Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 690 mal aufgerufen
 Suche neues Hobby
Pyranha Offline




Beiträge: 102

12.12.2008 21:59
RE: Neue Sprache lernen antworten

¡Hola!
so, hab schon lange mit dem Gedanken gespielt, eine neue Sprache zu lernen und diese Woche hab ich auch endlich mal angefangen damit. Spanisch solls sein. Allerdings scheint das eine richtige Mammutaufgabe zu werden, hat sowas schonmal wer im Alleingang versucht, also quasi autodidaktisch? Hier bei uns werden auch regelmässog VHS Kurse angeboten, aber die Vorstellung 2 oder 3mal die Woche abends zu nem Kurs zu fahren finde ich nicht so toll. Jmd Erfahrung mit solchen Kursen?

¡Adiós muchachos y muchachas!

This is your life, and it's ending one minute at a time.


karlbernd Offline




Beiträge: 4.442

13.12.2008 06:39
#2 RE: Neue Sprache lernen antworten

hola pescado peligroso
ich habe spanisch auch autodidaktisch gelernt. allerdings wollte ich es unbedingt lernen. ich habe viel über das mitsingen von "liedern" gelernt. ich bin aber auch ein "ohrlerner". andere lernen besser über lesen ,schreiben ..etc. zudem hatte ich das glück, viel kontakt mit spaniern in deutschland zu haben.die konnten fast alle kein deutsch!
sie wollten ja auch nicht lange bleiben. da haben wir geschnattert, anfangs mit händen und füssen!
am besten ,du lässt dich ein jahr in columbien,equador oder sonstwo aussetzen und kommst dann klar! hihi..
geht wahrscheinlich nicht.
vhs haben meistens ein nicht so gutes niveau. dafür sind sie recht billig. besser wäre eine private sprachschule, falls bei dir vorhanden. aber zum einstieg kannst du ja erstmal einen vhs kurs belegen. achte darauf,dass der dozent(in) möglichst muttersprachlich spanisch spricht. sonst kriegst du wohlmöglich gleich einen akademikerakzent verpasst!
mucha suerte
kb


Mary61 Offline




Beiträge: 6.128

13.12.2008 08:04
#3 RE: Neue Sprache lernen antworten

hallo pyranha

ich find das toll, fremdsprachen sind nir verkehrt. leider bin ich selber total unbegabt ( hab ja schon probleme mit der muttersprache :gruebel
aber mein schatzi ist auch so ein genie der nur durch zuhören und mitsprechen lernt. so handelt er jeden türken unter den tisch, übersäzt mir beim grichen die speisekarte und bestellt beim italiener in landessprache
ich glaub er spricht 7 sprachen aber ohne ( außer englisch) eine wirklich gelernt zu haben.
ich würd dir aber dringend zu einem kurs raten, denn das kann sonst recht peinlich werden wenn du dir die sprache selber zusammen reimst
wir waren vor 2 jahren am roten meer und mein süßer hat natürlich ,nach ein paar tagen, nur noch arabisch gesprochen
obwohl diese sprache auch neu für ihn war.
morgens im hotel war kein zucker auf dem frühstückstisch, wir winktem dem einheimischen kellner, der auch sofort mit zucker kam.
mein süßer sagte was auf arabisch zu ihm ( noch ein ganz junger bursche und scheinbar noch nicht lange im job)worauf der endsäzt aus der wäsche kuckte und zum oberkellner eilte.
ich fragte was er gesagt habe, mein süßer sagte er hätte nur gefragt ob er heut morgen für den zucker sorgen müsse
der oberkellner klärte die situation auf, da sich der junge bursche wegen sexueller belästigung beschwert hatte.......

mein schatzi hatte ihn gefragt ob er ein süßer wäre

der junge kellner hat uns aber nicht nochmal bedient und sich immer verdrückt sobalt er uns gesehen hat!!!
also, nehm die einen lehrer, besser ist das

lg, mary

--------------------------------------------------------------------------------------------------- "Begehe nicht den Fehler, nicht zwischen Persönlichkeit und Verhalten zu unterscheiden.
Meine Persönlichkeit ist wer oder was ich bin.....
..... Mein Verhalten hängt davon ab wer du bist."


Lissy01 Offline




Beiträge: 2.780

13.12.2008 15:30
#4 RE: Neue Sprache lernen antworten

Hi Pyranha,

trotz Marys lustiger Geschichte möchte ich Dir Mut machen, es auch mal alleine zu probieren.

In der Schule waren Sprachen ein rotes Tuch für mich.
Ich habe dann auch auf den mathematischen Zweig gewechselt und bin deshalb "nur" mit Latein und Englisch gequält worden.

Italienisch habe ich mir ein Stück weit selbst beigebracht und bin damit im Urlaub gut zurande gekommen.
Erst für ein Praktikum in Italien habe ich dann einen Intensivkurs besucht.

Nach unseren beiden Griechenland-Urlauben hat mich der Ehrgeiz gepackt, auch das zu lernen.

Ich habe gute Erfahrung mit dem Kurs Hueber Schnellkurs Griechisch gemacht (Gibt es sicher auch für Spanisch).
Da gibt es die Texte auf CD.
Die kann man sich auf den MP3-Player spielen und dann rauf und runter hören.

Ich höre und spreche dann den Text solange nach, bis ich ihn fast auswändig kann.
Dann lerne ich die Wörter.
Grammatik kommt so am Rande mit durch die Übungen.
Für den Wortschatz verwende ich Karteikarten.
So kann man die Worte immer wiederholen, die einfach nicht sitzen.

Die Kurse von Rosetta Stone sind klasse, die funktionieren aber nur am PC und sind schweineteuer.

Das Unternehmen Griechisch liegt bei mir auf Eis seit ich den Job aufgegeben habe, um mich selbständig zu machen.
Ich habe immer auf der Fahrt zur Arbeit gelernt, im Bus.

Jetzt habe ich die Zeit nicht mehr und auch keine Aussicht auf Urlaub in Griechenland auf weitere Sicht.
Somit ist die Motivation zu gering.

Klar ist ein Kurs-Besuch nicht schlecht.
Aber es spricht ja nichts dagegen, wenn Du es erst mal im Selbstversuch startest.
Dann merkst Du schon, ob es überhaupt Spaß macht.
Und ich muß ehrlich sagen, so ein VHS-Kurs geht mir zu langsam. Dazu bin ich zu ungeduldig.
Ich kenne einige Leute die schon mehrere Kurse gemacht haben und immer noch nix zu essen bestellen könne.

Für mich ist wichtig, daß ich mich mit der Sprache nicht so quäle, wie zu Schulzeiten. Wenn ich mal einen Fehler mache, dann mache ich den eben.

Meine Mutter telefoniert nicht mit ihrem italienischen Brieffreund aus Angst, sie könnte Fehler machen.
Das Telefonieren muß dann mein Vater machen, der wesentlich schlechter spricht.
Ich habe ja auch Geduld mit Ausländern, die mal Fehler machen. Das Recht nehme ich mir auch, dann macht es auch wirklich Spaß.

Spanisch würde mir auch gefallen, allerdings nur mit Aussicht auf einen 3-monatigen Urlaub in den Anden.
Folglich liegt auch dieses Projekt auf Eis.

Gruß, Lissy


mihu ( gelöscht )
Beiträge:

14.12.2008 02:34
#5 RE: Neue Sprache lernen antworten

hi pyranha,

ich hab mal vor jahren mein englisch aufgebessert und aufgefrischt in einem kurs einer vhs. war locker und entspannt und die leute waren auch nett. hab also gute erfahrungen gesammelt. einfach ausprobieren.

sonnige grüße
mihu


Pyranha Offline




Beiträge: 102

14.12.2008 15:41
#6 RE: Neue Sprache lernen antworten

Das hört sich gut vielversprechend an
Ich glaube ich versuchts erstmal auf eigene Faust, wenn das nichts wird kann ich immer noch nen Kurs besuchen oder privaten Unterricht nehmen. Bin eigentlich ganz gut darin, mir sachen selbst beizubringen, nur ne Sprache hist halt nen Stück weit komplexer als andere Sachen. Hab mich erstmal mit Grammatik- und Wörterbuch bewaffnet. Im Internet gibts einige kostenlose Angebote (Super Spanisch), wobei ich natürlich noch nicht einschätzen kann, ob das was man da vermittelt bekommt auch wirklich taugt. In der Schule hab ich mich damals für Latein (und gegen Französisch entschieden), vielleicht nützt mir mein großes Latinum beim Spanischlernen etwas (wäre das erste mal, dass sich das als nützlich erweisst.
Bin schon fleissag Vorkabeln am Pauken, endlich mal ne sinnvolle Beschäftigung fürs Büro

This is your life, and it's ending one minute at a time.


Ingmarie Offline




Beiträge: 3.829

14.12.2008 15:59
#7 RE: Neue Sprache lernen antworten

Hola, querido Pyranha

si te gusta, te regalo esto:



...sind zwei Cassetten und ein Buch, nicht übel gemacht, liegen nun schon ewig zur Auffrischung meiner früheren Kenntnisse hier bei mir rum... und wenn Du mir anvertraust wo ichs hinschicken soll dann mach ich das gerne, ich brauchs nun nicht mehr. n-mail genügt.

Ich hab meine Spanischkenntnisse übrigens ursprünglich mal "by doing" gelernt, indem ich mit einem wilden, lieben Haufen Latinos ohne Deutschkenntnisse jahrelang im Restaurant zusammenarbeiten musste und drauf angewiesen war,
mich verständlich zu machen. Das war glaub ich das beste und effektivste Training.

Latinum, Französisch, Italienisch o.ä, -also jegliche Art von Vorkenntnisse romanischer Sprachen, helfen da sicher enorm. War bei mir auch so.

Falls Du noch Single bist, dann noch ein Tipp: Praktisch wär halt ne muttersprachliche Freundin... geh halt mal Salsatanzen, da wimmelts in fast jeder Stadt nur so vor netten Latinas ;-)

Hasta luego,
IngMarie

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Einfach tun.
Der beste Zeitpunkt dafür: immer genau jetzt.


karlbernd Offline




Beiträge: 4.442

14.12.2008 17:44
#8 RE: Neue Sprache lernen antworten

und hier noch eine ganz nette übersetzungsmaschine
http://dict.leo.org/esde?lang=de&lp=esde&search=

[ Editiert von karlbernd am 14.12.08 17:45 ]


Pyranha Offline




Beiträge: 102

16.12.2008 21:46
#9 RE: Neue Sprache lernen antworten

Danke für das grosszügige Angebot, IngMarie aber ich kann hier leider keine Kasetten abspielen. Da bleibt ja dann nur die heissblütige Latina wobei ich ja schon mit den einheimischen Chicas meine Liebe Mühe habe

This is your life, and it's ending one minute at a time.


F10 2 Offline




Beiträge: 4.416

16.12.2008 22:11
#10 RE: Neue Sprache lernen antworten

Zitat
Gepostet von Ingmarie
Hola, querido Pyranha

si te gusta, te regalo esto:



...sind zwei Cassetten und ein Buch, nicht übel gemacht, liegen nun schon ewig zur Auffrischung meiner früheren Kenntnisse hier bei mir rum...
Hasta luego,
IngMarie




Bei ebay in der Antiquitäten Abt. gibts bestimmt noch Cassettenrecorder...

_____________________________________________________________________________________
Wer nach vorne kommen will, muss Regeln brechen. Wer innovativ sein will, muss Konventionen missachten. Wer Kreatives schaffen will, muss Bestehendes vergessen.


Claudia73 ( gelöscht )
Beiträge:

16.12.2008 23:03
#11 RE: Neue Sprache lernen antworten

Zitat
Gepostet von F10 2


Bei ebay in der Antiquitäten Abt. gibts bestimmt noch Cassettenrecorder...



bei mir im auto leider auch


 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen