Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 2.442 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
mihu ( gelöscht )
Beiträge:

21.03.2008 11:15
#16 RE: Hat er ein Alkoholproblem ? antworten

Zitat
Gepostet von madmax
sag bescheid wenn es fertig ist



hi madmax,

ich versuche dran zu denken, aber es sollen noch ein paar jahrzehnte "schreibarbeit" werden.

lg mihu


Schlumpfine Offline



Beiträge: 80

21.03.2008 11:15
#17 RE: Hat er ein Alkoholproblem ? antworten

Zitat
Gepostet von Mimi_25
So nebenbei: Bin selber auch Polin und trinke sehr sehr selten mal nen Baileys oder so.

Gruß Mimi_25


Grigori Offline




Beiträge: 432

21.03.2008 11:17
#18 RE: Hat er ein Alkoholproblem ? antworten

Bin wohl noch nicht ganz wach. Danke


Grigori Offline




Beiträge: 432

21.03.2008 11:21
#19 RE: Hat er ein Alkoholproblem ? antworten

Werde trotzdem immer gleich um mich schlagen, wenn jemand Vorurteile gegen mein geliebtes Polen verbreitet

Wesołych Świąt!
Grigori


Mimi_25 Offline




Beiträge: 13

25.03.2008 23:22
#20 RE: Hat er ein Alkoholproblem ? antworten

Hallo

Vielen Dank für eure Antworten !

Es ist kein Vorurteil gegen Polen,denn ich bin stolz Polin zu sein,kann noch polnisch usw,aber das ist ja jetzt egal.

Es geht um die Männer die auf dem Bau arbeiten und da wird viel getrunken.

Warum bin ich mistrauisch ? Ich vertrauem ihm in allen Punkten außer wenn es um Alk geht.Er hat halt ne harte Vergangenheit hinter sich und ein scheiß Vorbild an seinem Vater und zusätzlich Stress wenn er nicht trinken will. so anch dem Motto Weichei usw.

Ich möchte mit ihm zusammenziehen und heiraten und deshalb gehe ich das Problem früh an.Ich habe viel Kraft momentan und die nutze ich.

Er hatte am We Geburtstag.Nach 2 Drinks hatte er aufgehört.Seinem Vater und den Kollegen verklickert er,dass er abnehmen will und trainiert und deshalb nix trinkt. Es ist aber hart zu hören,deine alte läßt dich nicht.Hoffe ihr versteht was ich meine !

Habe selbst bei 2 Tanten gesehen,was man als Frau für ein Leben mit so einem alk. Mann haben kann und das hat mir gereicht.

Der Ratschlag denn ich zur Sucht geschrieben habe war allg.Das waren Tipps die ich als Ex raucherin genutzt habe.

Gute Nacht ! Mimi_25

:hallo1:Ich brenne auch ohne Spiritus ! :-):hallo1:
:love3:Nur wer kämpft kann den Kampf gewinnen.Wer gar nicht kämpft,hat bereits verloren!


Hermine 2 Offline




Beiträge: 3.177

26.03.2008 00:07
#21 RE: Hat er ein Alkoholproblem ? antworten

Moin Mimi,
dann kann dir m.E. nur der ehrliche austausch mit deimem partner weiterhelfen.
Garantien gibt es eh für nix, jedenfalls nicht langfristig. Ausser du kaufst dir einen eastpak rucksack,
die geben 30 jahre und nach meiner erfahrung halten die sich auch daran.
Nur möchtest du ja einen liebenden gatten und keinen rucksack.
Ob dein partner abhängig trinkt oder nicht wird dir keiner sagen können. Unter umständen nicht einmal er selbst.
Ich habe es jedenfalls lange nicht wahrhaben wollen.
Dein misstrauen wird auch nicht gerade eine beziehungsbildende funktion haben.
Beziehen dich dein kontroll gedanken nur auf die alk schiene ?
Ich kann ja nur von mir selbst sprechen, aber misstrauen/kontrolle, egal wieso, wäre für mich nicht hinnehmbar.
Ich weiß nicht, ob du ihm bereits von deinen ängsten und erfahrungen bzgl. alkoholkranken ehemännern erzählt hast.
Wenn nicht, wäre es ja vielleicht mal an der zeit eben dies zu tun.
Wenn ja, wie hat er darauf reagiert?

Lieben gruss
Esther

Mein Selbstbetrug endete in einer Sackgasse.
Meine Selbstbestimmung zeigt mir viele neue
Wege in eine bunte Welt.


Mimi_25 Offline




Beiträge: 13

26.03.2008 00:24
#22 RE: Hat er ein Alkoholproblem ? antworten

Hallo

Ja meine Ängste beziehen sich nur auf den alk.Klar reagiere ich mal leicht eifersüchtig wenn es um ne Frau geht,aber in Maßen.
Da ist er eher der eifersüchtige.Rufe ihn nicht an oder kontrolliere usw.Das auf gar keinen Fall !

Ja ich habe ihm davon erzählt,wir reden über alles.Er meint nur er ist nicht so einer.

Aber man sollte ja nur einmal heiraten und den richtigen.

Alles andere ist perfekt nur das Thema.Und es ist schwierig,weil sein Vater mein Gegner ist.

Trotzdem lieben Dank.

Gruß Mimi_25

:hallo1:Ich brenne auch ohne Spiritus ! :-):hallo1:
:love3:Nur wer kämpft kann den Kampf gewinnen.Wer gar nicht kämpft,hat bereits verloren!


Hermine 2 Offline




Beiträge: 3.177

26.03.2008 00:53
#23 RE: Hat er ein Alkoholproblem ? antworten

Moin nochmals Mimi,

Zitat
Ja ich habe ihm davon erzählt,wir reden über alles.Er meint nur er ist nicht so einer.



Tja, entweder vertraust du ihm oder eben nicht.
Das kannst nur du entscheiden.

Lieben gruss
Esther

Mein Selbstbetrug endete in einer Sackgasse.
Meine Selbstbestimmung zeigt mir viele neue
Wege in eine bunte Welt.


Mimi_25 Offline




Beiträge: 13

26.03.2008 19:50
#24 RE: Hat er ein Alkoholproblem ? antworten

Hallo ihr

Bin heute so verzweifelt und nur am weinen !

Kurze Geschichte.Mein Freund hatte am Mo Geb und u.a. mit seinem Vater mit 2 Whiskydrinks und Sekt angestossen.

Heute hat er mir am Tel gesagt,dass er ja die Tradition einhalten muss und auf dem Bau ne Flasche wegen Geb ausgeben muss.

In dem Apartment wohnt er,sein Vater und ein Arbeitskollege.
Das bedeutet er tut es im Grunde für den Kollegen.

Ist ne Whiskyflasche für 3 Mann an einem Abend viel ?

Hab gesagt,dass ich es nicht will,dass er schwach ist usw.

Wir haben uns erstmal gestritten !

Wie hätte ich reagieren sollen? Was soll ich machen ?

Gruß Mimi

:hallo1:Ich brenne auch ohne Spiritus ! :-):hallo1:
:love3:Nur wer kämpft kann den Kampf gewinnen.Wer gar nicht kämpft,hat bereits verloren!


madmax ( gelöscht )
Beiträge:

26.03.2008 19:56
#25 RE: Hat er ein Alkoholproblem ? antworten

mimi
mit sicherheit ist das zuviel
http://www.youtube.com/watch?v=_19Vvhrk0fI ,mal was anderes da fängt es an fehler in der seite sorry

lg madmax

[ Editiert von madmax am 26.03.08 20:58 ]

[ Editiert von madmax am 26.03.08 20:59 ]

[ Editiert von madmax am 26.03.08 21:00 ]


Elefantino Offline




Beiträge: 4.208

26.03.2008 20:01
#26 RE: Hat er ein Alkoholproblem ? antworten

Hi Mimi!

Ob eine Flasche Whisky für die drei Herren viel ist, darum geht es doch im Grunde gar nicht.

Du bist der Überzeugung, dass Dein Freund ein Alkoholproblem hat. Er ist es offensichtlich nicht.
Denn so lange er jeden Vorwand ( Tradition, Geburtstage etc. ) nutzt, um Alkohol zu trinken, wird er sicherlich nicht dauerhaft abstinent werden.

Nun ist es sicherlich auf dem Bau schwerer als in anderen Berufen, als trockener Alkoholiker akzeptiert zu werden.
Es gibt aber durchaus Beispiele dafür, dass es geht.
Ein Mitglied meiner SHG ist Maurer, seit langen Jahren trocken, und seine Kollegen haben das mittlerweile akzeptiert.

Wenn Dich das Saufen Deines Freundes stört, er aber ganz offensichtlich nicht gewillt ist, daran konsequent etwas zu ändern, läuft es irgendwann für Dich auf die Frage einer Trennung hinaus.


LG

Christoph

Die schärfsten Kritiker der Elche
waren früher selber welche


F.W. Bernstein


Mimi_25 Offline




Beiträge: 13

27.03.2008 22:12
#27 RE: Hat er ein Alkoholproblem ? antworten

Guten Abend allerseits

Ich finde das Forum großartig.Denn ihr macht euch gegenseitig Mut und dadurch auch mir.

Nu zu meinem Problem.Hab heute mit meinem Freund tel. Er ist ja der Meinung ich habe Schuld an dem Streit,denn ich habe übertrieben und ihn als alki beschimpft.

Naja morgen sehen wir uns und reden zu zweit. Meine Eltern unterstützen mich nachher auch dabei !

Mal ne Frage: Nehmen wir mal an,er sieht sein Problem ein.Was können wir tun? Er ist ja psychisch und nicht körperlich abhängig.
Sollen wir zu einer SHg, zu den AA in der Kirche,zum Psychologen oder in eine Klinik?

Was würdet ihr mir raten. Ich nehme eure Ratschläge sehr ernst und die sind ein Lichtblick in meiner Verzweiflung.

Lieben Gruß Mimi_25

:hallo1:Ich brenne auch ohne Spiritus ! :-):hallo1:
:love3:Nur wer kämpft kann den Kampf gewinnen.Wer gar nicht kämpft,hat bereits verloren!


madmax ( gelöscht )
Beiträge:

27.03.2008 22:16
#28 RE: Hat er ein Alkoholproblem ? antworten

hallo mimie

also mein erster weg war eine bertungsstelle...die kennen jede art von abhängigkeit...und deren behandlungsmethoden

lg madmax


Mimi_25 Offline




Beiträge: 13

27.03.2008 22:22
#29 RE: Hat er ein Alkoholproblem ? antworten

Und wo finde ich solche Beratungsstellen ?

Das ist ne super Idee.Denke die können am besten beurteilen wie ernst die Lage ist oder ?

Gruß Mimi_25

:hallo1:Ich brenne auch ohne Spiritus ! :-):hallo1:
:love3:Nur wer kämpft kann den Kampf gewinnen.Wer gar nicht kämpft,hat bereits verloren!


madmax ( gelöscht )
Beiträge:

27.03.2008 22:25
#30 RE: Hat er ein Alkoholproblem ? antworten

such mal unter Arbeiter und Samarieter bund...oder in google einfach suchberatung eingeben...viel erfolg


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen