Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 1.496 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Seiten 1 | 2 | 3
Miss_Rossi Offline




Beiträge: 3.901

21.05.2007 21:27
#16 RE: Rotweinkuchen ? antworten

Kennt jemand ein Rezept für einen alkfreien Bierkuchen???


Hermine 2 Offline




Beiträge: 3.177

21.05.2007 23:08
#17 RE: Rotweinkuchen ? antworten

Lieber Bancha,
du lecker tee.........
Sowas von wunderbar auf den selbigen gebracht.
Lieben dank dir fürs in worte fassen!
Unterschreibe ich gernstens!

Lieben gruss dir gewunken
Esther

Mein Selbstbetrug endete in einer Sackgasse.
Meine Selbstbestimmung zeigt mir viele neue
Wege in eine bunte Welt.


Schnitzelpizza Offline



Beiträge: 294

22.05.2007 08:16
#18 RE: Rotweinkuchen ? antworten

Jo es ist schon so, in vielen Produkten ist Akohol drin, man soll garnicht glauben in was alles .
Ich übertreibs aber nicht mit der Vorsicht. Ist sicher für jeden anderst hier wie stark Rückfallgefährdet er ist.
Ich kann auch vollkommen ohne Probleme mal ein Alkoholfreies Bier trinken (eins mit echten 0,0 %), da ist nicht das geringste Verlangen jetzt ein richtiges Bier zu trinken.
Hab ich zwar die letzten Tage nicht, aber wie gesagt, ich hab ja eh nicht jeden Tag getrunken, teils auch mal Wochen nicht (zumindest seit diesem Jahr), und da hab ich öfters alkfreies Bier getrunken.
Ich würd lediglich momentan nicht in ne Kneipe gehen wo alles trinkt, das wär mir dann doch zu arg ^^

Hoffe du hattest eine gute Nacht Funkelchen und das das Kopfaua nun endlich weg ist !


pulsatille Offline




Beiträge: 635

22.05.2007 08:26
#19 RE: Rotweinkuchen ? antworten

Zitat
Gepostet von Bancha
Weil ich das nicht erleben will, erlaube ich mir gerade noch, nach sehr reiflicher Überlegung, ein alkoholhaltiges Rasierwasser. Bancha[/b]



Wie??? Du trinkst Dein Rasierwasser???

Sorry, ich konnte es mir nicht verkneifen.

Gruss von Birgit

Wenn der Mensch voll ist, geht sein Blick ins Leere.


Schnitzelpizza Offline



Beiträge: 294

22.05.2007 08:27
#20 RE: Rotweinkuchen ? antworten

Zitat
Gepostet von pulsatille

Zitat
Gepostet von Bancha
Weil ich das nicht erleben will, erlaube ich mir gerade noch, nach sehr reiflicher Überlegung, ein alkoholhaltiges Rasierwasser. Bancha



Wie??? Du trinkst Dein Rasierwasser???

Sorry, ich konnte es mir nicht verkneifen.

Gruss von Birgit[/b]




LOL, also ich hab mir reiflich überlegt diesen Scherz zu bringen, habs mir aber verkniffen.
Zum Glück hat das nun jemand übernommen


Bancha Offline




Beiträge: 59

22.05.2007 10:29
#21 RE: Rotweinkuchen ? antworten

Also, ich bin ganz sicher, ich hab schon wesentlich Schlechteres getrunken als mein höchst exquisites italienisches Rasierwasser, das in Deutschland gar nicht so einfach zu bekommen ist... Und Billigeres sowieso.

Beim Rasierwasser scheitert das aber schon daran, dass aus der Flasche ja kaum was rauskommt. Da hat der Hersteller vielleicht einen Pfusch abgeliefert!

Und an Schitzelpizza: Ich fühle mich keineswegs stark rückfallgefährdet, ich bin jetzt in meinem sechsten trockenen Jahr ohne den geringsten Wackler. Ich glaube ganz und gar nicht, dass bei mir morgen die Korken knallen, wenn ich heute eine Rumkugel esse. Ich glaube aber sehr wohl, dass die Zockerei mit solchen Kleinigkeiten anfängt. Und der Teufel ist ein Eichhörnchen.

Gruß,

Bancha


Schnitzelpizza Offline



Beiträge: 294

22.05.2007 11:32
#22 RE: Rotweinkuchen ? antworten

Uii 6 Jahre ist eine lange Zeit, genausolange rauche ich nicht mehr.
Trotzdem würd eich kein Risiko eingehen.
Obwohl man mich heute zwingen müsste eine zu rauchen habe ich die obligatorische Zigarre beim Onkel werden abgelehnt.
Sicher ist sicher !
Das hat auch glaub ich nichtmal was mit der Angst rückfällig zu werden zu tuen sondern einfach mit seiner neuen Einstellung die man sich über die Jahre erarbeitet hat.


funkelsternchen Offline



Beiträge: 3.800

22.05.2007 11:49
#23 RE: Rotweinkuchen ? antworten

hallo schnitzel,
kopfweh ist zumindest etwas schwächer geworden. wie war dein abend? wars schlimm zwecks saufdruck? warst du heute schon laufen? ich hab beim tante-werden übrigens auch keine zigarre geraucht ... hast du zu laufen angefangen, weil du aufgehört hast zu rauchen, oder hast du aufgehört zu rauchen, weil du angefangen hast zu laufen?

funkelsternchen (kopfdröhn)


Schnitzelpizza Offline



Beiträge: 294

22.05.2007 12:07
#24 RE: Rotweinkuchen ? antworten

Schön wenns dir wieder ewas besser geht Funkelchen!
Naja von Saufdruck kann eigentlich nicht direkt die Rede sein bei mir.
Ich hab Alkohol nie "gebraucht" oder das ich nach einem Bier nicht aufhören konnte.
Is bei mir eher zur Gewohnheit geworden über die Jahre.
Und vorsorglich bevor ich wirklich ein richtiges Problem bekomme dacht ich mir ich hör lieber mal auf ^^.
Joggen war ich heut noch nicht da ich um 7 Uhr schon auf Arbeit sein musste. Aber nach der Arbeit geh ich dann auf jeden Fall wieder !
Aber nicht wieder so spät wie gestern. Da war zwar die Sonne/Hitze kein Problem mehr, dafür haben mich Armeen von Insekten angegriffen


Schnitzelpizza Offline



Beiträge: 294

22.05.2007 12:09
#25 RE: Rotweinkuchen ? antworten

Achso, laufen hab ich angefangen als ich mit rauchen aufgehört habe.
Anfangs hab ich nach 400mtr gekotzt, das hat mich so saur gemacht das ich seit dem hart trainiert hab.
So unsportlich werde ich nie wieder sein ^^


funkelsternchen Offline



Beiträge: 3.800

22.05.2007 12:30
#26 RE: Rotweinkuchen ? antworten

so ging es mir auch. aber jetzt - gazellengleich
hast du nicht angst davor, daß du doch wieder anfängst zu trinken, gerade weil es noch nicht so schlimm war?

funkelsternchen


Schnitzelpizza Offline



Beiträge: 294

22.05.2007 14:37
#27 RE: Rotweinkuchen ? antworten

Wirklich graziös ^^
Hmmm nicht wirklich Angst davor. Kann sein das ich nur paar Monate Pause mache und dann schaue ob ich ein "normales" Trinkverhalten hinbekomme .
Aber ich weis das wirklich noch nicht heute.
Es ist schon so das ich keinerlei Schäden habe, meine Werte sind sogar sehr gut.
Habe mit meinem Arzt darüber gesprochen und der fand meinen Alkohol Konsum auch nicht so hoch das eine Leberschädigung zu erwarten war.
Dazu kommt der viele Sport und die gesunde Ernährung.
Und nicht vergessen: Meien Familie hat 400 Jahre lang Bier gebraut, wir haben genetisch bedingte Superleber ^^

Nee ernsthaft, ich weis noch nicht genau was ich mache.
Mir gehts momentan eigentlich nur drum den ständigen Alkgedanken aus dem Gehirn zu bekommen, und schon nach wenigen Tagen tut sich da wirklich viel.
Verteufelt mich nicht für meine Gedanken das ich eventuell versuche irgendwann wieder "normal" zu trinken.
Aber ich weis es echt noch nicht, weil moemtan fehlt mir eigentlich ncihts ohne den Alk .


funkelsternchen Offline



Beiträge: 3.800

22.05.2007 14:47
#28 RE: Rotweinkuchen ? antworten

verteufeln wird dich hier sowieso niemand. du allein mußt wissen, was du tust oder eben läßt. du bist doch schon groß, oder?

funkelsternchen


Schnitzelpizza Offline



Beiträge: 294

22.05.2007 14:51
#29 RE: Rotweinkuchen ? antworten

1.84 mtr , das ist nicht groß aber ausreichend


funkelsternchen Offline



Beiträge: 3.800

22.05.2007 16:31
#30 RE: Rotweinkuchen ? antworten

du weißt doch, auf die größe kommts überhaupt nicht an ...
behaupten zumindest immer die kleinen

funkelsternchen


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen