Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 235 Antworten
und wurde 13.704 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 16
Lauralisja Offline




Beiträge: 1.644

02.05.2011 22:06
#76 RE: Wahn und Sinn? antworten

Hallo Kati,

als ich meinen Job versoffen hatte, fühlte ich mich auch schon ziemlich weit unten. Ich hab mich damals mit einem trockenen Alki getroffen, der mir sagte: Wenn Du aufhören willst, dann geh jetzt zum Arzt, laß Dich jetzt einweisen und gehe jetzt ins Krankenhaus entgiften.

Ich konnte nicht, weil ich Urlaub gebucht hatte, auf den ich mich schon ewig gefreut hatte. Ich musste mal raus, brauchte eine andere Umgebung, hatte viel knappes Geld dafür bezahlt usw.

Der trockene sagte, gut, dann bist Du also noch nicht so weit, offensichtlich willst Du noch weitersaufen.

Nun, ich habe gedacht ich wüsste es besser - er hatte recht. Ich habe noch ein Jahr gebraucht.

Übrigens habe ich während dieses Urlaubs ganz gepflegt getrunken und mir damit bewiesen, das ich doch kein Alki bin Ein knappes Jahr später bin ich richtig übel abgestürzt und hätte beinah meinen Verstand und mein Leben verloren. GsD bin ich da heil rausgekommen.

Ich weiß, das hat jetzt mit Dir nix zu tun, ist mir aber gerade so eingefallen...

Liebe Grüße
Uta

[ Editiert von Lauralisja am 02.05.11 22:08 ]

"Großer Gott, laß meine Seele zur Reife kommen, ehe sie geerntet wird!" Selma Lagerlöf


crenzy Offline




Beiträge: 308

02.05.2011 22:20
#77 RE: Wahn und Sinn? antworten

Zitat
Gepostet von Lauralisja
(...)

Ich weiß, das hat jetzt mit Dir nix zu tun, ist mir aber gerade so eingefallen...




Hallo Uta,

ich finde, daß hat indirekt sogar sehr viel mit Kati zu tun.
Allerdinx ist zu befürchten, daß sie ihre Entscheidung leider schon für Leidensverlängerung gefällt hat.


Gruß
crenzy

Die Ewigkeit dauert lange, besonders gegen Ende
(Woody Allen)


newlife Offline




Beiträge: 3.488

03.05.2011 08:15
#78 RE: Wahn und Sinn? antworten

@Kati

solange andere Dinge wichtiger sind, ist es noch nicht schlimm genug.

Ich kann dir nur empfehlen zur Entgiftung zu gehen. Das ist so mit dem Entzug, dass die Nächte immer am schlimmsten sind. Gerade dann, wenn der Körper zur Ruhe kommen soll, spürst du ganz heftig, dass es ohne Stoff nicht mehr klappt. Der natürliche Ausgleich zwischen Anspannung und Entspannung deines Hirnstoffwechsels funktioniert nicht mehr.

Du weißt auch, dass nicht jeder Entzug gleich abläuft. Hab ja schon öfter was darüber geschrieben.

Ich glaubte auch immer, dass ich das schon irgendwie wieder hinbekomme, mich hätte niemand zur Entgiftung bekommen. Hat ja auch niemand gesehen, was ich so alleine in der Wohnung durchlebt habe.

Ich war dann soweit, dass ich mir den Stoff selbst nicht mehr kaufen konnte. Konnte nicht mehr raus und kam nur noch bis in unseren Hof. Ich ließ mich noch in der selben Nacht in die Klinik fahren, sonst wäre ich wohl abgedriftet. Es gab nichts wichtigeres in dem Moment für mich.

Gruß
Dirk

Enjoy the freedom...


Mary61 Offline




Beiträge: 6.128

03.05.2011 08:43
#79 RE: Wahn und Sinn? antworten

Zitat
Gepostet von Kati1972
Hallo an das Forum,

ich hatte eine schreckliche nacht. Ich habe mir sämtliche Schlafanzugknöpfe herausgerissen vor lauter Albträumen. Habe mir dann gleich heute Morgen 6 Bier gekauft und die hälfte getrunken und die hälfte weggekippt.
Gehören solche Träume zum Entzug?
Ich kann zur Zeit in kein Krankenhaus , weil ich übermorgen nach Ostdeutschland fahren will, einen Freund besuchen.
Will auf keinen fall weitermachen. Gibt es vielleicht einen Tee der den Entzug beschleunigt oder so?
Habe schon 2 Liter Fencheltee heute getrunken. Geht mir so gut aber ich habe Angst vor der Nacht.
Vielen Dank für Antworten und Grüße

Kati








Ja ich will aufhören.
Mein Freund ist ein Freund. ich wäre dort für einige Tage in Ruhe auf dem Land weg von zu Hause.
Er ist Mediziner und würde mich sofort in eine Klinik bringen, wenn etwas passiert.
Ja ich will weg von diesem beschissenem benebeltem Leben.
Erschöpft bin ich so und so für das was ich mir angetan habe, ich brauche einfach mal eine andere Umgebung bis ich wieder ruhiger bin und mich bereit fühle nach Hause zu fahren, clean zu leben und in Ruhe in meine Gruppe gehen kann. In Ruhe.
Auch wenn der Faden sehr dünn ist ich will ihn aufnehmen, danke.

Liebe Grüße

Kati

----------------

ja so ein tee wäre nee tolle sache.
vielleicht auch noch gleich ein paar andere sorten
gegen andere krankheiten

ruhe findest du auch in der klinik
aber solange dir noch andere dinge wichtiger sind als ein vernünftiger entzug
wirst du noch viele knöpfe von schlafanzügen abreißen
und viel bier "zum runterkommen" trinken müßen

entweder du willst aufhören,
dann geh auf gradem weg in die klinik.....
.....ohne wenn und aber!!!

oder du eierst weiter rum, machst dir was vor
und verarscht dich gepflegt selbst.

wenn du von deiner reise zurück bist
wird es neue gute gründe geben warum du grad nicht in die klinik kannst.

solange bis du einen ausstieg vom alk als oberste priorität begreifst
und das es keinen grund gibt der wichtiger ist.
oder deine familie deine beerdigung organisiert

--------------------------------------------------------------------------------------------------- "Begehe nicht den Fehler, nicht zwischen Persönlichkeit und Verhalten zu unterscheiden.
Meine Persönlichkeit ist wer oder was ich bin.....
..... Mein Verhalten hängt davon ab wer du bist."


crenzy Offline




Beiträge: 308

03.05.2011 09:11
#80 RE: Wahn und Sinn? antworten

Zitat
Gepostet von newlife
(...)

Ich war dann soweit, dass ich mir den Stoff selbst nicht mehr kaufen konnte.



Soweit (unten) war ich nicht, wäre aber IMHO irgenwann auch so gekommen; hat eben jede(r) seinen persönlichen Tiefpunkt, wo dann endlich eine Handlung folgt und die Selbstlügen nicht mehr greifen.



Die Ewigkeit dauert lange, besonders gegen Ende
(Woody Allen)


Mus Musculus ( gelöscht )
Beiträge:

03.05.2011 09:24
#81 RE: Wahn und Sinn? antworten

Zitat
Gepostet von crenzy

Zitat
Gepostet von newlife
[b](...)

Ich war dann soweit, dass ich mir den Stoff selbst nicht mehr kaufen konnte.






Ich musste "schlucken" als ich das gelesen habe - ich hatte unglaubliche Angst davor das es so weit gehen würde


newlife Offline




Beiträge: 3.488

03.05.2011 12:13
#82 RE: Wahn und Sinn? antworten

Gefühlt soweit unten. Tatsächlich aber nicht. Ich ging sogar noch zwei Wochen, bevor solche Panikzustände kamen noch normal zur Arbeit.

Das war halt das Ergebnis von zahlreichen kalten Entzügen über Jahre hinweg und das stelle ich immer wieder mal gerne heraus, für die, die meinen, das wäre ja alles nicht so schlimm

Mein Nervensystem war ein Totalschaden und ich hab schon einige Monate gebraucht, bis die Birne wieder einigermaßen normal tickte.

Gruß
Dirk

Enjoy the freedom...


Kati1972 Offline



Beiträge: 69

09.05.2011 14:39
#83 RE: Wahn und Sinn? antworten

Hallo Freunde und Freundinnen,

ich bin wieder zurück vom Land. Ich bin tatsächlich gefahren. Ich hatte noch in der Klinik akut angerufen, aber sie hatten keinen Platz mehr. Also habe ich alles gepackt und bin auf das Land gefahren. War sogar einmal in der Gruppe in der nächsten größeren Stadt. Ich bin wieder clean, habe sozusagen doch einen kalten Entzug gemacht. Ich denke mal das Gift ist raus aus meinem Körper, aber die Psyche hängt noch nach. Deswegen habe ich heute noch einen Nottermin in der Suchtberatung. Ich bin etwas stolz auf mich und ich hoffe es bleibt und bin dankbar für jede Unterstützung von Euch.
Muss jetzt los.

Viele Grüße

Kati


Kati1972 Offline



Beiträge: 69

10.05.2011 13:39
#84 RE: Wahn und Sinn? antworten

Liebe Freunde und Freundinnen,
gestern war ich ja noch bei der Suchtberatung und meine Beraterin hat mir für morgen einen Entgiftungstermin im Krankenhaus
klargemacht. Heute kaufte ich mir deswegen 2 Flaschen Wein und ich werde morgen dorthingehen auch wenn ich große Angst habe.
Ich fühle mich wie eine absolute Versagerin. Sorry.
Hoffe ich kann da auch irgendwie online gehen.

Viele Grüße

Kati


u1953we Offline




Beiträge: 4.223

10.05.2011 13:42
#85 RE: Wahn und Sinn? antworten

Zitat
Gepostet von Kati1972
Heute kaufte ich mir deswegen 2 Flaschen Wein und ich werde morgen dorthingehen auch wenn ich große Angst habe.



mußt du nicht, du machst das richtig.

lg uwe


septembersonne Offline




Beiträge: 5.735

10.05.2011 13:49
#86 RE: Wahn und Sinn? antworten

Zitat
Gepostet von Kati1972

Hoffe ich kann da auch irgendwie online gehen.

Viele Grüße

Kati



Das hoffe ich doch mal nicht...., konzentriere Dich ruhig mal auf Dich selbst, Du solltest es Dir wert sein

Alles Gute Dir gewünscht!


LG

Manuela

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Leben ist schön, von " einfach " war nie die Rede.


crenzy Offline




Beiträge: 308

10.05.2011 14:13
#87 RE: Wahn und Sinn? antworten

Zitat
Gepostet von Kati1972
(...)
Ich fühle mich wie eine absolute Versagerin. Sorry.
(...)



Hallo Kati,
du solltest dich als Kranke und nicht als Versagerin fühlen.
Die Lage wird nicht dadurch besser, daß du dich selbst überflüssigerweise so abwertest.


Alles Gute,
crenzy



Die Ewigkeit dauert lange, besonders gegen Ende
(Woody Allen)


Usa Offline




Beiträge: 356

10.05.2011 14:17
#88 RE: Wahn und Sinn? antworten

Zitat
Gepostet von Kati1972
Liebe Freunde und Freundinnen,
gestern war ich ja noch bei der Suchtberatung und meine Beraterin hat mir für morgen einen Entgiftungstermin im Krankenhaus
klargemacht.



Hey Kati,
ich wünsche Dir viel Kraft und alles Gute.

LG Usa

Es ist besser, geringe Taten zu vollbringen, als große zu planen.
(Chinesisches Sprichwort)


dry68 ( gelöscht )
Beiträge:

10.05.2011 15:10
#89 RE: Wahn und Sinn? antworten

Zitat
Gepostet von Kati1972
... Heute kaufte ich mir deswegen 2 Flaschen Wein und ich werde morgen dorthingehen...

Jo...zu solch ähnlichem Fall habe ich kürzlich erst....

Zitat
Gepostet von dry68
...erinnert Mich stark an Mein Verhalten, wenn´s ernst wurde.

War noch eine Art "Protest", oder "Antihaltung" ...oder auch nur die pure Angst vor´m Trockenwerden.

Im Nachhinein betrachtet, hätte ich Mir diese Art Entgiftung(en) auch sparen können!

......


Gruß
Dirk[/b]

...das geschrieben.


Der gleichen Meinung bin ich hier auch...und möchte ich Dir nicht vorenthalten


Gruß
Dirk


septembersonne Offline




Beiträge: 5.735

11.05.2011 08:56
#90 RE: Wahn und Sinn? antworten

Hallo, Kati!

Dann viel Glück gewünscht!


LG

Manuela

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Leben ist schön, von " einfach " war nie die Rede.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 16
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen