Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 85 Antworten
und wurde 3.150 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
crenzy Offline




Beiträge: 309

04.05.2011 14:58
#61 RE: Nie wieder sicher? antworten

Zitat
Gepostet von Agua
(...)
Und ja, ich bin Alkoholiker und da ist nie mer irgendwas sicher, was Alkohol betrifft.



Seh' ich anders. Sicher ist zum Beispiel, daß du als Alkoholiker nie wieder so unbeschwert und frei von jeglichen Ahnungen, Erinnerungen, Schuldgefühlen wirst saufen können wie ganz früher, als es noch keine Sucht war.



Die Ewigkeit dauert lange, besonders gegen Ende
(Woody Allen)


Agua Offline



Beiträge: 543

04.05.2011 15:02
#62 RE: Nie wieder sicher? antworten

Zitat
Gepostet von crenzy

Zitat
Gepostet von Agua
(...)
Und ja, ich bin Alkoholiker und da ist nie mer irgendwas sicher, was Alkohol betrifft.



Seh' ich anders. Sicher ist zum Beispiel, daß du als Alkoholiker nie wieder so unbeschwert und frei von jeglichen Ahnungen, Erinnerungen, Schuldgefühlen wirst saufen können wie ganz früher, als es noch keine Sucht war.






Das spielt doch heute, da ich weiss, das ich Alkoholiker bin und mein Leben ganz anders aufstelle nicht die Rolle, oder?

Und während meiner Rückfälle war das unbeschwerte Gefühl eher in der Minderzahl. Überwiegend habe ich nach halbherzigen Auswegen gesucht.

Ich für meinen teil lerne daraus: siehe oben...


septembersonne Offline




Beiträge: 5.736

04.05.2011 15:04
#63 RE: Nie wieder sicher? antworten

WAS ist denn schon sicher im Leben....doch nur der Tod.

Ich bemühe mich, möchte, will, darf und wünsche,hoffe, suche,finde.... aber sonst?


LG

Manuela

[ Editiert von septembersonne am 04.05.11 15:06 ]

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Leben ist schön, von " einfach " war nie die Rede.


Kleinerfuchs Offline



Beiträge: 3.725

04.05.2011 15:11
#64 RE: Nie wieder sicher? antworten

Zitat
Gepostet von Mary61
du trägst chris durch die gegend?





Eher selten. Meisst sinds Körbe mit frischer Wäsche.
Ich denke der Kater konnte es nicht abwarten bis ich sie abgestellt habe, damit er endlich reinpinkeln konnte


Zitat
Gepostet von Agua
Aus Sicht der Katze.


Ich bin ja nur über die Katze gefallen. Gelandet bin ich grundsätzlich auf irgendwas Kantigem und Hartem.


Lauralisja Offline




Beiträge: 1.648

04.05.2011 15:21
#65 RE: Nie wieder sicher? antworten

Zitat
Und ja, ich bin Alkoholiker und da ist nie mer irgendwas sicher, was Alkohol betrifft.



naja, als ich trank war nix, was Alkohol war, vor mir sicher - aber jetzt?

[ Editiert von Lauralisja am 04.05.11 15:22 ]

"Großer Gott, laß meine Seele zur Reife kommen, ehe sie geerntet wird!" Selma Lagerlöf


Ulli Q Offline



Beiträge: 1.821

04.05.2011 15:27
#66 RE: Nie wieder sicher? antworten

Insgesamt scheint das Leben ja an sich viele Unsicherheiten zu bergen.

Ich muss ja auch nicht immer um die Eventualitäten kreisen, was wäre wenn.....

Mir fehlt - aber das liegt jetzt nicht an der Trockenheit - die Leichtigkeit im Leben

Aber ich bin dran........

Jeder Anfang beendet. (M. Jung)


dry68 ( gelöscht )
Beiträge:

04.05.2011 15:28
#67 RE: Nie wieder sicher? antworten

Zitat
Gepostet von Kleinerfuchs
...Gelandet bin ich grundsätzlich auf irgendwas Kantigem und Hartem.[/b]

...ich auch


Und damit ich auch sehe, wo ich im Suff hinfalle, habe mich außerdem vorzugsweise immer mit dem Kopf zuerst "abgefangen"...


Macht sich besonders gut, wenn man wie ich schon Leberwerte...und dem zufolge auch Blutwerte, jenseits von gut und böse hatte!

Ein Sturz wäre da nämlich gar nicht mehr erforderlich gewesen, wenn selbst die kleinste unsanfte Berührung tellergroße, tiefschwarze Hämatome bescherte, die noch dazu mindestens 3 Monate lang blühten



...kleine Anekdote aus meiner Sturm- und -Drangzeit



septembersonne Offline




Beiträge: 5.736

04.05.2011 15:29
#68 RE: Nie wieder sicher? antworten

Zitat
Gepostet von Ulli Q


Mir fehlt - aber das liegt jetzt nicht an der Trockenheit - die Leichtigkeit im Leben

Aber ich bin dran........



Was meinst Du mit Leichtigkeit....hast Du sie schon einmal erlebt und vermißt sie jetzt?

LG
Manuela

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Leben ist schön, von " einfach " war nie die Rede.


Ulli Q Offline



Beiträge: 1.821

04.05.2011 16:37
#69 RE: Nie wieder sicher? antworten

Ja, die Leichtigkeit hat schon etwas mit dem Trinken zu tun.

Leichtigkeit im Sinne von Loslassen können, genießen können, in der Gegenwart zu sein und sich deswegen freuen zu können....

Ja, ich weiß, bin ein Jammerlappen

Ich komme da gerade nicht raus, weil alle Aktivitäten unter dem Primat "müssen" stehen. Jedenfalls fühlt sich das so an.

Jeder Anfang beendet. (M. Jung)


Lichtblau ( gelöscht )
Beiträge:

04.05.2011 16:57
#70 RE: Nie wieder sicher? antworten

Echo!


obi68 Offline



Beiträge: 2.165

04.05.2011 18:28
#71 RE: Nie wieder sicher? antworten

Zitat
Gepostet von Kleinerfuchs

Zitat
Gepostet von Ulli Q
[b]

Zitat
Und ja, ich bin Alkoholiker und da ist nie mer irgendwas sicher, was Alkohol betrifft.



Ja, Agua, das befürchte ich auch.




Ich empfinde das als nichts, was ich befürchten muss.
Einen Rückfall muss ich immer noch aktiv einleiten, und wenn ich das tue, hab ich mich wohl dementsprechend entscheiden.




So ist es.

Zum Ende meiner Säuferkarriere mag ich meiner Sucht relativ hilflos ausgeliefert gewesen sein, aber sobald ich trocken war, konnte ich diese Ausrede nicht mehr geltend machen.


ruebenkoenigin Offline




Beiträge: 664

04.05.2011 18:34
#72 RE: Nie wieder sicher? antworten

Zitat
Gepostet von Ulli Q
Ja, die Leichtigkeit hat schon etwas mit dem Trinken zu tun.

Leichtigkeit im Sinne von Loslassen können, genießen können, in der Gegenwart zu sein und sich deswegen freuen zu können....




Hallo Ulli,

bei mir wars genau umgekehrt. Erst als ich nicht mehr trinken musste, konnte ich die von Dir beschriebene Leichtigkeit leben lernen......vorher war ich damit beschäftigt, Schuldige für mein Elend zu suchen und Stoff zu beschaffen....

LG

Renate

Triffst du einen Buddha, so töte einen Buddha


septembersonne Offline




Beiträge: 5.736

04.05.2011 18:38
#73 RE: Nie wieder sicher? antworten

Zitat
Gepostet von ruebenkoenigin

Zitat
Gepostet von Ulli Q
Ja, die Leichtigkeit hat schon etwas mit dem Trinken zu tun.

Leichtigkeit im Sinne von Loslassen können, genießen können, in der Gegenwart zu sein und sich deswegen freuen zu können....




Hallo Ulli,

bei mir wars genau umgekehrt. Erst als ich nicht mehr trinken musste, konnte ich die von Dir beschriebene Leichtigkeit leben lernen......vorher war ich damit beschäftigt, Schuldige für mein Elend zu suchen und Stoff zu beschaffen....

LG

Renate




Genauso, Renate

LG

Manuela

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Leben ist schön, von " einfach " war nie die Rede.


Ulli Q Offline



Beiträge: 1.821

04.05.2011 18:42
#74 RE: Nie wieder sicher? antworten

Also, hilflos der Sucht ausgeliefert fühle ich mich überhaupt nicht. Mir ist schon klar, dass ich freie entscheiden kann ob und wann ich trinke oder eben nicht.
Und wenn ich es tue, ist auch niemand anderer Schuld als ich.

Und, ja, vielleicht kommt die Leichtigkeit mit der Dauer des Trockenseins, wenn die "Kampftrocknung" nachlässt und sich Erleichterung und Freude (vielleicht auch etwas Stolz)darüber einstellen, nicht zu trinken.

Danke an euch alle für eure Unterstützung!!!!!!

Ulli

Jeder Anfang beendet. (M. Jung)


u1953we Offline




Beiträge: 4.223

04.05.2011 18:55
#75 RE: Nie wieder sicher? antworten

weißt du ulli, ich las hier kürzlich, da will einer mit 95 wieder anfangen. da mußte ich so lachen. wäre doch ne option für dich, vorallem, da kann nicht mehr viel passieren.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Hallo... »»
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen