Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 3.025 mal aufgerufen
 Alkoholfreie Getränke
Seiten 1 | 2 | 3
trollblume Offline




Beiträge: 3.423

01.02.2011 16:16
#16 RE: Ersatz für Wein und Bier bei "gutem" Essen und... antworten

Zitat
Gepostet von dry68

Zitat
Gepostet von tommie

Und seit ich nicht mehr rauche, hat sich das mit dem Schmecken noch verstärkt. .


tommie

...da hätte ich persönlich aber zu viel Angst, dass ich nach dem Essen Verauungsprobleme bekäme.


[/b]





armer dry
mußte halt nich soviel weißmehlschei.. futtern

dann klappts auch ohne fluppe mit der verdauung



...und viel wasser trinken

[ Editiert von trollblume am 01.02.11 16:16 ]

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


Max mX Offline




Beiträge: 5.878

01.02.2011 19:41
#17 RE: Ersatz für Wein und Bier bei "gutem" Essen und... antworten

Zitat
Gepostet von clausb
... Restaurantbesuchen.
Aber Wasser, Limonaden oder Säfte stellen für mich bei einem gehobenen Essen keine Alternative dar.
Welche Vorschläge habt ihr.
Grüße
Claus


Ich denke dass du ein Rad ab hast: deine stets & immer "einleitenden" Vorurteile ziehen doch nicht, jetzt schon in der 4-ten Schleife. Oder sind wir hier dein Futter für eine zusammenhängende Arbeit deinerseits? "wie weit lässt sich der Spritti provozieren?"
Mein lebenslanger "Verzicht" auf den Alk führte mich auf einen klaren einfachen Weg, den meinen. Ich bin jeden Tag der selbe, früher hatte ich solches nicht vorstellen können, wir klar mein Leben sein kann, und dazu noch angenehm und mit Wasser.
Ein Restaurantbesuch ist ein Restaurantbesuch, für mich so wie für jeden anderen Menschen auch. Wo liegt da dein Problem? Und wenn dein "gehobenes Essen" alkbehaftet sein muss, dann herzlichen Glückwunsch.


Faust Offline




Beiträge: 5.512

01.02.2011 19:49
#18 RE: Ersatz für Wein und Bier bei "gutem" Essen und... antworten

Heutzutage ist eben alles 'alternativlos', Max mM.

Meistens schon der Ersatz für den Ersatz, aber gehoben.

LG
Bernd

"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, daß die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. " (Bertrand Russell)

Für alle, die sich noch oder wieder eigene Gedanken machen:
==> KLICK (ganz frisch)


clausb ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2011 09:11
#19 RE: Ersatz für Wein und Bier bei "gutem" Essen und... antworten

Erstmal danke für die Antworten.

Also, so sehr ich Wasser als Durstlöscher schätze, so wenig mag ich es als Getränk zum Essen, egal welches.

Das Problem der meisten übrigen alkoholfreien Getränke ist für mich, dass sie alle mehr oder weniger süß sind.

Zum Frühstück, Imbissessen oder Snack kein Problem, aber zu einem wirklich gutem Essen, sei es nun selbstgekocht oder im Restaurant genossen passt das für meinen Geschmack nicht.

Die alkoholfreien Varianten alkoholhaltiger Getränke können in einer dauerhaften Abstinenz auch keine Lösung sein.

Daher suche ich noch.

Z.Z. teste ich Bitterlimonaden, da hat es mir besonders eine italienische angetan, die man aber wohl nur im Fachhandel und auch nur in eher wenigen Restaurants erhält.
Aber für zu Hause schon mal eine Alternative, früher habe ich die nur zum mixen von Longdrinks benutzt.

Desweiteren kommen mir bestimmte Tees in den Sinn, die mag ich aber zu Speisen nur kalt, kann man draußen dann auch eher nicht bestellen.

Gemüsesäfte passen auch nicht zu allem, trinke ich eher mal zwischendurch oder zu Snacks, früher auch mal gerne mit Alkohol verfeinert.

Ich werde mich jetzt mal u.a. bei Leuten umhören die aus religiösen, allg. gesundheitlichen, weltanschaulichen oder sonstigen Gründen, abseits einer Suchtproblematik abstinent leben, evtl. haben die Alternativen die mir zusagen und die ich noch gar nicht kenne.

Grüße
Claus


genaro Offline




Beiträge: 5.488

02.02.2011 09:39
#20 RE: Ersatz für Wein und Bier bei "gutem" Essen und... antworten

Moin Claus,

mir ging es auch so wie Dir, war da schon geprägt und konditioniert auf entsprechenden Wein oder auch Bier zum jeweiligen kulinarischen wie gesellschaftlichen Anlass.

Hast Dich schon mal umgeschaut, was in Feinschmeckerrestaurants an anderen Tischen so getrunken wird?

Mir viel auf, daß auch dort sehr oft einfach nur "Edel"-Wasserflaschen und sonst nichts zu trinken ist.
Und selber habe ich festgestellt, daß das Essen selbst besser schmeckbar ist, trinke ich "nur" Wasser dazu.

Kurz: ausschließlicher Wassergenuss ist in Feinschmeckerkreisen was ganz Normales, mittlerweile.



(Auch wenn mich es ankotzt und den Wirt es freut, daß er am Wasserfläschle erheblich mehr Deckungsbeitrag hereinbekommt als beim Wein)

Edit:
Und zum angeblich nötigen Digestiv:
ist auch nur Konditionierung und Gewohnheit, nach wirklich gutem Essen braucht´s das nicht - so Du nicht Magenkrank bist.
Und dann hülft auch dieser Alkohol nicht wirklich...


[ Editiert von genaro am 02.02.11 9:43 ]

Du wirst Dich wundern was man alles kann, wenn man mit dem Rücken zur Wand steht. Juan Matus


minitiger2 ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2011 09:56
#21 RE: Ersatz für Wein und Bier bei "gutem" Essen und... antworten

interessanter Link zum Thema Verdauung und Alkohol:

Besser Tee als Alk zum Käsefondue


Virgil Hilts Offline




Beiträge: 131

02.02.2011 11:42
#22 RE: Ersatz für Wein und Bier bei "gutem" Essen und... antworten

Das kenne ich aus der Schweiz schon von früher, macht auch wirklich Sinn mit dem Tee.

Aber wo wir grad beim Käsefondue sind, was mein absolutes Lieblingsessen ist:

Eine Alternative zum Weißwein beim Kochen des Fondues hat vermutlich keiner, oder?
Hab´s in der Schweiz auch schon mal mit Bier gegessen, schmeckte auch und könnte ich mal mit alkfreiem versuchen aber an die klassische Version kommt es geschmacklich halt nicht ran.
Hat das schonmal einer mit alkoholfreiem Wein versucht?

Wir kommen alle in die Hölle...aber durch den Personaleingang!!! :firedev:


swajj14 Offline




Beiträge: 793

02.02.2011 12:09
#23 RE: Ersatz für Wein und Bier bei "gutem" Essen und... antworten

Zitat
Gepostet von Virgil Hilts
Das kenne ich aus der Schweiz schon von früher, macht auch wirklich Sinn mit dem Tee.

Aber wo wir grad beim Käsefondue sind, was mein absolutes Lieblingsessen ist:

Eine Alternative zum Weißwein beim Kochen des Fondues hat vermutlich keiner, oder?
Hab´s in der Schweiz auch schon mal mit Bier gegessen, schmeckte auch und könnte ich mal mit alkfreiem versuchen aber an die klassische Version kommt es geschmacklich halt nicht ran.
Hat das schonmal einer mit alkoholfreiem Wein versucht?



schau mal:
http://www.schweizerseiten.ch/fondue/ch%E4sgetsch%E4der.htm
http://www.schweizerseiten.ch/fondue/fonduta.htm
http://www.schweizerseiten.ch/fondue/fr%FChlings_fondue.htm
http://www.likeless.de/fondue.html

wobei ich gelesen habe, Mehlschwitze wäre nicht so der Bringer. Naturtrüben Apfelsaft, der soll nicht so süss sein, wäre evtl. eine Alternative.

(tommie, ich hoffe, ich durfte das so reinsetzen, ansonsten bitte ganz schnell wieder löschen....)

[ Editiert von swajj14 am 02.02.11 12:10 ]

Liebe Grüße
swajj14


Agua Offline



Beiträge: 543

02.02.2011 12:21
#24 RE: Ersatz für Wein und Bier bei "gutem" Essen und... antworten

Hallo Claus,

ich göne mir mit meiner Partnerin auch ab und an Kaumenschmaus.

Wenn ich zurück blicke waren alkoholhaltige Getränke nicht der Bringer, da ich zuviel davon trank.

Wasser ist mein Elexier...nachdem ich lange Jahre, als ich schon einmal längere Zeit trocken war Bittergetränke als Ersatz trank.

Die haben keinen Alkohol, trinkt man jedoch, wie ich 1-2 Liter am Tag davon regt das zum Nachdenken an.

Also, alternativgetränk zu einem Wein, einem Bier she ich in einem guten Wasser.

Dein gaumen wird sich ebenso daran gewöhnen wie an das gute Essen.

LG Agua


Virgil Hilts Offline




Beiträge: 131

02.02.2011 12:32
#25 RE: Ersatz für Wein und Bier bei "gutem" Essen und... antworten

Boah, das is ja Genial!!!

Besonders die ersten drei Rezepte hören sich super an! Das gibt ne Käse-Orgie!!!

Wir kommen alle in die Hölle...aber durch den Personaleingang!!! :firedev:


tommie Offline




Beiträge: 10.571

02.02.2011 15:04
#26 RE: Ersatz für Wein und Bier bei "gutem" Essen und... antworten

Zitat
Gepostet von Virgil Hilts
Eine Alternative zum Weißwein beim Kochen des Fondues hat vermutlich keiner, oder?


doch, habe ich:

Zitronensaft und Brühe (nicht zu salzig) als Weinersatz ... nach 2 bis 3 mal hast du die für dich passende Mischung gefunden.


tommie

Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.


septembersonne Offline




Beiträge: 5.735

02.02.2011 15:37
#27 RE: Ersatz für Wein und Bier bei "gutem" Essen und... antworten

Zitat
Gepostet von Agua


Dein gaumen wird sich ebenso daran gewöhnen wie an das gute Essen.

LG Agua



Eine frische Möhre aus dem Garten, dazu Gänsewein.....lecker

Das "Umdenken" findet im Kopf statt.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Leben ist schön, von " einfach " war nie die Rede.


Virgil Hilts Offline




Beiträge: 131

02.02.2011 16:23
#28 RE: Ersatz für Wein und Bier bei "gutem" Essen und... antworten

Zitat

Zitronensaft und Brühe (nicht zu salzig) als Weinersatz ... nach 2 bis 3 mal hast du die für dich passende Mischung gefunden.



Okay, Zitronensaft kommt bei mir eh immer ein bißchen rein, zu Brühe hätte ich mich wegen dem Salz nicht getraut...aber dann versuch ich´s mal!

Wir kommen alle in die Hölle...aber durch den Personaleingang!!! :firedev:


zai-feh ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2011 18:17
#29 RE: Ersatz für Wein und Bier bei "gutem" Essen und... antworten

Ich mach's immer mit Zitronensaft und Apfelsaft.
Bisher hat's jedem geschmeckt und die meisten haben nicht geglaubt, dass kein Wein drin ist.


Nullösung Offline



Beiträge: 68

08.03.2011 17:40
#30 RE: Ersatz für Wein und Bier bei "gutem" Essen und... antworten

Bitter ist Schweppes Tonic aber eben auch süss. Ich trinke meistens Tonic oder Wasser mit Kohlensäure. Das mit den Cocktails stimmt sie sind süss, aber die mit Alkohol sind ja auch meistens süss. Als Apero Tomatensaft mit viel Salz und Pfeffer.

Lernen durch erleben!

Alkfrei seit 06.02.2011 :gut:


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen