Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 2.009 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Seiten 1 | 2 | 3
karlbernd Offline




Beiträge: 4.409

06.03.2011 18:14
#16 RE: Zittern nach Alkoholkonsum antworten


obi68 Offline



Beiträge: 2.165

06.03.2011 18:19
#17 RE: Zittern nach Alkoholkonsum antworten

Zitat
Gepostet von karlbernd





Sehr geil!


Maja82 Offline




Beiträge: 5.091

06.03.2011 18:21
#18 RE: Zittern nach Alkoholkonsum antworten

@ KB:

Liebe Grüße Maja


AVE Offline




Beiträge: 3.085

06.03.2011 18:21
#19 RE: Zittern nach Alkoholkonsum antworten

Ja echt, ey!







cräckhure Offline



Beiträge: 3

06.03.2011 18:24
#20 RE: Zittern nach Alkoholkonsum antworten

also erstmal um die sache mit dem fake klarzustellen. ich bin kein fake und habe mich hier nur angemeldet um zu fragen. ausserdem gebe ich im internet gerne nicht zu viele sachen an.

ich war mir nicht sicher ob es entzugserscheinungen sind weil ich dachte, wenn es so wäre, hätte ich sie die ganze woche und nicht nur danach.

am schlimmsten war das zittern als ich zuvor 3 wochen nicht trank und dann wieder. wenn es wirklich entzugserscheinungen sind macht das in meinen augen eigentlich wenig sinn. sollte es nicht schwächer werden wenn ich eine zeit lang nicht trinke?

zum namen, vielleicht kennt ihr die band ''the toten crackhuren im kofferraum''.
habe den namen von dort, erst im nachhinein fiel mir auf, dass der namen hier relativ unpassend ist.

es klingt jetzt vielleicht doof, aber wenn ich nicht mehr trinken soll habe ich den drang mich sonst irgendwie zu berauschen. kennt jemand dieses gefühl?


karlbernd Offline




Beiträge: 4.409

06.03.2011 18:24
#21 RE: Zittern nach Alkoholkonsum antworten

mehr konnte man nicht machen aus diesem
crack thread ..oder doch ? psst sie ist da!


septembersonne Offline




Beiträge: 5.736

06.03.2011 18:30
#22 RE: Zittern nach Alkoholkonsum antworten

Zitat
Gepostet von cräckhure

ich habe mich hier angemeldet weil ich mir langsam sorgen mach. unter der woche habe ich sehr viel stress mit der schule und gerade deshalb gehe ich eigentlich jedes wochenende feiern und somit auch trinken.




Hallo Cräck und


Gibt es für Dich "nur" diese Alternative Stress abzubauen?

Der beste Zeitpunkt etwas zu ändern ist JETZT.

Lies Dich doch hier ein bissl durch, informiere Dich über Sucht und wenn Du magst geh zu einer Suchtberatung.


LG

Manuela

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Leben ist schön, von " einfach " war nie die Rede.


trollblume Offline




Beiträge: 3.426

06.03.2011 18:42
#23 RE: Zittern nach Alkoholkonsum antworten

Zitat
Gepostet von cräckhure
also erstmal um die sache mit dem fake klarzustellen. ich bin kein fake und habe mich hier nur angemeldet um zu fragen. ausserdem gebe ich im internet gerne nicht zu viele sachen an.

ich war mir nicht sicher ob es entzugserscheinungen sind weil ich dachte, wenn es so wäre, hätte ich sie die ganze woche und nicht nur danach.

am schlimmsten war das zittern als ich zuvor 3 wochen nicht trank und dann wieder. wenn es wirklich entzugserscheinungen sind macht das in meinen augen eigentlich wenig sinn. sollte es nicht schwächer werden wenn ich eine zeit lang nicht trinke?

zum namen, vielleicht kennt ihr die band ''the toten crackhuren im kofferraum''.
habe den namen von dort, erst im nachhinein fiel mir auf, dass der namen hier relativ unpassend ist.

es klingt jetzt vielleicht doof, aber wenn ich nicht mehr trinken soll habe ich den drang mich sonst irgendwie zu berauschen. kennt jemand dieses gefühl?



kenn ich ,kennen viele
was machst du jetzt damit?

weiterrauschen(manche schaffen es bis an die wand oder six feet under:umschau
oder bremse ziehen...eine suchtberatung hilft,den eigenen konsum mal ehrlich unter die lupe zu nehmen.
gibts in jeder stadt, ist anonym und kostenlos

gruß vera

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


Sila Offline



Beiträge: 64

06.03.2011 18:48
#24 RE: Zittern nach Alkoholkonsum antworten

hallo Cräck..

Ich hoffe eine Schwangerschaft ist bei dir auszuschließen.
Solltest aber vielleicht doch mal zum Arzt gehen und dem das erzählen mit dem Zittern, dem Erbrechen usw. Auch das mit dem Alk wahrheitsgetreu erzählen.

(nur mal so meine Gedanken dazu)


dry68 ( gelöscht )
Beiträge:

06.03.2011 18:48
#25 RE: Zittern nach Alkoholkonsum antworten

Zitat
Gepostet von cräckhure
...aber wenn ich nicht mehr trinken soll habe ich den drang mich sonst irgendwie zu berauschen. kennt jemand dieses gefühl?[/b]

Jo...kenn ich auch.

Da gibbet hier an Board eine gaanz nette Userin, die hat direkt unter ihrem Benutzernamen zu stehen:
"berauscht vom Leben"


Wie wärs denn damit?...und das kostet nix



karlbernd Offline




Beiträge: 4.409

06.03.2011 18:53
#26 RE: Zittern nach Alkoholkonsum antworten

Zitat

Gepostet von cräckhure
...aber wenn ich nicht mehr trinken soll habe ich den drang mich sonst irgendwie zu berauschen. kennt jemand dieses gefühl?




sonst gäbe es dieses forum nicht.
willkommen erstmal, sorry für die fakevermutung..

[ Editiert von karlbernd am 06.03.11 18:57 ]


obi68 Offline



Beiträge: 2.165

06.03.2011 19:03
#27 RE: Zittern nach Alkoholkonsum antworten

Willkommen und entschuldige die Unterstellung, du wärst ein Fake.

Zitat
Gepostet von dry68
Da gibbet hier an Board eine gaanz nette Userin, die hat direkt unter ihrem Benutzernamen zu stehen:
"berauscht vom Leben"


Wie wärs denn damit?...und das kostet nix



Guter Einwurf.

Dann gibt es zwei Möglichkeiten, warum das nicht reichen könnte:

1. Das Leben wird als zu langweilig empfunden

oder

2. Irgendwas am Leben ist so unerträglich, daß es nur durch Rausch ertragbar ist.

Die gute Nachricht: beides ist änderbar.

Auch von mir der Rat, dich an eine Suchtberatung oder einen Arzt zu wenden, um mehr zu erfahren.


Callysta Offline




Beiträge: 8.240

06.03.2011 19:28
#28 RE: Zittern nach Alkoholkonsum antworten

Zitat
Gepostet von cräckhure
es klingt jetzt vielleicht doof, aber wenn ich nicht mehr trinken soll habe ich den drang mich sonst irgendwie zu berauschen. kennt jemand dieses gefühl?



Dann solltest Du ganz klar mal eine Suchtberatungsstelle aufsuchen, zumindest aber würde ich persönlich (aus heutiger Sicht) alle Lebensmittel meiden, nach deren Genuß es mir körperlich schlecht geht. Das wird erst in dem Moment schwierig, wenn Du von dem Zeug bereits abhängig bist!

Wenn die Musik beginnt, dann dreht sich der Tanzbär...


cräckhure Offline



Beiträge: 3

06.03.2011 19:43
#29 RE: Zittern nach Alkoholkonsum antworten

vielen dank für alle antworten.

ehrlich gesagt ist es mir peinlich im 16jahren eine suchtberatung aufzusuchen. auch weil ich es selber nicht als sucht sehe.

eine schwangerschaft kann ausgeschlossen werden

eigentlich kommt mir mein leben nicht unerträglich vor aber ich brauche den kontrollverlust.

ich kann bei keinem normalen hobby so abschalten wie ich es gerne tun würde.

vielen dank, ich werde auf jeden fall meinen alkoholkonsum einschränken bevor es zu spät ist!


Callysta Offline




Beiträge: 8.240

06.03.2011 20:24
#30 RE: Zittern nach Alkoholkonsum antworten

Mit 16 muss es Dir nicht peinlich sein - jetzt kannst Du vielleicht noch etwas tun. Denn die Tendenz liegt ja scheinbar vor!

Naja wie auch imemr - lass zumindest mal einen Arzt das Zittern abklären.Alles Gute & viel Gesundheit wünsch ich Dir!

Wenn die Musik beginnt, dann dreht sich der Tanzbär...


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen