Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 3.497 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Sophie69 Offline




Beiträge: 103

28.09.2010 15:29
#46 RE: Habe so was von genug!!!!! antworten

Hallo,

habe das Buch von Simon Borowiak tatsächlich gefunden!

Da es hier von so vielen empfohlen wird, wollte ich es unbedingt lesen.

Bin gespannt, ob es mir neue Erkenntnisse bring

Bücher über Depressionen und Traumabewältigung habe ich soch jede Menge gelesen.

Jetzt wird's Zeit mich mit dem Alkohloproblem intensiv zu beschäftigen.

Wie gesagt : Trocken werden ist nun die erste und wichtigste Baustelle geworden!

Ganz liebe Grüße!
Sophie :wippe:

Es ist nicht genug, zu wissen, man muß auch anwenden;
es ist nicht genug, zu wollen, man muß auch tun.
(Johann Wolfgang von Goethe)


Nath69 Offline




Beiträge: 27

28.09.2010 15:49
#47 RE: Habe so was von genug!!!!! antworten

Borowiak Buch ist das Beste Buch die ich je über Akl gelesen habe!
Er liegt schon seit Monaten, immer griffbereit, auf mein Nachttisch!

[ Editiert von Nath69 am 28.09.10 15:49 ]


Sophie69 Offline




Beiträge: 103

30.09.2010 12:02
#48 RE: Habe so was von genug!!!!! antworten

Hallo,


trocken bin ich nun seit 5 Tagen, aber es geht mir immer noch sehr bescheiden.

Jede Kleinigkeit macht mich total fertig, wirft mich aus der Bahn...

Gestern hat meine Tochter, die erst im August ihre Lehre zur Augenoptikerin begonnen hat, die Nachricht bekommen, dass die ihre Filiale zum 1.12.2010 schließt! Sie fühlte sich dort so wohl und weiß jetzt nicht wie es weitergehen soll. Sie rief mich gestern Abend weinend an und es hat mich sowas von mitgenommen...

Die Jüngste ist voll in der Pubertät und lässt auch nichts aus, pffffff ...

Und da bin ich mit meinem dünnen Nervekostüm

Ich hoffe nur, dass ich es morgen in die Selbsthilfegruppe schaffe. Ich glaube, dass ich diese Unterstützung DRINGEND brauche

Ganz liebe Grüße!
Sophie :wippe:

Es ist nicht genug, zu wissen, man muß auch anwenden;
es ist nicht genug, zu wollen, man muß auch tun.
(Johann Wolfgang von Goethe)


funkelsternchen Offline




Beiträge: 3.794

30.09.2010 12:14
#49 RE: Habe so was von genug!!!!! antworten

so, und jetzt stell dir das ganze mal saufenderweise vor ...
wäre das besser? könntest du da wirklich die mutter sein, die du sein möchtest? jetzt, wo dich die kids gerade so dringend brauchen? nee, oder?
alles wäre tausend mal so schlimm, nix würdest du auf die reihe kriegen, gar nix. du würdest einfach abhaun, in deine saufwelt und die beiden könnten gucken, wo sie bleiben, so siehts doch aus. aber jetzt heißts halt aushalten, überlegen, wie es weitergeht und das geht einfach mit klarem kopf nochmal so gut

funkelsternchen

_______________________________________________

Die Mutter der Idioten ist immer schwanger


zai-feh ( gelöscht )
Beiträge:

30.09.2010 12:27
#50 RE: Habe so was von genug!!!!! antworten

Hi Sophie,

Funkelsternchen sagt es schon: Es wird durch Saufen nix besser.

Durchhalten, durchhalten, durchhalten.
Viel Wasser (oder Tee oder sowas) trinken, vielleicht was leckeres essen ....

Liebe Grüße
Suse


Sophie69 Offline




Beiträge: 103

30.09.2010 13:19
#51 RE: Habe so was von genug!!!!! antworten

Hallo Funkelsternchen,
Hallo Suse,

ihr habt ja recht, dass es mit Alk bestimmt nicht einfacher wird.

Trotzdem hätte ich nicht gedacht, das ich sooo dünnhäutig sein kann.

Die Hochgefühle, die manche hier in den ersten Abstinenztagen beschreiben kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Ganz im Gegenteil.

Ja, da hilft wirklich nur DURCHHALTEN und AUSHALTEN!!!!

Ganz liebe Grüße!
Sophie :wippe:

Es ist nicht genug, zu wissen, man muß auch anwenden;
es ist nicht genug, zu wollen, man muß auch tun.
(Johann Wolfgang von Goethe)


newlife Offline




Beiträge: 3.488

30.09.2010 13:39
#52 RE: Habe so was von genug!!!!! antworten

Borowiak liegt auch auf meinem Nachttisch. Ich schreibe ja nicht umsonst von »Entgiftlingen«. Bin sehr beeindruckt von dem Buch.
Habe mir es nach meinem stationären Entzug bei amazon bestellt. Ich brauchte etwas, was viel Wissen vermittelt und mich aufbaut. Ich war noch lange Zeit so bematscht in der Birne, dass mir u.a. dieses Buch geholfen hat, nicht direkt wieder rückfällig zu werden.
Ich stelle das in meiner SHG immer wieder mal vor und alle findens klasse.

Enjoy the freedom...


acqua Offline




Beiträge: 897

30.09.2010 16:33
#53 RE: Habe so was von genug!!!!! antworten

Hallo Sophie ,

ich bin nun fast 6 Wochen alkfrei und hatte auch keine Anfangseuphorie.

Suchtdruck und Rückfallgedanken haben sich auch schon mehrfach eingestellt.

Trotzdem glaube ich fest daran, dass das Befinden irgendwann besser wird und schöne, glückliche Momente habe ich auch manchmal - kann diese kurze Zeit dann genießen, was mit Alkohol nicht ging.

Ich weiß, dass das Trinken nur ganz kurzfristig Erleichterung verschafft und dann der ganze Shit wieder von vorne beginnt und das wahrscheinlich noch viel schlimmer.

Manchmal bin ich total neben der Spur, verwirrt, traurig, erfüllt von Angst. Dann schreibe und rede ich darüber und das hilft! Es hilft auch zu lesen, dass es vielen anderen genauso erging.

Ich arbeite daran, dass die schönen Momente mehr werden und ich diese freudvoll genießen kann.

Es gab Zeiten, da habe ich so wie du ggü. Ärzten und Therapeuten formuliert, dass ich denke ich habe ein Alkoholproblem. Diese haben meine Aussagen oft abgeschwächt mit den Worten: "eine Alkoholikerin sieht anders aus, ihre Werte sind o.k., sie sind halt depressiv und therapieren ihre Depri und Angst mit Alk". Haben mir damals die Legitimation zum Weitertrinken gegeben und ich habe lange Zeit selbst geglaubt, dass mein Hauptproblem nicht der Alk sondern Depression und Angst ist. Heute weiß ich, dass ich schon damals ein Alkoholproblem hatte und eigentlich wußte ich das auch schon in dieser Zeit.

Ich teile die Meinung anderer Forumsmitglieder, dass klare Gedanken die Voraussetzung für einen Therapieerfolg sind.

Wünsche dir alles Gute
... und weiter so

- sprudeln statt plätschern -
Nichts existiert, das von Dauer ist.
Das einzig Dauerhafte ist die Veränderung.

(Buddha)


närrin findet das nicht gut!
Sophie69 Offline




Beiträge: 103

30.09.2010 18:02
#54 RE: Habe so was von genug!!!!! antworten

Hallo acqua,

ja du hast recht, ich fand es auch immer sehr verwirrend, dass manche Ärzte und Therapeuten mit die Sucht nicht wirklich abgenommen haben.

Irgendwie habe ich dann immer gedacht: "Ach dann kann es so schlimm ja nicht sein.." Großer Fehler!!!

Ich hoffe auch, dass mein Gemütszustand sich irgendwann bessern wird. Bin wahrscheinlich wie immer viel zu ungeduldig

Ich finde es jedenfalls toll, dass du jetzt schon 6 Wochen trocken bist!!!

Ganz liebe Grüße!
Sophie :wippe:

Es ist nicht genug, zu wissen, man muß auch anwenden;
es ist nicht genug, zu wollen, man muß auch tun.
(Johann Wolfgang von Goethe)


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Vorstellung
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen