Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 705 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
jerrys Offline



Beiträge: 5

10.02.2011 18:52
RE: habe angst vor morgen antworten

Hey zusammen! habe morgen einen termin in einer klinik als vorgespräch zum entziehen.Habe tierische angst davor was dann mit mir passiert.Zu mir gesagt ich trinke seid 7 jahren weis aber das sich was endern muß.Habe diesen ersten schritt auch selbst gemacht weil ich sonst alles verliere.
angefangen hab ich 2004 mit dem saufen und das kontinuierlich bis jetzt oder morgen?! Grund war das meine mutter gestorben ist und vorher noch viele sachen mit meiner familie passiert sind meine tochter ist krank bekommt rente und mein sohn auch .Ich weis, alles kein grund aber ich konnte nich mehr anders.Ob ich das packe weis ich nich habe soo viele selbst zweifel aber ich hoffe es!!Auslöser war für mich was endern zu wollen das ich auf meinen mann los gegangen bin und weil ich dem druck nicht stand halten konnte mich selbst verletzt habe.Ich war soo geschockt darüber das ich dann einen termin bei meinem hausarzt gemacht habe der mich dann in die klinik für morgen überwiesen hat.Nun hoffe ich das sich dann auch was endert und ich dann mit den sachen problemen zurecht komme


zai-feh ( gelöscht )
Beiträge:

10.02.2011 19:28
#2 RE: habe angst vor morgen antworten



Ist doch ein guter Schritt
Und Angst brauchst Du nicht davor zu habe.


jerrys Offline



Beiträge: 5

10.02.2011 19:31
#3 RE: habe angst vor morgen antworten

Danke aber ich glaub ich bin ein kontroll freak und mag es nicht wenn andere über mich bestimmen obwohls wahrscheinlich im augenblick richtig wäre??!! War noch nie länger als 1 tag von zu hause weg


Kätzchen8 Offline




Beiträge: 34

10.02.2011 19:52
#4 RE: habe angst vor morgen antworten

Hej jerrys !
Angst brauchst du nicht zu haben.
Es ist zwar fremd, ich habe es auch hinter mir, aber es war eine wichtige und positive Erfahrung in meinem Leben.
Ich bin jetzt seit 32 Tagen trocken und habe sogar eine Entwöhnungstherapie in einer Tagesklinik beantragt.
Ich will es endlich schaffen.
Ich wünsche dir alles Gute...
Kätzchen


jerrys Offline



Beiträge: 5

10.02.2011 20:19
#5 RE: habe angst vor morgen antworten

Ich danke dir Kätzchen8 ! Meine tochter kommt mit morgen das hilft mir dann auch schon.Das du 32 tage trocken bist finde ich bewundernswert hoffe das ich danach auch nur 1 tag schaffe!! Möchte gern weiter hier schreiben und kraft schöpfen wenn ich den entzug hinter mir hab.


relaTIEF ( gelöscht )
Beiträge:

10.02.2011 20:33
#6 RE: habe angst vor morgen antworten

Zitat
Gepostet von jerrys
Danke aber ich glaub ich bin ein kontroll freak und mag es nicht wenn andere über mich bestimmen obwohls wahrscheinlich im augenblick richtig wäre??!! War noch nie länger als 1 tag von zu hause weg



Ein Herzlich Willkommen auch von mir.

Ich kann mich ur anschließen, Du mußt keine Angst haben. Im Gegenteil. Und wenn Du ein Kontrollfreak bist, dann ist es erst recht gut für Dich: 7 Jahre hat Dich der Alkohol kontrolliert, jetzt entziehst Du ihm die Kontrolle und übernimmst sie wieder selbst.

Hab Mut, es wird schon.

LG
Eva


newlife Offline




Beiträge: 3.490

10.02.2011 20:36
#7 RE: habe angst vor morgen antworten

Willkommen hier.

Ich habs auch hinter mir. Ich war über 20 Jahre sprittig unterwegs und konnte am Schluss gar nix mehr außer saufen. Ich glaubte ja immer, ich krieg das schon irgendwie wieder hin. Bis ich dann so zerfressen und von Selbstzweifeln geplagt war, dass ich auch kapiert habe, dass ich dringend Hilfe brauche.

Ich bin seit 15 Monaten trocken. Führe ein ruhiges Leben und bin dankbar, dass ich so ruhig und zumeist ausgeglichen bin. Ich weiss das zu schätzen, dass mein Körper wieder normal funktioniert und ich nicht permanent auf 180 bin durch die zahlreichen Entzüge. Ich hab mir ja nur noch in die Tasche gelogen und womöglich auch geglaubt, dass es alles an der bekloppten Arbeit liegt. Ne, war nicht so. Es lag nur an der Sucht.

Ich wünsche Dir viel Erfolg und Du machst genau das richtige. Und Du tust das nur für Dich.

Gruß
Dirk

Enjoy the freedom...


jerrys Offline



Beiträge: 5

10.02.2011 20:44
#8 RE: habe angst vor morgen antworten

Ich danke euch für die lieben wünsche und hoffe das es gut geht und ich den anschluß ans leben wieder bekomme.Bewundere euch alle das ihr es irgendwie geschafft habt will auch da hin weis aber das es schwer wird werde auch morgen da nich nüchtern hin gehen können und hoffe das sie mich trotz dem auf nehmen mein kind kommt mit begleitet mich weil sie weis worum es geht dafür werd ich ihr immer dankbar sein und euch auch das ihr das unterstützt


newlife Offline




Beiträge: 3.490

10.02.2011 20:52
#9 RE: habe angst vor morgen antworten

Ja es ist in der Tat machbar. Nicht immer einfach, aber das hat auch noch niemand behauptet.
Ich hatte aber nur zwei Möglichkeiten. Entweder in Grund und Boden saufen und irgendwann elendig verrecken oder meinem innersten Wunsch nachgehen. Der war tatsächlich da, nur ich spürte dass nicht richtig, weil ich klatschnass war. Heute weiß ich aber was das war. Ich wollte nur eines. Dass es mir endlich wieder besser geht.

Gruß
Dirk

Enjoy the freedom...


jerrys Offline



Beiträge: 5

10.02.2011 20:56
#10 RE: habe angst vor morgen antworten

Das will ich auch wieder klar kommen muß aber dabei bewußt werden das mein kind vor mir stirbt muß damit irgendwie zurecht kommen egal wie weil saufen is glaub ich keine lösung


 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen