Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 61 Antworten
und wurde 7.185 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
kahani Offline



Beiträge: 860

04.08.2013 21:07
#31 RE: Rückfall antworten

Habt ihr Lust zu chatten?

kahani


Mary61 Offline




Beiträge: 6.128

04.08.2013 21:13
#32 RE: Rückfall antworten

Zitat
Gepostet von carus
Bücher aus Papier sind 20stes Jahrhundert. Man braucht kein Buch zum trocken werden. Es reicht hin, aus den Erfahrungen anderer zu lernen.



na ja,
bücher sind aufgeschriebene erfahrungen............
also hier liest du ja auch was andere über ihre erfahrungen geschrieben haben.
eine dieser erfahrungen ist das genau dieses buch hilfreich ist

--------------------------------------------------------------------------------------------------- "Begehe nicht den Fehler, nicht zwischen Persönlichkeit und Verhalten zu unterscheiden.
Meine Persönlichkeit ist wer oder was ich bin.....
..... Mein Verhalten hängt davon ab wer du bist."


carus Offline



Beiträge: 417

04.08.2013 21:15
#33 RE: Rückfall antworten

Zitat
Gepostet von malo
Hallo carus...

Egal welche Antwort du hier bisher bekommen hast, du wirst so lange damit nicht zufrieden sein, so lange sie dir nicht ein weiter so empfehlen...



Hallo Malo

Ich bin schon einsichtig, aber ich würde gern wissen was Fakt ist. Ich habe mein ganzes Erwachsenenalter hindurch immer sehr viel getrunken und in den letzten Jahren extrem, bis zur Bewusstlosigkeit jeden Abend. Das ist nicht gut und es ist erbärmlich. Aber jetzt wo ich aufgehört habe ... ist überhaupt nichts.

Wieso?

Es gibt hier viele Berichte, die haben weniger getrunken und es hat sie schwer erwischt. Da ist doch irgend was komisch.

Zitat
Gepostet von malo
Auffallend oft bemerkst du, wie gerne du total besoffen bist...gesund für dich, wäre zu ergründen warum du es ab und zu nüchtern nicht aushälst...
Welcher gesunde Mensch ist schon gerne nicht mehr bei sinnen?



Ich kann mich nüchtern aushalten. Ich wollte nur nicht, ich habe es auch darauf ankommen lassen.

Zitat
Gepostet von malo
Aber ich glaube das willst du gar nicht hören, denn das würde dich ja vom Stoff weg führen...

Lg malo



Ich muss mich da seber weg führen. Im Moment sehe ich nur irgendwie nicht ein, wieso. Nur Vernunft eben. Emotional gesehen läuft mir das Wasser im Mund zusammen, wenn ich in der Kaufhalle am Regal vorbei gehe und die Sommereditionen sehe.

Carus

[ Editiert von carus am 04.08.13 21:19 ]


malo Offline




Beiträge: 1.684

04.08.2013 21:58
#34 RE: Rückfall antworten

Zitat
Ich muss mich da seber weg führen. Im Moment sehe ich nur irgendwie nicht ein, wieso. Nur Vernunft eben. Emotional gesehen läuft mir das Wasser im Mund zusammen, wenn ich in der Kaufhalle am Regal vorbei gehe und die Sommereditionen sehe.



genau das ist der springende punkt...keiner hier wird dir einen für dich akzeptablen grund liefern können...
aufhören wollen ist in erster linie gefühlsmäßig gesteuert und muss aus dir heraus kommen...
bevor ich soweit war, wusste ich ja auch schon lange vorher,
dass das nicht gut für mich ist und ich aufhören sollte...
kannst du
hier

gerne nachlesen...

du möchtest ja aus den erfahrungen anderer deine strategie basteln...

lg malo

wer jeden tag kämpft
muss eines tages verlieren


trollblume Offline




Beiträge: 3.423

05.08.2013 07:40
#35 RE: Rückfall antworten

Zitat
Gepostet von carus

Zitat
Gepostet von kahani
So bleiben nur 2 Dinge. Entweder ICH springe!!! Oder ich setze mich mit meiner Sehnsucht mach dem Sprung auseinander.

Hat es gut
kahani



Hallo kahani, danke für die Antwort.

Ich bin auf dem zweiten Weg.

Carus[/b]









moin carus

also wenn ich Dich so lese kann ich das aber nicht rauslesen mit dem zweiten Weg.....für mich hört sich das eher so an, das Du den Rausch willst,aber hier nach Möglichkeiten suchst,die Sause ohne Nebenwirkungen abzufeiern


Mich macht Deine Vergleicherei ganz wuschig alles Vergleichen der Welt bringt Dir eben garnix !

Setz Dich lieber hin und betrachte deine beiden ureigenen Waagschalen , die deine Entscheidung letztlich beeinflussen und zu einer Entscheidung machen.

Sowohl als auch
ist in dem Fall nicht möglich, wenn Du süchtig trinkst.

Ob Du süchtig trinkst,das sagt dir irgendwann Dein Gefühl
......wenn Du es nicht mehr lassen kannst,obwohl Du es (eigentlich:zwinker1 vorhattest,z.B

Wie lange Du Dich um diese Erkenntnis selbst bescheißt,auch dazu kann kein anderer was sagen

wenn du dem Saufen noch so viel Schönes abgewinnen kannst,das es dir schwer fällt davon zu lassen,dann mach doch einfach weiter bis es nicht mehr schön ist

Das erleichtert die Konsequenz aufzuhören ungemein(wenn Du nicht vorher mehr Hirn einbüßt als gut tut)

das Buch ALK möchte ich dir im übrigen auch wärmstens empfehlen,da findest du vieles gut dargestellt.


Vera

[ Editiert von trollblume am 05.08.13 7:42 ]

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


trollblume Offline




Beiträge: 3.423

05.08.2013 08:13
#36 RE: Rückfall antworten

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

carus Offline



Beiträge: 417

05.08.2013 18:40
#37 RE: Rückfall antworten

Zitat
Gepostet von Ingmarie
Hi carus, herzlich willkommen.

Du, Leberwerte sagen nichts, aber auch rein gar nichts über die Schwere der Abhängigkeit und der Gefahren und Risiken oder über die Schwere der zu erwartenden Entzugserscheinungen aus.
Aus Zeitgründen verlinke ich mal auf einen Alt-Beitrag von mir:
topic.php?id=219219&msgid=3429820

Meinen eigenmächtigen, leichtfertigen kalten Entzug hätte ich fast nicht überlebt, und da Du wissen willst wie das bei anderen so war mitm Entzug: mein Kreislauf war über Tage hinweg kurz vorm Kollabieren, ich hatte tagelange Todesangst, litt an zeitlicher und örtlicher Desorientierung, hörte schreckliche Musik die es gar nicht gab und die den Entzug begleitenden Panikattacken trieben mich fast freiwillig in den Selbstmord. Das ist jetzt mehr als 9 Jahre her, seither lebe ich komplett promillefrei.
Und nie, nie, nie wieder würde ich kalt entziehen. Nicht mit dem was ich da erlebte und erst rechtn icht mehr mit all dem was ich heute drüber weiß (gerade auch physiologisch)

Kann aber bei Dir alles ganz anders sein.
Nie wieder mag ich jedenfalls sowas durchmachen, und den Teufel würde ich tun, auszuprobieren, ob ich die 180Grad-Brühe nicht doch noch mal überlebe (danke, Kahani, das Bild beschreibt auch meine Sichtweise sehr gut!).
Übrigens ist es nicht möglich, vn einem Entzug auf dne nächsten folgenden zu schließen. Hätte ich gewusst, was mich bei meinem letzten Anlauf erwartet, ich hätts nicht geglaubt, die paar halbherzigne Versuche davor waren bei bereits gleicher Trinkmenge und Symptomatik viel glimpflicher abgelaufen.

Übrigens: "Man" sah es mir auch nicht an.
Auch dazu ein Uraltbeitrag von mir:topic.php?id=301460&msgid=3443682

Ich wünsch Dir jetzt einfach mal gute, für Dich richtig und gesunde Entscheidungen, die für Dich passen.
Viele Grüße
IngMarie

[ Editiert von Ingmarie am 04.08.13 20:53 ]



Danke für die Links, lese sie mir gerade durch.

Carus


carus Offline



Beiträge: 417

05.08.2013 19:04
#38 RE: Rückfall antworten

Zitat
Gepostet von Mary61

Zitat
Gepostet von carus

Entschuldigt bitte meine Fragen, falls sie jemandem nicht gefallen. Man findet sonst nur niemanden, der sowas weiß.

Carus



ich hab aber immer noch nicht so ganz verstanden warum du den rausch der dir die selbstbestimmung und den realitätssinn nimmt nimmt so erstrebenswert findest.

was ist so toll daran nicht mehr der sprache mächtig zu sein und sich zum voll-horst zu machen wärend man seine fahne vor sich her trägt?

warum trauerst du diesem miesen gefühl von übelkeit und brechreitz wärend die birne karusell fährt,und einem der sabber aus den mundwinkeln läuft, nach?




Verstehe mich bitte nicht falsch, ich sehe ein, dass ich mit dem saufen aufhören muss und deshalb bin ich hier.

Aber es ist nicht so, wie Du beschreibst. Zwar geht mir der Realitätssinn verloren, aber nicht die Selbstbestimmung. Und ich trage auch keine Fahne herum, sehe niemanden, niemanden störts. Ich bin weitgehend allein. Ich mache mich auch nie vor jemandem zum Vollhorst, es sieht keiner. Und ein mieses gefühl von Ekel und Übelkeit und Brechreiz habe ich auch nicht, nur Karussel. Es läuft auch kein Sabber aus den Mundwinkeln. Ich bin eben einfach nur besoffen und dann werde ich in aller Ruhe bewusstlos.

Zitat
Gepostet von Mary61
wenn ich dich richtig verstehe geht es dir ja nicht um den genuss eines glases
sondern um den vollrausch.



Ja, den Vollrausch. Konnts immer kaum erwarten, das Starterglas zu schlürfen, "frontloading" nenne ich das. (Obwohl echtes frontloading etwas anders ist.) Das war gut, als ich so richtig rotzbesoffen war.

Ich weiß aber auch, dass das zu nichts führt und dass man daran kaputt geht. Ich habe Lags im Gedächtnis, ich zittere manchmal, kann mich nicht mehr konzentrieren. Bin morgens immer wie erschlagen bzw. war es, jetzt geht es mir bedeutend besser, seit ich clean bin.

Ich weiß, dass Ihr Recht habt. Aber irgendwie empfinde ich es ... nicht so gut. Mir fehlt was, das ich seit 18 Jahren immer hatte und das ich sorglos und ohne Gedanken an die Konsequenzen gemacht habe. Verstehst Du? Ich habe praktisch meine gesamte Erwachenenzeit hindurch immer gesoffen, es sind Gewohnheiten, alles ist darauf ausgelegt. Mein Händler beispielsweise hat seit fast einem Monat den Alk stehen, den ich nicht mehr kaufe, ich gehe nicht mehr hin. Das geht mir ständig durch den Kopf. Goblin, London Pride, VSOP ... was sonst ja keiner kauft. Und dann diese kleinen Belgischen, Leffe brune ... mann, ich könnte die Wände hoch gehen!

Trotzdem will ich das das weg ist. Ich meine, ich schreibe nur was ich denke. Ich bin ehrlich, denn genau so ist es gerade.

Carus


carus Offline



Beiträge: 417

05.08.2013 19:09
#39 RE: Rückfall antworten

In der gesamten Geschichte der Langeweile war noch NIE jemand so gelangweilt, wie ich es gerade bin.

Carus


Mary61 Offline




Beiträge: 6.128

05.08.2013 19:50
#40 RE: Rückfall antworten

Zitat
Gepostet von carus
In der gesamten Geschichte der Langeweile war noch NIE jemand so gelangweilt, wie ich es gerade bin.

Carus



hmmmm ...

du warst nicht zufällig schon mal hier?
so im mai 2011
und hast heut geburtstag?

--------------------------------------------------------------------------------------------------- "Begehe nicht den Fehler, nicht zwischen Persönlichkeit und Verhalten zu unterscheiden.
Meine Persönlichkeit ist wer oder was ich bin.....
..... Mein Verhalten hängt davon ab wer du bist."


AVE Offline




Beiträge: 3.081

05.08.2013 19:53
#41 RE: Rückfall antworten

Wovon gelangweilt?

LG
Ave


Callysta Offline




Beiträge: 8.240

05.08.2013 20:03
#42 RE: Rückfall antworten

Zitat
Gepostet von AVE
Wovon gelangweilt?

LG
Ave


Von sich selbst vermutlich

Wenn die Musik beginnt, dann dreht sich der Tanzbär...


carus Offline



Beiträge: 417

05.08.2013 20:24
#43 RE: Rückfall antworten

Zitat
Gepostet von Mary61

Zitat
Gepostet von carus
In der gesamten Geschichte der Langeweile war noch NIE jemand so gelangweilt, wie ich es gerade bin.

Carus



hmmmm ...

du warst nicht zufällig schon mal hier?
so im mai 2011
und hast heut geburtstag?




Nein, ich war noch nie hier und habe heute auch nicht Geburtstag. Wieso?

Carus


carus Offline



Beiträge: 417

05.08.2013 20:27
#44 RE: Rückfall antworten

Zitat
Gepostet von Callysta

Zitat
Gepostet von AVE
Wovon gelangweilt?

LG
Ave


Von sich selbst vermutlich




Ja, von mir selber.

Ich habe alles von mir selber.

Carus


Mary61 Offline




Beiträge: 6.128

05.08.2013 20:39
#45 RE: Rückfall antworten

Zitat
Gepostet von carus

Nein, ich war noch nie hier und habe heute auch nicht Geburtstag. Wieso?

Carus[/b]



da war mal einer ( und der hat heut geburtstag )
dem war auch so langweilig ....
.... dann ist er abgeschmiert

--------------------------------------------------------------------------------------------------- "Begehe nicht den Fehler, nicht zwischen Persönlichkeit und Verhalten zu unterscheiden.
Meine Persönlichkeit ist wer oder was ich bin.....
..... Mein Verhalten hängt davon ab wer du bist."


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen