Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 79 Antworten
und wurde 5.439 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
genaro Offline




Beiträge: 5.488

03.08.2010 18:06
#46 RE: erwischt - und total fertig antworten

Zitat
Gepostet von Bibi76
Aber man gewöhnt sich glaub ich an alles - und dafür nimmt man alle kleinigkeiten viel mehr auf.

Aber auch darüber haben wir gestern z.T. gesprochen und müssen auch noch weiter darüber reden. Denn so kann und will ich nicht weitermachen. Das zieht mich nur runter und das kann ich jetzt gar nicht vertragen.



Was Du ein-geübt hast, kannste auch wieder aus-üben, soviel zu "Gewöhnung", Bibi.

Ich finde es prima, daß Ihr beide nun wohl endlich miteinander redet, darüber, wo es schmerzt.
Ohne dies ist es keine Beziehung - und Du und die Kleine gehen dabei kaputt-
er (wenn ich von mir ausgehe) würde es auch ohne viel Miteinander aushalten, die angenehmen Seiten geniessen und gut ist.

Fordere ihn ruhig, je mehr er für Euer Gemeinsames tut, umso mehr von Deiner Kraft bleibt für Dich,und genau da brauchst Du sie.

Weitermachen!

Du wirst Dich wundern was man alles kann, wenn man mit dem Rücken zur Wand steht. Juan Matus


Bibi76 Offline



Beiträge: 29

03.08.2010 18:19
#47 RE: erwischt - und total fertig antworten

Hallo,

Ja ich find es auch gut das wir miteinander reden.
Gerade haben wir wieder kurz geredet. Es wird seit Samstag immer besser aber ich spüre auch sein misstrauen, seine Entäuschung und seine Aussage "Allerletzte Chance".

Ich habe ihn gebeten mich in Arm zu nehmen und das hat er auch getagan. "allerletzte Chanca".

Die will ich nutzen. Dafür kämpfe ich - das wir eine Familie bleiben - und vielleich in einer Therapie auch hilfe untereinander bekommen.

Bibi


genaro Offline




Beiträge: 5.488

03.08.2010 18:27
#48 RE: erwischt - und total fertig antworten

"Allerletzte Chance"....


Wenn Du das zu Dir selber sagst, so für: "JETZT oder nie!"- dann find ich das in Ordnung.

Aus seinem Mund hört sich das für mich sehr grausam an, Bibi.

Heidenei! Lass Dir nicht jeden Scheissspruch von ihm gefallen!

Und erpressen lassen musste Dich schon gar nicht.
Wichtig ist: DU glaubst an Dich!
was er darüber denkt, kann Dir erstmal piepenhagen sein, ok?

Du wirst Dich wundern was man alles kann, wenn man mit dem Rücken zur Wand steht. Juan Matus


Grosser Bruder Offline




Beiträge: 5.002

03.08.2010 19:24
#49 RE: erwischt - und total fertig antworten

Hallo Bibi ,

was für dich jetzt in erster Linie zählt, ist, dass du aufhörst mit dem Trinken. Das "Beziehungsproblem" ürd' ich erst einmal vertagen.
Und die ersten Schritte, die du gemacht hast (zum Arzt gehen), find' ich schon mal gut .


Liebe Grüße
Werner

P.S. Ich habe mit dem Trinken auch erst aufgehört, als ich den Eindruck hatte, dass meine Frau mich diesmal verlassen würde. Es war ihr vollkommen ernst und ich habe "meine letzte Chance" genutzt

----------------------------------------------------------------
It's nice to be a Preiss, it's higher to be a Bayer


Bibi76 Offline



Beiträge: 29

03.08.2010 19:55
#50 RE: erwischt - und total fertig antworten

Hallo Werner,

Ehrlich? Ihr habt es geschaft? Sie hat dir wirklich vergeben? Vertraut sie dir?

Sorry wegen den vielen Fragen - ich hoffe halt des es bei uns genauso ist.

Wielange bist du trocken? (musst nicht antworten:zwinker1

Trinke erst seit Samstag nichts mehr - bisher war alles gut - aber seit ner halben Stunden denke ich nur noch über Alkohol nach.

Bin gerade auch ganz allein - macht vieles schwerer....

Hoffe er kommt bald. Sonst geh ich lieber mit nem Tee früh ins Bett.

Hat deine Frau Dich auch in der Therapie unterstützt?

Grüssle Bibi


Grosser Bruder Offline




Beiträge: 5.002

03.08.2010 20:13
#51 RE: erwischt - und total fertig antworten

Hallo Bibi ,

ja, wir haben es "geschafft" und sie "vertraut" mir . Ist allerdings schon so 25 Jahre her.

Zitat
aber seit ner halben Stunden denke ich nur noch über Alkohol nach. ...
Hoffe er kommt bald. Sonst geh ich lieber mit nem Tee früh ins Bett.


Ist eine gute Idee, wenn dir Tee im Bett hilft .
Es ist erstmal vollkommen egal wie - Hauptsache du läßt das ERSTE Glas stehen. Da wird mit der Zeit einfacher und irgendwann ganz normal.
Du könntest dir auch schon Adressen von Selbsthilfegruppen in deiner Umgebung 'raussuchen - sind auch sicher ganz prima Anlaufstellen. Und auch das kannst du mit deinem Freund besprechen, wenn du magst.

In einer Therapie war ich nicht; war wohl noch recht am Anfang. Bei dem, was ich statt dessen getan habe, hat sie mich allerdings unterstützt.


Liebe Grüße
Werner

----------------------------------------------------------------
It's nice to be a Preiss, it's higher to be a Bayer


Bibi76 Offline



Beiträge: 29

03.08.2010 20:37
#52 RE: erwischt - und total fertig antworten

WOW - Werner - 25 Jahr - Gratuliere

Tja ich werde es wohl kaum ohne Therapie schaffen. 1 Termin habe ich nächsten Montag. Solange heißt es durchhalten.

Genau wie du sagts - lieber mit nem Tee ins Bett als das erste Glas.

Ich hoffe es wird irgendwann besser und man denkt nicht mehr dran.

Bis dahin weiter durchhalten. Und hier mich weiter informieren und ausstauschen.

Dieses Forum hat mir seit Samstag jede Menge geholfen und mich ganz toll unterstützt. Dafür bin ich jedem Dankbar. .

Bibi

PS. Netter Hund


obi68 Offline



Beiträge: 2.165

03.08.2010 21:01
#53 RE: erwischt - und total fertig antworten

Zitat
Gepostet von Bibi76
lieber mit nem Tee ins Bett...



...als mit einem im Tee ins Bett!


Bibi76 Offline



Beiträge: 29

03.08.2010 21:08
#54 RE: erwischt - und total fertig antworten

Hihihi

und genau das mach ich jetzt allerdings ohne was im Tee. Sondern nur mit TV in der Hoffnung irgendwann müd zu sein.

Also auf in eine neue Alkoholfreie Nacht.

Bin morgen wieder hier.

Bibi


obi68 Offline



Beiträge: 2.165

03.08.2010 21:10
#55 RE: erwischt - und total fertig antworten

Schlaf gut, Bibi!


Grosser Bruder Offline




Beiträge: 5.002

03.08.2010 21:12
#56 RE: erwischt - und total fertig antworten

Gute Nacht

----------------------------------------------------------------
It's nice to be a Preiss, it's higher to be a Bayer


trollblume Offline




Beiträge: 3.423

03.08.2010 21:48
#57 RE: erwischt - und total fertig antworten

bibi,ich kann dich gut verstehen,was du so schreibst und ich fühle mit dir aus einem in teilen ähnlich erlebten(überforderung)

du bist auf dem richtigen weg und je mehr du dich selbst ernstnimmst und stärkst um somehr wird es sich auf dein umfeld positiv auswirken in jeder beziehung!!!

das kann ich gerade feststellen.

es lohnt sich

alle kraft der welt für dich gewünscht

dein kind wird auf jeden fall davon profitieren und dein liebster auf lange sicht auch,wenn du ihn dann noch willst(weil er muß dann nämlich auch wachsen,wenn du dich so veränderst:sly

liebe grüße vera

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


Bibi76 Offline



Beiträge: 29

04.08.2010 07:50
#58 RE: erwischt - und total fertig antworten

Hallo Trollblume,

lustig das du mir schreibst - denn erst gestern habe ich deine Berichte seit April gelesen und gedacht - man der gehts genauso wie mir.

Wollte dir sogar schon schreiben und fragen ob du es geschafft hast und wie es dir geht.
Deine Berichte haben mich so an meine Ängste und Sorgen erinnert. An die Ungewissheit was kommt auf mich zu und schaff ich das auch.

Hoffe dir und deiner Familie gehts gut.

Grüssle Bibi


Bibi76 Offline



Beiträge: 29

04.08.2010 07:59
#59 RE: erwischt - und total fertig antworten

Hallo an Alle,

jetzt noch was positives - das mit meinem Freund regelt sich immer mehr - gestern hat er mich im Bett sogar schon in Arm genommen.

Klar fragt er jeden Abend wenn er heimkommt ob ich durchgehalten habe. Ich erkläre ihm dann immer das ich sowieso Tagsüber NICHT getrunken habe. Leider glaub er mir das immer noch nicht. Aber wer solls ihm verübeln.

Aber wir wachsen trotzdem immer mehr zusammen. Und das gefühl tut ssssooooooooo GUUUUTTTT.

Ich weiß ich kann es schaffen - jetzt muss nur noch die letzte ängstliche Hürde genommen werden (DAS WOCHENENDE).
Denn da habe ich schon seit ich 18 bin getrunken. Aber er hat da schon ein Vorschlag gemacht - Wochenende kommen immer Disney Filme am Abend. Wir gehen zusammen mit unserer Tochter und leckerem Süßi in große Bett und schauen zu dritt Disney Filme an.

Nette Lösung fürs erste Wochenende - findet ihr nicht.

Und dann am Montag Beratung in der Klinik.

Grüslle Bibi


newlife Offline




Beiträge: 3.488

04.08.2010 08:00
#60 RE: erwischt - und total fertig antworten

Hallo Bibi,

ich wohne alleine und ich habe mir mein einsames Leben immer "schöngetrunken". Ich lebe seit 16 Jahren alleine und habe durch den Alk das gar nicht so wahrgenommen.
Ich bin an dem Punkt angekommen, wo sich Alk und Arbeitsleben gar nicht mehr miteinander vertragen konnten. Ich kämpfte nur noch gegen Entzug und Angstzustände. Ich hielt es kaum noch aus, abends in der Wohnung dachte ich, ich dreh jeden Moment ab.

Zu Beginn meiner Trockenheit waren die Abende furchtbar lang, ich wusste nichts mit mir anzufangen, trinken wollte ich aber nicht mehr, da mir schon klar war, dass es mir ganz schnell wieder ohne Ende schlecht geht. Der Alkohol fossiert die Angstzustände und hilft überhaupt nicht.

Meine LZT habe ich in der salus klinik in Friedrichsdorf (Taunus) gemacht. Dort werden auch psychosomatische Erkrankungen (Ängste, Depressionen) behandelt. Ist eine gute Einrichtung und wäre für dich evt. auch eine Überlegung wert. Gruß Dirk.

Enjoy the freedom...


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen