Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 218 Antworten
und wurde 14.986 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 15
fitti Offline




Beiträge: 2.444

12.07.2009 06:34
#76 RE: hallo leute antworten

Zitat
Gepostet von silvan
hallo fitti,

nun, dann sehe ich das jetzt mal positiv mit dem monat!

wann warst du denn zur ambulanten therapie und hat es dir viel gebracht?

ich wohne hier in einer stadt, müsste aber in die nächst größere fahren. es würde sich von der teilnehmerzahl sonst nicht lohnen. (kann ich mir gar nicht so richtig vorstellen!?)

vg, Silvan


Hallo
Am 15 august 2004 ,und ich bin immer noch trockenfür mich war diese art die bessere,die erste langzeit ,hatte ich stationär,war wie in einer käseklocke,hat nur ein paar wochen gehalten.
Aber da muß jeder seinen weg finden.

Liebe Grüße Friedhelm:Ich bin ein Mensch und nicht der Alkoholiker:gut:
:grins2:und schreibfehler bei eby versteigern:sly:


silvan Offline




Beiträge: 149

12.07.2009 09:31
#77 RE: hallo leute antworten

hallo Bernd,

das dachte ich auch, deshalb hatte ich vorigen freitag (blaues kreuz) auch angerufen und gesagt, dass ich nicht komme, und das ich donnerstag wieder getrunken hatte.

da kam keine "strafpredigt" oder ähnliches....!
nein, egal.....ich hätte kommen können.

du wirst es nicht glauben, aber das hat mich wieder aufrichten lassen. nicht abgeurteilt zu werden, sondern hilfe angeboten zu bekommen.

leider ist diese gruppe nur aller 14 tage, daher werde ich nächsta woche noch in eine freie gruppe hier gehen.

bin schon ganz gespannt!

lg, Silvan

[color=black][color=white]Betrachte einmal die Dinge von einer anderen Seite,als du sie bisher sahst;
denn das heißt ein neues Leben beginnen.
(Marc Aurel)
[/color][/color]


silvan Offline




Beiträge: 149

12.07.2009 09:48
#78 RE: hallo leute antworten

hallo fitti,

vor 15 jahren habe ich mal eine stationäre therapie wegen depressionen gemacht(drei monate).
nach der entlassung hat es mich, kurze zeit, später völlig aus der bahn geworfen.....
( zwei suizidversuche)......käseglocken-effekt!?

werd`ich so schnell nicht vergessen! bin dann später in eine ambulante therapie, was mir gut getan hat.

natürlich war der alkohol damals für mich noch kein thema.
hätte es mal sein sollen!
nun, ist jetzt zu spät.

daher mein gedanke, eher eine ambulante therapie mit eingebundenen umfeld während dieser zeit.

lg, Silvan

[color=black][color=white]Betrachte einmal die Dinge von einer anderen Seite,als du sie bisher sahst;
denn das heißt ein neues Leben beginnen.
(Marc Aurel)
[/color][/color]


silvan Offline




Beiträge: 149

19.07.2009 09:34
#79 RE: hallo leute antworten

hallo leute

ich war am freitag in der selbsthilfegruppe vom blauen kreuz.
bin dort nett empfangen worden und wir saßen alle bei kaffee und schnittchen an einer großen tafel.

was mich etwas irritiert ist, dass die gesamte zeit nur gebetet und gesungen wurde. von alkohol war nur kurz die rede ( ca. fünf minuten), da zwei leute trockengeburtstag feierten.....sie bekamen eine kerze und blumen.

ein stadtpfarrer war auch dabei und alle hörten andächtig zu und keiner sprach ein wort, mhh.

ich hatte mir das irgendwie anders vorgestellt, außerdem ist es für mich ziemlich gewöhnungsbedürftig, da ich atheist bin.

wie gesagt, die leute waren in ordnung, im nachhinein haben wir uns auch unterhalten.....

so meine gedanken. ist es bei euch ähnlich?

lg, Silvan

[color=black][color=white]Betrachte einmal die Dinge von einer anderen Seite,als du sie bisher sahst;
denn das heißt ein neues Leben beginnen.
(Marc Aurel)
[/color][/color]


Callysta Offline




Beiträge: 8.240

19.07.2009 09:49
#80 RE: hallo leute antworten

Hallo silvan,

also damit hätte ich auch meine Probleme - ich bin ebenfalls Atheistin und kann mit sowas gar nichts anfangen. Deswegen bin ich in einer Gruppe der Gutempler - die sind (ich spreche hier lediglich von meiner Gruppe) ganz simpel, ohne großen Regeln und Rituale. Jeder ist herzlich willkommen - Betroffene wie auch Begleitpersonen. Sagenmuss niemand was, außer in der Vorstellungsrunde kurz seinen Namen - und dann ergibt sich das Gesprächsthema von alleine.

Die Gruppe ist sehr groß, dennoch fühlt man sich dort sehr aufgehoben und wohl - jedenfalls geht es allen so, die ich dort näher kenne und ich kenne die Gruppe nun seit fast 7 Jahren

LG
Katrin

Wenn die Musik beginnt, dann dreht sich der Tanzbär...


septembersonne Offline




Beiträge: 5.735

19.07.2009 10:00
#81 RE: hallo leute antworten

Hallo, Silvan!

Ich bin auch seit 2 Jahren beim Blauen Kreuz und fühle mich in "meiner" SHG sauwohl, von Anfang an.

Wir sitzen auch am Tisch ,trinken Tee oder Kaffee und ab und an essen wir auch eine Kleinigkeit, je nach dem, was jeder so mitbringt.

Bin in der Dienstagsgruppe,die Donnerstagsgruppe sitzt im Kreis,aber da war ich noch nicht dabei.Einige Mitglieder besuchen sogar alle beide Gruppen.

Wir haben noch nie gebetet, oder kirchliche Lieder gesungen, das Thema "Alkohol" steht über Allem und jeder packt seine Sorgen und Probleme auf den Tisch und wenn es halt die Krankheit des geliebten Haustieres ist, aber immer schön der Reihe nach.

Es stoßen auch immer wieder mal Neue hinzu und aus ihren Erzählungen und Berichten, aus ihrer Sicht zum Thema, kann ich für mich nachvollziehen, welchen Weg ich gegangen bin.

Bei den Mitgliederversammlungen der einzelnen Gruppenvorsitzenden, die einmal im Monat stattfinden, wird gebetet und da werden auch kirchliche Lieder gesungen.Aber da habe ich nur 3x reingeschnuppert bisher.

Ist mir überhaupt nicht so angenehm, bin zwar auch ein gläubiger Mensch, ich glaube an mich und an die Wahrheit und an das was in mir ist,....was es auch sei...., aber so öffentlich etwas zu lobpreisen ist nicht meine Sache, daß mach ich im Stillen mit mir ab.


Läuft es denn immer so in Deiner SHG ab?


LG

M

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Leben ist schön, von " einfach " war nie die Rede.


Mary61 Offline




Beiträge: 6.128

19.07.2009 10:05
#82 RE: hallo leute antworten

hi silvan

es gibt viele unterschiedliche gruppen, für jeden ist eine dabei.
ist auch eigendlich nie einer böse wenn man beim ersten besuch sagt, das man erst mal schauen möchte ob diese gruppe einem zusagt.

probier einfach mal eine andere aus.

ich hab mich bei den AA`s auch nicht wohl gefühlt und bin dann in einer freien gruppe gelandet und dort seit 8 jahren dabei und diese gruppe ist ein fester bestandteil in meinem leben geworden.

ich denke keine gruppe ist besser oder schlechter als eine andere, sie sind halt nur genauso unterschiedlich wie die bedürfnisse ihrer mitglieder.

mary

--------------------------------------------------------------------------------------------------- "Begehe nicht den Fehler, nicht zwischen Persönlichkeit und Verhalten zu unterscheiden.
Meine Persönlichkeit ist wer oder was ich bin.....
..... Mein Verhalten hängt davon ab wer du bist."


Ruby Offline



Beiträge: 2.696

19.07.2009 10:31
#83 RE: hallo leute antworten

wenn ich in eine Gruppe käme, in der nur gebetet und gesungen würde, hätte ich aber auch massive Probleme damit..
ich würde mir eine andere suchen. Finde es auch ganz normal, sich mehrere anzuschauen bis eine passt.
Alles Gute für dich silvian

es sind die kleinen Dinge im Leben...


silvan Offline




Beiträge: 149

19.07.2009 10:38
#84 RE: hallo leute antworten

danke für eure antworten

ich war hier das erste mal in einer shg. im gegensatz zu meiner üblichen reaktion, nähmlich "passt nicht zu mir", möchte ich es diesmal anders angehen. offener der sache gegenüber stehen und nicht gleich abwerten!

nun merke ich gerade, ich muss einen mittelweg finden, um nicht gleich wieder in`s andere extrem zu fallen.

am dienstag ist hier noch eine freie shg, zu der ich gehen werde.
vielleicht sagt die mir eher zu.?
aa- und gutempler-gruppen gibt es hier leider nicht. auch der kreuzbund hätte mich interessiert.

ich werde aber trotzdem weiter zur shg des blauen kreuzes gehen, von einem besuch, möchte ich nichts abhängig machen.
gehen, kann ich allemal wieder...

wäre für mich auch mal eine neue erfahrung.

ich werde auch von tag zu tag ruhiger und achtsamer. ist ein schönes gefühl!

allerdings muss ich aufpassen , dass ich nicht abhebe, denn in meinem leben fehlt die momentane "würze" bzw. der kick.
solche gedanken machen mir angst!

lg von Silvan

[color=black][color=white]Betrachte einmal die Dinge von einer anderen Seite,als du sie bisher sahst;
denn das heißt ein neues Leben beginnen.
(Marc Aurel)
[/color][/color]


septembersonne Offline




Beiträge: 5.735

19.07.2009 10:49
#85 RE: hallo leute antworten

@Silvan

Für mich ist das zufriedene,trockene Leben schon berauschend genug.

Ich versteh schon was Du meinst, doch das Leben,das trockene Leben, hält am Tag so viele Kicks für mich bereit.

Also Augen und Ohren aufgesperrt und sich auf die Suche begeben, nüchtern.

Wie heißt es doch:Wenn es dir schlecht geht, geh in die Gruppe...wenn es dir gut geht, renn in die Gruppe!

Also, Vorsicht vor euphorischen Stimmungen!


LG

M

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Leben ist schön, von " einfach " war nie die Rede.


Miss_Rossi Offline




Beiträge: 3.901

19.07.2009 11:01
#86 RE: hallo leute antworten

Moin,

genau diese Anfangs-Euphorie war es, die mir oft vorgaugelte, dass ich ja gar kein Alkohol-Problem haben kann, wenns mir ohne Alk nach so kurzer Zeit so gut geht ...


silvan Offline




Beiträge: 149

19.07.2009 14:35
#87 RE: hallo leute antworten

ja, vor diesen extremen gefühlen, wie euphorie oder ...ich höre einen song, der mich an ein bewegendes ereignis erinnert.......ganz schlimm momentan.

das beste zur zeit, was ich machen kann....abstellen!!

ich hoffe, dass sich das mal auf ein mittelmaß einpendelt.??

da ich selber musik mache, schwer vorstellbar.

lg, Silvan

[color=black][color=white]Betrachte einmal die Dinge von einer anderen Seite,als du sie bisher sahst;
denn das heißt ein neues Leben beginnen.
(Marc Aurel)
[/color][/color]


mihu ( gelöscht )
Beiträge:

19.07.2009 15:37
#88 RE: hallo leute antworten

Zitat
Gepostet von HeinerHH
Sucht beginnt im Kopf

...und dort wird sie auch beendet.


Ingmarie Offline




Beiträge: 3.829

19.07.2009 15:41
#89 RE: hallo leute antworten

Zitat
Gepostet von mihu

Zitat
Gepostet von HeinerHH
Sucht beginnt im Kopf

...und dort wird sie auch beendet.





...dafür hätt ich jetzt mindestens dreiundachtzig Zeilen gebraucht.
Für mich der Satz der Woche - kurz, prägnant und sooo richtig.

DAS ISSES!

Merci, Michael,
Grüße in die Nachbarhanse
von IngMarie

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Einfach tun.
Der beste Zeitpunkt dafür: immer genau jetzt.


silvan Offline




Beiträge: 149

19.07.2009 16:43
#90 RE: hallo leute antworten

@Mihu und @Ingmarie,

liest sich für mich nachvollziehbar.

ich muss es "nur" noch verinnerlichen !

lg, Silvan

[color=black][color=white]Betrachte einmal die Dinge von einer anderen Seite,als du sie bisher sahst;
denn das heißt ein neues Leben beginnen.
(Marc Aurel)
[/color][/color]


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 15
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen