Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.245 mal aufgerufen
 Fit durch Sport
Soulstorm ( gelöscht )
Beiträge:

18.06.2008 14:49
RE: Win Tsun antworten

Hallo.

Für diejenigen unter uns die sich nachdem sie nicht mehr Trinken mit zuviel Zeit konfrontiert sehen empfehle ich einmal die fernöstliche Kampfkunst Win Tsun, Win Tsun ist kein KampfSPORT sondern eine Kampkunst.

Die Effektivität dieses Systems wurde von der Deutschen KSK dem deutschen SEK der GSG9 und auch Österreichischen Sondereinheiten übernommen.

Wens interessiert kann mal ein bisschen Googeln und sich darüber infomieren

liebe Grüße

Soul

[ Editiert von Soulstorm am 22.06.08 13:22 ]


Lulu4 Offline



Beiträge: 3.165

02.07.2008 11:57
#2 RE: Win Tsun antworten

ob kampfsport oder kampfkunst ist aufjedenfall knallhart!

mein ex ist türsteher gewesen und hat jahre lang trainiert.

ich war ein zweimal dabei.

ist wirklich interessant, und für die selbstverteidigung top. aber für mich ist es doch ein wenig hart gewesen.

da geh ich lieber mit pony joggen

top of the morning to you.... :zwinker1:


Kleinerfuchs Offline



Beiträge: 3.724

02.07.2008 12:39
#3 RE: Win Tsun antworten

Win Tsun kenn ich auch von meinem Ex- Freund, der, wenn er nicht gerade als Bücherwurm Ebenjene in einer Buchhandlung feilgeboten hat, auch nachts als Türsteher tätig war.
Soll wirklich recht heftig sein.

Meine Kiddies und mein *äh* jetzt weiß ich wieder nicht wie das denn jetzt heisst- getrennt lebender Ehegatte machen Taekwondo, das finde ich auch ziemlich klasse. Meine Kinder kennen inzwischen so schöne Sachen wie Höflichkeit und Disziplin nicht nur in der Theorie und finden das auch noch gut, das ist doch was


Soulstorm ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2008 07:27
#4 RE: Win Tsun antworten

Guten Morgen Kleinerfuchs & Lulu,

Ob man mit dem Pony laufen geht, oder auch Taekwondo oder sonst einen anderen Sport macht ist letztendlich egal, Win Tsun hat für mich aber eine spirituelle Komponente die ich nicht missen möchte, und die hatten andere Sportarten nie für mich in dieser Tiefe.

Win Tsun ist auch nicht gleich Win Tsun, also ich denke das man einfach den richtigen Trainer erwischen muss der zu einem passt , und ich denke ich hab den gefunden.

Ich für meinen Teil hab auf jeden Fall etwas entdeckt das mir eine Art Oase im Alltag gibt, alles was nicht zum Training gehört lasse ich da mal vor der Tür.

Gesunde Ernährung und Bewegung, so abgedroschen dieser Tip auch noch ist, für mich wars der Einstieg in ein anderes Leben.

Durch Aktivität habe ich auch Disziplin entwickelt,genau jene Eigenschaft die mir hilft mein Leben so zu leben wie ichs mir vorstelle.

Am 5 Jänner 2008 konnte ich grade mal 10min eine Runde ums Krankenhaus ziehen,aber nachdem ich sowieso ganz unten war,und mir plötzlich bewusst geworden ist das es jetzt wirklch nur noch um mich geht, wars mir plötzlich egal wie mich Andere sehen, und so ging ich einfach in meinem Schneckentempo weiter und weiter....

Heute hat sich mein Programm um ein Vielfaches gesteigert und entsprechend gut fühle ich mich auch .


lg

Soul

[ Editiert von Soulstorm am 08.07.08 7:30 ]


Peregrine Offline



Beiträge: 1.056

08.07.2008 18:01
#5 RE: Win Tsun antworten

Hallo,

Ich mache seit ein paar Monaten Karate. Gefällt mir gut, vor allem die Koordination der Bewegungen. Ich gebe aber zu, der spirituelle Teil wird im Training mehr oder weniger ignoriert. Das kann aber auch nur zu Anfang so sein, ich lasse mich mal überraschen, was noch so kommt.

Liebe Grüße
Peregrine


Soulstorm ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2008 19:42
#6 RE: Win Tsun antworten

Hallo,

Schau mal, Win Tsun,<--Klick

Win Tsun ist übrigens auch die einzige Kampfsportart die man auch einem Blinden beibringen kann, teil des Trainings ist auch Escrima (Waffenkampf) und Qi Gong, das Einzige das ich am Win Tsun bereue,ist das ichs nicht schon früher entdeckt habe.

Welchen Stil machst du den im Karate ?


liebe Grüße

Soul


Peregrine Offline



Beiträge: 1.056

08.07.2008 20:47
#7 RE: Win Tsun antworten

sorry. doppelt...

[ Editiert von Peregrine am 08.07.08 20:54 ]


Peregrine Offline



Beiträge: 1.056

08.07.2008 20:50
#8 RE: Win Tsun antworten

Zitat
Gepostet von Peregrine
Ich mach Shotokan. Naja, am Anfang bin ich doch noch ziemlich am Arme-und-Beine-sortieren Vielleicht kommt der sprituelle Part noch.

Egal, mir macht es jedenfalls Riesenspaß.


Soulstorm ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2008 20:51
#9 RE: Win Tsun antworten

Wens Spaß macht dann bist du richtig !

liebe Grüße

Soul

PS:solange du nicht Kyokushi Karate machst sollten sich die Besuche beim Zahnarzt auch in Grenzen halten


Peregrine Offline



Beiträge: 1.056

08.07.2008 20:57
#10 RE: Win Tsun antworten

Neee, so hart bin ich dann doch nicht. . Ich wollte nicht gleich mit Vollkontakt anfangen und beim Training nur blaue Flecken kassieren...


Hüftl Offline




Beiträge: 3.517

23.11.2010 19:30
#11 RE: Win Tsun antworten

Hallo Kampfkünstler,
Kampfsport ist gut für das Selbstbewustsein und das brauchen
wir ja. Ich mache seit 35 Jahren Ju-Jutsu und bin Trainer.

Kugst du: http://www.youtube.com/watch?v=p0pW5ORxKUo

Gruß Hüftl

LG Frank

Die Kraft des Geistes ist grenzenlos,
die Kraft der Muskeln ist begrenzt.


Koichi Tohai


Hüftl Offline




Beiträge: 3.517

08.02.2011 20:27
#12 RE: Win Tsun antworten

Der vorhergehende Clip geht nicht.

Hier ein kleiner Einblick in meinen Sport.
vom Badischen JuJutsu Verband.

http://www.youtube.com/watch?v=ssLOUHeIk3c


Hüftl

LG Frank

Die Kraft des Geistes ist grenzenlos,
die Kraft der Muskeln ist begrenzt.


Koichi Tohai


 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen