Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 2.695 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3
Jargoorange Offline



Beiträge: 10

01.01.2011 14:58
RE: Hilfe - habe Angst vor Rückfall nach 14 Jahren antworten

Hallo Ihr alle -

ich bin seit 14 Jahren trocken und seit einigen Wochen habe ich massive Gedankenprobleme mit Alkohol.............ich habe eine Heidenangst rückfällig zu werden..............ich war bereits einmal 13 Jahre trocken und wurde Rückfällig - es war furchtbar und lange . ..... was kann ich tun? Könnt Ihr mir helfen?


Callysta Offline




Beiträge: 8.240

01.01.2011 15:02
#2 RE: Hilfe - habe Angst vor Rückfall nach 14 Jahren antworten

Selbsthilfevruppe aufsuchen? Vielleicht nochmal um therapeutische Unterstützung bemühen?

Das wirst Du doch sicherlich aber alles selber wissen

Wenn die Musik beginnt, dann dreht sich der Tanzbär...


Angsthäsin Offline




Beiträge: 2.029

01.01.2011 15:05
#3 RE: Hilfe - habe Angst vor Rückfall nach 14 Jahren antworten

Hallo und willkommen hier

ICH würde schnellstmöglich die nächste Suchtberatung aufsuchen und mein Problem dort schildern.
Dort habe ich kompetente Gesprächspartner mit dem nötigen Knowhow, die mir Möglichkeiten nennen können (SHG, Therapie, Gesprächstermine oder was auch immer), die für mich passen.


LG - Tina

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt. :zwinker1:


zai-feh ( gelöscht )
Beiträge:

01.01.2011 15:05
#4 RE: Hilfe - habe Angst vor Rückfall nach 14 Jahren antworten

Hier posten zum Beispiel.
Oder in eine Klinik gehen. Präventiv. Hast Du einen guten Arzt?
Oder ja, in eine Selbsthilfegruppe.
Und Dir klar machen: Jetzt ist jetzt - und es läuft nicht wie damals.

Herzlich willkommen Dir.


Jargoorange Offline



Beiträge: 10

01.01.2011 15:09
#5 RE: Hilfe - habe Angst vor Rückfall nach 14 Jahren antworten

Danke - ich würde es gerne mit Euch probieren? Ihr seid doch auch die "Fachleute" :-)


zai-feh ( gelöscht )
Beiträge:

01.01.2011 15:12
#6 RE: Hilfe - habe Angst vor Rückfall nach 14 Jahren antworten

Zitat
Gepostet von Jargoorange
Danke - ich würde es gerne mit Euch probieren? Ihr seid doch auch die "Fachleute" :-)


Ich bin kein "Fachleut". Ich bin eine betroffene - allerdings auch eine, die schon kurz vor dem Rückfall stand. Und eine geraume Zeit ziemlich wackelig war. Damals habe ich mich hier angemeldet. Und mir hat das Forum geholfen.
Vielleicht gerade, weil hier weniger gestreichelt als mehr wahr und hart gesprochen wird.


Brummbaer2000 Offline



Beiträge: 26

01.01.2011 15:26
#7 RE: Hilfe - habe Angst vor Rückfall nach 14 Jahren antworten

Hallo Jargoorange
Frohes Neues
Was treibt dich im moment denn so in die Angst rückfällig
zu werden?
Schreib es nieder ,und mann kann dir vieleicht Ratschläge geben was du machen könntest.
Habt ihr in eurer Stadt eine Suchtberatungsstelle, dann giegt es manchmal auch eine Telefonsehlsorge ,telefonnummer steht
meistens in der Tageszeitung.

Udo


Angsthäsin Offline




Beiträge: 2.029

01.01.2011 15:26
#8 RE: Hilfe - habe Angst vor Rückfall nach 14 Jahren antworten

Ich weiß zwar eine Menge über Alkoholismus, aber eine "Fachfrau" bin ich nicht, will ich auch gar nicht sein. Das können andere besser.

Die Frage ist ja auch - was erwartest Du von diesem Board. Und was bist DU bereit zu tun, damit es Dir besser geht?

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt. :zwinker1:


pueblo Offline




Beiträge: 2.288

01.01.2011 15:31
#9 RE: Hilfe - habe Angst vor Rückfall nach 14 Jahren antworten

na klar

___________________________________________________
muss es immer erst zappenduster werden,bevor uns ein licht aufgeht


trollblume Offline




Beiträge: 3.423

01.01.2011 15:35
#10 RE: Hilfe - habe Angst vor Rückfall nach 14 Jahren antworten

eine wichtige frage könnte auch sein:
was ist denn gerade anders als sonst,bzw was ist denn gerade am brennen bei dir,das du in die instabilität zu rutschen drohst
wie ist die lebenssituation,die momentane zufriedenheit,etc..
.


wenn ich das benannt bekomme,hilft mir das immer sehr und ich kann wieder aktiv werden/gegensteuern.

herzlich willkommen hier

vera

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


asterix Offline



Beiträge: 20

01.01.2011 15:54
#11 RE: Hilfe - habe Angst vor Rückfall nach 14 Jahren antworten

hallo jargoorange,
ich kann mich meinen vorschreibern nur anschliessen.
ich bin seit 20 jahren trocken und die shg gehört zu meinem „freundeskreis“.
vllt wär ich ohne shg auch noch trocken, aber vllt ein wenig zurückgezogener,
ein wenig unzufriedener, ein bisschen ängstlicher...usf.
ich kann dir auch sagen was ich nicht machen würde...
ich würde nicht versuchen diese angst alleine zu bewältigen!!!
ich würde nicht darauf warten, dass es von alleine wieder besser wird!!!
ich hatte vor 3 jahren einen sehr, sehr schweren schicksalsschlag zu überwinden
und der gedanke „ ich glaub ich schaff das nicht und wenn doch, dann bestimmt nicht alleine“
hat mich dazu gebracht, dass ich über meinen hausarzt proffesionelle hilfe für mein problem (bei mir ist es trauer und abschied) gesucht und gefunden habe! bei dir habe ich so das (mein) gefühl, dass dein problem in erster linie deine angst ist... aber dazu hast du noch zu wenig von deiner situation geschildert.
wünsch dir alles gute!!!
asterix (ohne zaubertrank)


Jargoorange Offline



Beiträge: 10

02.01.2011 18:16
#12 RE: Hilfe - habe Angst vor Rückfall nach 14 Jahren antworten

Danke für Eure Zuschriften.
Ich habe seit gestern mehr als einen Anlauf genommen zu schreiben - aber es fällt mir schwer - weil ich selber nicht weiß was los ist. Ja, es ist viel passiert - u.a. eine schlimme Gesundheitliche Prognose.............aber vom Kopf her habe ich mir vorgenommen jetzt erst recht zu leben............aber scheinbar will mein Gefühl da nicht so einfach mitziehen................ich schreibe jetzt einfach wie es mir durch den Kopf schießt.Ich will leben - aber die ganzen einschränkungen bremsen mich.
Das idiotischte wäre es zu trinken - ich würde alles kaputt machen.................aber wurde es mir vor einiger Zeit noch körperlich schlecht bei dem Gedanken an Alkohol ist dieses plötzlich weg - ich lag bis kurz vor Weihnachten im Unfallklinikum Murnau............soll jetzt auf Reha weil eine OP zu riskant ist............eigendlich okay, aber irgendwas rumort in mir...............


uta111 Offline



Beiträge: 2.325

02.01.2011 18:18
#13 RE: Hilfe - habe Angst vor Rückfall nach 14 Jahren antworten

Zitat
Gepostet von Jargoorange
Ich will leben - aber die ganzen einschränkungen bremsen mich.



Hallo

welche Einschränkungen meinst Du denn ?

LG UTA

Auch Wolkenkratzer haben mal als Keller angefangen.


asterix Offline



Beiträge: 20

02.01.2011 21:55
#14 RE: Hilfe - habe Angst vor Rückfall nach 14 Jahren antworten

jargoorange
du hast ja schon 2 sehr wichtige entscheidungen getroffen... du willst jetzt erst recht leben
und du schreibst „das idiotischte wäre es zu trinken - ich würde alles kaputt machen“.
der rückfall wird nicht auf dich zukommen... wenn schon, dann bewegst du dich auf einen rückfall zu,
was ich mir aber anhand deiner worte nicht vorstellen kann.
du malst dir anscheinend 2 bilder... das eine ist wie du gerne leben würdest und im anderen malst du dir
schon aus welche einschränkungen, durch diese schlimme gesundheitliche prognosse auf dich zukommen
werden und was du dadurch evtl nicht mehr machen kannst.....es sind bilder und gedanken die angst
machen können.
ich weis, dass die zukunft immer ungewiss sein wird, es gibt keine sicherheiten, aber wir können uns
immer wieder neu entscheiden in welche richtung es weitergehen soll... voraussetzung ist aber ein klarer kopf.
versuch das grübeln einzuschränken und schau was du im moment für dich tun kannst.
das ist am anfang gar nicht so leicht aber besser wie saufen.
asterix


Jargoorange Offline



Beiträge: 10

03.01.2011 13:31
#15 RE: Hilfe - habe Angst vor Rückfall nach 14 Jahren antworten

Ja, ich grübel im moment zuviel........ich werde irgendwann! komplett gelähmt sein - vom Hals an abwärts incl. Atmung................das Rückenmark ist betroffen - macht bereits Probleme wie absterbende Bereiche.......Taubheitsgefühle usw.
Aber irgendwann ist nicht jetzt.............


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen