Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 235 Antworten
und wurde 13.712 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
Kati1972 Offline



Beiträge: 69

06.06.2011 17:51
#226 RE: Wahn und Sinn? antworten

@all
ich kann mir sehr gut vorstellen das ich sehr viel widersprüchliches hier ausstrahle und kommuniziere. Eigentlich will ich es nicht, aber es ist wie es ist. Hilfreich wäre es für mich das besser zu realisieren, und da muss ich dran arbeiten oder was auch immer. Ich versuche mal wieder ganz kleine Schritte nach vorne zu gehen, also gehe ich heute in die Gruppe. Nach einigen Tagen denke ich meistens:"ach, es ist doch alles ganz normal und okay" und ich überfordere mich dann. Soll keine Rechtfertigung für destruktives Verhalten sein. Es hat etwas mit Lebensangst zu tun, und das kann ich hier zu Hause nicht aufarbeiten, deswegen will ich u.a. in die Therapie. Und bis dahin stabil und das jeden Tag aufs neue bleiben.
Holzhammermethode brauchen vielleicht manche, ich wünsche mir von mir selber Geduld und von anderen auch. Danke.

Gruß
Kati


Jetzisabergut Offline




Beiträge: 2.533

06.06.2011 19:02
#227 RE: Wahn und Sinn? antworten

Zitat
Gepostet von Kati1972
...........

Holzhammermethode brauchen vielleicht manche, ich wünsche mir von mir selber Geduld und von anderen auch. Danke.

Gruß
Kati[/b]



Leider weiss ich nicht,wen Du jetzt meinst.
Aber ich habe auch keine Probleme,mich aus Deinem Thread zurückzuziehen.



LG Peter

_______________________________________________
Ich bin,wie ich bin,die Einen kennen mich,die Anderen können mich....
C.Adenauer


pueblo Offline




Beiträge: 2.288

06.06.2011 19:12
#228 RE: Wahn und Sinn? antworten

den meisten die aufhören wollen ,
haben es schwerr,
so oder so rum.

du wünscht dir geduld,
und verständnis?

bekommst du im realen leben ,
ganz bestimmt,wenn du dir ,
die richtigen leute suchst.

die machen was mit dir.
24 std können sie dir ,
aber nicht händchen halten.

etwas mehr muss da ,
auch von dir her kommen,

du warst entgiftet,
da hättest du wege finden können,
anstatt sofort zur flasche zu greifen,
was du getan hast.

natürlich gibt es vor-rückfälle ,
oder was auch immer.

die sich vieleicht nicht vermeiden lassen,
weil der kopf verückt spielt.
da will bestimmt ,auch keiner drüber urteilen.
(verurteiln)

aber wenn so wirklich gar nichts kommt,
an eigeninitative?

denk doch mal selber nach.

oder nimmst du beim kleinsten wehwehchen,
schon schmerzmittel?

___________________________________________________
muss es immer erst zappenduster werden,bevor uns ein licht aufgeht


Kati1972 Offline



Beiträge: 69

10.06.2011 21:00
#229 RE: Wahn und Sinn? antworten

@all
will mich mal wieder melden, habe gerade mal den Chat ausprobiert. Mir geht es soweit okay, ausser die Schlaflosigkeit macht mir zu schaffen. Nehme mir voer mich häufiger zu melden und mehr von mir zu erzählen, bekomme es dann aber doch nicht so geregelt. Denke dann meine Geschichte ist unwichtig und so.Aber vielleicht sollte ich es wirklich langsam angehen. Mich ersmal nur auf das nicht trinken konzentrieren.
Vielleicht sind es auch nur depressionen oder sonstwas.

Viele Grüße

Kati


acqua Offline




Beiträge: 897

10.06.2011 22:08
#230 RE: Wahn und Sinn? antworten

Hallo Kati

hast du jetzt seit Montag nix getrunken?

LG

acqua

- sprudeln statt plätschern -
Nichts existiert, das von Dauer ist.
Das einzig Dauerhafte ist die Veränderung.

(Buddha)


Kati1972 Offline



Beiträge: 69

11.06.2011 11:55
#231 RE: Wahn und Sinn? antworten

@acqua
ja habe seit Montag keinen Alkohol getrunken, bin aber sehr vorsichtig, traue mir selber nicht so.
Aber für heute will ich nicht trinken und es hilft mir das einzugrenzen. Heute geht es mir gut.

Grüße

Kati


acqua Offline




Beiträge: 897

11.06.2011 12:26
#232 RE: Wahn und Sinn? antworten

Kati,
ist doch ein guter Anfang

Schön, dass es dir gut geht

Weitermachen ...
... nur für heute...

Wünsche dir alles Gute dabei, es lohnt sich!

Liebe Grüße

acqua

- sprudeln statt plätschern -
Nichts existiert, das von Dauer ist.
Das einzig Dauerhafte ist die Veränderung.

(Buddha)


Gmoastier Offline




Beiträge: 2.175

11.06.2011 12:31
#233 RE: Wahn und Sinn? antworten

Zitat
Gepostet von Kati1972
@acqua
ja habe seit Montag keinen Alkohol getrunken, bin aber sehr vorsichtig, traue mir selber nicht so.
Aber für heute will ich nicht trinken und es hilft mir das einzugrenzen. Heute geht es mir gut.

Grüße

Kati


Gruß

Alle glaubten es geht nicht,bis einer kam und es einfach tat!


Kati1972 Offline



Beiträge: 69

11.06.2011 12:52
#234 RE: Wahn und Sinn? antworten

vielen Dank

Kati


crenzy Offline




Beiträge: 308

11.06.2011 13:54
#235 RE: Wahn und Sinn? antworten

@ Kati







Die Ewigkeit dauert lange, besonders gegen Ende
(Woody Allen)


wert52 Offline



Beiträge: 1.647

11.06.2011 14:38
#236 RE: Wahn und Sinn? antworten

hi kati

prima so

ich hab mir in den kopf gesetzt:
egal was heute passiert , ich saufe nicht.
und immer die 24 stunden.
das kann ich überschauen.

das ist am anfang verdammt hart,
aber wird dann leichter,
und wenn doch mal ein hammer gekommen ist,
auf die trockene zeit als konto zurückgreifen,
und durchhalten.
das leben belohnt dich dafür,glaub mir.

also:
dein neues leben hat schon begonnen,
greif zu mit beiden händen,
mach weiter so,super

gruß rainer

*** Lächle,Du kannst nicht alle Töten ***
( Spruch in einer Hotelküche )


Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen