Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 399 Antworten
und wurde 21.597 mal aufgerufen
 Nass und Trocken
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 27
polar Offline




Beiträge: 5.749

02.09.2007 11:56
#76 RE: Aufstehen und Weitermachen antworten

ich hab jetzt schon 3 tassen kaffee getunken und ob ihrs glaubt oder nicht, es tut unheimlich gut...

bitte KEINE sms an tommie und auch keinen notarzt, ich habs im griff.

....wer will, findet wege - wer nicht will, findet gründe....
(unbekannter genialer wortfinder)


paula Offline



Beiträge: 2.202

02.09.2007 12:00
#77 RE: Aufstehen und Weitermachen antworten

Zitat
Gepostet von Claudia73
...ich bin so voller unaushaltbarer wut und weiss nicht ob auf tina, weil ich mich nur noch hilflos und ohnmächtig fühlte, oder in die vergangenheit gesetzt und das aufleben lässt was für ein spiel meine mutter ständig mit uns gespielt hat, es gehört nicht hier her ...



Doch, es gehört hierher und ich danke Dir für Deine Gedanken ... Du hast mir damit geholfen, dass ich mich an die Erpressungsversuche meiner eigenen Mutter erinnert habe

Liebe Grüße
Paula

"Lass' Dir aus dem Wasser helfen oder Du wirst ertrinken",
sprach der freundliche Affe und setzte den Fisch sicher auf einen Baum.

Japanisches Sprichwort


Beachen Offline




Beiträge: 3.654

02.09.2007 12:00
#78 RE: Aufstehen und Weitermachen antworten

Ich finde, es spiegelt uns die ganze Palette der Sucht, des jammernden Selbstmitleids und der Ohnmacht, solange man selbst nicht bereit ist, endlich Verantwortung für sein eigenes Leben zu übernehmen.
So ist das nunmal, und es ist hier an Board auch nicht die erste Suizidandrohung. Von daher sehe ich das sehr differenziert.

Und die Möglichkeiten eines Selbsthilfeboards wie dieses hier sind sehr begrenzt, geht es doch um Selbsthilfe, und davon ist Tina ja irgendwie noch meilenweit entfernt.

Egal ob jetzt Angsthäsin Rufusss ist oder nicht.


StellaLuna Offline




Beiträge: 3.570

02.09.2007 12:04
#79 RE: Aufstehen und Weitermachen antworten

Zitat
Gepostet von Beachen
Ich finde, es spiegelt uns die ganze Palette der Sucht, des jammernden Selbstmitleids und der Ohnmacht, solange man selbst nicht bereit ist, endlich Verantwortung für sein eigenes Leben zu übernehmen.



Eben!

Und ich kann dabei nur schauen, was sone Botschaft mit mir selbst macht und auslöst.

Lieben Gruss
Patricia, heilfroh, in dieser Hölle nicht mehr mitspielen zu müssen

EDIT: Selbstgebastelten Hölle

[ Editiert von StellaLuna am 02.09.07 12:05 ]

•✿•ڿڰۣ✿• J E T Z T •✿•ڿڰۣ✿•


Grosser Bruder Offline




Beiträge: 5.007

02.09.2007 12:07
#80 RE: Aufstehen und Weitermachen antworten

falscher Ort

[ Editiert von Grosser Bruder am 02.09.07 12:10 ]

----------------------------------------------------------------
It's nice to be a Preiss, it's higher to be a Bayer


Claudia73 ( gelöscht )
Beiträge:

02.09.2007 12:13
#81 RE: Aufstehen und Weitermachen antworten

Zitat
Gepostet von polar
ich hab jetzt schon 3 tassen kaffee getunken und ob ihrs glaubt oder nicht, es tut unheimlich gut...

bitte KEINE sms an tommie und auch keinen notarzt, ich habs im griff.




Ruby Offline



Beiträge: 2.697

02.09.2007 12:18
#82 RE: Aufstehen und Weitermachen antworten

Zitat
Patricia, heilfroh, in dieser Hölle nicht mehr mitspielen zu müssen ......


ja genau, aber was ja auch total faszinierend ist, dass jede/r für sich festellen kann, wo sie/er sich in dieser Hölle befindet. Bringt auch ne Menge und das ist das tolle an diesem Forum für mich
Gruß Ruby

[ Editiert von Ruby am 02.09.07 12:26 ]

es sind die kleinen Dinge im Leben...


gepard Offline




Beiträge: 851

02.09.2007 12:20
#83 RE: Aufstehen und Weitermachen antworten

danke, polar, für die Auflockerung

werde mir auch noch einen leckeren stimulierenden Kaffee machen


grüne fee Offline



Beiträge: 2.384

02.09.2007 12:22
#84 RE: Aufstehen und Weitermachen antworten

gepostet von paula

Zitat
dass Du es schaffst, wieder "aufzustehen" und Dir adäquate Hilfe holen kannst.

gepostet von ingmarie

Zitat
Wie gut, dass es da auch einen Weg raus gibt.



ich möchte ergänzen:

lernen die dir angebotene hilfe anzunehmen



zu den aufgeworfenen fragen...

mir fällt dazu ein ,daß wir uns in einem nexus befinden,in einem knoten.wir bringen uns persönlich ein in einem gemeinsamen anliegen.
wenn ich persönlich stellung beziehe weil ich sehe daß der knoten benutzt wird um zu manipulieren mache ich einerseits meine eigene befindlichkeit in der sache deutlich und schütze so auch das gemeinsame anliegen.
so habe ich paulas statement verstanden.
was das mit ihr selbst(und mit jedem einzelnen selbst)zu tun hat befindet sich nicht hier.
das kann ein dilemma sein oder auch eine chance genauer hinzusehen.
sabine

there are things known
and there are things unknown.
in between there are doors. william blake


eventually, everything connects. charles eames


Grosser Bruder Offline




Beiträge: 5.007

02.09.2007 12:25
#85 RE: Aufstehen und Weitermachen antworten

@Claudia,

sag's ruhig, was du denkst .


@polar

Zitat



hähä, jetzt hat deine weiße Weste wohl ein paar Flecken abbekommen - wenn Claudia gut gezielt hat


Lieber Gruß
Werner

----------------------------------------------------------------
It's nice to be a Preiss, it's higher to be a Bayer


Ingmarie Offline




Beiträge: 3.829

02.09.2007 12:29
#86 RE: Aufstehen und Weitermachen antworten

Das alles ist doch ganz einfach einzuordnen:
DAS ist eben SUCHT und eins ihrer Symptome und Gesichter dazu.

Die Vortäuschaktion braucht darum keiner hier in irgendeiner Weise persönlich zu nehmen
(wenn doch dann halte ich es für angezeigt, sich mit dem Thema Co-Verhalten mal etwas intensiver auseinanderzusetzen). Ich tus jedenfalls definitiv in diesem Fall nicht.

Und ich fühle mich in keiner Weise davon belastet.
Ich habe zwar heut Nacht aktiv gehandelt und etwas in der Sache getan was ich objektiv für angezeigt hielt, auch wenn es sich im nachhinein als unnötig herausstellte - aber das hatte mehr sachliche Hintergründe:

Es gab eine klare unmissverständliche Ansage, dass Bettina 18 Tabletten geschluckt habe. Nur deshalb habe ich das Ganze lieber erstmal ernst genommen, denn das sind klar benannte Fakten, und eine ganz konkrete Äußerung, die mir nach gesundem Menschenverstand zwar objektiv und sachlichen Handlungsbedarf implizieren - aber letztlich nichts mit MIR zu tun haben. Den Wahrheitsgehalt konnte und musste ich unter diesen Umständen nicht in Frage stellen.

Es wäre schlicht unterlassene Hilfeleistung gewesen, trotz Kenntnis von verschiedenen Möglichkeiten diese nicht UNAUFGEREGT und SACHLICH auszuschöpfen, solange die Wahrscheinlichkeit überwog, dass was dran ist.

Doch: damit ist dann auch gut!

Wenn sich das Ganze nun halt doch als promilleinduziertes Aufmerksamkeitsgebrülle von Bettina herausstellte, dann hat das schon nix mehr mit mir/uns zu tun.

Tun was nötig ist und lassen was unnötig ist - meine Devise hier. Defnitiv unnötig ist es, dass ich mich da verkackeiert fühle. Der/die aktiv und akut Süchtige hat andere Sorgen als anderen bewusst um des reinen Mutwillens willen nen Bären aufzubinden - der trägt an ganz andren Sachen viel schwerer in so Schauspielvorstellungen: an sich selbst.

Kenn ich doch zu gut noch selber aus meinen Glanzzeiten: diese hirnlosen, sinnlosen Verzweiflungstaten und das ganze selbstinszenierte Drama, diese abenteuerlichen Lügengeschichten um der Beachtung und des larmoyanten Mitleidheischens wegen, dieses Demo-Leiden... - ab nem gewissen Punkt hab ich meine Stories ja sogar mir selbst geglaubt...

Am meisten hab ich damit eh nur mir selber geschadet, meiner Würde, meiner Selbstachtung, meiner Glaubwürdigkeit, meinem letzten Rest Lebensqualität... weiss noch gut wie sich das anfühlte auch wenns vier Jahre her ist.

Insoweit lass ich die Verantwortung mal schön da wo sie hingehört und die Kirche mal im Dorf - dass das nicht echt war lässt mich persönlich völlig kalt.

Wenn Du, Bettina, aufhörst zu trinken, dann hört auch das automatisch mit auf weil sie so Schmierentheater dann nicht mehr nötig haben wird. Und anders musste halt weiterleiden, wenn Dus nicht änderst.

Man lernt das "wie" indem man z.B. nüchtern bleibt, Beiträge hier richtig - auch zwischen den Zeilen! - lesen lernt...
... und regelmässig eine gute SHG besucht um zu lernen wie das geht, Tina....

Schönen Sonntag wünscht allen
Ingmarie

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Einfach tun.
Der beste Zeitpunkt dafür: immer genau jetzt.


Greenery Offline




Beiträge: 5.854

02.09.2007 12:39
#87 RE: Aufstehen und Weitermachen antworten

Zitat
Gepostet von Ingmarie
Es wäre schlicht unterlassene Hilfeleistung gewesen, trotz Kenntnis von verschiedenen Möglichkeiten diese nicht UNAUFGEREGT und SACHLICH auszuschöpfen, solange die Wahrscheinlichkeit überwog, dass was dran ist.



Unterlassene Hilfeleistung? In einem anonymen Board? In absoluter Unkenntnis über die Identität eines Posters?

Ganz klares Nein für mich.

It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society.
J. Krishnamurti


Ingmarie Offline




Beiträge: 3.829

02.09.2007 12:41
#88 RE: Aufstehen und Weitermachen antworten

Liebe Greenery , drum schrieb ich ja auch "trotz Kenntnis von Möglchkeiten" - denn ich kannte konkret welche.
Insoweit WAR das Board für mich nicht anonym in diesem Moment.

Sonst : 100 % Zustimmung
von
Ingmarie

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Einfach tun.
Der beste Zeitpunkt dafür: immer genau jetzt.


Greenery Offline




Beiträge: 5.854

02.09.2007 12:44
#89 RE: Aufstehen und Weitermachen antworten

Ingmarie

Ich könnte es nachvollziehen, wenn es hieße 'trotz Kenntnis der Person, ihrer Telefonnummer und ihrer Adresse'.

It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society.
J. Krishnamurti


Ingmarie Offline




Beiträge: 3.829

02.09.2007 12:47
#90 RE: Aufstehen und Weitermachen antworten

...sagmas mal so: ich kannte ein paar sehr leichtbefahrbare Schleichwege dorthin...
Ingmarie

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Einfach tun.
Der beste Zeitpunkt dafür: immer genau jetzt.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 27
«« zaub
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen