Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 512 Antworten
und wurde 23.758 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 35
septembersonne Offline




Beiträge: 5.735

14.12.2010 17:44
#61 RE: Mein hoffentlich letzter Absturz antworten

Ich war ein sehr perfektionistischer Mensch, wie viele Suchtkranke, denn ich fand mein richtiges Maß nicht, meine Grenze.

Was in kleinen Dosen ein Ansporn sein kann, besser zu werden, ist auf Dauer Gift für die Psyche.


"Das Bessere ist der Feind des Guten" schrieb schon Voltaire.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Leben ist schön, von " einfach " war nie die Rede.


*ich* ( gelöscht )
Beiträge:

14.12.2010 18:29
#62 RE: Mein hoffentlich letzter Absturz antworten

das Bescheuerte für mich ist daran, dass es so etwas von auf der Hand liegt, dass Nutzen und Aufwand nicht mehr im Gleichgewicht sind, dass die Berechnungen stimmen und ich so etwas als 'Hobby' ansehe... ich will aber auch davon weg (siehe mein 'Schreibstil' hier ;-) )


Rocaille ( gelöscht )
Beiträge:

14.12.2010 18:34
#63 RE: Mein hoffentlich letzter Absturz antworten

Frag dich
mal, was dich noch daran hält, dich in dieser Weise zu produzieren. Wer findet dich so klasse? Was ist auf diese Art besser als anders?

Du bist klug, also hilf dir selbst, sonst lachen die weniger klugen über dich. Denn auch sie kennen deine Werte besser als du selbst.

Ist das nicht fatal.

Jeder im Kampf wird deine Werte gegen dich verwenden.

Marianne.

Swissloving


*ich* ( gelöscht )
Beiträge:

14.12.2010 19:06
#64 RE: Mein hoffentlich letzter Absturz antworten

Fehler der Vergangenheit, wird nicht akzeptert, dass ich auch nur Mensch mit Fehlern bin... sch** man, da war doch noch immer wer... ... keinen Bock mehr drauf...
(realistisch gesehen kommen hier aber andere Defintionen ins Spiel...)


juname Offline




Beiträge: 234

14.12.2010 19:22
#65 RE: Mein hoffentlich letzter Absturz antworten

Das waren aber heute eine Menge Beiträge hier
meine Meinung : eine gesunde Portion von Perfektionismus finde ich in allen Lebenslagen gut
In diesem Sinne wünsche ich allen einen angenehmen und trockenen Abend !
LG
Uta


obi68 Offline



Beiträge: 2.165

14.12.2010 19:28
#66 RE: Mein hoffentlich letzter Absturz antworten

Zitat
Gepostet von juname
eine gesunde Portion von Perfektionismus



Und was soll das sein?

Ein wenig perfekt gibts halt nicht - entweder ist es perfekt oder nicht.


juname Offline




Beiträge: 234

14.12.2010 19:37
#67 RE: Mein hoffentlich letzter Absturz antworten

tja....das ist wirklich nicht einfach....WER legt denn fest, ob etwas perfekt ist oder nicht ?
Ich denke, dass kann nur jeder für sich selbst entscheiden...wenn ich in dingen (was auch immer....) mein bestes gebe, ist es für mich perfekt....für andere vielleicht nicht.....


*ich* ( gelöscht )
Beiträge:

14.12.2010 19:48
#68 RE: Mein hoffentlich letzter Absturz antworten

perfekt ist perfekt, alles richtig, nichts zu kritisieren, wissenschaftlich/insbesondere wirtschaftlich gesehen ein nicht erstrebenswerter Zustand, da zuviel Energie für die letzten 'i-Tüpfelchen' aufgebracht werden muss...


juname Offline




Beiträge: 234

14.12.2010 19:53
#69 RE: Mein hoffentlich letzter Absturz antworten

na dann ...


septembersonne Offline




Beiträge: 5.735

14.12.2010 19:55
#70 RE: Mein hoffentlich letzter Absturz antworten

Es gibt funktionalen Perfektionismus, wenn ich keine Angst davor habe,auch Fehler zu machen, um ein Ziel zu erreichen.

Und es gibt den dsyfunktionalen Perfektionismus, wenn ich schon vorher Angst habe zu versagen,Zweifel an meiner eigenen Leistungsfähigkeit habe und verlernte zu geniesen und zufrieden zu sein.

Hier liegen die Ursachen, wie bei so vielem....in der Kindheit.

Hohe Ansprüche der Eltern und Gefühlskälte prägen.

Der Wunsch nach Anerkennung und Zuwendung durch die Eltern wird nicht erfüllt und Fehler nicht verziehen.

Die Kinder versuchen immer besser und besser zu werden....und gleichzeitig macht sich dieses Gefühl der Hilflosigkeit breit.

Dies war mal großes Thema während der LZT bei mir.

[ Editiert von septembersonne am 14.12.10 19:56 ]

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Leben ist schön, von " einfach " war nie die Rede.


*ich* ( gelöscht )
Beiträge:

14.12.2010 20:01
#71 RE: Mein hoffentlich letzter Absturz antworten

Danke 'Sonnenschein' (nicht nur im September)


obi68 Offline



Beiträge: 2.165

14.12.2010 20:02
#72 RE: Mein hoffentlich letzter Absturz antworten

Das kenne ich nur zu gut, Manuela!

Ich bin mittlerweile so weit, zu glauben, daß es im Grunde keinen Perfektionismus gibt, nirgends auf der Welt und schon gar nicht, wenn Menschen im Spiel sind.

Diese Sichtweise erleichtert das Leben ungemein.


juname Offline




Beiträge: 234

14.12.2010 20:03
#73 RE: Mein hoffentlich letzter Absturz antworten

hhmmm....könnten wir uns dann auf einen "persönlichen Perfektionismus" einigen ?


*ich* ( gelöscht )
Beiträge:

14.12.2010 20:09
#74 RE: Mein hoffentlich letzter Absturz antworten

gerne, denn mit dem Wor Perfektionismus verbinde ich eben eigene Ansprüche, ob gerechtfertigt oder nicht spielt da keine Rolle, bei dem Wort geht es aber um eigene Ansprüche an mich, inwieweit ich das auf ander übertrage ist die nächste Sache und da kommen wir erst dann zur Rechthaberei... (sofern es nicht um faktische, nachweisbare 'Dinge' geht)... und wie blöd wäre ich denn, wenn ich jemanden zustimme, die Erde sei nicht rund... ist das Rechthaberei, wenn ich dies nicht mache?


ruebenkoenigin Offline




Beiträge: 663

14.12.2010 20:13
#75 RE: Mein hoffentlich letzter Absturz antworten

@ juname

warum ist es denn so wichtig für Dich, "perfekt" zu sein?

was passiert, wenn Dus nicht bist?

Triffst du einen Buddha, so töte einen Buddha


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 35
Angst »»
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen