Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 167 Antworten
und wurde 10.771 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 12
genaro Offline




Beiträge: 5.488

01.08.2010 10:57
#76 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

Zitat
Gepostet von preha

In mir steckt auch keine Wut gegegüber anderen Personen,
never , nada!



Und genau das ist das, was Dich krank macht, preha.

Anstatt die Aggression dort rauszulassen, wo sie hingehört, richtest Du sie gegen Dich selbst.

Du wirst Dich wundern was man alles kann, wenn man mit dem Rücken zur Wand steht. Juan Matus


Ingwertee Offline



Beiträge: 571

01.08.2010 11:05
#77 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

Hi preha ,

ich habe den gleichen Eindruck wie genaro.
Das hier schriebst du eingangs.

Zitat
Gepostet von preha

Es klappt nur noch mit weiß Wein. 2 Liter trinke ich am Tag, um den Anforderungen meines Vaters , gerecht zu werden.
Mein Mann ist verzweifelt und ich bin es auch...Nur mein Vater NICHT....
Mach Dies mach DAS , wann gibt es Essen und WAS gibt es... Ich kann nicht mehr..


und das hier vorhin:

Zitat
Gepostet von preha

Ja, wir reden über Alles..Ja er weiß es und verzeifelt...


Kann auch nur Projektion von mir sein, aber ich habe das Gefühl, dass du dir einerseits Gefühle, die du dir selber (normalerweise oder auch: bisher) verbietest, eingestehst (oder damit angefangen hast, erstes Zitat oben), um dich dann im nächsten Moment dafür zu bestrafen?


preha Offline




Beiträge: 72

01.08.2010 11:05
#78 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

Ach Suse....

Nein ich muß schon
geau , wenn es denn so sein soll, als Patientin..in eine Clinica .. Putzen unsd schrubben muß dort sicher nicht.. Nur kann keiner meiner Männer kochen *kreisch* mein Vater leidet unter einen TREMOR, dass ist zittern der Hände, und kann von daher auch
kaum alleine essen...Mein Mann ist jeden Tag bei Kundnen, somit, keine Hilfe .
Nein, ich kann in keine Clinica...


Ich werde sehen und hören was mir der Psychologe rät


Lieben Gruß
die
Preha


funkelsternchen Offline



Beiträge: 3.812

01.08.2010 11:10
#79 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

guten morgen preha,
was passiert mit deinem vater, wenn du dir morgen, angenommen beide arme brechen würdest?


Kleinerfuchs Offline



Beiträge: 3.727

01.08.2010 11:18
#80 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

Zitat
Gepostet von obi68
Preha, um Schuld geht es doch gar nicht, sondern darum, dich selbst ernst zu nehmen, deine Wünsche und Bedürfnisse an Nummer Eins zu stellen und DEIN Leben zu leben.



So meinte ich das auch Preha

Klar ist es richtig, ich saufe, ich ändere es. Verantwortung für mein Trinken trage ich. Kann aber auch tückisch werden, so wars jedenfalls bei mir.
Zu nassen Zeiten war Schuld ein großes Thema für mich.
Ich habe sehr darauf geachtet, niemals die Verantwortung Schuld für mein Verhalten bei einem anderen zu suchen, sondern nur bei mir.

Das widerum lief dann so:
Schuldgefühl--->schlechtes Gewissen---->Versagensgefühl---> 1.Selbstgespräch:"Scheißtyp biste, Kleinerfuchs"---->2. Selbstgespräch: "Guck Dich doch an, scheiße siehste aus, können tuste nix, geregelt kriegste nix. Ein scheiß Alkie biste auch. Geh doch einfach saufen und verreck dran".--->Mieses Gefühl, Megafrust---->Hoch die Tassen

Dieses heroische Schuldgefühl -so empfand ichs wohl genau genommen- führte bei mir regelmässig zum nächsten Trinkanfall.

Saufgründe suchen ist aber noch was anderes für mich.
Drei Monate bevor ich aufhörte kam ich dem erst auf die Spur

Mein Onkel, mit dem ich zusammen aufwuchs und der wie ein sehr geliebter Bruder für mich war starb mit 53. Es war Januar und ich hatte mal wieder beschlossen das Saufen sein zu lassen. Ich nahm mir ganz fest vor aus seinem Tod keinen Saufgrund zu fabrizieren, und tats dann doch. Ich fühlte mich ihm gegenüber verdammt mies

Da hab ich dann endlich auch mal kapiert (obwohl ichs hier schon zig mal gelesen hatte) daß ich trinke weil ich süchtig bin und nicht weil dies ist oder das ist...und wenns keinen "Grund" gab hab ich mir eben einen gesucht, und wenns der Tod vom Papst war, dessen Person mir alle Jahre zuvor völlig am Arsch vorbeiging.

LG, Britta


Elefantino Offline




Beiträge: 4.209

01.08.2010 11:33
#81 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

Zitat
Gepostet von preha
Ach Suse....

Nein ich muß schon
geau , wenn es denn so sein soll, als Patientin..in eine Clinica .. Putzen unsd schrubben muß dort sicher nicht..



Hi preha,

da wäre ich mir nicht so sicher. Ich weiss ja nicht, wie das in Spanien gehandhabt wird, aber bei meinen beiden stationären Langzeittherapien gehörte eben das als "Arbeitstherapie" zum Behandlungskonzept.

Ist aber schon ´ne Weile her, vielleicht ist das mittlerweile anders...


LG

Christoph

Die schärfsten Kritiker der Elche
waren früher selber welche


F.W. Bernstein


preha Offline




Beiträge: 72

01.08.2010 16:51
#82 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

Hallo, zusammen!

Ja, Ihr habt den nagel auf den Kopf getroffen...! Ich schlucke meinen Frust, Kummer usw. in mich hinnein. Das war schon immer so und wird sich wohl auch nicht ändern.
Ich hasse Streit und Auseinandersetzungen.
Was ist denn schon dabei, seine Klappe zu halten?
Dennoch sehe ich in meinem Verhalten nicht den Grund, ANDEREN die Schuld für meine Trinkerei zu zuschieben..Warum?
ICH trinke den Wein, weder mein Vater noch mein Mann..NEIN ICH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Eine Putzfrau haben wir über 1 Jahr lang gesucht..Sie sind auch nicht mehr so einfach zu finden. Nun gut, wir haben keine gefunden..Na und??? Was hier in den bergen auch sehr schwer ist..in den Touriorten gestalltet sich die Suche einfacher!
Ich denke mal nicht, dass ich stationär aufgenommen werde,
für diese Tatsache bin ich ein zu kleiner "Fisch" ist ja NUR Wein..Wein= Wasser in Spanien

Würde ich mir beide Arme brechen so wäre das eine Katastrophe Darf nicht darann denken..
Ach und es geht nicht um meinen VATER sonder noch immer um MICH !
Um MICH und MEINE Sucht, an der nur ICH Schuld bin.

Einen schönen trockenen Sonntag!
Preha


Callysta Offline




Beiträge: 8.240

01.08.2010 17:10
#83 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

Was Du da gerade akribisch zelebrierst ist Selbstmitleid, und nicht unbedingt Einsicht!

Du nimmst Dein Leben, Deine Vergangenheit und angebliche spanische Gepflogenheiten als Argument, nicht in eine Klinik zu gehen - und das wäre meiner Meinung nach genau das, was Du am nötigsten brauchst: Abstand zu deinem Alltag, denn der hält dich in deinem Selbstmitleid, in deinen Verhaltensmustern...so kann dir auch kein Psychologe helfen.

Scheiß doch einfach mal drei Wochen auf deine Putzpflicht - wenn Mann, Vater und alle anderen etwas daran liegt, dass Du von der Sucht loskommst, dann werden sie das wohl kaum hinter ein geputzes Haus stellen?

Wenn die Musik beginnt, dann dreht sich der Tanzbär...


septembersonne Offline




Beiträge: 5.742

01.08.2010 17:10
#84 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

Zitat
Gepostet von preha

Um MICH und MEINE Sucht, an der nur ICH Schuld bin.


Preha



Wenn Du mal lesen möchtest, Preha:

http://www.kreuzbund-kitzingen.de/bwo/dc...sen/Schuld.html

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Leben ist schön, von " einfach " war nie die Rede.


AVE Offline




Beiträge: 3.085

01.08.2010 17:31
#85 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

Zitat
Gepostet von funkelsternchen
guten morgen preha,
was passiert mit deinem vater, wenn du dir morgen, angenommen beide arme brechen würdest?



Hallo preha,

funkelsternchen ( ) hat eventuell den gleichen Gedanken wie ich gehabt, bloß schneller.

Mir hat in meiner Endphase, als ich mich immer noch nicht zu einer zweifelsfreien Entscheidung "Entgiftung ja oder nein?" durchringen konnte, folgende Frage geholfen:
Was denken "die anderen", wenn ich ausfalle?
a) Es ist ihnen scheißegal.
-> Na also denn, worauf warte ich noch?
b) Sie machen sich tierische Sorgen um mich.
-> Na also denn, worauf warte ich noch?

Du kannst nur gewinnen, echt!
Denn Gegenfrage - was hast du denn schon zu verlieren?
Ein Leben, das allen anderen Spaß macht außer dir.


LG
Ave


preha Offline




Beiträge: 72

01.08.2010 17:38
#86 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

Also ehrlich, Ihr Lieben!

Wenn ich Eure Posts so lese, kann ich mir den Gang zum Psychater am nächsten Mittwoch wohl schenken

Ich weiß ihr sprecht aus Erfahrung und meint es gut mit mir.
Danke dafür!

Doch warten wir doch erst einmal ab was der Psycho-Doc. sagt!


Gruß
Preha


prien42 Offline



Beiträge: 591

01.08.2010 17:40
#87 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

Zitat
Gepostet von preha
Also ehrlich, Ihr Lieben!

Wenn ich Eure Posts so lese, kann ich mir den Gang zum Psychater am nächsten Mittwoch wohl schenken

Ich weiß ihr sprecht aus Erfahrung und meint es gut mit mir.
Danke dafür!

Doch warten wir doch erst einmal ab was der Psycho-Doc. sagt!


Gruß
Preha



tach preha

na was meinste denn was er sagen wird....

was wir zutun haben wissen wir schon,man muss es nur noch anwenden:sly::sly::sly:


septembersonne Offline




Beiträge: 5.742

01.08.2010 17:42
#88 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

Zitat
Gepostet von prien42

Zitat
Gepostet von preha
Also ehrlich, Ihr Lieben!

Wenn ich Eure Posts so lese, kann ich mir den Gang zum Psychater am nächsten Mittwoch wohl schenken

Ich weiß ihr sprecht aus Erfahrung und meint es gut mit mir.
Danke dafür!

Doch warten wir doch erst einmal ab was der Psycho-Doc. sagt!


Gruß
Preha



tach preha

na was meinste denn was er sagen wird....





Schön, das Sie hier sind

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Leben ist schön, von " einfach " war nie die Rede.


septembersonne Offline




Beiträge: 5.742

01.08.2010 17:43
#89 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

Entschuldigung, Preha, das ich vorgegriffen habe....

[ Editiert von septembersonne am 01.08.10 17:44 ]

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Leben ist schön, von " einfach " war nie die Rede.


obi68 Offline



Beiträge: 2.165

01.08.2010 17:43
#90 RE: Die Katze beißt sich in den Schwanz... antworten

Zitat
Gepostet von prien42
na was meinste denn was er sagen wird....



"Kasse oder Privat?"


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 12
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen