Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 812 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
trullachen Offline



Beiträge: 188

21.08.2010 09:28
RE: tagesklinik antworten

guten morgen zusammen

hab da mal ne frage:
hat jemand erfahrung gemacht mit einer therapie in einer
tagesklinik?

dett trullachen


trollblume Offline




Beiträge: 3.523

21.08.2010 09:46
#2 RE: tagesklinik antworten

guten morgen trullachen,

hast du ne stationäre beantragt oder bewilligt bekommen?

ich frag das mal so weil ich gerne wissen möchte,wie der momentane stand bei dir ist.
was machst du gerade in richtung trocknung?

...ansonsten gibts hier doch schon tausend erfahrungsberichte zum nachlesen:slyso von wegen allgemein mal informieren)

gruß vera

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


trullachen Offline



Beiträge: 188

21.08.2010 15:07
#3 RE: tagesklinik antworten

hallo vera

nein ich habe keine therapie beantragt. wollte mal allgmein nachfragen ob hier schon jemand eine therpie in einer tagesklinik gemacht hat und wie seine erfahrungen damit sind. mit tagesklinik meine ich jetzt eine klinik zu der man morgens hingeht und abends dann wieder nach hause geht.
ist sowas empfehlenswert irgendwie von vorteil oder eher zum nachteil?

dett trullachen


trollblume Offline




Beiträge: 3.523

21.08.2010 17:23
#4 RE: tagesklinik antworten

na das kann man so oder so sehn je nach standpunkt, gelle?

is wie arbeiten gehn, nur anders

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


RdTina Offline




Beiträge: 4.304

21.08.2010 17:39
#5 RE: tagesklinik antworten

Moin trullachen

schön wieder von Dir zu lesen.
Geh doch einmal in die Suchfunktion und gib "Tagesklinik" oder "ambulante Therapie" ein. Da wirst Du bestimmt fündig.

LG, Tina

Alles im Leben hat seinen Sinn



Über die Steine, die ich mir HEUTE in den Weg lege, werde ich MORGEN stolpern


trullachen Offline



Beiträge: 188

21.08.2010 18:05
#6 RE: tagesklinik antworten

danke tina werd ich mal gucken


Elke2311 Offline



Beiträge: 389

22.08.2010 10:14
#7 RE: tagesklinik antworten

hallo Trullachen
zum Thema Tagesklinik: Aus meiner Gruppe hat ein Mitglied in einer Tagesklinik die Therapie gemacht und ist gut damit gefahren.
Für mich war die räumliche Trennung zwar hart aber hilfreicher, ich hab 200 km von zu Hause eine Therapie gemacht.
Es kommt immer darauf an wie weit du dich auf die Therapie einlassen kannst.
Aber wichtig ist du machst was!!!!
LG
Elke


Horn Offline




Beiträge: 449

22.08.2010 18:45
#8 RE: tagesklinik antworten

Hallo Trullachen,

es gibt da keine allgemein gültigen Ratschläge da wir Menschen alle verschieden veranlagt sind.
Allgemein kann kann man sagen:
Stationäre Therapie: Vorteil ist die Möglichkeit mal eine gewisse Zeit von allen Alltagssorgen weg zu sein und mal richtig Zeit für sich selbst zu haben. Nachteil ist, dass Du nach der Therapie wieder auf den Alltag losgelassen wirst und dann schauen musst wie Du zurecht kommst ohne den Schutz der Klinik.

Die Tagesklinik ist anstrengender. Du kommst Abends nach Hause und solltest über die Themen des Tages noch mal nachdenken, es wartet aber schon wieder der Alltagstrott auf Dich. Dafür ist der Übergang von der Klinik in den Alltag nach der Therapie leichter.

Sinnvoll wäre es sicher dies mit Deinem Suchtberater zu besprechen. Solltest Du noch keinen haben musst Du schauen wer das in Deiner Heimat macht. Du benötigst ihn auf jeden Fall für den Sozialbericht an den Kostenträger.

Ganz liebe Grüße
Werner

Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt.


 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen