Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 2.129 mal aufgerufen
 Meckern, Toben, Alltagsfrust
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Wilma Offline




Beiträge: 2.102

21.02.2009 13:03
RE: Abwrackprämie diskriminiert :( antworten



Meiner einer hätte ein neues, super kleines, aber spritsparenderes und steuergünstigeres Auto mit dieser "Umwelt-Prämie" irgendwie finanziert bekommen...

Nur:
Denjenigen, die Grundsicherung oder Allg II bekommen wird diese Prämie als Vermögen direkt von ihrer Unterstützng abgezogen

Das ist super ungerecht.
Was hat das überhaupt noch mit dem Umweltgedanken zu tun??
(hat diese Prämie ja eigentlich sowieso nicht...unterm Strich wäre es energetisch günstiger die alten Autos weiter zu fahren, als nagelneue zu bauen...)

Wie immer:
Die schon viel haben, bekommen mehr, die wenig haben geraten immer mehr nach unten

LG Wilma

Ich lasse meine Schultern hängen und atme...


Kleinerfuchs Offline



Beiträge: 3.725

21.02.2009 13:06
#2 RE: Abwrackprämie diskriminiert :( antworten

hi wilma,

die Leistungsabteilung meiner ARGE hat sich auch mächtig über die Kindergelderhöhung gefreut- jetzt müsse sie den Betrag nämlich weniger an mich zahlen.


Ingmarie Offline




Beiträge: 3.829

21.02.2009 13:17
#3 RE: Abwrackprämie diskriminiert :( antworten

Hi Britta!

Das Jugendamt auch... ich krieg den Unterhaltsvorschuss für meine Tochter
- weil Kindsvater sich 2007 auf Nimmerwiederfind ins Ausland abgesetzt hat -
ebenfalls um den Betrag der KG-Erhöhung gekürzt.

Aber ich bin ja schon mit ganz andren Sachen fertiggeworden... und Du auch... und doch nahezu "wir alle".

Lieber Gruß
IngMarie

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Einfach tun.
Der beste Zeitpunkt dafür: immer genau jetzt.


Wickie712 Offline



Beiträge: 677

21.02.2009 13:25
#4 RE: Abwrackprämie diskriminiert :( antworten

So ist es in dieser Regelung: Auch wenn ich von meinem Hartz4 Satz einen Lottoschein ausfülle, 5 Richtige habe (ca 3000 Euro) ausbezahlt, ist Hartz 4 wech. Einerseits richtig andererseits komisch.

Auto und so: Mit Führerschein und Auto findet man leichter (:huch einen Job. Wie willst denn da bei ALG2 das alles noch finazieren?

Beim Kindergeld stehe ich dazwischen, einerseits ja richtig, andererseits ist der Satz für kinder komisch gerechnet.

Der Tod gehört zum Leben dazu, wie die Geburt.
Und wann was ist, weiß kein Mensch genau.

:saufies: FC.St.Pauli :saufies:


Rodine Offline



Beiträge: 1.151

02.03.2009 17:29
#5 RE: Abwrackprämie diskriminiert :( antworten

Hi Wickie
Hätte ich 3000€ im Lotto gewonnen als ich noch Harz4 bekam wäre ich bestimmt nicht zum Amt gelaufen und an die große Glocke gehangen das ich gewonnen habe.
Leider ist es in Deutschland so je ehrlicher du bist umso mehr hast du die A...karte gezogen.


LG Rodine die noch nie gewonnen hat nur an Erfahrung

Carpe Diem


Greenery Offline




Beiträge: 5.854

03.03.2009 11:36
#6 RE: Abwrackprämie diskriminiert :( antworten

Zitat
Gepostet von Rodine
Leider ist es in Deutschland so je ehrlicher du bist umso mehr hast du die A...karte gezogen.



Das ist wohl wahr

It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society.
J. Krishnamurti


Spieler Offline




Beiträge: 7.880

03.03.2009 12:09
#7 RE: Abwrackprämie diskriminiert :( antworten

Zitat
Gepostet von Greenery


Das ist wohl wahr [/b]



woher weißt du das?


Greenery Offline




Beiträge: 5.854

03.03.2009 12:17
#8 RE: Abwrackprämie diskriminiert :( antworten

Wiederholte Erfahrung.

It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society.
J. Krishnamurti


Ralfi Offline



Beiträge: 3.528

03.03.2009 17:12
#9 RE: Abwrackprämie diskriminiert :( antworten

Hi Rodine,

Zitat
Leider ist es in Deutschland so je ehrlicher du bist umso mehr hast du die A...karte gezogen



natürlich hast du in Deutschland, wie überall auf der Welt, einen kurzzeitigen Vorteil wenn du bescheisst. Mir geht es langfristig besser ohne.

Gruß Ralf

Zufriedenheit hängt nicht davon ab, wer du bist oder was du hast;
es hängt nur davon ab, was du denkst.


Wilma Offline




Beiträge: 2.102

03.03.2009 18:14
#10 RE: Abwrackprämie diskriminiert :( antworten



Ich behaupte mittlerweile sogar ,

dass es ohne Bescheißen garnicht mehr geht, wenn amn am Existenzminimum rumkrebst...

weil die Schere immer weiter aufgeht ist das sowas wie Notwehr..

die richtigen 'Bescheißer' sitzen ganz wo anders

z. B. in den Vorstandsetagen

_________

Ich lasse meine Schultern hängen und atme...


Ralfi Offline



Beiträge: 3.528

03.03.2009 18:34
#11 RE: Abwrackprämie diskriminiert :( antworten

Hi Wilma,

Zitat
die richtigen 'Bescheißer' sitzen ganz wo anders

z. B. in den Vorstandsetagen



und die richtigen Alkoholiker leben unter der Brücke.

Gruß Ralf

Zufriedenheit hängt nicht davon ab, wer du bist oder was du hast;
es hängt nur davon ab, was du denkst.


zai-feh ( gelöscht )
Beiträge:

03.03.2009 18:52
#12 RE: Abwrackprämie diskriminiert :( antworten

Naja, Ralfi, da halte ich es ausnahmseweise mal mit dem CSU-Fritze Seehofer:

Es kann ja wohl nicht sein, dass eine Mitarbeiterin, die 30 Jahre unbescholten war für 1,30 € gekündigt werden und die Bankmanager, die das Geld in den Sand setzen auf noch ihre Abfindungen einklagen können.

Ob es möglich ist ohne Beschiss ganz unten zu leben, weiß ich nicht. Aber dass die "echten" Sozialschmarozer, die ganz oben sind, ist doch definitiv ganz klar - oder wie nennst Du es, wenn Leute entlassen werden, die in einem gut gehenden und Gewinn schreibenden Betrieb gearbeitet haben, deren Arbeitslosengeld dann von den Arbeitnehmern, die in die Kasse einzahlen, bezahlt werden, die im Betrieb verbleibenden einem immer größeren Druck ausgesetzt werden - nur damit die Großaktionäre und Vorstände noch ein paar Milliönchen mehr bekommen.
DAS ist Diebstahl an der Gesellschaft - und zwar in massivstem unmoralischen Maße.


Wenn Du schon die Moralkeule schwingst, dann aber auch richtig.


Ralfi Offline



Beiträge: 3.528

03.03.2009 19:11
#13 RE: Abwrackprämie diskriminiert :( antworten

Hi Suse,

ist ganz meine Meinung.

Aber:

Wenn ich bescheissen will werde ich immer einen guten Grund finden dies zu tun und außerdem noch einen der mehr bescheisst.

Mir geht es ohne trotzdem besser und wer bescheissen will darf das von mir aus gerne tun.

Ich habe es zwar schon öfters geschrieben: Ehrlichkeit ist eine Grundsäule meiner Abstinents.

Gruß Ralf

Zufriedenheit hängt nicht davon ab, wer du bist oder was du hast;
es hängt nur davon ab, was du denkst.


Rodine Offline



Beiträge: 1.151

03.03.2009 19:39
#14 RE: Abwrackprämie diskriminiert :( antworten

Hi Ralfi
Ehrlichkeit da wo sie wichtig ist mir selber und meiner Familie so wie Freunden gegenüber.
Aber nicht da wo ich selber mich hintergangen fühle.

LG Rodine

Carpe Diem


zai-feh ( gelöscht )
Beiträge:

03.03.2009 19:55
#15 RE: Abwrackprämie diskriminiert :( antworten

Hi Ralfi,

mit gelingt Bescheißen nicht (ich konnte schon in der Schule nicht abschreiben, man hat mir den Versuch 10 km gegen den Wind angesehen). Daher stellt sich mir die Frage für MICH gar nicht. Ehrlichkeit ist für mich keine Entscheidung, ich beherrsche den Beschiss nicht. Insofern kann ich nicht sagen, dass es eine Säule für mich ist, da ich ja keine Wahl habe.

Gruß
Suse


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen