Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 109 Antworten
und wurde 8.653 mal aufgerufen
 Arbeitsplatz und Alkoholmißbrauch
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Inessi Offline



Beiträge: 4.790

14.06.2009 12:54
#31 RE: Rückfallquoten bei Alkoholikern Thread geschlossen

Hallo Kölnerin,

ich finds nicht lustig und sprachlos machts mich auch nicht.

So (Kopfmensch) war ich auch mal. Immer das *für und wider* abwägend, mit Logik beizukommen.

Das wird so nix, Kölnerin.

Denn einen wichtigen Punkt hast du vergessen:

Dich und deine Zukunft.

Alles was du dir jetzt überlegst und zurechtlegst und planst für das Jahr 2010 kannst du vergessen, solange du dich nicht wirklich mit deiner Suchterkrankung auseinandersetzt.

Liebe Grüße.


Grosser Bruder Offline




Beiträge: 5.002

14.06.2009 12:58
#32 RE: Rückfallquoten bei Alkoholikern Thread geschlossen

Moin Kölnerin ,

1.) Willkommen hier
2.) Die Reha ist sinnlos, weil du gar nicht aufhören willst
3.) Beantrage die EU-Rente, da du mit 1300 Euronen nach eigenen Angaben auskommen wirst
4.) dann kannst du aufhören mit trinken wann - bzw. weiter trinken solange du willst
5.) Wenn dir das Nichtstun keinen Spass mehr macht (du bist jetzt ja nicht einmal 40), kannst du ja wieder arbeiten gehen - dann wird dir 'nur' die Rente entsprechend gekürzt.


Schönen Sonntag noch
Werner

----------------------------------------------------------------
It's nice to be a Preiss, it's higher to be a Bayer


Kölnerin ( gelöscht )
Beiträge:

14.06.2009 13:06
#33 RE: Rückfallquoten bei Alkoholikern Thread geschlossen

Zitat
Gepostet von Grosser Bruder
Moin Kölnerin ,

1.) Willkommen hier
2.) Die Reha ist sinnlos, weil du gar nicht aufhören willst
3.) Beantrage die EU-Rente, da du mit 1300 Euronen nach eigenen Angaben auskommen wirst
4.) dann kannst du aufhören mit trinken wann - bzw. weiter trinken solange du willst
5.) Wenn dir das Nichtstun keinen Spass mehr macht (du bist jetzt ja nicht einmal 40), kannst du ja wieder arbeiten gehen - dann wird dir 'nur' die Rente entsprechend gekürzt.


Schönen Sonntag noch
Werner


Danke, mein Hausarzt sah das genauso. Er riet, lieber die Rente zu nehmen. Ich könnte mich dann auch langfristig sozial engagieren: etwa benachteiligten Kindern Nachhilfe zu geben (die ich nach kurzer Zeit nicht im Stich lassen wollte) oder mir ein sonstiges Ehrenamt suchen, etwa als Schuldnerberaterin, was ich als Ökonomin gut könnte.


Grosser Bruder Offline




Beiträge: 5.002

14.06.2009 13:12
#34 RE: Rückfallquoten bei Alkoholikern Thread geschlossen

Moin Kölnerin ,

1.) Gern geschehen

2.) Der unterstrichene Teil

Zitat
4.) dann kannst du aufhören mit trinken wann - bzw. weiter trinken solange du willst



könnte natürlich problematisch werden. Da bist du dir doch hoffentlich im klaren.


Schönen Tag noch
Werner

----------------------------------------------------------------
It's nice to be a Preiss, it's higher to be a Bayer


Theo45 Offline




Beiträge: 1.958

14.06.2009 13:16
#35 RE: Rückfallquoten bei Alkoholikern Thread geschlossen


würdest du , wen du in die Thera gehst , nicht auch jemandem Anderem (vieleicht kranken)den Platz wegnehmen.
ich glaub bei dir (mit soviel Egoistischem Denken )wäre auch ein Ehrenamt völlig nutzlos..bzw. würdest du bestimmt nicht machen ...hast ja keinen Nutzen daraus
Vieleicht liegt es nicht am nicht trinken sondern an deiner Denkweise das deine Bekannten wegbleiben....

Lebe den Tag und las den Tag dich leben.


Kölnerin ( gelöscht )
Beiträge:

14.06.2009 13:26
#36 RE: Rückfallquoten bei Alkoholikern Thread geschlossen

Zitat
Gepostet von Theo45

würdest du , wen du in die Thera gehst , nicht auch jemandem Anderem (vieleicht kranken)den Platz wegnehmen.
ich glaub bei dir (mit soviel Egoistischem Denken )wäre auch ein Ehrenamt völlig nutzlos..bzw. würdest du bestimmt nicht machen ...hast ja keinen Nutzen daraus
Vieleicht liegt es nicht am nicht trinken sondern an deiner Denkweise das deine Bekannten wegbleiben....



Ich bin bereit, einer Alkoholabhängigen Anfang 40 *editiert* . Es tut mir gleichzeitig leid, dass diese Maßnahmen nur genehmigt werden, wenn man einen ordentlichen Rentenanspruch ausspielen kann und privat krankenversichert ist, damit man die entsprechenden Gutachten für die Genehmigung bekommt.


dry68 ( gelöscht )
Beiträge:

14.06.2009 13:26
#37 RE: Rückfallquoten bei Alkoholikern Thread geschlossen

Zitat
Gepostet von Kölnerin

Danke, mein Hausarzt sah das genauso. Er riet, lieber die Rente zu nehmen.[/b]

Was ist denn das für,n Spruch Das hört sich ja an, als könntest du dir aussuchen, ob du Rente beantragen musst/willst.

so nach dem Motto: naja...muss erst mal überlegen was mir besser passt...Ach naja ich frag mal meinen Arzt was der davon hält


Kölnerin ( gelöscht )
Beiträge:

14.06.2009 13:33
#38 RE: Rückfallquoten bei Alkoholikern Thread geschlossen

Zitat
Gepostet von dry68

Zitat
Gepostet von Kölnerin

Danke, mein Hausarzt sah das genauso. Er riet, lieber die Rente zu nehmen.

Was ist denn das für,n Spruch Das hört sich ja an, als könntest du dir aussuchen, ob du Rente beantragen musst/willst.

so nach dem Motto: naja...muss erst mal überlegen was mir besser passt...Ach naja ich frag mal meinen Arzt was der davon hält[/b]




Antwort: Klar frage ich meine Ärzte, nach dem Eintritt in die Arbeitslosigkeit hatte ich zu entscheiden - privat oder gesetzlich krankenversichert. Logisch, dass ich da alle meine Ärzte angefragt habe - vom Zahnarzt bis zum Psychologen. Sie haben für privat geraten, rational nachzuvollziehen, aber sie meinen es ja auch gut. Ich kenne keinen Arzt, der wirklich Schlechtes für seine Patienen will.


Kölnerin ( gelöscht )
Beiträge:

14.06.2009 13:42
#39 RE: Rückfallquoten bei Alkoholikern Thread geschlossen

Ja tatsächlich, ich kann entscheiden, ob ich die angebotene Rente jetzt bekomme oder nicht. Ich hatte sie aus Angst vor Hartz IV beantragt, dann kamen auf einmal ein paar Tausende auf meinem Konto an, aber der Vergleich vor dem Arbeitsgericht war günstiger. Ich habe das Geld zurück geschickt.


dry68 ( gelöscht )
Beiträge:

14.06.2009 13:50
#40 RE: Rückfallquoten bei Alkoholikern Thread geschlossen

Du verstehst mich anscheinend immer noch nicht richtig

Ich meine mit meiner Aussage, dass man doch nicht unbedingt die Wahl hat Rente beantragen zu müssen!


Oder glaubst du ich bin freiwillig EU Rentner


Grosser Bruder Offline




Beiträge: 5.002

14.06.2009 13:56
#41 RE: Rückfallquoten bei Alkoholikern Thread geschlossen

Moin Dirk ,

die Kölnerin bleibt bei sich - du auch?


Fragt der
Werner

----------------------------------------------------------------
It's nice to be a Preiss, it's higher to be a Bayer


Kölnerin ( gelöscht )
Beiträge:

14.06.2009 13:58
#42 RE: Rückfallquoten bei Alkoholikern Thread geschlossen

Zitat
Gepostet von dry68
Du verstehst mich anscheinend immer noch nicht richtig

Ich meine mit meiner Aussage, dass man doch nicht unbedingt die Wahl hat Rente beantragen zu müssen!


Oder glaubst du ich bin freiwillig EU Rentner



Man hat die Wahl mit guten Ärzten: ich könnte heute die EU-Rente nehmen und käme mit der Zusatzversorgung für den öffentlichen Dienst immerhin auf 1600 Euro. Ob es die Zusatzversorgung für Frührentner gibt, weiss ich allerdings nicht genau. Ich schöpfe erst mal alles aus, schädige eine private Krankenversicherung und bin erst mal krank - gibt auch eine Existenzgrundlage. Ich habe auch kein schlechtes Gewissen, meine PKV zu schädigen, hatte sie doch immer den Kinderwunsch über Jahre negativ beschieden, was sich in Depressionen umgeschlagen hat.


dry68 ( gelöscht )
Beiträge:

14.06.2009 14:00
#43 RE: Rückfallquoten bei Alkoholikern Thread geschlossen

Zitat
Gepostet von Grosser Bruder
Moin Dirk ,

die Kölnerin bleibt bei sich - du auch?


Fragt der
Werner


Jau Werner, bin doch auch bei mir geblieben


Gruß
Dirk


Callysta Offline




Beiträge: 8.240

14.06.2009 14:00
#44 RE: Rückfallquoten bei Alkoholikern Thread geschlossen

Geht das schon wieder los???

Wenn die Musik beginnt, dann dreht sich der Tanzbär...


Grosser Bruder Offline




Beiträge: 5.002

14.06.2009 14:01
#45 RE: Rückfallquoten bei Alkoholikern Thread geschlossen

Hhhm Kölnerin,

Kinder muß man bei der PKV beantragen .
Das wußte ich nicht .


Wundert sich der
Werner

----------------------------------------------------------------
It's nice to be a Preiss, it's higher to be a Bayer


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen