Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 625 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Krabbat Offline




Beiträge: 24

17.03.2009 19:34
RE: inkompetente Psychologin antworten

Tach,

Ich bin jetzt seit `ner guten Woche hier im Forum, aber ich muss hier mal `ne Geschichte erzählen, die mir vor einem Jahr passiert ist...

Ich war bei einer Psychologin, weil ich unter Depressionen litt. Aber anstatt das Gespräch zu führen, saß die einfach nur da und hatte keine Ahnung, was sie sagen oder fragen soll... Ich habe mir gedacht, dass kommt noch - also habe ich 45 Minuten lang erzählt - von Antriebslosigkeit und Langeweile, von ständiger Müdigkeit und Alkoholproblemen...

Am Ende der Stunde meinte sie zu mir : "Also offengesagt weiss ich nicht warum Sie zu mir gekommen sind. Ihnen geht es doch gut ! Sie haben eine Arbeit, eine Wohnung und wie ein Alkoholiker sehen Sie mir auch nicht aus..."

Weil ich keine Lust hatte, ihr meine Meinung über sie zu sagen, habe ich beim rausgehen einen Folgetermin vereinbart - obwohl mir klar war, dass ich diese Praxis nie wieder betreten werde...

Darf man solche Leute auf die Menschheit loslassen ? Eine Psychologin, die keine Depession erkennt ?

[ Editiert von Krabbat am 17.03.09 19:35 ]


Inessi Offline



Beiträge: 4.790

17.03.2009 20:51
#2 RE: inkompetente Psychologin antworten

Zitat
Gepostet von Krabbat

...habe ich beim rausgehen einen Folgetermin vereinbart - obwohl mir klar war, dass ich diese Praxis nie wieder betreten werde...


diesen termin (und 3 weitere -probestunden) hätteste mal besser wahrnehmen sollen,
dann -und davon bin ich überzeugt- hätteste dieses post nie geschrieben.

lg.


Krabbat Offline




Beiträge: 24

17.03.2009 20:54
#3 RE: inkompetente Psychologin antworten

Zitat

diesen termin (und 3 weitere -probestunden) hätteste mal besser wahrnehmen sollen,
dann -und davon bin ich überzeugt- hätteste dieses post nie geschrieben.




Das sehe ich anders - auf mich wirkte die gute Frau einfach nur überfordert...


Lauralisja Offline




Beiträge: 1.644

17.03.2009 20:59
#4 RE: inkompetente Psychologin antworten

Hey Krabat,

für Dich hat diese Frau wohl einfach nicht gepasst. Ist manchmal so. Jede(r) hat so seine eigenen Methoden und diese Frau hat Dich nicht erreicht...

Mehr nicht. Für andere ist sie sicher auch gut.

Hast Du denn jemand anderen gefunden?

Uta

"Großer Gott, laß meine Seele zur Reife kommen, ehe sie geerntet wird!" Selma Lagerlöf


Nonick Offline




Beiträge: 1.102

17.03.2009 21:05
#5 RE: inkompetente Psychologin antworten

Ist es nicht der Job eines Psychologen zuzuhören? Wie sonst soll sich die Frau ein Bild von Deinen Problemen machen?

Zitat

Aber anstatt das Gespräch zu führen, saß die einfach nur da und hatte keine Ahnung, was sie sagen oder fragen soll




Es ist nicht Ihr Job Dir die Würmer aus der Nase zu ziehen. Im übrigen ist es Deine ganz persönliche Meinung das sie keine Ahnung hat......... oder hast Du sie gefragt?

LG

Tina

Laut Miracoli bin ich 2 bis 3 Personen.:zwinker1: Ich selbst bin sicher das ich noch viel mehr bin. :zwinker1:


Kleine Lokomotive Offline



Beiträge: 63

18.03.2009 01:41
#6 RE: inkompetente Psychologin antworten

Hi Krabbat,

Psychologen und Therapeuten sind auch nur Menschen.

Und wie es schlechte Friseure, schlechte Ärzte und schlechte Bäcker gibt, gibt es eben auch schlechte Psychologen.

Suche weiter nach jemandem, bei dem du dich besser aufgehoben fühlst.
Ich würde im Zweifelsfall immer auf mein Bauchgefühl hören.
Du wirst schon den/die passende Person finden.

Lieben Gruß
Emma

Früher, da ich unerfahren und bescheidener war als heute,
hatten meine höchste Achtung andre Leute.
Später traf ich auf der Weide außer mir noch mehrere Kälber
und nun schätz ich, sozusagen, erst mich selber.
(Wilhelm Busch)


Krabbat Offline




Beiträge: 24

18.03.2009 08:32
#7 RE: inkompetente Psychologin antworten

Zitat

für Dich hat diese Frau wohl einfach nicht gepasst. Ist manchmal so. Jede(r) hat so seine eigenen Methoden und diese Frau hat Dich nicht erreicht...

Mehr nicht. Für andere ist sie sicher auch gut.




Stimmt. Villeicht hab ich da etwas egozentrisch reagiert... Villeicht war sie mir einfach nur unsympatisch...


RdTina Offline




Beiträge: 4.304

18.03.2009 08:37
#8 RE: inkompetente Psychologin antworten

Zitat
Gepostet von Krabbat

Ich habe mir gedacht, dass kommt noch - also habe ich 45 Minuten lang erzählt - von Antriebslosigkeit und Langeweile, von ständiger Müdigkeit und Alkoholproblemen...



Und genau DAS ist der Sinn einer solchen Sitzung.

Moin Krabbatt,

für mich macht einen guten Psychotherapeut aus, das er mich eben NICHT mit Fragen "bedrängt" sondern eine Atmosphäre schafft, in der ich mich FREIWILLIG öffne. Meine Erfahrungen sind, das ich bereits beim Erzählen nachdenke und sich das ein oder andere Problem dadurch für mich klarer darstellt. Es kommt sogar vor, dass mir bereits beim darüber sprechen die Lösung selbst in den Kopf kommt.

Es ist nicht Aufgabe meines Therapeuten, mir zu erklären was ICH für ein Mensch bin. Da muss ich schon selbst drauf kommen

Außerdem habe ich gelernt, dass Therapeuten beabsichtigt "provokante" Thesen in den Raum stellen, um meine Reaktion darauf zu erfahren. Wenn MIR z.B. meine Therapeutin gesagt hätte "hey, sie sehen nicht aus wie eine Alkoholikerin, ich denke sie haben gar kein Problem", dann habe ich doch zwei Möglichkeiten.

1. Ich freu mich darüber und mache munter weiter wie bisher (saufen!) denn ich habe ja quasi die "Bestätigung", das alles mit mir i.O. ist. ODER

2. Ich widerspreche ihr, weil ICH sehr wohl ein Problem bei mir sehe.

Damit möchte ich sagen, ein guter Therapeut überlässt es erst einmal MIR, meinen "Status" zu erkennen und zu bewerten. Ansonsten könnte er mir ja gleich ein Formblatt mitgeben, auf dem allgemein gültige Verhaltensweisen beschriebenn werden. Da aber nun einmal jeder Mensch unterschiedlich ist, muss ich einem Therapeuten erst einmal die Möglich geben mich "kennen zu lernen". Und DAS ist mit einer Sitzung mit Sicherheit nicht erreicht.

LG, Tina

Alles im Leben hat seinen Sinn



Über die Steine, die ich mir HEUTE in den Weg lege, werde ich MORGEN stolpern


Bea60 Offline




Beiträge: 2.400

18.03.2009 08:44
#9 RE: inkompetente Psychologin antworten

@ Tina

Hallo Krabbat,

mir haben die Therapiestunden (im Nachhinein gesehen) immer am meisten gebracht, nach denen ich völlig wütend raus bin weil ich dachte, der Kerl hat keine Ahnung....
Da kam nämlich ganz viel in die Gänge.

LG Beate


 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen