Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 154 Antworten
und wurde 11.540 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 11
Ilena Offline



Beiträge: 26

13.05.2008 18:00
#46 RE: Tönisstein antworten

Danke nochmal an alle!

Morgen früh geht es los. Ich bin beim Koffer packen, dauernd fällt mir noch was anderes ein, und gleich sind wir noch zu einem "Abschieds"-Essen verabredet.

Vielleicht kann ich euch ja mal von dort berichten...

Ansonsten wünsch ich euch alles Gute, und mittlerweile freu ich mich auch drauf!

Viele Grüße
Ilena


Softeis Offline




Beiträge: 624

13.05.2008 18:09
#47 RE: Tönisstein antworten

Moin,

Esther, Atlantis? Da verwechselst Du denke ich was. Ich
war mal im "Rauschfrei" Forum, und da als "Superfrog".
Aber ist ja egal.

Ilena, suuuper ich freue mich auch darauf. Ich Eier
schon seit 2000 herum (seitdem ist mir das bewusst) und
endlich hab ich keinen Bock mehr auf Alk und das Leben
mit Alk.

Gruß
Andi

Der einzige Respekt der zählt ist der Respekt vor Dir selbst.


mihu ( gelöscht )
Beiträge:

13.05.2008 20:11
#48 RE: Tönisstein antworten

@ilena, viel glück und erfolg.


RdTina Offline




Beiträge: 4.304

14.05.2008 06:43
#49 RE: Tönisstein antworten

Ilena

drück Dir die Daumen und wünsch Dir gutes Gelingen

LG, Tina

Alles im Leben hat seinen Sinn



Über die Steine, die ich mir HEUTE in den Weg lege, werde ich MORGEN stolpern


dietamy03 Offline



Beiträge: 449

14.05.2008 07:20
#50 RE: Tönisstein antworten

Hallo Ilena

Vielleicht schaust Du ja heute vor der Abfahrt ja noch einmal hier rein Auch ich wünsche Dir alles Gute und viel Erfolg für deine Therapie. Nimm mit, was Du kriegen kannst für dein trockenes Leben

LG
Roswitha

Wer heute nichts tut- lebt morgen wie gestern.


ulliulli Offline



Beiträge: 1.026

14.05.2008 12:44
#51 RE: Tönisstein antworten

halli Ilena,

gute zeit in tönisstein

ich habe dort viel hilfe bekommen und bin seither trocken.

grüsse, ulli

"Wenn du laufen willst, lauf eine Meile.
Wenn du ein neues Leben kennenlernen willst, lauf einen Marathon" (Emil Zatopek)


Ilena Offline



Beiträge: 26

28.05.2008 15:03
#52 RE: Tönisstein antworten

Hallo softeis und alle anderen,

heute vor 2 Wochen bin ich also in Tönisstein angekommen, und mittlerweile geht es mir sehr gut hier. Körperlich habe ich mich schon seit Jahren nicht mehr so wohl gefühlt.

Die erste Woche in der Aufnahmestation war nicht ganz einfach, das muss ich sagen. Es war schon relativ streng, und wir hatten ein ziemlich hartes Programm. Meine Aufnahmegruppe war klasse und wir waren total traurig, dass wir nach einer Woche auseinandergerissen und in die Stammgruppen verteilt wurden.

Vor einer Woche durfte ich endlich in ein tolles Zimmer umziehen und habe nun einen Fernseher und natürlich mein Handy zurück. Gestern ist auch endlich meine UMTS-Karte angekommen, so dass ich jetzt die Freiheit genieße, mich auf meinem Zimmer im Internet zu tummeln.

Unser Tag hier ist ziemlich hart. Meist wird voll durchgezogen vom Frühstück (7.15 Uhr) bis Abendessen (18.00 Uhr). An manchen Tagen gehts auch bis 20.00 Uhr oder länger. Tägliche Gruppentherapie, themenzentrierte Gruppen, Sporttherapie (ich habe Rückenschule, Joggen, Walken), indikative Gruppen (z. B. Familie/Partnerschaft, Job-Coaching, Autogenes Training, MPU-Vorbereitung, Depressionen, Ernährungsberatung etc.), dann noch SHG-Besuche, täglich 2 Kurzvorträge etc.
Und manchmal passt auch ein bisschen Freizeit rein, so wie jetzt...

Ich beginne jetzt nach 2 Wochen einen Nutzen aus der Therapie zu ziehen. Am Anfang wird man meines Erachtens zu sehr vollgeschüttet und ist noch sehr verunsichert, muss sich ständig umgewöhnen usw. Aber jetzt freue ich mich morgens sogar schon auf die GT. Es ist auch erstaunlich, wie schnell man mit manchen Menschen "zusammenwachsen" kann.

Die endlose Beschäftigung mit dem Thema Alkohol und die teilweise sehr schlimmen Schicksale mancher Patienten gehen schon ganz schön an die Nieren. Nicht zu trinken fällt hier allerdings sehr leicht. Meine größte Sorge ist das "Nachher", wenn ich wieder zu Hause bin. Aber noch habe ich lange 6 Wochen Zeit....

Am Wochenende darf ich zum ersten Mal Besuch bekommen, und mein Mann kommt her. Darauf freue ich mich sehr. Gespannt bin ich besonders auf das 2,5-tägige Angehörigen-Seminar.

So, das war erstmal mein Bericht aus Tönisstein.

Softeis, Du stößt ja dann bald zu uns! Freu Dich drauf, es ist wirklich nett hier!

Viele Grüße,
Ilena


Ruby Offline



Beiträge: 2.697

28.05.2008 15:56
#53 RE: Tönisstein antworten

wenn ich so etwas lese, kann doch jeder der eine LZT macht echt froh über seine Krankheit Alkoholismus sein oder?
Wann haben wir sonst schon mal die Zeit so viel für die wichtigste Person zu tun die wir haben...uns selber....
Klasse und weiterhin alles Gute Ilena

es sind die kleinen Dinge im Leben...


Softeis Offline




Beiträge: 624

28.05.2008 16:54
#54 RE: Tönisstein antworten

Moin Ilena,

das passt wie die Faust aufs Auge, DANKE für nen Bericht.

Ich Eier hier schon den ganzen Tag herum mit einem
komischen Gefühl weil das jetzt nur noch 2 Wochen hin ist.
Mir geht die Flitzekacke oder wie man des schreibt.
Das geht von Saufdruck bis zu Depri.

Gruß
Andi

Der einzige Respekt der zählt ist der Respekt vor Dir selbst.


Mizim Offline



Beiträge: 5

28.05.2008 16:59
#55 RE: Tönisstein antworten

Hallo bin neu hier war von sep 07 bis nov in der E1 in Tönisstein.

"hoffnung ist die gewißheit, das alles im leben einen sinn hat, egal wie es ausgeht"


Softeis Offline




Beiträge: 624

28.05.2008 17:06
#56 RE: Tönisstein antworten

Moin Mizim,

willkommen hier.
Erzähl.
Meine dringenste Frage: hat es was genutzt?

Gruß
Andi

Der einzige Respekt der zählt ist der Respekt vor Dir selbst.


Mizim Offline



Beiträge: 5

28.05.2008 17:11
#57 RE: Tönisstein antworten

hallo andi,

ja hat es, es hat im Kopf klick gemacht Auch wenn es machmal schwerfällt aber ich bin seitdem trocken

"hoffnung ist die gewißheit, das alles im leben einen sinn hat, egal wie es ausgeht"


Rodine Offline



Beiträge: 1.151

28.05.2008 17:13
#58 RE: Tönisstein antworten

Hi Ilena
freue mich das es dir gut geht
warte selber noch auf meine Zusage.
Was ist eine UMTS-Karte.
LG Rodine


Auch haben

Carpe Diem


Softeis Offline




Beiträge: 624

28.05.2008 17:14
#59 RE: Tönisstein antworten

Moin Mizim,

zufrieden?

Gruß
Andi

Der einzige Respekt der zählt ist der Respekt vor Dir selbst.


Mizim Offline



Beiträge: 5

28.05.2008 17:17
#60 RE: Tönisstein antworten

Ja Andi,

das Lebeb ist besser geworden, allerdings muß man alles durchleben und kann ( wie ich es gemacht habe ) seine Gefühle nicht mehr mit Alkohol stimulieren in die ein oder andere richtung

"hoffnung ist die gewißheit, das alles im leben einen sinn hat, egal wie es ausgeht"


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 11
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen