Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 235 Antworten
und wurde 12.257 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 16
Juma63 Offline




Beiträge: 2.638

25.01.2008 16:55
#76 RE: Wie geht das, nicht mehr zu trinken? antworten

Hi Mini!

Soviel ich weiß, hat es Carr ziemlich übel mit dem Whiskeytrinken getrieben. Er hat schon Erfahrung damit.

Trotzdem kommt das Buch über Alkohol nicht an die Klasse des Nichtraucherbuches heran. Aber ist vielleicht auch Ansichtssache.

LG,

Sabine

Liebe bedeutet, jemanden zu haben, der unsere Vergangenheit versteht, an unsere Zukunft glaubt und uns heute so annimmt wie wir sind. :love3:




Komm auf die Hufe, die ersten Hände, die helfen können, stecken in den eigenen Hosentaschen! Zitat Nonick


minitiger2 ( gelöscht )
Beiträge:

25.01.2008 16:59
#77 RE: Wie geht das, nicht mehr zu trinken? antworten

Geschmackssache ist es sowieso. Ich persönlich fand auch das Nichtraucherbuch nicht so toll, was vielleicht daran lag, daß ich bereits Nichtraucher war, als ichs gelesen habe.

Aber ich kann mich entsinnen, daß er da drüber sinnierte, ein Alkbuch schreiben zu wollen, und daß er da auch geschrieben hat, daß er selbst kein Problem damit hätte.

Vielleicht spielt mir da die Erinnerung aber auch nen Streich.


Juma63 Offline




Beiträge: 2.638

25.01.2008 17:36
#78 RE: Wie geht das, nicht mehr zu trinken? antworten

Zitat
Gepostet von minitiger2
Geschmackssache ist es sowieso. Ich persönlich fand auch das Nichtraucherbuch nicht so toll, was vielleicht daran lag, daß ich bereits Nichtraucher war, als ichs gelesen habe.

Aber ich kann mich entsinnen, daß er da drüber sinnierte, ein Alkbuch schreiben zu wollen, und daß er da auch geschrieben hat, daß er selbst kein Problem damit hätte.

Vielleicht spielt mir da die Erinnerung aber auch nen Streich.



Oder mir...

Liebe bedeutet, jemanden zu haben, der unsere Vergangenheit versteht, an unsere Zukunft glaubt und uns heute so annimmt wie wir sind. :love3:




Komm auf die Hufe, die ersten Hände, die helfen können, stecken in den eigenen Hosentaschen! Zitat Nonick


Cocktailsnoopy Offline




Beiträge: 51

25.01.2008 18:37
#79 RE: Wie geht das, nicht mehr zu trinken? antworten

Während meiner Alkoholentziehungskur wurde das Nichtraucherbuch von Carr empfohlen, da er selbst starker Raucher war und die Methode super wirkt. Aber vor dem Alkoholbuch wurde sogar gewarnt. Es sei eigentlich das gleiche System wie beim Nichtrauchen aber da dies eine ganz andere Sucht ist wäre die Methode nicht wirksam. Carr hat das (und das über Flugangst usw.) wohl nur geschrieben um Geld zu machen oder um seinen Erfolg des Nichtraucherbuchs zu wiederholen.
Aber: ich glaube es ist ein guter Anfang mit dem Trinken aufzuhören sich das Buch mal durchzulesen, den im Prinzip stimmt ja alles was drin steht.

:gut:es wird alles nicht so heiß gegessen, wie es gekocht wird.


Adriana2 Offline



Beiträge: 2.441

26.01.2008 01:36
#80 RE: Wie geht das, nicht mehr zu trinken? antworten

Zitat
Gepostet von Cocktailsnoopy
Aber: ich glaube es ist ein guter Anfang mit dem Trinken aufzuhören sich das Buch mal durchzulesen, den im Prinzip stimmt ja alles was drin steht.[/b]



Hi Snoopy

Ich hab das Carr Buch 2003 gelesen und nach dem Ritual am Ende 7 Monate nix mehr getrunken, einfach so.
Hätte auch nicht wieder anfangen brauchen. Aber ich wurde leichtsinnig, weil es so einfach war. In *die* Falle tappe ich jedenfalls nicht mehr.

Einige Sätze von Carr habe ich heute noch im Kopf, z.B. folgender, zum Aspekt "Saufdruck":

"Nur ein Glas und ich bin ein neuer Mensch"
Und dieser Mensch braucht dann sofort ein neues Glas.


Besser kann mans nicht beschreiben

LG Adriana


Tom188 Offline




Beiträge: 299

26.01.2008 09:34
#81 RE: Wie geht das, nicht mehr zu trinken? antworten

Hi Levante...

...wichtig ist nur, dass Du hier schreibst und Dir aus den Beiträgen, die Dich ansprechen, Deine Schlüsse ziehst...
Rumgeeiere gehört zum Alkoholismus - kennt, glaub ich, der Großteil hier...
Also, keine falsche Scham...
Wünsch Dir und allen anderen hier ein schönes Wochenende...

Tom

"How much can you really know about yourself if you've never been in a fight?"
Tyler Durden


Peregrine Offline



Beiträge: 1.056

26.01.2008 12:08
#82 RE: Wie geht das, nicht mehr zu trinken? antworten

Hi Levante,

Zitat
Gepostet von levante
Ihr habt natürlich Recht.
Mein Mann hatte am Sonntag eine schöne Flasche Wein mitgebracht und wie üblich setzten wir uns bei Kamin und Kerzenlicht gemütlich zusammen und er erzählte von den Erlebnissen seiner Woche.
Ein seit Jahren bestehendes Ritual.

...
Für m
ich ist es zurzeit ein großer Fortschritt, dass ich mir keinen neuen Geheimwein gekauft habe.
Die Sonne scheint grad, ich bin für etliche Stunden allein - vor meinem Entschluss hätte ich mich schon längst auf den Weg gemacht und gebunkert, anstatt hier entspannt zu mailen.
.



Das kenne ich gut. War bei mit ziemlich ähnlich wie bei dir. Das Ritual bei uns war, abends auf dem Balkon zu sitzen, eine Flasche Rotwein zu trinken und über Gott und die Welt zu reden.

Nach meinem Entschluß nichts mehr zu trinken, hat mein Mann weiter seinen Wein getrunken und ich Saft oder Tee. Das klappte mehrere Wochen bestens. Dann habe ich mir gedacht, das ich auch 1 oder 2 Gläser mittrinken kann. Auch da klappte mehrere Wochen gut. Und ich war auch stolz, das ich nicht mehr getrunken habe. Keinen zusätzlichen Wein heimlich, weder den Abend noch in der Woche.

Ich war mir ziemlich sicher, das es klappt. Hat es aber doch nicht. Irgendwann ging es doch wieder los, das ich mir nach den 2 Gläsern Wein noch 2 Picclolo-Flaschen Sekt reingekippt habe. Da habe ich für mich gemerkt, das wird nichts. Entweder ganz oder gar nicht....

Zitat
Gepostet von levante


Übrigens habe ich mir das Buch von Allen Carr "Endlich ohne Alkohol" gekauft. Gestern ist es angekommen und ich bin gespannt.

Auffällig war für mich übrigens, dass es von Carr zwar massenhaft das Nichtraucherbuch bei ebay gibt - aber nicht das Säuferbuch. Mir scheint, dass dies wohl doch für ebayer zu peinlich ist.
Es fehlen die Erfahrungsberichte.
Ist das wirklich so ein Wunderwerk?

Wie auch immer. In dieser Woche habe ich 8,90 € für dieses Buch ausgegeben, anstatt das Doppelte für Geheimwein.



Also mir hat das Buch nicht gefallen. Einige Passagen fand ich zwar interessant (die mit dem Suchtkobold z. B.) aber das wars auch. Vielleicht ist das bei dir ja anders.

Liebe Grüße
Peregrine


Callysta Offline




Beiträge: 8.240

26.01.2008 16:27
#83 RE: Wie geht das, nicht mehr zu trinken? antworten

Ja, ich habe auch gedacht, nach vier Monaten so ganz ohne damals, so 2 Glas Sekt auf dem Geburtstag der Nachbarin - das passt schon. Danach erstmal wieder nichts getrunken. Dann bei der nächsten Gelegenheit ein Bier. Dann wieder einen Piccollo zu Hause, der schnell zur Flasche wurde und palatsch - drin im Loch. KT ist wirklich eine Illusion, wenn man schon so weit drinsteckte.

Und als Buch kann ich wärmstens "ALK" von Simon Borowiak empfehlen, allerdings erst, wenn man so weit ist, dass man über sich und seine Krankheit schon ein Stück weit schmunzeln kann. Ist ein absolut ernsthaftes Buch, nur halt locker geschrieben - aber man lernt erstuanlich viel über die Prozesse, die sich im Körper abspielen, bei Suchtdruck, bei Rückfall und so weiter. Endlich mal so geschrieben, dass man nicht Arzt sein muss, um es zu kapieren!

Wenn die Musik beginnt, dann dreht sich der Tanzbär...


Grigori Offline




Beiträge: 432

26.01.2008 16:50
#84 RE: Wie geht das, nicht mehr zu trinken? antworten

So, jetzt habe ich von diesem Buch so oft hier gelesen, ich habe es mir gerade kurz entschlossen bestellt. Ich habe schon "Jetzt ist es genug - Leben ohne Alkohol" von Viktor Sommer. Diesen Kauf hätte ich mir aber mal besser gespart. Ich kann das Buch nicht empfehlen. Außerdem habe ich das Carr-Buch. Auch ein überflüssiger Kauf, hat man das Nichtraucher-Buch von ihm. Man kann fast hingehen und dort Nikotin durch Alkohol ersetzen und hat das Alkohol-Buch auch gleich...

Grigori


Callysta Offline




Beiträge: 8.240

26.01.2008 16:56
#85 RE: Wie geht das, nicht mehr zu trinken? antworten

Schreib dann bitte unbedingt mal, wie es Dir gefallen hat, ja?

Wenn die Musik beginnt, dann dreht sich der Tanzbär...


Grigori Offline




Beiträge: 432

26.01.2008 17:01
#86 RE: Wie geht das, nicht mehr zu trinken? antworten

versprochen


Yonka Offline




Beiträge: 2.822

26.01.2008 17:48
#87 RE: Wie geht das, nicht mehr zu trinken? antworten

Zitat
Ich habe schon "Jetzt ist es genug - Leben ohne Alkohol" von Viktor Sommer. Diesen Kauf hätte ich mir aber mal besser gespart.



Hmmm...
@Grigori
Würde mich mal interessieren, warum Dir das Buch nicht gefallen hat:

Es steht auch noch auf meiner" Will ich haben" Liste.
Hat bei Amazon auch gute Kritiken bekommen.

Diana.B. Hellmann`s " ich fang nochmal zu leben an" jedoch auch...
Und bei dem Buch hab ich Pickel gekriegt ! Ich fand es grottenschlecht !!!

Was ich aber uneingeschränkt Klasse finde, ist das Buch " Alk "
Ich bin auch schon gespannt, wie es Dir gefällt
LG
Dagmar

„Ein Psychotherapeut ist ein Mann, der dem Vogel, den andere haben, das Sprechen beibringt.“

Wolfgang Gruner


blondy1 ( gelöscht )
Beiträge:

27.01.2008 05:40
#88 RE: Wie geht das, nicht mehr zu trinken? antworten

morgen jonka

dieses buch kann ich dir leihen,Diana.B. Hellmann`s " ich fang nochmal zu leben an"
wenn du willst

habe ich nur gerade verliehen.

schönen sonntag noch.

lg.blondy


Callysta Offline




Beiträge: 8.240

27.01.2008 10:17
#89 RE: Wie geht das, nicht mehr zu trinken? antworten

Ich hab von der Heilmann "Leben ohne Alkohol" gelesen - und es anschließend an meine Therapie-Einrichtung weitergegeben. Demnach hätte ich nach Rückkehr aus der Klinik mein Parfum weggeben müssen, um es nicht zu saufen...Ich fand das alles ein wenig zu krass, auch dass man Ernährungstagebuch führen soll mit jedem Löffel, den man abgeleckt hat.

Naja, backt to Topic - ich hoffe, Levante geht es gut und sie lässt bald von sich hören

Wenn die Musik beginnt, dann dreht sich der Tanzbär...


fitti Offline




Beiträge: 2.444

27.01.2008 11:24
#90 RE: Wie geht das, nicht mehr zu trinken? antworten

Zitat
Gepostet von Callysta
Ich hab von der Heilmann "Leben ohne Alkohol" gelesen - und es anschließend an meine Therapie-Einrichtung weitergegeben. Demnach hätte ich nach Rückkehr aus der Klinik mein Parfum weggeben müssen, um es nicht zu saufen...Ich fand das alles ein wenig zu krass, auch dass man Ernährungstagebuch führen soll mit jedem Löffel, den man abgeleckt hat.

Naja, backt to Topic - ich hoffe, Levante geht es gut und sie lässt bald von sich hören



Ja manchmal sind solche pracktigen schon übertrieben und mein rasierwasser behalte ich auch.
Ich habe menschen erlebt die vernarrt waren und alles gelesen und sich an die bücher gehalten haben ,das ergebniss rückfall Bei all diesem gelesenen,denke ich mal haben sie sich vergessen.

LG FITTI

Liebe Grüße Friedhelm:Ich bin ein Mensch und nicht der Alkoholiker:gut:
:grins2:und schreibfehler bei eby versteigern:sly:


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 16
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen