fachleute, die kennen sich damit aus. Ich bin gut damit gefahren, auf die zu hören und das zu tun, was die von mir wollen. Und was wollten die schon groß? Dass ich halt "mitmache", dass ich das alles auf mich wirken lasse und nicht alles von vornherein ablehne. Ob du's glaubst oder nicht, ich habe echt gute Erinnerungen an die Zeit damals. Ärzte, Pflegepersonal und auch die Mitpatienten waren echt in Ordnung. Natürlich hatte ich auch mal'n Durchhänger und habe geweint. Aber trotzdem - dass ich das gemacht habe, war eine der besten Entscheidungen in meinem Leben.

Und du kannst das auch, Denise!


denise666 Offline



Beiträge: 52

22.05.2011 00:23
#88 RE: Montag geht es los... das "ANDERE LEBEN"... antworten

Zitat
Gepostet von AVE
Ich bin gestorben vor Angst!
Pfingsten selber habe ich noch "wie immer" getrunken, etwa 2 Flaschen Wein plus den einen oder anderen Longdrink. Am Tag selber wollte ich unbedingt nüchtern erscheinen, ging aber nicht, weil die Hände so flatterten. Ich hielt das für Aufregung, in Wirklichkeit war ich aber schlicht und ergreifend schon wieder entzügig (Spiegeltrinkerin).
Ich gönnte mir die letzten beiden Gläser Sekt aus der Flasche, die noch vom Vorabend offen war, aber ich traute mich nicht mehr, noch eine zu öffnen. Als ich ankam, hatte ich damals 0,6. Trotzdem gab's gleich mal zur Begrüßung das erste Distra. Distraneurin musste ich vier Tage nehmen, dann war's schon wieder gut.
Das ist aber von Fall zu Fall verschieden, Denise, das entscheiden die Leute da vor Ort. Vertrau denen, das sind Fachleute, die kennen sich damit aus. Ich bin gut damit gefahren, auf die zu hören und das zu tun, was die von mir wollen. Und was wollten die schon groß? Dass ich halt "mitmache", dass ich das alles auf mich wirken lasse und nicht alles von vornherein ablehne. Ob du's glaubst oder nicht, ich habe echt gute Erinnerungen an die Zeit damals. Ärzte, Pflegepersonal und auch die Mitpatienten waren echt in Ordnung. Natürlich hatte ich auch mal'n Durchhänger und habe geweint. Aber trotzdem - dass ich das gemacht habe, war eine der besten Entscheidungen in meinem Leben.

Und du kannst das auch, Denise!



Aua Aua...

oje...

Ich möchte ja Hilfe... ohne wenn und aber!
Aber... (nicht Lachen bitte)

Ich habe solche Angst...
Ich kann und will irgendwie nicht "schwach" sein...
Darüber reden fällt mir extrem schwer...

ICH! bin doch keine, die einfach Aufgibt!!!

Ich bin eine, die immer kämpft... auch für Andere...

Und nun... Klein beigeben? Aufgeben?
Bekennen, dass mein "ES" mich besiegt?
Oder in der Klinik ankommen und sagen:
"Hallo, da bin ich... Was wollt IHR von mir?"

NEIN... ! ! !
Ich weiß...

Da das Schreiben mir irgendwie liegt, habe ich es gewagt, und einen "Privaten Lebenslauf" erstellt...
Hat mich sehr verwundert, was da wieder zum Vorschein kam...
Sachen, die ich längst verdrängt hatte... oder vergessen...
oder vergessen wollte...
irgendwie so...

hmmm...
morgen also Koffer packen...
oje...

ich trau mich nicht wirklich...
aber ich kenne mich... und weiß: ich zieh das durch...

Wer A sagt, muss auch B aushalten...
oder so ähnlich :-)


wert52 Offline



Beiträge: 1.655

22.05.2011 00:31
#89 RE: Montag geht es los... das "ANDERE LEBEN"... antworten

nicht im kämpfen gegen den alkohol,
war der sieg und neuanfang,
sondern im 100% loslassen,
und es "nur"für sich selber
zu tun.

und alle hilfe annehmen
die man kriegen kann.
mir war sch....egal was andere dachten.
ich ging meinen neuen weg.

gruß rainer

***** I´LL LET IT BE *****
*** Ich lass es sein ***


denise666 Offline



Beiträge: 52

22.05.2011 00:35
#90 RE: Montag geht es los... das "ANDERE LEBEN"... antworten

OK...
bin dann mal weg...
Es ist spät geworden und ich muss morgen wieder "FIT" sein...

Ganz Liebe Grüße an Alle, die hier mitlesen...
und sich vielleicht nicht/oder noch nicht trauen...

Denise


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Hi »»
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen