Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 167 Antworten
und wurde 10.771 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 12
preha Offline




Beiträge: 72

25.07.2010 17:17
RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

Ich wünsche Euch Allen einen schönen Abend!

Vorab, ich bin so froh, dass ich Euch gefunden habe...

Was meine deutsche Sprache betrifft, so macht ,bitt,bitte ein paar Abstriche...bütte!

Seit 25 Jahren lebe ich in Spanien an der Costa Blanca...Nein! In keinem Tourigebiet sondern in den Bergen.
Hier habe ich auch meinen deutschen Mann geheiratet...Er ist 6 Jahre jünger als ich...es war nie ein Problem, in den 13 Jahren in denen wir zusammen leben.Ich habe versucht, seine 2 pubertären Kinder mit aufzuziehen...Bei dem Mädchen ist es mir gelungen *freu* nur bei dem Jungen nicht! Er machte mir das Leben zur Hölle!ER hatte mich erkannt!!!!!!!!!!!
Ein Problem ist, das mein Schatz bis vor 2 Jahren gekifft hat Dann bekam er eine Nierenkollik und er hörte von heut auf morgen auf *freu*
Leider bin ich jetzt der "Stein des Anstosses"
Meine geliebte Mum ist am 16. Okt. nach 2 wöchiger Pflege meiner seits im Krhs. verstorben.
Ich liebte meine Mutti sehr...
Nun leben, mein Vater , mein Schtz und ich einschl. 4 Hunden in unseren 8 Zimmerhaus, 2 Terrassen und und und..Bäder und Küche.. Es wächst mir alles über den Kopf..
Es klappt nur noch mit weiß Wein. 2 Liter trinke ich am Tag, um den Anforderungen meines Vaters , gerecht zu werden.
Mein Mann ist verzweifelt und ich bin es auch...Nur mein Vater NICHT....
Mach Dies mach DAS , wann gibt es Essen und WAS gibt es... Ich kann nicht mehr..


Liebe Grüße aus Spanien
die Preha


funkelsternchen Offline



Beiträge: 3.812

25.07.2010 17:36
#2 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

hi preha,
dann wirds zeit, dass du stopp sagst. mach nicht deinen vater für dein saufen verantwortlich, die flasche setzt du an, nicht er. und es ist an dir, das du ändern. du hast dich hier angemeldet, das war schritt 1. was möchtest du jetzt weiter tun?

herzlich willkommen an board

funkelsternchen


Gmoastier Offline




Beiträge: 2.195

25.07.2010 18:56
#3 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

Hi preha*Willkommen hier*
Vielleicht wäre ein Gespräch mit Deinem Mann und Deinem Vater,wer hier eigentlich für wen sorgt,mal angebracht.

Gruß

Alle glaubten es geht nicht,bis einer kam und es einfach tat!


Horn Offline




Beiträge: 450

25.07.2010 20:47
#4 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

Liebe Preha,

ich denke, dass ein Gespräch da dringend notwendig ist. Ihr lebt zusammen in einer Sozialgemeinschaft. Wie in jeder Sozialgemeinschaft braucht ihr klare Regeln wie Euer Zusammenleben in einer für alle vertretbaren Form funktionieren kann.
Dein Vater ist bei Dir in Deinem Haus zu Gast. Dann kann er nicht einfach die Regeln bestimmen und das ganze Haus herumkommandieren.
Vor einigen Jahren hatte ich das gleiche Problem mit meiner Mutter. Erst nachdem ich klare Regeln aufgestellt hatte haben wir zu einer harmonischen Mutter-Sohn Beziehung zurück gefunden.

Ganz liebe Grüße
Werner

Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt.


preha Offline




Beiträge: 72

26.07.2010 08:34
#5 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

Einen wunderschönen Guten Morgen, zusammen!

Danke für Eure Meinungen.

@Funkelsternchen, auch mien Vater trinkt seinen Rotwein.....nur im Gegensatz zu mir am Abend.
Natürlich will ich ihm nicht Schuld für mein Trinkverhalten geben..ich bin ich und ich muß wissen was ich mache.

@Gmoastier únd anderen Lieben: Gespräche mit meinem Vater arten sofort in Streitgespräche aus..Bringt also auch nixGestern hatte ich noch vergessen zu schreiben, dass ich ein "Angstmensch" bin. Schon als Kleinkind war ich in Behandlung...nur gebracht hat es nix...

Beispiele: Mein Mann ist freiberuflich tätig und jeden Tag mit dem Wagen auf Tour..hat er sein Handy vergessen, oder es ist aus, bekomme ich richtige Panikatacken..Jetzt könnt ihr ruhig lachen! Ist mein Kater länger als 3 Std . auf Tour ergeht es mir ganz genau so. Am 10.08. habe ich einen Termin bei einem Psychiater, in Benidorm (mir ist das so peinlich), doch wenn es hilft.
Diese Ängste tragen auch dazubei, dass ich mir dann 2-3 Glas Wein trinke...Totaler Quatsch, ich weiß es und mache es dennoch


Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag
Lieben Gruß
die Preha

Boah, fasst vergessen, DANKE für die netten Willkommenswünsche


Callysta Offline




Beiträge: 8.240

26.07.2010 08:51
#6 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

Hallo preha und

Zu Deiner Aussage, Du seist ein Angst-Mensch: War ich auch, 7 Jahre lange richtig extrem sogar - allerdings war das alles alkoholbedingt!

Ich bin einmal wegen der Angstzustände zur Kur gewesen - dort bekam ich aufgrund meiner Leberwerte sofort Alkoholverbot - und siehe da, ich war 6 Wochenkomplett angstfrei...kaum zurück, zack! Wieder getrunken, wieder Angst!

Seitdem ich abstinent lebe sind die Ängste verschwunden. Vielleicht noch ein Anzeiz?

LG
Katrin

Wenn die Musik beginnt, dann dreht sich der Tanzbär...


funkelsternchen Offline



Beiträge: 3.812

26.07.2010 09:29
#7 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

guten morgen,
peinlich muss dir glaub ich gar nix sein. angst- und panikattacken hatte ich auch jahrelang. wußte ich damals bloß gar nicht. ich dachte immer, ich sterbe an herzversagen oder sowas. mit der abstinenz gingen die ängste, wie bei callysta. meine depressionen sind geblieben, aber ich kann heute etwas dagegegen tun. was möchtest du tun, um trocken zu werden?

funkelsternchen


preha Offline




Beiträge: 72

26.07.2010 10:34
#8 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

Hallo, Ihr 2 Beide
@Callysta, mit 5 Jahren habe noch nicht einmal gewusst was Alkohol ist Da war meine Mum aber schon bei einem Kinderarzt mit mir..Ich wollte nie allein sein!

@Funkelsternchen, klar hast du Recht, das mir nix peinlich sein braucht...dennoch ich schäme mich!

Doch heute habe ich keinen Schluck Weißwein getrunken...Ein gaaaaaanz kleiner Erfolg, aber ich werde ihn genießen..


Die Hitze macht mich fertig

@Funkelsternchen, wenn ich wenig, sprich 2 Glas Wein getrunken habe, lassen diese Panikatacken auch etwas nach...Ich lege mich dann hin und dann geht es so LALA..DOCH genau DAS möchte ich nicht !

Lieben Gruss
Eure
Preha


Liebe


funkelsternchen Offline



Beiträge: 3.812

26.07.2010 17:34
#9 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

ich hab dich jetzt schon zweimal gefragt, was du unternehmen möchtest um trocken zu werden. ich habe gerade gelesen, dass du ja schon 3 jahre "trocken" warst. wie hast du damals die kurve gekriegt? einfach so? warst du beim arzt?


Callysta Offline




Beiträge: 8.240

26.07.2010 17:44
#10 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

Jo, preha - Kinder sind oft ängstlich - aber ich spreche auch von Deiner heutigen Angst. Die wäre ohne Weißwein womöglich nicht mehr da

Wenn die Musik beginnt, dann dreht sich der Tanzbär...


preha Offline




Beiträge: 72

26.07.2010 19:48
#11 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

@ Funkelsternchen, damals war mein Mann sehr krank...Er musste sofort in die Clinica...da hatte ich soviel um die Ohren, dass ich an das Trinken nicht gedacht habe...So ergaben sich die 3 Jahre (natürlich, war mein Schatz, nich 3 Jahre krank *gg*

@Callystar, klar haben kinder sehr oft Angst, doch bei mir war es leider sehr extrem, sonst wäre meine Mutter sicher nicht mit mir zu einem Kinderpsychologen gegangen..Die Angst, hatte ich aber bereits geschrieben ist geblieben..auch in den 3 Jahren als ich trocken war. Nur konnte ich besser, bzw. ganz anders damit umgehen.

Wie ich mir das heute "TROCKEN" werden vorstelle? Wenn ich es wüsste wäre ich trocken..


Callysta Offline




Beiträge: 8.240

26.07.2010 19:52
#12 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

Zitat
Gepostet von preha
Wie ich mir das heute "TROCKEN" werden vorstelle? Wenn ich es wüsste wäre ich trocken..


Kannst ja damit anfangen, dem medico zu erzählen, was Dein Problem ist?

Wenn die Musik beginnt, dann dreht sich der Tanzbär...


preha Offline




Beiträge: 72

27.07.2010 07:34
#13 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

Hab uch bereits getan und habe am 10.08. einen Termin im Krankenhaus in Benidorm, zum Gespräch mit einem Psychater.






Schönen Tag noch!


Callysta Offline




Beiträge: 8.240

27.07.2010 07:40
#14 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

Das ist doch ein guter Start Ich wünsch' Dir alles Gute - und Angst musst Du dabei wirklich nicht haben

Wenn die Musik beginnt, dann dreht sich der Tanzbär...


preha Offline




Beiträge: 72

27.07.2010 07:53
#15 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

Danke, doch Angst habe ich schon und zwar große Angst.



Hoffentlich behalten die mich nicht gleich da? Paaaaanik!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 12
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen