Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.075 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Ichbins113 Offline



Beiträge: 5

18.08.2010 20:16
RE: Hatte auch einen Rückfall... antworten

Hallo allerseits!

Ich hatte einen Rückfall, habe mich auf Anraten einer Mitstreiterin aus meiner Selbsthilfegruppe hier angemeldet und bin nun gespannt auf Reaktionen...
Vielleicht hilft es ja... ich denke schon.


Yonka Offline




Beiträge: 2.822

18.08.2010 20:20
#2 RE: Hatte auch einen Rückfall... antworten

Hallo Ichbin's

Ääääh...was genau soll denn helfen ???

Magste schreiben, warum Du getrunken hast ?

Gruß
Yonka

„Ein Psychotherapeut ist ein Mann, der dem Vogel, den andere haben, das Sprechen beibringt.“

Wolfgang Gruner


trollblume Offline




Beiträge: 3.423

18.08.2010 20:50
#3 RE: Hatte auch einen Rückfall... antworten

hallo ichbins113,

es wäre bestimmt hilfreich wenn du ein paar eckdaten rausgibst.

herzlich an board

gruß vera

[ Editiert von trollblume am 18.08.10 20:50 ]

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


grufti Offline




Beiträge: 3.484

18.08.2010 20:52
#4 RE: Hatte auch einen Rückfall... antworten

Hallo ichbins113,

herzlich willkommen hier!

ich glaub, du hast was mißverstanden...

ES, sprich das Anmelden, hilft noch gar nix...

Aber wenn du etwas mehr schreibst, kommen auch mehr Reaktionen und die Auseinandersetzung damit hilft (manchmal) etwas weiter...

Liebe Grüße vom Grufti!
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden (Mark Twain)


Ichbins113 Offline



Beiträge: 5

18.08.2010 21:41
#5 RE: Hatte auch einen Rückfall... antworten

Liebe Leute!

Vielen Dank zunächst für eure Antworten! :-) Das freut mich! Eckdaten... also: Nachdem ich vor 2 1/2 Jahren aufgehört hatte zu trinken unterzog ich mich einer zweiten Langzeittherapie und dachte, ich hätte es hinter mir... Es ging ja auch eine lange Zeit gut. Und nun war ich im Urlaub und hatte einfach irre Lust auf Alkohol... Meer, Musik, die freie Zeit... das alles passte so total in mein Schema... Naja... Und da habe ich zugeschlagen. Jetzt bin ich natürlich total verunsichert und weiss nicht so recht, ob ich das alleine wieder hinbekomme. Im Haus habe ich keinen Alkohol und in Kneipen binb ich noch nie gerne gegangen. Morgen sehe ich die Leute aus meiner Selbsthilfegruppe nach 4 Wochen wieder... Ich hab mich schon telefonisch gemeldet und "gestanden"... Immerhin...


newlife Offline




Beiträge: 3.490

18.08.2010 21:58
#6 RE: Hatte auch einen Rückfall... antworten

Wie war dein Trinkverhalten ? Trinkst du gerade ? Denkst du jetzt permanent an den Stoff ? Das wäre hilfreich zu wissen.

Willkommen hier.

Enjoy the freedom...


Ichbins113 Offline



Beiträge: 5

18.08.2010 22:04
#7 RE: Hatte auch einen Rückfall... antworten

Mein Trinkverhalten war wie früher: Immer rein damit. Mit Genuss hatte das nichts zu tun, obwohl ich es mir bei den ersten Gläsern noch eingebildet habe...
Ich trinke jetzt nicht und habe das auch nicht mehr vor. An Alkohol denke ich nicht... nur an meinen Absturz... und bin darüber sehr verunsichert. Jetzt gilt es so vorzubeugen, dass das nicht mehr vorkommt. Bloß wie?


trollblume Offline




Beiträge: 3.423

18.08.2010 22:24
#8 RE: Hatte auch einen Rückfall... antworten

auf ein neues halt.deine grundeinstellung steht doch oder?

wieder mehr mit dem thema beschäftigen,wieder mehr infrastruktur und die tage feiern,die sich ansammeln und....je nach naturell,den vorgang an sich analysieren und auch was es gebracht und eher nicht gebracht hat,welche sehnsuchtda nochmal bedient werden wollte?nochmal jung,wild,frei,sonne,meer und bacardi,sone diffuse mischung....schlauer ist man/frau oft erst(leider) hinterher und manches muß wohl leider mehrmals falsch gemacht werden um weiterzukommen

viel erfolg auf jeden
vera

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


Ichbins113 Offline



Beiträge: 5

18.08.2010 22:53
#9 RE: Hatte auch einen Rückfall... antworten

Vielen Dank!

Ja sicher steht meine Grundeinstellung... Ich hoffe nur, sie nicht nochmal aus irgendwelchen seltsamen Gründen (Genau: Nochmal jung sein und fünfe gerade sein lassen... aber es war kein Bacardi, es war Ouzo und Weisswein... ich war auf Kreta...) aus heiterem Himmel zu verdrängen.

Also: auf ein neues! Klar, was sonst!?

Dankeschön für die Anteilnahme und wenn jemand noch Tipps hat, bitte immer her damit!

Viele Grüße und eine gute Nacht!
Ichbins


Ingwertee Offline



Beiträge: 571

19.08.2010 06:55
#10 RE: Hatte auch einen Rückfall... antworten

Hi ichbins113,


Zitat
Gepostet von Ichbins113
Ich hoffe nur, sie nicht nochmal aus irgendwelchen seltsamen Gründen (Genau: Nochmal jung sein und fünfe gerade sein lassen... aber es war kein Bacardi, es war Ouzo und Weisswein... ich war auf Kreta...) aus heiterem Himmel zu verdrängen.


Du schreibst, dass die Grundeinstellung stimmt. So weit, so gut Die seltsamen Gründe würd ich aber doch nochmal etwas genauer betrachten, denn sonst hätteste ja nicht und so.
War das nur scherzhaft auf trollblumes Frage geantwortet, oder hatte das wirklich was mit "nochmal jung sein und fünfe..." zu tun (also sowas wie 'ne positive Verklärung)? Was war das für 'ne Situation, was ging in dir vor, als du dann beschlossen hattest, Alkohol zu trinken? Kein Kampf im Kopf, nicht mal "das ist jetzt Schei*e, was ich hier vorhabe"? Einmal, zweimal oder gleich den ganzen Urlaub durchgehend, so "jetzt ists eh egal"? Oder jetzt gönn ich mir mal was - "hab ja schließlich Urlaub"?
Hm, Fragen über Fragen, aber Antwortzwang gibts hier ja nicht
Das mit dem elenden, echt fiesen Gefühl der Unsicherheit kenne ich auch sehr gut, ich hatte nach 15 Monaten 'nen Rückfall hingelegt, so kam ich auch hierher. So im Nachhinein glaub ich zwar schon, dass meine Grundeinstellung stimmte/eher: nicht ganz verkehrt war, einfach weil ich nicht weitersaufen wollte. Allerdings hat sich, seit ich hier lese und schreibe, da schon noch 'ne ganze Menge weiter verändert, das Lesen von und Austauschen mit nochmal anderen Profis gibt mir teilweise so dermaßen viel Input, dass ich fast schon sagen würde, dass meine Grundeinstellung vorher eben doch nicht so ganz stimmte - oder auch: vorher war die quasi nur aus der puren akuten Todesangst, weiterzusaufen, irgendwie so hingerotzt, zusammengeschustert, jetzt wurde/wird das Ganze nochmal neu aufgezogen, Altes präzisiert (was bei mir wirklich notwendig war/ist) - so in der Art Ob die (Grundeinstellung) nu stimmt? Ist die überhaupt statisch - mir scheints, das Ganze ist eher so'ne Art Fluss Weiß nicht, die Zeit wirds zeigen, aber richtig(er!) anfühlen tuts sich

Also, guten Austausch gewünscht und das mit der Unsicherheit: bei mir wirds besser, und das hat sehr viel mit dazukommender Klarheit und der dazu notwendigen Auseinandersetzung mit mir selber zu tun.
Ingwer

[ Editiert von Ingwertee am 19.08.10 7:03 ]


newlife Offline




Beiträge: 3.490

19.08.2010 07:45
#11 RE: Hatte auch einen Rückfall... antworten

Und Urlaub ist auch nicht ungefährlich. Ich war im September 2009 auch noch weg. Nun gut, ich war ja zu der Zeit noch nass wie sonst was. Ich richtete den kompletten "Urlaub" so aus, dass ich zu jeder Zeit trinken konnte. Ich benutzte kein Auto und fuhr nur mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Ohne Stoff ging ich nirgendswo hin und jeden Morgen dachte ich dran, wie ich davon wieder runterkommen soll, wenn ich wieder ins Büro muss. Eklige Gedanken, die mich ankotzen, wenn ich daran zurückdenke.
Wenn der Alk nicht gewesen wäre, war der Urlaub trotzdem nicht schlecht. Habe geile Sonnenuntergänge fotografiert und bin im dichten Nebel auf der Zugspitze gewesen. Eindrucksvolle Fotos, wirklich. Von der Reise stammt auch mein Avatar. Bin sehr naturverbunden und trotz Alk hatte ich auch immer wieder mal schöne eindrucksvolle Erlebnisse. Das ist für mich auch nicht immer leicht.

Der Rest gestaltete sich so nach dem Motto... morgen hör ich auf, na ja, dann eben nicht morgen, dann erst am letzten WE vom Urlaub... puuh, wenn dann nicht noch die Abschiedsfeier von unserem Hausmeister gewesen wäre...

Im September gehe ich wieder fort. Ich will trocken bleiben und besuche einen Freund in Hamburg, der von meiner Sucht weiß. Das wird mir helfen. Ist mein erster Urlaub nach der LZT.

Enjoy the freedom...


Horn Offline




Beiträge: 445

22.08.2010 18:32
#12 RE: Hatte auch einen Rückfall... antworten

Hallo ichbins,

zuerst mal ein herzliches "Willkommen" bei Saufnix.
Ich denke es ist wichtig, dass Du Dich einmal ganz genau beobachtest welche Situationen für Dich gefährlich sind. Unser Gehirn erinnert sich oft noch nach Jahren an alle Begebenheiten die früher zum Saufwunsch geführt haben. Eine Analyse Deines Trinkverhaltens wird Dir zeigen wann eine Situation für Dich gefährlich wird. Dann kannst Du bereits im Vorfeld gezielt gegensteuern.

Ganz liebe Grüße
Werner

Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt.


 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen