Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 399 Antworten
und wurde 21.869 mal aufgerufen
 Nass und Trocken
Seiten 1 | ... 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27
Angsthäsin Offline




Beiträge: 2.029

15.01.2008 10:33
#391 RE: Aufstehen und Weitermachen antworten

Lieben Dank Roswitha

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt. :zwinker1:


Angsthäsin Offline




Beiträge: 2.029

15.01.2008 12:38
#392 RE: Aufstehen und Weitermachen antworten

Rufusss teilte mir eben mit, dass er in einem halben Jahr geschieden sein möchte.
Irgendwie habe ich das Gefühl, als führe eine Dampfwalze seit Ende August permanent über mich her.

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt. :zwinker1:


Angsthäsin Offline




Beiträge: 2.029

15.01.2008 17:30
#393 RE: Aufstehen und Weitermachen antworten

Ich laufe rum wie benebelt, aber immerhin trocken.
Ich muss zugeben, Alk war mein erster Gedanke nach dem Anruf von Rufusss.
Ich habe versucht/versuche immer noch, den Tag so normal wie möglich verlaufen zu lassen, hab also hier aufgeräumt, war einkaufen, mache mir jetzt endlich was zu essen, obwohl mir eher nach k***** zumute ist.

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt. :zwinker1:


zai-feh ( gelöscht )
Beiträge:

15.01.2008 18:32
#394 RE: Aufstehen und Weitermachen antworten

Wie wäre es mal mit einer Portion gesunder Wut?
Einen Teller an die Wand geschmissen kann manchmal seeeehr befreiend sein. Auch ein Dartbrett mit diversen Fotos verziert kann sehr hilfreich sein.

Wenn ich das höre - egal wie schwierig es am Schluss auf für ihn war - denke ich, sei froh, dass Du ihn los bist. Ich denke, dass seine rücksichtsvolle und unterstützende Art *vorsichtironie*, die Du jetzt merkst, nicht was wirklich neues ist.


Angsthäsin Offline




Beiträge: 2.029

15.01.2008 18:42
#395 RE: Aufstehen und Weitermachen antworten

Hallo Suse,

ich wünschte ich wäre wütend, aber momentan bin ich irgendwie gar nichts .
Es kommt mir wirklich vor, als hätte mir jemand einen Hammer auf den Kopf gehauen.
Ich funktioniere, mehr geht - zumindest heute - nicht.

Nichtmal essen geht, aber gut, ich wollte ja eh abnehmen .

LG - Tina

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt. :zwinker1:


zai-feh ( gelöscht )
Beiträge:

15.01.2008 19:35
#396 RE: Aufstehen und Weitermachen antworten

Nicht essen (für ein paar Stunden/Tage) ist auf jeden Fall besser als saufen.

Tee? Badewanne? Spaziergang? SHG? Musik hören? DVD? ....


RdTina Offline




Beiträge: 4.304

15.01.2008 19:44
#397 RE: Aufstehen und Weitermachen antworten



Tina

Alles im Leben hat seinen Sinn



Über die Steine, die ich mir HEUTE in den Weg lege, werde ich MORGEN stolpern


Angsthäsin Offline




Beiträge: 2.029

15.01.2008 19:53
#398 RE: Aufstehen und Weitermachen antworten

Danke Tina

Badewanne kommt gleich dran, mir ist nämlich sowas von kalt. Und dann werde ich wohl noch ein bischen im I-Net surfen und dann ins Bett gehen.

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt. :zwinker1:


Bea60 Offline




Beiträge: 2.416

16.01.2008 09:14
#399 RE: Aufstehen und Weitermachen antworten

Liebe Tina,

na, geht's wieder besser? Scheidung ist sch.... und es gibt in dieser Zeit viele Höhen und Tiefen. Das ist völlig normal. Versuche, Dich davon nicht aus der Ruhe bringen zu lassen und sorge für Dich .

Vielleicht hast Du ja die Möglichkeit, Dich einer Trennungsgruppe in Deiner Umgebung anzuschließen. Mir hat das damals unwahrscheinlich gut getan. Das sind auch keine Dauereinrichtungen sondern sie haben eine feste Zeit (8-10 Termine), in der wirklich gut und aufbauend gearbeitet wird. Versuche es mal über eine Organisation für Frauen oder auch andere Beratungsstellen.

Und weisst Du was - ich würde diesen Thread jetzt einfach mal schließen. Es ist so vieles hier drin. Mach doch einen neuen auf mit Blick nach vorne. Tut Dir vielleicht auch gut.

Lieber Gruß
Beate


Angsthäsin Offline




Beiträge: 2.029

16.01.2008 11:13
#400 RE: Aufstehen und Weitermachen antworten

Liebe Beate,

ein neuer Thread ist eine gute Idee. Ich glaube, ich mache hier mal zu.

Liebe Grüße
Tina

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt. :zwinker1:


Seiten 1 | ... 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27
«« zaub
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen