Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 218 Antworten
und wurde 15.010 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 15
silvan Offline




Beiträge: 149

05.07.2009 12:00
#61 RE: hallo leute antworten

hallo Thomas,

danke dir für deine zeilen.

sie machen mir mut, und ich glaube, dass sich dein beschriebenes bild vom haus, bei mir eingebrannt hat.

lg, Silvan

[color=black][color=white]Betrachte einmal die Dinge von einer anderen Seite,als du sie bisher sahst;
denn das heißt ein neues Leben beginnen.
(Marc Aurel)
[/color][/color]


AVE Offline




Beiträge: 3.081

05.07.2009 12:02
#62 RE: hallo leute antworten

Hallo Thomas,
was für ein schönes Bild mit dem Haus und den Stufen!
Ich selber bin nur noch zwei Stufen vom 1.Stock entfernt und will - wie du - auch noch höher.
Ich fand dein Bild treffend und motivierend!

LG
Ave


Lulu4 Offline



Beiträge: 3.165

06.07.2009 11:06
#63 RE: hallo leute antworten

Zitat
Gepostet von silvan
hallo funkelsternchen,

ich musste zum mrt, da ich ende mai nicht mehr bewegen konnte. (auch die schmerzmittel und diazepam haben es nicht mehr unterdrücken können)

vorigen donnerstag war die auswertung des befundes. bandscheibenvorfall und drei wirbel zustand scheuermann`sche krankheit.

reiten und körperlich anstrengende arbeiten passee.
ich war wie geplättet!

lg, Silvan



Hallo Silvan,

ich kann dich gut verstehen, möchte dir aber ein wenig mut machen:

ich habe drei bandscheibenvorfälle im halswirbelbereich, zwei wirbel im brustbereich, die "nicht gut aussehen" und drei lendenwirbel die betroffen sind, einen davon gerade frisch behandelt. scheuermann diagnose bereits mit 16 erhalten (haben sehr viele)

ich habe mit acht angefangen zu reiten und reite heute immer noch. probleme habe ich überwiegend in der zeit, wenn ich nicht reite (zb aus zeitlichen gründe)

nach einem autounfall (august letzten jahres) habe ich massive probleme mit den halswirbeln zum ersten mal gehabt und konnte monate lang nich reiten und mich auch so sehr schlecht bewegen.

ich war zutiefst geschockt und ziemlich hoffnungslos.
heute geht es mir wieder gut und reiten ist kein problem.
ich würde zwar kein dressurpferd reiten wollen, aber springen oder western ist kein thema.

ich weiss nicht, welche richtung du geritten bist, ob sportmässig oder freizeit, aber kann dir versichern, dass viele meine freunde trotz bandscheibenvorfälle problem weiterhin reiten (auch im sport)

also lass den kopf nicht hängen.

klar stellt misten etc ein problem dar, ist aber unter umständen (ich habe eine gute mistkarre mit kipphydraulik) auch machbar.

lg
amanda

top of the morning to you.... :zwinker1:


silvan Offline




Beiträge: 149

06.07.2009 11:48
#64 RE: hallo leute antworten

hallo Amanda,

danke dir für deine aufmunternden worte.

als der arzt sagte, das nächste jahr müsse ich auf reiten und stallarbeiten verzichten,das war wie ein hammerschlag.

ich bin mit pferden aufgewachsen, und du weißt dann ja, es ist nicht wie ein fußball, den man mal soeben ein jahr in die ecke legt.
muss mich erst mal an die neue situation gewöhnen und versuchen, alternativen zu finden.

wenn ich mehrere hobbys hätte, wäre dies auch wahrscheinlich einfacher. aber so habe ich meine ganze freizeit im stall verbracht.

vielleicht ist mein blickwinkel auch ein anderer, wenn ich mich wieder besser bewegen kann.

früher bin ich nur springen und mal dressur geritten, heute mehr freizeit und arbeit an der hand.

lg, Silvan

[color=black][color=white]Betrachte einmal die Dinge von einer anderen Seite,als du sie bisher sahst;
denn das heißt ein neues Leben beginnen.
(Marc Aurel)
[/color][/color]


Lulu4 Offline



Beiträge: 3.165

06.07.2009 12:30
#65 RE: hallo leute antworten

Hallo Silvan,

ich kann dich gut verstehen. die schmerzen haben mich derart zu schaffen gemacht, dass ich kaum noch schlafen konnte und auch einiges an körpergewicht verloren hatte.

ich konnte mir auch beim besten willen nicht mehr vorstellen jemals wieder zu reiten.

wenn der bandscheibenvorfall nicht mehr akut ist, sieht die sache anders aus.
klar habe ich auch heute immer noch ab und an probleme, aber ich bin nicht mehr "unbeweglich".

ich reite keine turnier, aber nicht aus gesundheitlichen gründen, sonst habe ich keine einschränkungen beim reiten.

klar heuernte etc bin ich nicht mehr die grosse hilfe, dafür übernehme ich dann andere arbeiten. ist alles machbar

und wenn du ein braves pferd hast, dürfte die arbeit an der hand nichts im weg stehen. ich bin viel mit meinen pferden spazieren gegangen, war eine neue erfahrung und hat auch spass gemacht.

lass den kopf nicht hängen und du wirst sehen, es geht immer weiter.

gegen den schmerz hilft nicht viel, leider.. es sind nervenschmerzen und die lassen sich auch mit "hammer pharm." nicht mal eben ausschalten.
mir hat spazieren (im schneckentempo) geholfen. der spruch "wer rastet der rostet" ist nicht gelogen.

gute besserung und nicht vergessen:
alk betäubt nur kurzzeitig den kopf.. macht aber den schmerz und kummer nur noch grösser.

viel glück
amanda

top of the morning to you.... :zwinker1:


silvan Offline




Beiträge: 149

11.07.2009 16:12
#66 RE: hallo leute antworten

hallo leute,

ich will mich wieder mal bei euch melden.....nein, ich bin nicht "versumpft"!

am dienstag war ich wieder bei der suchtberatung und hab` nochmal das thema ambulante therapie angesprochen, natürlich meinen rückfall am 02.07. und das ich so allein nicht weiter komme.

die antwort daraufhin war, dass ich mindestens einen monat nicht trinken darf....stabiler sein soll. mhh?
wenn ich stabil wäre, würde ich doch nicht nach hilfe fragen, oder sehe ich das nicht richtig?
ich dachte, anders `rum wird ein schuh draus.?

jetzt ist erst mal sommerpause und ich hab`wieder ein protokoll erhalten.

weiß nicht so richtig, was ich davon halten soll und wollte schon wieder den "alleingang" antreten.

seit dem termin dümpel ich so vor mich hin, lese viel hier, aber kann mich schlecht zu irgend was aufraffen.
auch habe ich das gefühl, mein hirn ist wie eine hin und her schwabbelnde gallertmasse.

naja, werd`mich mal zusammenreißen und eine runde im park drehen.

vg, Silvan

[color=black][color=white]Betrachte einmal die Dinge von einer anderen Seite,als du sie bisher sahst;
denn das heißt ein neues Leben beginnen.
(Marc Aurel)
[/color][/color]


fitti Offline




Beiträge: 2.444

11.07.2009 18:06
#67 RE: hallo leute antworten

Zitat
Gepostet von silvan
hallo leute,

die antwort daraufhin war, dass ich mindestens einen monat nicht trinken darf....stabiler sein soll. mhh?
wenn ich stabil wäre, würde ich doch nicht nach hilfe fragen, oder sehe ich das nicht richtig?
ich dachte, anders `rum wird ein schuh draus.?

vg, Silvan


Wer soll sich mit dir unterhalten wenn du nicht nüchtern bist,?die hälfte nur mitbekommst,

Liebe Grüße Friedhelm:Ich bin ein Mensch und nicht der Alkoholiker:gut:
:grins2:und schreibfehler bei eby versteigern:sly:


Faust Offline




Beiträge: 5.512

11.07.2009 18:22
#68 RE: hallo leute antworten

Hallo silvan,

aus eigener Erfahrung kann ich Dir die nächste AA-Gruppe empfehlen.

'Die einzige Voraussetzung für die Zugehörigkeit ist der Wunsch,
mit dem Trinken aufzuhören'


Dann hast Du schon einmal einen 'Haltegriff'.

Ich habe dann auch noch lange rumgeeiert,
aber ich bin immer wieder hin gegangen.
Zu guter Letzt hat's geholfen einzusehen,
dass es erst einmal nichts Wichtigeres gibt für mich,
als trocken zu werden.

LG
Bernd

"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, daß die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. " (Bertrand Russell)

Für alle, die sich noch oder wieder eigene Gedanken machen:
==> KLICK (ganz frisch)


Rocaille ( gelöscht )
Beiträge:

11.07.2009 18:38
#69 RE: hallo leute antworten

ich stellte Fragen, die Menschen stellen, die schon ewig dabei sind.., und es kam mir ´vor, als hörte ich alte Weisen als Antwort.... gekanntes-.. nix Neues..

ich wünsche mir neuen Mut auf ausgetretenen Pfaden... vorhandenes Wichtiges...


silvan Offline




Beiträge: 149

11.07.2009 18:50
#70 RE: hallo leute antworten

hallo fitti,

ich war am dienstag klar,(soweit man das von einem nichttrinkenden alkoholiker sagen kann).

da ich momentan kreuzlahm-krank bin, bin ich viel am lesen.

habe eher den eindruck, dass ich in deren augen noch nicht "kaputt" genug bin.?
nur meine vermutung.

hallo Faust,

wir haben hier leider keine aa-gruppe, habe kontakt mit dem blauen kreuz und einer freien gruppe aufgenommen.

ich denke, dass wird überhaupt das beste sein, denn schon nach den telefonaten, habe ich mich wesentlich verstandener und besser gefühlt.

lg von Silvan

[color=black][color=white]Betrachte einmal die Dinge von einer anderen Seite,als du sie bisher sahst;
denn das heißt ein neues Leben beginnen.
(Marc Aurel)
[/color][/color]


Faust Offline




Beiträge: 5.512

11.07.2009 19:00
#71 RE: hallo leute antworten

Zitat
Gepostet von Rocaille
ich stellte Fragen, die Menschen stellen, die schon ewig dabei sind.., und es kam mir ´vor, als hörte ich alte Weisen als Antwort.... gekanntes-.. nix Neues..

ich wünsche mir neuen Mut auf ausgetretenen Pfaden... vorhandenes Wichtiges...



Woran hattest Du dabei gedacht?

Meinst Du, dass Flexibeam-Turnen zwischen Krokodilen hilfreicher ist?

LG
Bernd

"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, daß die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. " (Bertrand Russell)

Für alle, die sich noch oder wieder eigene Gedanken machen:
==> KLICK (ganz frisch)


silvan Offline




Beiträge: 149

11.07.2009 19:01
#72 RE: hallo leute antworten

hallo Rocaille,

....auf ausgelatschten pfaden, kreisen....so wie die pferde auf dem weihnachtsmarkt!.....??

mein vorteil, im gegensatz zu ihnen, ich kann sofort ausbrechen.

lg, Silvan

[color=black][color=white]Betrachte einmal die Dinge von einer anderen Seite,als du sie bisher sahst;
denn das heißt ein neues Leben beginnen.
(Marc Aurel)
[/color][/color]


Faust Offline




Beiträge: 5.512

11.07.2009 19:03
#73 RE: hallo leute antworten

Hallo silvan,

Wenn Dich diese Gruppen akzeptieren,
so lange Du noch nicht 'stabil' und trocken bist,
dann ist das in Ordnung.

Nach meinem Erleben kommen da nur die AA in Frage,

LG
Bernd

"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, daß die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. " (Bertrand Russell)

Für alle, die sich noch oder wieder eigene Gedanken machen:
==> KLICK (ganz frisch)


fitti Offline




Beiträge: 2.444

11.07.2009 19:05
#74 RE: hallo leute antworten

Zitat
Gepostet von silvan
hallo fitti,

habe eher den eindruck, dass ich in deren augen noch nicht "kaputt" genug bin.?
nur meine vermutung.

lg von Silvan


Also das denke ich nun nicht,ich mußte zu meiner zeit drei monate trocken sein um zur ampulanten zu kommen.

Liebe Grüße Friedhelm:Ich bin ein Mensch und nicht der Alkoholiker:gut:
:grins2:und schreibfehler bei eby versteigern:sly:


silvan Offline




Beiträge: 149

11.07.2009 19:42
#75 RE: hallo leute antworten

hallo fitti,

nun, dann sehe ich das jetzt mal positiv mit dem monat!

wann warst du denn zur ambulanten therapie und hat es dir viel gebracht?

ich wohne hier in einer stadt, müsste aber in die nächst größere fahren. es würde sich von der teilnehmerzahl sonst nicht lohnen. (kann ich mir gar nicht so richtig vorstellen!?)

vg, Silvan

[color=black][color=white]Betrachte einmal die Dinge von einer anderen Seite,als du sie bisher sahst;
denn das heißt ein neues Leben beginnen.
(Marc Aurel)
[/color][/color]


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 15
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen