Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 609 Antworten
und wurde 55.828 mal aufgerufen
 Deine eigene Alkoholkarriere
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 41
RdTina Offline




Beiträge: 4.304

20.04.2010 18:49
#61 RE: wie komm ich raus aus der sucht,ohne... antworten

Geh dort auf "Suchthilfen" und dann auf "....Berlin"

Alles im Leben hat seinen Sinn



Über die Steine, die ich mir HEUTE in den Weg lege, werde ich MORGEN stolpern


karlbernd Offline




Beiträge: 4.397

20.04.2010 19:05
#62 RE: wie komm ich raus aus der sucht,ohne... antworten

Zitat
Gepostet von trollblume

.... feinkost kropp ne auswahl an schlemmersalätchen und fischköstlichkeiten gekauft hab....

und dem kater auch n stückchen seelachs.



wieso hat der auch gesoffen?

blöder witz ich weiss!

aber mach weiter so !


trollblume Offline




Beiträge: 3.423

20.04.2010 20:06
#63 RE: wie komm ich raus aus der sucht,ohne... antworten

na da freu ich mich aber übern zuspruch von sonem alten hasen -äh- minitiger.

hast dich übrigens an meinem geburtstag hier angemeldet damals,hihi.

hab mal n bischen in deinem profil gestöbert und bin dabei an dem gruppen- oder individualalki-thread hängengeblieben...
bin noch nicht ganz durch....puh, roman!

muß nochmal allen die hier beteiligt sind und waren n superfettes lob aussprechen.
ich hab hier in ein paar tagen mehr gelernt über die suchtmechanismen und ihre bewältigung,als in den letzten 30 jahren und ich finde das forum als "ansprechpartner" für eine/n wirklich interessierten ne megageile einrichtung:
kost nüscht,ist zeitnah und kompetent!!

wo gibts sowas noch heutzutage?
und so fitte und interessante menschen!

1000 dank euch allen

isch bleib dran uff jeden

liebe grüße
vera

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


trollblume Offline




Beiträge: 3.423

20.04.2010 20:16
#64 RE: wie komm ich raus aus der sucht,ohne... antworten

uups

da is ja was passiert während meiner weiterbildung,danke rd tina schau ich mir mal in ruhe an.

kb,der war gut,

nee hat er nich,

aber sein fisch wohl zu gierig verschlungen und gerade in zwei portionen rückwärtsgegessen und ich muß selbst immer fast (leider find ich gerade das kotzende smilie nich)
beim aufwischen

na ja kann man nix machen

liebe grüße
vera

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


dry68 ( gelöscht )
Beiträge:

20.04.2010 20:54
#65 RE: wie komm ich raus aus der sucht,ohne... antworten

Zitat
Gepostet von trollblume


aber sein fisch wohl zu gierig verschlungen und gerade in zwei portionen rückwärtsgegessen und ich muß selbst immer fast (leider find ich gerade das kotzende smilie nich)
beim aufwischen

...warum denn einen langweiligen Kotzsmilie, wenn es auch live geht


...hab Deinen Kater heimlich mitgefilmt----> HIER


trollblume Offline




Beiträge: 3.423

20.04.2010 21:18
#66 RE: wie komm ich raus aus der sucht,ohne... antworten

ppuääärk,da tun sich ja abgründe auf,wenn man die benachbarten videos anklickt,der bierglaskotzer oder die pickeldrücker...

ekelfaktor 10,
ne da bin ich ganz schnell wieder weg
man muß nich alles wissen,was der mensch in seiner blödheit so treibt...

mal zum runterkommen,was anders lustiges,anläßlich des heutigen datums

http://www.youtube.com/watch?v=wAmp1IHM3Ds&feature=related


gutes nächtle

vera

[ Editiert von trollblume am 20.04.10 21:20 ]

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


Inessi Offline



Beiträge: 4.790

21.04.2010 07:40
#67 RE: wie komm ich raus aus der sucht,ohne... antworten

Hallo Vera,

mir haben die damals wöchentlichen Gespräche auch sehr geholfen. Diese waren die Vorbereitung zur Therapie, bevor diese nämlich beginnen konnte, sollte ich einigermaßen stabil trocken bleiben können. Auch mein Problembewusstsein entwickelte sich erst während der Betreuung. Naja, es war ein langer Weg, aber heute bin ich schon über 7,5 Jahre trocken. Also dran bleiben, es lohnt sich

Liebe Grüße aus´m Friedrichshain!


trollblume Offline




Beiträge: 3.423

21.04.2010 18:25
#68 RE: wie komm ich raus aus der sucht,ohne... antworten

oh mann eh,
heute hab ich echt nen hänger,hab frei und wollte eigentlich rausfahren und die vorbereiteten co 400 m2 harken und mit rasensaat bestücken,jetzt wo endlich mal regen angesagt ist...

und konnte mich den ganzen tag nicht aufraffen.pendle zwischen kühli,bett und compi hin und her,hab vereinzelt was geräumt und n paar regaltüren befestigt,alles wie in zeitlupe und lustlos.
jetzt ist es auch noch so grau draußen und stürmisch..
die wohnung ist auch noch nicht wirklich gemütlich,überall müßte nochwas geschraubt und gezimmert werden..
fühl mich sehr nichtsnutzig gerade nach den doch eher guten letzten wochen.
volldepri,das waren auch so momente,wo ich gerne mal ein abgebissen hab.
ich weiß auch tausend sachen,die ich jetzt tun könnte,sollte,allein mir fehlt der antrieb so alleine
.
vielleicht sollt ich einfach abwarten,bis die stimmung verfliegt

oder ich geh jetzt mal spazieren und hoffe auf stimmungsaufhellung

naja,bis denn gruß vera

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


obi68 Offline



Beiträge: 2.165

21.04.2010 18:42
#69 RE: wie komm ich raus aus der sucht,ohne... antworten

Hallo Trolli,

solche Tage hat jeder Mensch, egal ob suchtkrank oder nicht. Das Leben ist nun mal ein ständiges Auf und Ab.

Man hat dann zwei Möglichkeiten:
-aktiv etwas tun, was einen aufmuntert
oder
-diese Tage einfach zulassen und hinnehmen in dem Wissen, daß es auch wieder aufwärts geht.

Trinken ist keine ernsthafte Option, denke ich.


prien42 Offline



Beiträge: 591

21.04.2010 18:46
#70 RE: wie komm ich raus aus der sucht,ohne... antworten

schließe mich da der aussage von obi an....

lg frank

was wir zutun haben wissen wir schon,man muss es nur noch anwenden:sly::sly::sly:


Yonka Offline




Beiträge: 2.822

21.04.2010 19:39
#71 RE: wie komm ich raus aus der sucht,ohne... antworten

Hallo Vera !

Mir geht's heut ähnlich...

Das geht vorbei !
Ich kuschel mich gleich in die Federn und leeeeeese,das hilft mir oft bei so Scheißstimmung-Tagen .
Heißer Tee mit Honig kommt mit auf den Nachttisch !

LG Dagmar

„Ein Psychotherapeut ist ein Mann, der dem Vogel, den andere haben, das Sprechen beibringt.“

Wolfgang Gruner


u1953we Offline




Beiträge: 4.223

21.04.2010 20:03
#72 RE: wie komm ich raus aus der sucht,ohne... antworten

mir gehts schon 3 tage so.
aber morgen gehts mir besser.

lg uwe


trollblume Offline




Beiträge: 3.423

21.04.2010 20:25
#73 RE: wie komm ich raus aus der sucht,ohne... antworten

danke euch allen, ihr seid zu lieb.
(gerührt bin)

war mal die nachbarschaft erkunden und hab mich bei der gelegenheit in der bibliothek um die ecke angemeldet.

wie praktisch!hab mir zwei bücher zum alkohol,zwei übers älter werden und eins fürs gemüt mitgenommen und werde jetzt auch im bette liegen bleiben für heute.
der kaffee dampft und die kerzen brennen

na dann gute besserung uns allen,machts euch auch gemütlich.
und morgen ist ein neuer tag!

es grüßt die runde
die trolli

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


LostHoney Offline



Beiträge: 1.154

22.04.2010 08:58
#74 RE: wie komm ich raus aus der sucht,ohne... antworten

Hi Trollblume,

hm, gestern gings mir genauso... Muss wohl was in der Luft gelegen haben.

Ich kann diese Tage mittlerweile gut annehmen, weil

...ich weiß, dass kein Zustand für immer anhält.
...ich aktiv handeln, mich selbst gut behandeln und wichtig nehmen darf. Ich habe früher dazu geneigt mich in solchen Stimmungen oder Momenten selbst zu geißeln á la "Kriegst ja garnix geschissen, was biste nur für ne Lusche" usw. Kontraproduktiv. Den Zustand oder das Gefühl als Teil von mir annehmen kostet aber immer wieder viel Übung und Training, Training, Training..aber es geht..

Also,Kopf hoch und weitermachen..

Honey


trollblume Offline




Beiträge: 3.423

22.04.2010 20:01
#75 RE: wie komm ich raus aus der sucht,ohne... antworten

hallo ihr lieben,

war heute zum ersten mal bei der von mir angedachten selbsthilfegruppe ums eck und muß sagen:war gut!!
ja ich glaub ich bin zwar ne einzelkämpferin, aber auch durchaus gruppentauglich.

hab mich dort gleich zuhause gefühlt
und werd da jetzt regelmäßig aufschlagen.
bunte mischung,wurde viel gelacht und manche geschichten haben mich doch zutiefst beeindruckt,ist NOCHMAL mehr der hammer,wenn einem die leuts so gegenübersitzen,als,wenn man das liest von anderen.

ich habe wieder ein paar sehr wichtige leitsprüche für mich mitgenommen und sehe jetzt die notwendigkeit für mich,am ball zu bleiben mit der thematik,um eben....

...nicht zu vergessen,das ich alkoholikerin bin!!!...

das hat z.b. ein mensch dort gesagt.

so nun bin ich also angekommen in der paralellwelt der trockenen alkoholiker.
wildfremde menschen,die sich nahe sind,vom ersten moment an,weil sie ein verbindendes thema haben.

irgendwie erschreckend aber auch gleichzeitig hat es was sehr tröstliches,familiäres,das mir sehr gut gefällt.

und ein spruch fällt mir gerade ein,der mich jahre meines hausbesetzerlebens begleitet hat,der sich hier wieder auf ganz ähnliche weise erfüllt

GEFÜHL UND HÄRTE

das war unsere parole.
die ehrlichkeit,auch unangenehmes offen darzulegen und nicht rumzueiern,das finde ich hier im forum und auch dort in der shg wieder.
authentizität im besten falle

ich freu mich auf die nächste zeit mit euch allen

(ist das jetzt schon trockenrausch?,hihi)

liebe grüße vera

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 41
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen