Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 140 Antworten
und wurde 8.494 mal aufgerufen
 Fit durch Sport
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Boe Offline



Beiträge: 1.811

28.06.2012 11:01
#106 RE: Marathon Antworten

... Hallo Kroatin,
es dauert meist eine Weile bis man/frau den Rost von den Knochen geschliffen hat, bis das Laufen von Anfang an Spaß bereitet, bis es leicht fällt loszulaufen, bis die ersten Kilometer keine Spur mehr von Qual haben .... es lohnt sich!

Ich fing vor dr...vier Jahren an zu Joggen, dann zu Laufen, dann wurde ich durch Zufall zum ersten Halbmarathon geladen .... nun versuchte ich nach dem Trainingsplan für Vielbeschäftigte... ich gab es sehr schnell auf und rannte wieder meinen eigenen Trott nach Bauchgefühl. Inzwischen sind ein paar Marathone absolviert.

Fang einfach an und lauf so, wie es Dein Körper vorgibt, scheu keine Pausen, darfst zwischendurch auch gehen und Pausen machen. Abwechslung trainiert viel mehr als gleichmäiges Laufen von A nach B.

...und lauf nicht zu schnell, die Zunge muss nicht über den Boden schleifen. Einen Marathon wirst Du nur schaffen, wenn Du dich in Pulsbereichen bewegst, in denen Du Dich auch bequem unterhalten kannst...

...................................
Leichtigkeit


frau grete Offline



Beiträge: 615

29.06.2012 09:40
#107 RE: Marathon Antworten

...und lass ab und zu mal jemanden auf deinen laufstil gucken, nicht nur wichtig für die anatomie!

lg grete


Kroatin Offline




Beiträge: 6

29.06.2012 13:17
#108 RE: Marathon Antworten

Wow, so viel tolles Feedback.
Ihr macht mir richtig Lust auf Laufen.

Habe das Laufen bereits in meine Tagträume integriert. Meine Idee: in drei Jahren Marathon.

In 1000 Tagen müsste das zu schaffen sein von 0 auf 43km.

1. Jahr 10km
2. Jahr 25km
3. Jahr Ziel

Hört sich das absurd an?

KLar werde ich gezwungen das Rauchen aufzugeben. Endlich!
Mich stört der Gestank schon lange - wohl ein gutes Zeichen :-)

Schönes WE


Vigeo Offline




Beiträge: 412

29.06.2012 13:22
#109 RE: Marathon Antworten

Hallo Kroatin,

ich laufe regelmäßig seit fünf Jahren.
Angefangen habe ich für mich allein: Gaaanz langsam, zwei Minuten laufen, eine Minute gehen bis max. 1/2 Stunde, jeden 2. Tag.
Nach ca. 3 Wochen konnte ich eine halbe Stunde am Stück durchlaufen. Danach habe ich die Zeit wöchentlich um 10 Minuten ausgedehnt bis ich in der Lage war, eine Stunde durchzulaufen.
Als ich soweit war, meldete ich mich in einem Lauftreff an. In diesem Lauftreff gab es zwei Gruppen: eine, die gemütlich eine Stunde vor sich hinläuft und eine schnellere Gruppe, die ab und an auch mal ein paar anstrengede Berg-an-Läufe unternahm. Zwischen den beiden Gruppen konnte man beliebig wechseln, - das hat mir über lange Sicht eine gute Kondition gebracht.
Nebenbei lief ich bei Volksläufen mit (5 km, 10 km).
Als ich in der Lage war, 10 km unter einer Stunde zu laufen dachte ich zum ersten mal daran, einen HM zu laufen.
Im Internet gibt es spezielle Trainingspläne (z.B. bei lauftipps.de) für den HM.
Wichtig für das HM-Training sind regelmäßige Laufeinheiten.
Zweimal die Woche sollte ein Lauf von mindestens 15 km absolviert werden - schöööön langsam.
Zwischendurch ein paar schnelle 5-7-km-Läufe.
Vorbereitungszeit HM: ca. drei Monate

Mein Rat wäre, sich eine Grundkondition von mindestens einem Jahr zu erlaufen, ehe man einen HM ins Auge fasst.
Alles andere schädigt die Bänder und Gelenke (die müssen sich erst langsam an die Belastung gewöhnen), und wenn Du Pech hast, hat sich das Laufen dann für immer erledigt.

Meinen ersten HM lief ich nach zweieinhalb Jahren regelmäßigen Lauftrainings, davon mindestens 3 10-km-Läufe die Woche (am Wochenende waren es dann 15-18 km) in einer akzeptablen Zeit von 2 h 12 min.
Ein Jahr später konnte ich mich um 6 min. verbessern - diese Zeit hielt ich dann auch beim dritten Anlauf.
Da merkte ich aber, dass meine Knie nicht mehr so mitspielten wie ich gern wollte, ich bekam Schmerzen und musste erst einmal drei Wochen pausieren.
Da ich aber eine sehr leidenschaftliche Läuferin bin, und gern ohne Wehwehchen regelmäßig laufen möchte, habe ich mein Laufverhalten völlig geändert.
Ich laufe nur noch für mich in einem Tempo, bei dem ich mich wohl fühle, und laufe nur noch Strecken von 6-8 km -
dabei kann ich abschalten, mich erholen, etwas für mich tun, ohne körperlichen Schaden zu nehmen.
Zwischen zwei Läufen sollte mindestens ein lauffreier Tag zum Regenerieren liegen - nur so kann die Kondition gesteigert statt geschwächt werden.

Ein HM ist sicher ein lohnenswertes Ziel -
aber man sollte das ganze vernünftig angehen und so eine Aktion nicht übers Knie brechen.

Viel Spaß dabei wünscht Dir
Vigeo

PS: Und auch noch wichtig: Vernünftige Laufschuhe!

[ Editiert von Vigeo am 29.06.12 13:34 ]

[ Editiert von Vigeo am 29.06.12 13:36 ]

Gehe Wege, die du noch nicht gegangen bist, damit du Spuren hinterlässt!


Komplex Offline



Beiträge: 3.878

29.06.2012 13:42
#110 RE: Marathon Antworten

Zitat
Gepostet von Kroatin
Wow, so viel tolles Feedback.
Ihr macht mir richtig Lust auf Laufen.

Habe das Laufen bereits in meine Tagträume integriert. Meine Idee: in drei Jahren Marathon.

In 1000 Tagen müsste das zu schaffen sein von 0 auf 43km.

1. Jahr 10km
2. Jahr 25km
3. Jahr Ziel

Hört sich das absurd an?

KLar werde ich gezwungen das Rauchen aufzugeben. Endlich!
Mich stört der Gestank schon lange - wohl ein gutes Zeichen :-)

Schönes WE



Gezwungen wirst Du nicht, aber es ist sicher vorteilhaft, den Wunsch, nicht mehr zu rauchen damit zu verbinden.

Man kann auch mit......aber ich hab nix gesagt.

____________________________________________________


Vigeo Offline




Beiträge: 412

01.07.2012 14:32
#111 RE: Marathon Antworten

Also, ich rauche auch - aber nie während des Laufens .
In meinen letzten weingeschwängerten Wochen bin ich sogar das eine oder andere Mal mit 'ner halben Flasche Wein intus gelaufen - sowas geht natürlich gar nicht normalerweise, ist fürs Herz 'ne ziemliche Belastung.
Bin auch nicht stolz drauf.
Wollte es nur mal erwähnt haben - wie die Sucht mich im Griff hatte.

LG Vigeo

Gehe Wege, die du noch nicht gegangen bist, damit du Spuren hinterlässt!


Boe Offline



Beiträge: 1.811

10.07.2012 19:50
#112 RE: Marathon Antworten

Nach langem Zögern,
hab ich mich in der samstägigen Strandferkelnacht auch noch zum Halbmarathon in der Rostocker Marathonnacht gemeldet
passt schon irgendwie zusammen. Hauptsache Ostsee!

Jetzt blitzt es gerade wieder ...uns daily Gewitter hier. Beste Zeit zum trainieren.

[ Editiert von Boe am 10.07.12 19:51 ]

...................................
Leichtigkeit


Rocker Offline



Beiträge: 55

10.07.2012 22:08
#113 RE: Marathon Antworten

Moin Boe,

find' ich gut, dass Du wieder trainierst .
Vielleicht sieht man sich - würde mich freuen.

Sportliche Grüße


Guido2 Offline



Beiträge: 84

11.07.2012 00:39
#114 RE: Marathon Antworten

Hallo Ihr Lieben,

ich hab mich im letzten Jahr auch wieder so langsam eingelaufen. Ich bin mittlerweile in der Lage sehr lange aber dafür halt auch nur sehr langsam zu Laufen.

Meine ersten 10 km lief ich in ca. 1:40h , bitte nicht lachen, aber es ist so.
Ich bin dann immer länger gelaufen und hab schließlich vor ca 6 Wochen auch die HM Distanz geschafft, aber auch hier hab ich sehr sehr lange gebraucht, ca 3:23 h.
Ich hab bis dahin immer geschaut, dass mein Puls nicht arg viel mehr als 130 war max. zwischendurch mal 140 -145.

Nun hab ich am Samstag, da ich ja nun seit ca einem Jahr laufe un somit auch schon ganz gut trainert bin, denk ich mal, die 10 km Distanz etwas flotter angegangen, und hab nun 1:17 h dafür gebraucht, aber das ist zur Zeit total am Limit bei mir , leistungsmässig.

ich versteh einfach nicht warum ich nicht schneller werd. Ich denk nach einem Jahr Training müsste doch ne Zeit so um die 1:00h drin sein.

Ich lauf ja schon just fur fun, aber mit meinen Zeit wäre ich ja überall in den Wertungen Letzter, das find ich schon etwas ungewöhnlich, aber naja das Alter , ich bin 52, und der ehemalige Lebenswandel fordern wohl Tribut, :zwinkerl


So das reicht erstmal für den Augenblick

Liebe Grüsse

Guido


Vigeo Offline




Beiträge: 412

12.07.2012 12:03
#115 RE: Marathon Antworten

Hallo Guido,

Zeiten sind für mich völlig unwichtig geworden - Wettkämpfe und Straßenläufe nicht mehr mein Ding. Stresst mich zu sehr - ich habe vom Lauf an sich nichts, weil ich meist schneller laufe, als mir gut tut und rings um mich rum nichts wirklich wahrnehme.
Spaß am Laufen ist doch das Wichtigste. Die Natur mit allen Sinnen in sich aufnehmen, seinen eigenen Rhythmus finden - so ist Laufen Entspannung.

Wenn Du aber schneller werden willst, dann solltest Du während des Laufes Fahrtenspiele einlegen, d. h. langsam einlaufen, zwischendurch mal ab und zu 500 Meter Vollgas laufen - auch wenn Du Deinen HF-Bereich dabei überschreitest. Läufst Du immer ebene Strecken? Dann bau zwischendurch einen Berglauf ein.
Zweimal die Woche schnelle Runden auf dem Sportplatz laufen und auch mal lange langsame Läufe bis 15 km einlegen.
Dann solltest Du mit der Zeit schneller werden.
Kenne Dein Gewicht ja nicht, aber jedes Pfund weniger sollte Dich auch etwas schneller werden lassen.
Und Kohlehydrate lassen den Motor besser laufen.


@ Boe:
Wünsche Dir viel Erfolg beim HM!

LG Vigeo

Gehe Wege, die du noch nicht gegangen bist, damit du Spuren hinterlässt!


Boe Offline



Beiträge: 1.811

12.07.2012 12:29
#116 RE: Marathon Antworten

....danke Vigeo...ich glaub Rocker Du bist auch dabei...über volle Distanz? Dann so meine Theorie, mit der Startzeitdifferenz..müssten wir fast gleichzeitig im Ziel ankommen. Ich schick Dir meine Nummer, wenn ich sie vorher wissen sollte

@Guido. Solltest Du immer den selben Trott laufen wirst Du nicht wesentlich schneller. Der Körper stellt sich auf das geforderte ein.

Steigerungsläufe, Läufer ABC, Lauftechnik? Es gibt gute Kurzfilmchen auf Youtube.
Lauf ruhig zwischendurch außerhalb des aeroben Herzfrequenzbereichs
Einen 10 km Lauf kann man sogar komplett im roten Bereich laufen...mit Spaß hat das für mich allerdings nichts zu tun.

Man muss immer unterscheiden zwischen Ausdauer- und Tempotraining.

52 ist kein Alter . Je oller je doller. Es laufen oft auch Ü80er mit. Irgendwann überholt mich bestimmt noch einer mit Rollator.

...................................
Leichtigkeit


Vigeo Offline




Beiträge: 412

12.07.2012 12:35
#117 RE: Marathon Antworten

Zitat
Gepostet von Boe
....
Irgendwann überholt mich bestimmt noch einer mit Rollator.



Boe - hab ich so in der Art schon erlebt.
Bei einem 10-km-Lauf während der letzten 2 km bergan überholt mich ein 80jähriger und ruft mir im Vorbeifliegen zu: "Nicht nachlassen, Mädel!".
Ich bin damals eine für mich ziemlich gute Zeit von 56 Minuten gelaufen - Opi hat es in 53 Minuten geschafft.
Da kann ich nur sagen: Respekt und Hut ab.

LG Vigeo

Gehe Wege, die du noch nicht gegangen bist, damit du Spuren hinterlässt!


Boe Offline



Beiträge: 1.811

12.07.2012 12:44
#118 RE: Marathon Antworten

Marathon - Jahresbestzeiten:

Frauen / Männer

Alter
50 - 54
2:31:05 2:19:29

55 - 59
2:52:14 2:25:56

60 - 64
3:02:50 2:36:30

65 - 69
3:21:18 2:41:57

70 - 74
3:44:15 2:54:48

75 - 79
3:57:30 3:04:53

80 - 84
4:31:42 3:39:18

85 - 89
5:36:15 4:34:55


...ich hab es 2010 sogar unter die besten 30.000 geschafft

[ Editiert von Boe am 12.07.12 12:58 ]

...................................
Leichtigkeit


Boe Offline



Beiträge: 1.811

13.07.2012 12:37
#119 RE: Marathon Antworten

Ich lauf heut´abend gemütlich zur Ostsee sofern ich denn wirklich ankommen sollte

Sch.. aufs Wetter und das Gesimmse am Kanal

[ Editiert von Boe am 13.07.12 12:42 ]

...................................
Leichtigkeit


Rocker Offline



Beiträge: 55

06.08.2012 19:26
#120 RE: Marathon Antworten

Moin ,

am Wochenende war wieder ein Wettkampf.
In meinen Urlaub an der Ostsee habe ich den Rostock Marathon eingebaut.
03:44:XX - neue Bestzeit!
Das war hart. Aber das Glücksgefühl im Ziel ist unbeschreiblich.
Als ich ins Ziel kam, spielte auf der Bühne eine Rock and Roll Kapelle - geil
Jetzt wird ausgeruht. Den nächsten Marathon laufe ich voraussichtlich erst im nächsten Jahr in Wien (schon gemeldet).

Sportliche Grüße vom Rocker


Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
E-Bike »»
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen